Südamerika

8 hochkarätige Touristenattraktionen in Varadero

Varadero ist einer der größten Badeorte in der Karibik und Kubas beliebtestes Reiseziel. Dieser berühmte Streifen erstreckt sich entlang der Peninsula de Hicacos, einem schmalen Landstreifen vor der Nordküste Kubas, und bietet einen 20 Kilometer langen, wunderschönen Strand, der von mehr als 50 All-inclusive-Resorts überragt wird. Sobald man die Zugbrücke überquert hat, die Varadero vom Festland trennt, lässt man die kulturell reiche koloniale Seite Kubas hinter sich und taucht in eine sybaritische Welt aus Sonne, Sand und Meer ein.

Entlang des verführerischen, palmengesäumten Sandstrandes von Varadero sind Wassersportarten die beliebtesten Aktivitäten. Das kristallklare Meer in auffälligen Blautönen ist der perfekte Spielplatz zum Tauchen, Segeln, Schnorcheln und Schwimmen. Und das Wetter in Varadero ist das ganze Jahr über warm genug für einen Strandaufenthalt, obwohl die Monate Mai bis Oktober die regenreichsten sind.

Wer es wagt, den Strand zu verlassen, findet weitere Attraktionen wie kristallüberzogene Höhlen, üppige Parks und Delfinbegegnungen aus nächster Nähe. Weitere Ideen zu den besten Orten, die Sie besuchen sollten, finden Sie in unserer Liste der besten Aktivitäten in Varadero.

1. Varadero-Strand

Varadero Beach

Varadero-Strand

Dieser 20 Kilometer lange Strand entlang der glatten Peninsula de Hicacos ist einer der schönsten Strände der Karibik. Palapas sprießen aus dem mehlweichen Sand, Palmen rauschen über den Köpfen, und die Küste fällt verführerisch in das seidig blaue Meer ab.

Über all dieser natürlichen Schönheit thronen mehr als 50 All-inclusive-Resorts, die Pauschaltouristen aus aller Welt anlocken – insbesondere aus Kanada und Europa. Aber es gibt genug Platz für alle.

Strandliebhaber können hier alle üblichen Wassersportarten ausüben, vom Schnorcheln und Schwimmen bis zum Kajakfahren und Segeln.

2. Saturno-Höhle

Saturno Cave

Saturno-Höhle

In der Nähe des Flughafens von Varadero führt ein Pfad durch das Gestrüpp hinunter zur Saturno-Höhle (Cueva Saturno), dem Kernstück eines komplexen Höhlensystems. Diese beeindruckend schöne Cenote, ein unterirdisches Schwimmloch, bietet eine erfrischende Abwechslung zum sonnenverbrannten Strand. Vom Dach der Höhle tropfen Stalaktiten, und aus den Tiefen der Höhle ragen Stalagmiten.

Touristen kommen hierher, um im azurblauen Süßwasser des Pools zu schwimmen, von den kristallisierten Säulen zu tauchen und die beeindruckenden Felsformationen zu bewundern. Badeschuhe, Schnorchel und Maske sind bei einem Besuch hier sehr nützlich.

3. Parque Josone

Parque Josone

Parque Josone

Der Parque Josone ist eine friedliche Oase im Herzen von Varadero. Er wurde in den 1940er Jahren erbaut und gehörte ursprünglich dem Fabrikanten Jose Uturrio, der die Villa hier für seine Frau Onelia errichtet haben soll.

Wege schlängeln sich durch blumengeschmückte Gärten, Springbrunnen plätschern, und eine Zierbrücke führt über einen kleinen See, auf dem Enten zufrieden vor sich hin dümpeln. Touristen kommen hierher, um in Ruderbooten auf dem See zu paddeln oder zu gleiten oder sich im Schatten der Poinciana und Palmen zu entspannen.

Das ehemalige Haupthaus auf dem Gelände ist heute ein Restaurant, ebenso wie das Gästehaus, das sich für einen angenehmen Nachmittags- oder Abendausflug in Varadero anbietet. Am südlichen Ende des Parks befindet sich ein Schwimmbad.

4. Delfinario

Dolphin jumping through hoops at Delfinario

Delfin beim Springen durch Reifen im Delfinario

Im Delfinario können Tierliebhaber Delfine küssen, kuscheln und mit ihnen kommunizieren. Das Erlebnis beginnt mit einer Show, gefolgt von einer optionalen Delfinbegegnung in einer geschlossenen Salzwasserlagune. Einer nach dem anderen lernen die zahlenden Gäste ihre neuen Spielkameraden aus dem Meer kennen, streicheln sie, schwimmen mit ihnen durchs Wasser und machen lustige Kunststücke mit diesen verspielten Kreaturen.

Das Erlebnis wird auf Video und Fotos festgehalten, die die Gäste am Ende der Show erwerben können.

5. Straßenmarkt von Varadero

Woven hats for sale at the Varadero Street Market

Geflochtene Hüte zum Verkauf auf dem Varadero Street Market

Der Varadero Street Market in der Innenstadt ist der beste Ort zum Einkaufen in Varadero. Hier können Sie alles kaufen, von Lederwaren und breitkrempigen gewebten Hüten bis hin zu Gemälden, Holzschnitzereien, Schmuck und natürlich touristischen T-Shirts. Das Beste daran ist, dass viele Artikel handgefertigt sind. Wenn Sie ein einzigartiges Geschenk für einen besonderen Menschen kaufen möchten, können Sie bestimmte Artikel auch gravieren lassen.

Falls das Einkaufen hungrig macht, gibt es auch Snacks und Erfrischungen zu kaufen.

Ganz in der Nähe kann man mit einer Pferdekutsche eine Fahrt unternehmen. Für Paare ist dies eine der romantischsten Unternehmungen in Varadero, aber vereinbaren Sie unbedingt einen festen Preis, bevor Sie losfahren.

6. Parque Ecológico Varahicacos (Ökologischer Park von Varadero)

Ambrosia Cave in the Varadero Ecological Park

Ambrosia-Höhle im Ökologischen Park von Varadero

Der Parque Ecológico Varahicacos (Ökologischer Park Varadero) am äußersten Ende der Halbinsel Hicacos ist so naturnah, wie man es auf dieser von Ferienorten überfüllten Halbinsel nur sein kann.

Dieses Schutzgebiet ist ein Naturreservat mit einem weißen Sandstrand, einer Vielzahl von Pflanzenarten wie Kakteen und Orchideen, einer vogelreichen Lagune, in der früher Salz abgebaut wurde, und einer Vielzahl von Vögeln, Insekten und Eidechsen.

Schmale Wanderwege schlängeln sich durch das Reservat, aber der Boden ist felsig und kann für kleine Kinder und Menschen, die unsicher auf den Beinen sind, eine Herausforderung darstellen. Festes Schuhwerk und ein Insektenschutzmittel sind empfehlenswert.

Angehende Paläontologen werden die beiden von Fledermäusen bewohnten Kalksteinhöhlen hier lieben: Cueva de Ambrosio und Cueva de Musulmanes, die Felsmalereien und Fossilien der Ureinwohner enthalten. Führer stehen für Führungen zur Verfügung und helfen bei der Interpretation der Piktogramme.

7. Schnorcheln am Coral Beach (Playa Coral)

Snorkeler in Varadero

Schnorcheln in Varadero

Wenn Schnorcheln ganz oben auf Ihrer Liste der Aktivitäten in Varadero steht, ist der beste Ort, um die Unterwasserwelt vom Ufer aus zu erkunden, der Coral Beach. Das von Sand und Felsen umgebene Wasser beherbergt Schwärme von tropischen Fischen und anmutige Korallengärten.

Wenn Sie ein guter Schwimmer oder Schnorchler sind, können Sie das Reservat auf eigene Faust erkunden. Wenn Sie weniger sicher sind oder tauchen möchten, buchen Sie am besten eine Tour, da die Strömung hier sehr stark sein kann. Außerdem ist es ratsam, die Ebbe zu meiden, da es dann schwierig sein kann, um die Korallen herum zu navigieren.

Der Zugang zum Strand liegt etwa drei Kilometer von der Via Blanca entfernt, zwischen Matanzas und Varadero. Sie können ihn auch über das Reservat Flora y Fauna erreichen. Nehmen Sie Badeschuhe mit, da die Felsen und Korallen scharfkantig sein können.

8. Mansión Xanadú

Mansión Xanadú

Mansión Xanadú | Barbara Walsh / Foto geändert

Diese 1929 erbaute, palastartige Villa gehörte einst Alfred Irenee Dupont de Nemours, einem wohlhabenden amerikanischen Unternehmer. Nach der Revolution floh Dupont aus dem Land, und die Villa ging in den Besitz der kubanischen Regierung über.

Die mit italienischem Marmor, edlen Hölzern und wärmeisolierenden Keramikfliesen errichtete Mansión Xanadu war in ihrer Blütezeit ein unglaublich verschwenderischer Rückzugsort.

Heute ist das Herrenhaus ein Luxushotel und ein Golfclubhaus. Nicht-Gäste können hier vorbeischauen, um den spektakulären Meerblick aus dem zweiten Stock zu genießen und im Restaurant zu speisen. Zu sehen sind einige der Originalmöbel, Informationen über Dupont und eine Reihe alter Fotografien.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button