Südamerika

Die 10 besten Museen in Sacramento, CA

Sacramento ist eine Stadt voller Museen und Geschichte. Die Stadt war Mitte des 18. Jahrhunderts das Zentrum des florierenden kalifornischen Goldrausches und ist seit 1879 die Hauptstadt des Bundesstaates. Die Stadt war auch der westliche Endpunkt der die Nation prägenden Transkontinentalen Eisenbahn. Diese bemerkenswerten Punkte der Geschichte werden heute durch eine Reihe von Museen in der Innenstadt und den umliegenden Bezirken erzählt.

Einer der ersten Orte, die man besuchen sollte, ist der Old Sacramento State Historic Park. Hier können die Besucher auf den Spuren der Geschichte wandeln und zwischen mehreren Schaufenstern aus den 1800er Jahren hindurchgehen. In dieser Gegend befinden sich auch einige der wichtigsten Museen von Sacramento, darunter das California State Railroad Museum und das Sacramento History Museum.

In den Museen von Sacramento wird aber nicht nur Geschichte gezeigt. Weitere bemerkenswerte Themen sind Luft- und Raumfahrt, Automobile und zeitgenössische Kunst. Die Museen in Sacramento haben so viel zu bieten und sind thematisch so breit gefächert, dass für jeden etwas dabei ist, das sein Interesse weckt.

Finden Sie Ihr nächstes spannendes Abenteuer in der Landeshauptstadt mit unserer Liste der besten Museen in Sacramento.

1. Kalifornisches Staatseisenbahnmuseum

California State Railroad Museum

California State Railroad Museum | Foto Copyright: Brad Lane

In Old Sacramento führt das California State Railroad Museum die Besucher auf die Spuren der Geschichte des Eisernen Pferdes in diesem Bundesstaat. Dieses dem Smithsonian angegliederte Museum ist eines der besten Eisenbahnmuseen des Landes, und die Größe und Anzahl der Exponate bieten eine wahrhaft beeindruckende Welt, die man durchwandern kann.

Der Eingang zum Museum ist eine detailgetreue Szene von Eisenbahnarbeitern, die sich durch einen Berg sprengen. Hier beginnen stündlich Führungen, die von kostümierten Freiwilligen geleitet werden. Diese Führungen dauern etwa 30 Minuten und führen in die große Hauptgalerie. Die Führungen bieten wertvolle Hintergrundinformationen, bevor man sich den Rest des Museums ansieht.

Der Hauptgaleriebereich ist atemberaubend. Am auffälligsten sind vielleicht die über 20 Lokomotiven und Waggons, die den Raum prägen. Diese restaurierten Eisenpferdfahrzeuge bieten einen detaillierten Einblick in ihre Betriebszeit, von denen einige bis ins Jahr 1862 zurückreichen. Und neben den vielen Zügen geben detaillierte Schautafeln einen Einblick in die bahnbrechende Rolle, die die Eisenbahn in der Geschichte des Bundesstaates spielte.

Steam engine in the California State Railroad Museum

Dampflokomotive im California State Railroad Museum | Foto Copyright: Brad Lane

Eine weitere bemerkenswerte Sammlung ist die 3.300 Quadratmeter große Modelleisenbahn-Ausstellung des Museums. In dieser Miniaturwelt sind sechs prächtige Modelleisenbahnszenen und über tausend alte Spielzeugeisenbahnen ausgestellt.

Das Museum ist täglich zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet, außer an Feiertagen. Planen Sie mindestens zwei Stunden für einen Rundgang durch das Museum ein.

Adresse: 125 I Street, Sacramento, Kalifornien

2. Crocker Kunstmuseum

Crocker Art Museum

Crocker Art Museum | Foto Copyright: Brad Lane

Das Crocker Art Museum wurde in den 1800er Jahren als persönliche Sammlung der einflussreichen Familie Crocker gegründet. Heute ist es von der American Alliance of Museums akkreditiert und enthält eine bedeutende Sammlung kalifornischer Kunst. Das Museum ist in zwei separaten Gebäuden untergebracht, von denen eines geschichtsträchtig ist und das andere in die Zukunft weist.

Das ursprüngliche Crocker Art Museum befindet sich in dem Herrenhaus im italienischen Stil, das die Familie Crocker einst zur Ausstellung ihrer Kunstwerke nutzte. Im Jahr 2010 wurde das Museum durch den Teel Family Pavilion mit einer Fläche von 125.000 Quadratmetern erweitert. Diese beiden kontrastreichen Gebäude beherbergen nun scheinbar endlose Galerien.

Obwohl das Museum für seine kalifornische Kunst bekannt ist, gehören auch Keramik und europäische Gemälde zur ständigen Sammlung. Ein Großteil der europäischen Werke befindet sich in dem historischen Herrenhaus im italienischen Stil, das die Hälfte des Museums ausmacht. Mehrere Ausstellungen wechseln im Museum, so dass es bei jedem Besuch etwas Neues zu sehen gibt.

Exhibit at the Crocker Art Museum

Ausstellung im Crocker Art Museum | Foto Copyright: Brad Lane

Es wäre eine Herausforderung, alles im Crocker Art Museum in weniger als zwei Stunden zu sehen. Planen Sie mindestens den halben Tag ein, um die umfangreichen Galerien zu besichtigen. Das Museum bietet auch verschiedene Veranstaltungen und Bildungsprogramme an, darunter Atelierkurse. Das Museum ist derzeit von Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Adresse: 216 O Street, Sacramento, Kalifornien

3. Das Kalifornische Museum

The California Museum

Das Kalifornien-Museum | Foto Copyright: Brad Lane

Das California Museum bietet einen tiefen Einblick in die Menschen und Innovationen, die den Staat prägen. Es befindet sich in der Innenstadt, in der Nähe des Capitol Complex, und ist ein Muss für Einwohner und Besucher gleichermaßen. Die Exponate des Museums reichen von der Zeit vor der Gründung des Staates bis hin zu den aktuellen technologischen und kulturellen Entwicklungen im Golden State.

Zu den besonderen Ausstellungsstücken gehören die California Hall of Fame und die Ausstellung Women Inspire. Weitere bemerkenswerte Themen sind die Ureinwohner Kaliforniens, der kalifornische Goldrausch und die Internierung der Einwohner Kaliforniens während des Zweiten Weltkriegs.

Das Museum zeigt auch wechselnde Ausstellungen, die verschiedene Seiten der kalifornischen Geschichte beleuchten. Viele Exponate des Museums haben interaktive Komponenten, die ein intensives Erlebnis bieten. Dieses immersive Erlebnis wird besonders in der Ausstellung Health Happens Here mit Hightech-Interaktion und individueller Ausgabe deutlich.

Exhibit at The California Museum

Ausstellung im The California Museum | Foto Copyright: Brad Lane

Das Museum umfasst zwei Etagen mit detaillierten Exponaten. Planen Sie mindestens zwei Stunden ein, um alles zu sehen. Eintrittskarten sind im Vorverkauf erhältlich und werden für Besuche am Wochenende empfohlen. Das Museum ist von Donnerstag bis Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Adresse: 1020 O Street, Sacramento, Kalifornien

4. California State Capitol Museum

California State Capitol

California State Capitol | Foto Copyright: Brad Lane

Das atemberaubende California State Capitol im Herzen der Stadt wurde zwischen 1860 und 1874 erbaut. Es wurde zwar modernisiert, blieb aber fast ein Jahrhundert lang in seiner Struktur unverändert. Im Jahr 1976 ergab eine seismische Studie, dass das Capitol ein schweres Erdbeben nicht überstehen würde. Anstatt das Gebäude abzureißen, wurde mit einem umfassenden Wiederaufbau und einer Restaurierung begonnen.

Während der Restaurierung wurden einige Räume so hergerichtet, dass sie dem ursprünglichen Erscheinungsbild von 1800 ähnelten. Heute dient das State Capitol Building sowohl als Zentrum der Staatsregierung als auch als California State Capitol Museum. Diese einzigartige Funktion ist eine wertvolle Ressource für alle, die sich für Geschichte und Geschichtsentwicklung interessieren.

Das State Capitol ist die ganze Woche über für die Öffentlichkeit zugänglich, außer an Feiertagen. Zu den renovierten Räumen, die besichtigt werden können, gehören unter anderem das Hauptbüro des Gouverneurs, das Büro des Schatzmeisters von 1906 und der Plenarsaal. Weitere bemerkenswerte Museumswerke im State Capitol sind Wandmalereien, Gemälde und Statuen.

Capitol Park

Capitol Park | Foto Copyright: Brad Lane

Nehmen Sie sich bei Ihrem Besuch Zeit für einen Rundgang über das Gelände des State Capitol. Der Capitol Complex umfasst insgesamt 40 Hektar, die alle wunderschön begrünt sind. Auf dem gepflegten Außengelände, dem so genannten Capitol Park, befinden sich mehrere Denkmäler und Statuen, die an bedeutende Ereignisse der Staatsgeschichte erinnern.

5. Geschichtsmuseum von Sacramento

Sacramento History Museum

Sacramento History Museum | Foto Copyright: Brad Lane

Das Sacramento History Museum befindet sich an der Old Sacramento Waterfront, im selben historischen Block wie das California State Railroad Museum. Es befindet sich in einem nachgebauten Rathaus- und Wasserwerksgebäude aus dem Jahr 1854, das ursprünglich an dieser Stelle stand. Auf zwei Etagen zeigt das Museum die bewegte Geschichte der kalifornischen Landeshauptstadt.

Das Museum befasst sich mit mehreren wichtigen Ereignissen in der Geschichte Sacramentos. Eine der ersten Ausstellungen befasst sich mit den Nisenan-Stämmen, die die Region zuerst besiedelten. Weitere Themen sind der kalifornische Goldrausch, die Sacramento-Flut von 1850 und die Fertigstellung der transkontinentalen Eisenbahn. Das Museum wechselt auch regelmäßig die Ausstellungsstücke, so dass es bei jedem Besuch etwas Neues zu sehen gibt.

Das Innere des Sacramento History Museum ist nur ein Teil der Geschichte, die man auf dieser Seite der Stadt findet. Draußen bietet der angrenzende Old Sacramento State Historic Park authentische Straßen, durch die man spazieren kann. Das Museum bietet das ganze Jahr über Führungen durch Old Sacramento an, darunter auch unterirdische und paranormale Rundgänge.

Adresse: 101 I Street, Sacramento, Kalifornien

6. SMUD Museum für Wissenschaft und Neugierde

Das SMUD Museum of Science and Curiosity, bekannt als MOSAC, ist das neueste Museum in Sacramento. Dieses Mehrzweck-Wissenschaftszentrum wurde im November 2021 eröffnet und hat sich schnell einen Namen für seine hochmodernen Einrichtungen und interaktiven Erlebnisse gemacht.

MOSAC verfügt über mehr als 100 interaktive Stationen, die alle Aspekte des MINT-Lernens und darüber hinaus abdecken. Zu den bemerkenswerten Themenbereichen gehören Gesundheitsinnovationen, Weltraumforschung und Wasserschutz. Das Museum verfügt auch über ein DesignLab, in dem die Besucher mit 3D-Druckern, Robotern und Leiterplatten basteln können.

Das Multiverse Theater im Museum ist ebenfalls ein großer Hit. Mit dem Eintritt in dieses überirdische Planetarium erhalten die Besucher eine kostenlose Vorstellung. Die Sitzplätze sind jedoch begrenzt, und die Besucher sollten ihren Platz beim Kauf der Eintrittskarte reservieren.

Adresse: 400 Jibboom Street, Sacramento, Kalifornien

7. Staatliches Indianermuseum von Kalifornien

California State Indian Museum

Kalifornisches Staatliches Indianermuseum | Foto Copyright: Brad Lane

Das California State Indian Museum befindet sich auf dem Gelände des Sutter’s Fort State Historic Park. Das Museum ist seit 1940 in Betrieb und stellt die Generationen von Ureinwohnern vor, die das Land seit Tausenden von Jahren bewohnten. Zu diesem Zweck verfügt das Museum über eine umfangreiche Sammlung von Artefakten, Informationstafeln und Fotos.

Das Museum deckt ein breites Spektrum von Kulturen ab, die das heutige Kalifornien bewohnten. Zu diesen Völkern gehören über 60 indigene Gruppen und mehrere kleinere Bänder. Hilfreiche Karten im Museum helfen dabei, die Standorte der einzelnen indigenen Gruppen zu lokalisieren, und allein dieses Wissen bietet wertvolle Informationen für Reisen durch den Rest des Staates.

Zu den ausgestellten Objekten gehören Körbe, Perlenarbeiten und ein 18 Fuß langer Yurok-Einbaum aus Redwood. Das Museum zeigt auch mehrere hundert Fotos, die ein einzigartiges Bild des Lebens und der Kultur der Ureinwohner vermitteln. Viele der Exponate und Fotos im Museum sind Leihgaben aus privaten Sammlungen. Aus diesem Grund bittet das Museum seine Besucher, keine Fotos zu machen.

Adresse: 2618 K Street, Sacramento, Kalifornien

8. Luft- und Raumfahrtmuseum von Kalifornien

Aerospace Museum of California

Luft- und Raumfahrtmuseum von Kalifornien | ZikG / Shutterstock.com

Dieses riesige Innen- und Außenmuseum befindet sich nordöstlich der Innenstadt in der Gemeinde McClellan Park. Es bietet mehrere interaktive Exponate, die einen Einblick in die Welt der Luft- und Raumfahrt geben. Das Museum zeigt außerdem über 40 historische Flugzeuge in seinem vier Hektar großen Airpark.

Das Aerospace Museum of California bietet für alle Altersgruppen etwas. Die Exponate erklären komplizierte Themen wie Raketenantrieb und Weltraumforschung mit leicht verständlichen Darstellungen. Das Museum verfügt auch über mehrere Artefakte zum Anfassen, darunter eine Zeitleiste der Triebwerke im Laufe der Jahrhunderte. Auch Flugsimulatoren stehen für diejenigen zur Verfügung, die ihre eigenen Erfahrungen machen möchten.

Nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit, um das Museum und sein Gelände zu besichtigen. Für Flugzeugliebhaber lohnt es sich, noch etwas mehr Zeit im Airpark zu verbringen und die vielen ausgestellten Flugzeuge zu bewundern. Die Sammlung besteht vor allem aus Militärfahrzeugen, darunter auch eine Reihe von Kampfjets.

Adresse: 3200 Freedom Park Drive, McClellan Park, Kalifornien

9. Kalifornisches Automobilmuseum

Wide-angle view of the California Automobile Museum

Weitwinkelansicht des California Automobile Museum | Foto Copyright: Brad Lane

Das California Automobile Museum ist eine riesige Fundgrube für Autos aus allen Epochen. Mit mehr als 130 ausgestellten Autos bietet dieses gemeinnützige Museum etwas für alle Altersgruppen. Und im Gegensatz zu anderen Automuseen gibt es im California Automobile Museum mehrere Möglichkeiten, einzusteigen und für ein Foto hinter dem Lenkrad zu posieren.

Der Aufbau des Museums führt die Besucher durch die Zeitlinie der Automobiltechnik. Zu den ersten Exponaten gehören eine Nachbildung eines Benz Patent-Motorwagens aus dem späten 19. Jahrhundert und ein Ford Modell Ts aus dem frühen 19. Von dort aus geht es weiter mit Innovationen, bis hin zu Hybrid- und Elektrofahrzeugen.

Ob Autoliebhaber oder nicht, es ist schwer, nicht von der schieren Anzahl der ausgestellten Fahrzeuge beeindruckt zu sein. Und für alle, die ein wenig fachsimpeln möchten, stehen ehrenamtliche Dozenten bereit, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

California Automobile Museum

California Automobile Museum | Foto Copyright: Brad Lane

Das Museum ist von Mittwoch bis Montag geöffnet, wobei der größte Andrang am Wochenende zu verzeichnen ist. Besuchen Sie das Museum jeden dritten Sonntag im Monat für eine kostenlose Sonntagsfahrt in einem der Museumsfahrzeuge, die im Eintrittspreis enthalten ist.

Adresse: 2200 Front Street, Sacramento, Kalifornien

10. Leland Stanford Mansion State Historic Park

Leland Stanford Mansion

Leland Stanford Mansion | Foto Copyright: Brad Lane

Das 19.000 Quadratmeter große Leland Stanford Mansion in der Nähe des State Capitol bietet einen einzigartigen Spaziergang durch die Geschichte. Dieses elegante Herrenhaus wurde 1856 erbaut und später von dem einflussreichen Ehepaar Leland und Jane Stanford umgebaut und bewohnt. Leland Stanford wurde unter anderem als Eisenbahnmagnat, Gouverneur und Universitätsgründer geehrt.

Seit 1978 ist das Herrenhaus Teil des staatlichen Parksystems. Heute dient es auch als offizielles Empfangszentrum des Bundesstaates für den Besuch von Staatsoberhäuptern aus aller Welt. Und wenn die ausländischen Würdenträger nicht gerade die Räumlichkeiten nutzen, bietet der historische Park kostenlose Führungen durch das vierstöckige viktorianische Herrenhaus an.

Die Führungen dauern etwa 30 Minuten und beinhalten ausführliche Erklärungen. Zu den Attraktionen, die auf dem Weg zu sehen sind, gehören Originalmöbel aus der Zeit, historische Gemälde und ein starkes Gefühl für die Pracht des frühen 20. Jahrhunderts. Jahrhunderts. Die Besucher sehen auch andere Teile der Geschichte des Herrenhauses, darunter die Zeit, in der es als Heim für obdachlose Kinder diente.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button