Südamerika

Die 10 besten Campingplätze bei Bozeman, MT

Bozeman, im Südwesten Montanas gelegen, ist eine der wichtigsten Abenteuerdestinationen des amerikanischen Westens. Der Custer Gallatin National Forest umgibt diese Universitätsstadt in den Bergen und bietet zahlreiche ikonische Landschaften in Montana, die es zu erkunden gilt. Zu diesen Rocky-Mountains-Landschaften gehören wilde Flüsse und hochalpine Berggipfel. Und inmitten dieser außergewöhnlichen Landschaft bieten mehrere Campingplätze die Möglichkeit, über Nacht zu übernachten.

Die meisten Campingplätze in der Nähe von Bozeman befinden sich in den Nationalforsten. Mehrere ausgebaute Campingplätze säumen die Hauptrouten durch Orte wie Gallatin Canyon, Bridger Canyon und Paradise Valley. Diese Campingplätze sind oft mit Gewölbe-Toiletten und Trinkwasser ausgestattet, haben aber keine Anschlüsse. Reservierungen für Forest Service Campgrounds in der Nähe von Bozeman können online vorgenommen werden.

Bozeman verfügt auch über einige kommerzielle Campingplätze in der Nähe der Stadt. Diese Plätze bieten Annehmlichkeiten wie Duschen und Waschgelegenheiten. Und wie der Bozeman Hot Springs Campground im Westen der Stadt in der Nähe von Four Corners bieten auch die stadteigenen Campingplätze ein eher geselliges Erlebnis.

Mit unserer Liste der besten Campingplätze in der Nähe von Bozeman finden Sie Ihren nächsten Platz zum Übernachten in Montana.

1. Spire Rock Campground

Spire Rock Campground

Spire Rock Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Der Spire Rock Campground ist ein vom Forest Service betriebener Campingplatz, der etwa 40 Autominuten südlich der Stadt am Highway 191 liegt. Er liegt im Custer Gallatin National Forest und in der Nähe eines der besten Wanderwege in der Nähe von Bozeman, Storm Castle Peak . Entlang der anschließenden Storm Castle Road gibt es zahlreiche weitere Wandermöglichkeiten. Dieser einfache Zugang zu Abenteuern macht Spire Rock zu einem beliebten Campingplatz während der gesamten Saison.

Der Campingplatz verfügt über 19 Stellplätze, die entlang des gewundenen Storm Castle Creek angeordnet sind. Diese Positionierung führt zu völliger Privatsphäre auf jedem Platz. Der größte Platz ist 50 Fuß lang, aber der Campingplatz eignet sich am besten für Auto-Camping oder Wohnmobile. Jeder Platz ist mit einem Picknicktisch, einem Feuerplatz und einem ausgewiesenen Parkplatz ausgestattet. Gewölbetoiletten sind ebenfalls vorhanden.

Reservierungen sind möglich und werden für diesen beliebten Campingplatz empfohlen. Außer Wandern kann man in der Nähe auch Angeln, Mountainbiking und Vogelbeobachtung betreiben. Der Campingplatz ist saisonal von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet.

2. Battle Ridge Campground

Battle Ridge Campground

Battle Ridge Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Der Battle Ridge Campground und die Battle Ridge Picnic Area liegen nördlich von Bozeman im Custer Gallatin National Forest und sind mit dem Auto in 30 Minuten erreichbar. Dieser ausgebaute Campingplatz ist kostenlos und verfügt über primitive Annehmlichkeiten wie Picknicktische, Feuerstellen und Gewölbe-Toiletten. Es stehen nur 13 Plätze zur Verfügung, so dass jeder Platz im Sommer heiß begehrt ist.

Für den Battle Ridge Campground gibt es keine Reservierungen, und jeder Platz wird nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben. Planen Sie eine relativ frühe Ankunft am Nachmittag ein, um sich einen Platz zu sichern, vor allem im Sommer. Manchmal ist der Campingplatz an den Wochenenden voll belegt. Der größte Platz ist 12 x 32 Fuß groß, aber die meisten Plätze eignen sich am besten für das Aufstellen von Zelten.

Der Campingplatz ist saisonal zwischen Mitte Mai und September geöffnet. Die Lage ist ideal, um diesen Teil des Nationalforstes und die Bridger Mountains nördlich von Bozeman zu erkunden. Der Battle Ridge Trailhead auf der anderen Seite des Highway 86 führt zu einem atemberaubenden Kammweg, der sich perfekt für Sonnenuntergänge eignet.

Adresse: Bridger Canyon Road, Bozeman, Montana

3. Bozeman Hot Springs Campground

Bozeman Hot Springs Campground

Bozeman Hot Springs Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Bozeman Hot Springs beherbergt mehrere Thermalbecken und ist einer der nächstgelegenen Campingplätze zum Stadtzentrum. Der Campingplatz und die heißen Quellen liegen südlich von Four Corners an der Westseite der Stadt, etwa 20 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt.

Der Campingplatz Bozeman Hot Springs verfügt über Zeltplätze und Wohnmobilstellplätze mit Vollanschluss. Auch Hütten sind verfügbar. Die Stellplätze liegen etwas eng beieinander, sind aber durch Sträucher voneinander getrennt. Zu den weiteren Annehmlichkeiten für einen komfortablen Aufenthalt gehören Waschmaschinen und Duschen sowie kostenloses Wi-Fi auf dem gesamten Campingplatz.

Bozeman Hot Springs

Bozeman Hot Springs | Foto Copyright: Brad Lane

Jeder Übernachtungsgast auf dem Bozeman Hot Springs Campground erhält mit seinem Armband Zugang zu den heißen Quellen in der Nähe. In weniger als zwei Minuten Fußweg können Camper eines der Dutzend Becken mit einer Temperatur von 59 bis 106 Grad Celsius genießen. Vor allem im Sommer finden auf dem Campingplatz regelmäßig Wochenendveranstaltungen statt, darunter auch Live-Musik.

Adresse: 81123 Gallatin Road, Bozeman, Montana

4. Langohr Campground

Hyalite Reservoir, five miles from the Langohr Campground

Hyalite Reservoir, fünf Meilen vom Langohr Campground entfernt

Der Langohr Campground ist ein Campingplatz im National Forest im Hyalite Canyon, südlich der Stadt. Er bietet 19 Standardplätze mit Feuerstellen, Picknicktischen und Zugang zu Gewölbetoiletten. Die Hauptattraktion dieses Campingplatzes ist die atemberaubende natürliche Umgebung, einschließlich des einfachen Zugangs zum Bozeman District des Custer Gallatin National Forest.

Der postkartenwürdige Hyalite Creek schlängelt sich neben vielen der Stellplätze in Langohr. Dieser malerische Wasserweg ist in den wärmeren Monaten ein beliebter Ort zum Angeln. Wandern ist ebenfalls eine beliebte Aktivität, die vom Campingplatz ausgeht, mit berühmten Wanderwegen wie Hyalite Peak in der Nähe.

Und nur fünf Meilen weiter die Schotterstraße hinunter bietet das Hyalite Reservoir noch mehr zu entdecken. Neben dem Hyalite Reservoir bietet der Hood Creek Campground weitere Stellplätze in der Nähe des Wassers.

Langohr liegt nur 12 Meilen südlich des Stadtzentrums. Der Weg zum Campingplatz führt größtenteils über eine Schotterstraße, daher sollten Sie mindestens eine halbe Stunde Fahrzeit einplanen. Der Campingplatz liegt auf einer Höhe von 6.200 Fuß und erhält im Winter reichlich Schneefall. Die Plätze sind während der gesamten Saison von Mitte Mai bis September buchbar.

5. Red Mountain und Trapper Springs Campgrounds

Red Mountain Campground

Red Mountain Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Red Mountain und Trapper Springs sind zwei Campingplätze in der Nähe des Ufers des Lower Madison River. Sie liegen nur eine halbe Meile voneinander entfernt und werden beide vom Bureau of Land Management betrieben. Insgesamt stehen auf beiden Campingplätzen 34 Plätze zur Verfügung, von denen etwa die Hälfte reservierbar ist. Die andere Hälfte wird nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” vergeben und ist an Sommerwochenenden oft schon früh belegt.

Beide Campingplätze sind für Wohnmobile geeignet, haben aber keine Anschlüsse. Jeder Platz verfügt über eine Feuerstelle, einen Picknicktisch und Zugang zu Toiletten mit Gewölbe. In der Hochsaison vom 1. Mai bis zum 15. September ist auf beiden Campingplätzen ein Platzwart anwesend, der Brennholz verkauft. Während der Hochsaison ist auch Trinkwasser verfügbar.

Bear Trap Canyon National Recreation Trail

Bear Trap Canyon National Recreation Trail | Foto Copyright: Brad Lane

Beide Campgrounds sind etwa 30 Meilen westlich von Bozeman auf dem Highway 84 zu erreichen. Die Plätze sind besonders bei denjenigen beliebt, die die Strömung des Lower Madison River genießen möchten. Zwei der beliebtesten Aktivitäten in der Nähe sind Fliegenfischen und Schwimmen. Der postkartenwürdige Bear Trap Canyon National Recreation Trail ist ebenfalls nur eine kurze Autofahrt entfernt.

6. Bear Canyon Zeltplatz

Bear Canyon Campground

Bear Canyon Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Bear Canyon ist ein kommerzieller Campingplatz östlich der Innenstadt, direkt an der Interstate 90. Der Campingplatz liegt auf einer Anhöhe über der Interstate, so dass der Verkehrslärm gering ist. Auf dem Bear Canyon gibt es Stellplätze für Wohnmobile und Zelte, und auch Hütten sind vorhanden. Für Wohnmobilstellplätze und Hütten werden Wochen- und Monatspreise angeboten.

Zu den zusätzlichen Annehmlichkeiten des Campingplatzes gehören ein Außenpool, Spielgeräte und ein kleiner Geschenkeladen mit Campingbedarf. Außerdem steht kostenloses Wi-Fi zur Verfügung, das stark genug ist, um E-Mails abzurufen und im Internet zu surfen. Neben den wöchentlichen und monatlichen Tarifen bieten diese zusätzlichen Annehmlichkeiten auch die Möglichkeit, längerfristig zu campen.

Die Lage ist auch ideal für Durchreisende und diejenigen, die Bozeman erkunden möchten. Mit einer schnellen Abfahrt von der Interstate ist es ein Leichtes, die zuverlässigen Unterkünfte des Campingplatzes zu genießen. Und die Attraktionen von Bozeman sind in weniger als 10 Autominuten zu erreichen.

7. Greek Creek Campground

Greek Creek Campground

Greek Creek Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Etwa 30 Meilen südlich des Highway 191 ist der Greek Creek Campground der erste einer kleinen Reihe von Forest Service Campgrounds, die am Straßenrand liegen. Greek Creek selbst erstreckt sich über beide Seiten des Highways und verfügt über 14 Stellplätze. Einige wenige Plätze in Greek Creek sind für Wohnmobile geeignet, wobei der längste Platz 50 Fuß lang ist. Es sind keine Anschlüsse vorhanden.

Etwas weiter südlich von Greek Creek, eine Meile auf der geschotterten Swan Creek Road, bietet der Swan Creek Campground ähnliche Campingmöglichkeiten. Auf dem Swan Creek Campground stehen sieben Stellplätze zur Verfügung, und aufgrund der Zufahrt über die Schotterstraße ist der Verkehrslärm auf den Campingplätzen deutlich geringer.

Noch weiter südlich am Highway 191, zwei Meilen südlich des Greek Creek Campground, bietet der Moose Creek Flat Campground 13 Stellplätze. Der Campingplatz verfügt auch über einen Gruppenplatz, der bis zu 90 Personen aufnehmen kann.

Gallatin River, next to Greek Creek Campground

Gallatin River, neben dem Greek Creek Campground | Foto Copyright: Brad Lane

Alle drei Campingplätze entlang dieses landschaftlich reizvollen Korridors des Highway 191 verfügen über fließendes Wasser und Gewölbe-Toiletten sowie über einen einfachen Zugang zum Gallatin River. Für ausgewählte Plätze auf allen drei Campingplätzen sind auch Vorabreservierungen möglich.

8. Pine Creek Campground

Dieser Forest Service Campground liegt etwa 13 Meilen südlich von Livingston und ist in 50 Minuten von Bozeman aus zu erreichen. Er befindet sich in den West Absaroka Mountains, am nördlichen Ende des Paradise Valley. Am südlichen Ende des Paradise Valley liegt die freundliche Bergstadt Gardiner und das nördliche Tor zum Yellowstone National Park.

Der Campingplatz verfügt über 25 Standardstellplätze ohne Stromanschluss. Die meisten Plätze liegen in einem üppigen Wald mit viel Schatten. Einige Stellplätze sind für Wohnmobile geeignet und verfügen über Auffahrten von bis zu 60 Fuß Länge. Zeltplätze sind ebenfalls sehr beliebt, und alle Übernachtungsgäste haben Zugang zu individuellen Feuerstellen und Picknicktischen. Gewölbe-Toiletten und Trinkwasser befinden sich ebenfalls in der Nähe jedes Platzes.

In der Hochsaison zwischen Memorial Day und Labor Day locken mehrere Freizeitangebote Camper nach Pine Creek. Der Yellowstone National Park ist weniger als eine Stunde entfernt. Dennoch gibt es in der Nähe zahlreiche Naturwunder, die die Camper näher an ihrem Platz halten. Zwei Seen, der Pine Creek Lake und der George Lake, sind vom Campingplatz aus zu Fuß zu erreichen, und Camper haben auch leichten Zugang zur weitläufigen Absaroka Beartooth Wilderness.

9. Lewis and Clark Caverns State Park

Lewis and Clark Caverns

Lewis and Clark Caverns (Höhlen)

Der Lewis and Clark Caverns State Park, Montanas erster State Park, liegt weniger als eine Autostunde westlich von Bozeman. Er bietet die Möglichkeit, eines der komplexesten Höhlensysteme des Nordwestens zu erforschen. Die einzige Möglichkeit, die Höhlen in diesem State Park zu erkunden, ist eine geführte Tour, die von Ende Mai bis September angeboten wird.

Neben diesen geführten Höhlenabenteuern bietet der Staatspark auch einen oberirdischen Campingplatz mit 40 Stellplätzen an. Die Stellplätze sind groß genug, um auch größere Wohnmobile unterzubringen, und einige verfügen über Stromanschlüsse. Auch das Zelten ist sehr beliebt, und unabhängig von der Art des Campings haben alle Übernachtungsgäste Zugang zu Toiletten und Duschen mit Wasserspülung. Drei Hütten und ein Tipi können ebenfalls gemietet werden.

Reservierungen sind möglich und werden für die Hauptsaison von Ende Mai bis September empfohlen, wenn die Höhlen geöffnet sind. Geführte Touren werden unabhängig von der Reservierung eines Campingplatzes angeboten. Es werden zwei Touren angeboten, darunter die zweistündige Classic Tour, bei der man etwa zwei Meilen zurücklegt und mehrere Betontreppen überwindet.

10. Primitives Zelten in der Nähe von Bozeman

Primitive camping near Bozeman

Primitive Campingplätze in der Nähe von Bozeman

Mit dem weitläufigen Custer Gallatin National Forest im Norden und Süden ist primitives Zelten eine gute Möglichkeit, in der Nähe von Bozeman zu übernachten. Primitives Campen oder verstreutes Campen bedeutet, einen Platz auf öffentlichem Land zu finden, an dem man außerhalb eines ausgebauten Campingplatzes campen kann. Diese Art des Campings ist kostenlos und beinhaltet in der Regel das Abfahren von einer Schotterstraße des Forest Service.

Diejenigen, die im National Forest um Bozeman herum campen möchten, müssen sich selbst versorgen können. Oft findet das Zelten auf abgelegenen Straßen statt, ohne Annehmlichkeiten wie Trinkwasser oder Toiletten und oft auch ohne Handyempfang. Bei der Wahl eines Platzes zum Aufstellen eines Zeltes oder zum Parken eines kleinen Wohnmobils gilt die allgemeine Regel, dass man mindestens 100 bis 200 Fuß von ausgebauten Straßen, Wasserquellen oder Wanderwegen entfernt sein sollte.

Besucher, die in der Nähe von Bozeman ihr Lager aufschlagen möchten, sollten eine offizielle Karte des National Forest Service herunterladen oder mitbringen. Da diese Plätze jedoch nicht erschlossen sind, werden sie in der Regel nicht in den offiziellen Veröffentlichungen aufgeführt. Das Bozeman Ranger District Office, im Westen der Stadt, kann Empfehlungen für Plätze zum Zelten geben. Auch Mitglieder der Gemeinde, einschließlich lokaler Ausrüstungsgeschäfte, können den richtigen Weg weisen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button