Südamerika

Die 10 besten Strände in Santa Cruz, CA

Diese kalifornische Strandstadt ist ein Mekka für Surfer und Sonnenanbeter, hat aber auch für jeden etwas zu bieten. Familien besuchen gerne den berühmten Santa Cruz Beach Boardwalk, während Naturliebhaber die vielen unberührten Strände der Gegend schätzen.

Santa Cruz ist ein beliebter Ort für sommerliche Freizeitaktivitäten, von Volleyball über Bootsfahrten bis hin zu Wanderungen. Die atemberaubende Landschaft und die erfrischende Meeresbrise machen diesen Teil der kalifornischen Zentralküste besonders reizvoll.

Die Strände in der Gegend von Santa Cruz repräsentieren eine Vielzahl von Küstenlandschaften, die alle ihre ganz eigene Schönheit haben. Entlang der Monterey Bay gibt es Sandstrände mit sanften Wellen, während weiter nördlich die Strände von Davenport wilder und dem Pazifik ausgesetzt sind. Das malerische Städtchen Capitola verfügt über einen malerischen Strand in einer geschützten Bucht.

Ganz gleich, ob Sie sich gerne sonnen, schwimmen, picknicken oder am Strand Volleyball spielen – in unserer Liste der besten Strände in Santa Cruz finden Sie die besten Orte für einen Besuch.

1. Main Beach

Main Beach (Boardwalk Beach)

Hauptstrand (Boardwalk Beach)

Wenn es um Spaß in der Sonne geht, ist der Main Beach (Boardwalk Beach) von Santa Cruz ein Top-Ziel in Mittelkalifornien. Dieser lebendige Ort bietet zahlreiche Touristenattraktionen und könnte leicht mit einem Strand in Südkalifornien verwechselt werden, da das Wasser deutlich wärmer ist und eine lebhafte Strandkultur herrscht. An warmen Sommertagen ist der Main Beach voll mit Surfern, Volleyballspielern und Sonnenanbetern.

Seit 1907 strömen die Besucher zum Vergnügungspark Santa Cruz Beach Boardwalk, der als California Historic Landmark gelistet ist. Die Achterbahn Giant Dipper und das altmodische Looff-Karussell sind National Historic Landmarks.

Neben den aufregenden Achterbahnen und Kinderfahrgeschäften bietet der Beach Boardwalk alles, was einen klassischen Vergnügungspark am Meer ausmacht. An den Imbissständen werden die beliebtesten Gerichte der Strandpromenade wie Corn Dogs, Cheeseburger und Meeresfrüchtesuppe in Brotschalen angeboten. Die Besucher können auch besondere Leckereien wie Salzwasser-Taffys, in Schokolade getauchte Bananen, Karamelläpfel, Root Beer Floats und Eis in frisch gebackenen Waffeltüten genießen.

Die Besucher genießen auch einen Spaziergang entlang der Strandpromenade des Boardwalk, während sie die Strandszene und die Spielhallen im Freien bewundern.

Main Beach ist im Sommer ein beliebtes Ziel für Familien. Aufgrund der gleichmäßigen, sanften Wellen und des breiten, sandigen Ufers eignet er sich hervorragend für Freizeitaktivitäten am Meer wie Bodyboarding und Beachvolleyball. Diejenigen, die einen ruhigeren Tag verbringen möchten, können sich auf ein Sonnenbad, Entspannung und ein Picknick konzentrieren (bringen Sie eine Decke mit).

In den Sommermonaten wird der Strand von Rettungsschwimmern überwacht, so dass man hier sicher schwimmen kann. Zu den Strandeinrichtungen gehören auch öffentliche Toiletten.

Wer eine Unterkunft am Meer sucht, findet im Carousel Beach Inn stilvolle Gästezimmer und eine günstige Lage in der Nähe des Main Beach. Dieses familienfreundliche Hotel bietet hervorragende Annehmlichkeiten für den Preis, darunter Flachbildfernseher und ein kostenloses Frühstück.

Nur einen kurzen Spaziergang vom Main Beach entfernt liegt die Santa Cruz Wharf. Dieser historische, eine halbe Meile lange Pier wurde 1914 erbaut und diente ursprünglich als Frachtlager und Dampferanleger. Heute ist der Pier gesäumt von Restaurants, Boutiquen und Geschäften, in denen man Boote und Kajaks mieten kann.

Für alle, die mehr über Meeressäuger erfahren möchten, bietet das UCSC Seymour Marine Discovery Center jeden Samstag und Sonntag um 13 Uhr und 15 Uhr kostenlose Führungen am Santa Cruz Wharf an. Bei den Führungen werden Fragen zu den Seelöwen beantwortet, die sich unterhalb des Piers aufhalten, und es werden auch Themen wie Walwanderung und Meeresökologie behandelt.

2. Strand von Capitola

View of the beach and pier at Capitola

Blick auf den Strand und den Pier von Capitola

Mit seinen bunten Häusern und dem malerischen Hafen versprüht Capitola den Charme eines mediterranen Fischerdorfs. Die Straßen mit Blick auf den Kai sind von Boutiquen, Cafés und Restaurants gesäumt. Einige der örtlichen Restaurants bieten einen herrlichen Blick auf das Meer.

Capitola Beach wird für seine idyllische natürliche Umgebung und die geschützten Gewässer geschätzt. Da der Strand in einer kleinen Bucht liegt, sind die Wellen sanft. Es ist ein guter Ort für Surfanfänger. In den Sommermonaten sind Rettungsschwimmer im Einsatz.

Sonnenanbeter schätzen diesen sandigen Strandabschnitt zum Faulenzen auf Strandtüchern. Es gibt auch Bänke am Strand für diejenigen, die sich zurücklehnen und die Szene genießen möchten.

Beachvolleyballer können die im Sand aufgeschütteten Plätze nutzen.

Die angenehmen Bürgersteige der Stadt führen über einen malerischen Spaziergang zum Capitola Wharf. Bei einem Spaziergang entlang des North Pier kann man in der kleinen Bucht der Monterey Bay oft Kajakfahrer, Paddelboarder, Fischerboote und Segelboote beobachten. In den ruhigen, geschützten Gewässern tummeln sich auch Robben, Delfine und Otter, die sich an den Aktivitäten im Freien beteiligen. Von der Spitze des North Pier aus hat man einen atemberaubenden Blick auf die weitläufige Monterey Bay.

Im Sommer finden am Capitola Beach zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt. Eine wöchentliche Reihe von Live-Musikkonzerten zieht die Massen an. Auch Filmvorführungen im Freien sind sehr beliebt.

Der Capitola Beach verfügt über öffentliche Toiletten und Duschen im Freien. Die Geschäfte am Kai bieten Angelköder und Mietboote an.

Nur eine kurze Autofahrt von Capitolas Stadtzentrum entfernt befindet sich ein bei den Einheimischen beliebter Ort für Kaffee, Mittagessen und Mahlzeiten zum Mitnehmen. Gayle’s Bakery bietet frisch gebackenes Gebäck wie Croissants, Gebäck, Scones und Muffins sowie Kaffeegetränke an einer Espressobar. Für diejenigen, die ein Gourmet-Picknick-Mittagessen suchen, bietet Gayle’s eine große Auswahl an leckeren Sandwiches wie gegrillte Hähnchenkeulen, Mozzarella-Paninis und Veggie-Wraps.

Für diejenigen, die in der Nähe von Capitola Beach übernachten möchten, gibt es in der Gegend eine große Auswahl an Unterkünften direkt am Meer. Das Capitola Venetian Hotel ist eine gute Wahl für diejenigen, die direkt am Strand übernachten möchten. Dieses Hotel am Meer verfügt über geräumige, moderne Gästezimmer; einige Zimmer haben Meerblick.

Weitere ausgezeichnete Hoteloptionen in Capitola sind das Monarch Cove Inn , das auf einer Klippe direkt am Meer liegt und einen herrlichen Blick auf die Monterey Bay bietet, das Capitola Hotel , ein Drei-Sterne-Boutique-Hotel direkt im Stadtzentrum von Capitola, und das Best Western Plus Capitola-by-the-Sea Inn & Suites , einige Blocks vom Stadtzentrum entfernt, das über ein Fitnesscenter und einen Außenpool verfügt und ein kostenloses Frühstück anbietet.

Das Inn at Depot Hill, ein charmantes Bed-and-Breakfast-Hotel, liegt an einem schattigen Hang, etwa 10 Gehminuten vom Stadtzentrum von Capitola und dem Capitola Beach entfernt.

3. Manresa State Beach

Manresa State Beach

Manresa State Beach

Der Manresa State Beach liegt versteckt hinter geschützten Parklandschaften und Meeresklippen mit Blick auf die Santa Cruz Mountains im Norden und die bewaldeten Hügel im Süden. Auf der Küstenwiese oberhalb des Strandes stehen Picknicktische, von denen aus man ein spektakuläres Panorama genießen kann.

Dieser Strand wird für seine weitläufige und unberührte Küstenlinie mit feinem, goldgelbem Sand geschätzt. Das Wasser ist jedoch aufgrund von reißenden Strömungen, eisigen Temperaturen und anderen gefährlichen Meeresbedingungen nicht zum Schwimmen oder Surfen geeignet. Nur sehr erfahrene Surfer sollten hier zu surfen versuchen.

Weitere Aktivitäten am Manresa State Beach sind Camping, Angeln und Vogelbeobachtung. Vogelbeobachter können im Küstengestrüpp verschiedene Arten beobachten, darunter Finken, Kolibris, Sperlinge und Turmfalken. Im Winter ist der Strand ein Nistplatz für Schneeregenpfeifer (Western Snowy Plover).

Zu den Einrichtungen gehören ein Picknickbereich, öffentliche Toiletten, eine Außendusche und eine Rampe für Rollstuhlfahrer, die zum Strand führt. Ein Rollstuhl, der für die Benutzung auf dem Sand geeignet ist, ist ebenfalls vorhanden.

4. Four Mile Beach

Four Mile Beach

Four Mile Beach

Dieser zerklüftete und unberührte Strand befindet sich im Wilder Ranch State Park, einem Naturschutz- und Erholungsgebiet, das ursprünglich aus den Weideflächen einer viktorianischen Milchfarm bestand. Der Park bietet dramatische, von Wellen geformte Küstenterrassen, üppige Wiesen, Süßwasserbäche, Mammutbaumwälder und Ackerland.

Four Mile Beach ist der größte Strand im Wilder Ranch State Park, obwohl der Strand nach seiner Entfernung (vier Meilen) von Santa Cruz und nicht nach seiner Länge benannt ist.

Wie alle Strände im Wilder Ranch State Park wirkt auch der Four Mile Beach wild und abgelegen. Um den Strand zu erreichen, muss man vom Parkplatz aus den Ohlone Bluff Trail entlang wandern. Dieser Wanderweg direkt am Meer bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf die Küstenlinie und das tiefblaue Wasser des Pazifiks.

Vor allem Surfer schätzen Four Mile Beach für seinen Wellengang. Der Strand ist dafür bekannt, dass er im Winter große Wellen hat.

Der Strand verfügt über öffentliche Toiletten, und das Parken ist kostenlos.

5. New Brighton State Beach, Capitola

New Brighton State Beach

New Brighton Staatsstrand

Dieser unberührte Sandstrand wird von Sandsteinklippen und bewaldeten Steilküsten eingerahmt. In den 1850er Jahren war der Strand ein beliebtes Urlaubsziel; damals wurde er nach dem berühmten Seebad Brighton Beach in England benannt.

Heute lockt New Brighton Beach viele Besucher zum Angeln, Campen, Strandwandern und zu Spaziergängen in der Natur. Wanderer können auf den Wanderwegen rund um New Brighton Beach atemberaubende Ausblicke auf die Monterey Bay genießen.

Ein weiteres Highlight dieses Strandes ist das Pacific Migrations Visitor Center, das im Frühjahr und Sommer geöffnet ist. Das Zentrum zeigt Exponate zur Natur und zur lokalen Geschichte.

New Brighton Beach verfügt über öffentliche Toiletten und Duschen sowie über Trinkwasserbrunnen.

Die Gegend um New Brighton Beach ist für Reisende, die der Natur entfliehen wollen, besonders attraktiv. Für Übernachtungen bietet sich das Monarch Cove Inn an, das in friedlicher Umgebung an einem herrlichen Ort auf den Klippen mit Blick auf die Monterey Bay liegt. Dieses Drei-Sterne-Hotel mit Frühstück befindet sich in einem renovierten viktorianischen Herrenhaus auf einem 2,5 Hektar großen, üppigen Gelände mit blühenden Gärten (die Lebensraum für Monarchschmetterlinge bieten) und einer Terrasse mit Meerblick. Die Gästezimmer sind geschmackvoll im Vintage-Stil eingerichtet.

6. Strände in Davenport

Shark Fin Cove

Haifischflossen-Bucht

Wenn Sie einen atemberaubenden, unberührten Küstenabschnitt entdecken möchten, fahren Sie nördlich von Santa Cruz zum Davenport Beach, der von Farmland umgeben ist. Ein Flickenteppich aus Erdbeer- und Artischockenfeldern bedeckt die sanften Hügel, die in den Pazifischen Ozean münden.

Im Gegensatz zu den Stränden von Santa Cruz selbst, die geschützt an der Monterey Bay liegen, ist die Küste von Davenport eher exponiert und wild. Dramatische Steilküsten rahmen die Küstenlinie ein, während das Rauschen der mächtigen Wellen die beeindruckende Naturkulisse noch verstärkt.

Delfine, Schweinswale und Seevögel fühlen sich in dieser unberührten Umgebung wohl. Während der Wandersaison können Wale vor der Küste gesichtet werden.

Der Davenport Cove Beach enttäuscht nicht, wenn es um dramatische Landschaften geht. Hinter den hohen Klippen dieser kleinen Bucht verbirgt sich ein winziger Sandstrand. Wegen eines Felsens, der in die Mündung der Bucht ragt, ist sie auch als Shark Fin Cove bekannt. Einige Einheimische sagen, dass dieser Felsen einer Haifischflosse ähnelt.

Der Big Creek Beach, der auch Las Trancas Beach genannt wird, ist ein wunderschöner, weitläufiger Sandstrand, der sich an die Steilküste des Ozeans schmiegt. Es handelt sich um einen natürlichen Strand ohne jegliche Einrichtungen.

Die Strände von Davenport eignen sich aufgrund des rauen Wellengangs und der gefährlichen Meeresbedingungen nicht zum Schwimmen. Stattdessen sind sie ideal für Spaziergänge in der Natur und – während der Saison – für Walbeobachtungen.

Wer nach einem erholsamen Spaziergang in der Natur eine Erfrischung braucht, dem sei die Whale City Bakery (490 Highway One) ans Herz gelegt. Diese Institution in Davenport serviert herzhafte Mahlzeiten in einem gemütlichen Café oder auf der Außenterrasse. Der Ozean ist nah genug, um von der Terrasse aus die Meeresbrise zu spüren.

Nur eine kurze (20-minütige) Autofahrt von Davenport entfernt befindet sich das Costanoa Coastal Lodge & Camp in einer idyllischen Umgebung für entspannende Übernachtungen. Das rustikal-schicke Resort-Hotel und der private Campingplatz bieten gehobene Unterkünfte oder komfortable Hütten mit gut gepflegten Gemeinschaftsbädern. Zu den Annehmlichkeiten gehören ein Restaurant, Aktivitäten für Kinder, ein Geschenkeladen, ein Whirlpool und Wanderwege.

7. Seacliff State Beach

Seacliff State Beach

Seacliff Staatsstrand

Etwa fünf Meilen von Santa Cruz entfernt, in einer geschützten Bucht gelegen, begeistert der Seacliff State Beach seine Besucher mit einem wunderschönen, weitläufigen Sandstrand. Bewaldete Steilküsten umgeben den Strand und schützen ihn vor dem Wind.

Der Strand verfügt über einen historischen Pier, der einst Teil eines geschäftigen Arbeitshafens war. Heute wird der Pier zum Freizeitangeln genutzt, obwohl ein Teil des Piers reparaturbedürftig ist.

Am Seacliff State Beach fällt eine weitere Sehenswürdigkeit auf. Ein Betonschiff aus der Zeit des Ersten Weltkriegs, die S.S. Palo Alto , steht neben dem Angelpier. Das Tankschiff wurde im Krieg nie eingesetzt und in den 1930er Jahren zu einem Vergnügungszentrum mit Restaurant und Ballsaal umgebaut. Leider wurde das Schiff nicht instand gehalten und ist derzeit für die Öffentlichkeit geschlossen.

Der Seacliff State Beach befindet sich in der Stadt Aptos. Zu den Einrichtungen gehören öffentliche Toiletten, Duschen im Freien, Parkplätze, ein Picknickbereich und ein Besucherzentrum. Es gibt auch Campingplätze und Wanderwege.

8. Natural Bridges State Beach

Natural Bridges State Beach

Natural Bridges State Beach

Dieser kleine, abgelegene Strand verblüfft seine Besucher durch seine unberührte Umgebung und einzigartige Landschaft. Der Strand ist von Küstengrasland umgeben und wirkt daher erfrischend unberührt. Der Strand ist völlig naturbelassen und verfügt über keine Geschäfte oder Imbissbuden.

Seinen Namen hat der Strand von den vorgelagerten Felsformationen, die wie Brücken im Meer wirken. Der Hauptgrund, diesen Strand zu besuchen, besteht darin, die Landschaft zu bewundern und die Natur zu genießen.

Am Natural Bridges State Beach gibt es keine Rettungsschwimmer. Schwimmen und Surfen werden wegen der gefährlichen Strömungen und der gefährlichen Meeresbedingungen nicht empfohlen.

Obwohl das Meer tabu ist, können Naturliebhaber die Gezeitentümpel am Natural Bridges State Beach erkunden. In diesem geschützten Lebensraum, der als State Marine Reserve ausgewiesen ist, lebt eine Vielzahl von Meeresbewohnern (z. B. Krebse, Seesterne und Seeanemonen). Am besten besuchen Sie die Gezeitentümpel bei Ebbe.

Am Natural Bridges State Beach befindet sich auch ein Monarch Butterfly Natural Preserve . Der in einer Schlucht gelegene Eukalyptushain des Reservats bietet im Spätherbst und Frühwinter (in der Regel ab Mitte Oktober) Tausenden von Monarchfaltern Schutz.

Die Besucher können die kostenlosen Einrichtungen nutzen: einen Picknickplatz, öffentliche Toiletten, Trinkwasserbrunnen und ein Besucherzentrum. Außerdem gibt es Wander- und Radwege.

9. Twin Lakes Staatsstrand

Twin Lakes State Beach

Twin Lakes Staatsstrand

Dieser kilometerlange Sandstrand liegt zwischen dem Hafen von Santa Cruz und dem Naturschutzgebiet Schwan Lake Park. Die wunderschöne Landschaft macht den Twin Lakes State Beach zu einem angenehmen Ort zum Entspannen, Spazierengehen und Vögelbeobachten.

Weitere beliebte Aktivitäten am Twin Lakes State Beach sind Sonnenbaden, Schwimmen, Boogie Boarding, Surfen und Paddleboarding. Er ist auch ein beliebter Ort für Picknicks.

Der Strand verfügt über ausgezeichnete Einrichtungen: Picknicktische, öffentliche Toiletten, Außenduschen und begrenzte Parkmöglichkeiten. Während der Sommermonate sind Rettungsschwimmer im Einsatz.

10. Rio del Mar State Beach

Rio del Mar State Beach

Rio del Mar State Beach | Allie_Caulfield / Foto geändert

In der Nähe des Seacliff State Beach in Aptos erstreckt sich der Rio del Mar State Beach über etwa eine Meile, beginnend an der Uferpromenade am Rio del Mar Boulevard.

Dieser bei den Einheimischen beliebte Strand ist ein großartiger Ort für Freizeitaktivitäten wie Angeln, Schwimmen, Walbeobachtung und Vogelbeobachtung. Sportbegeisterte können auch andere Outdoor-Aktivitäten wie Surfen, Paddleboarding, Boogieboarding und Volleyball genießen.

Zu den Einrichtungen gehören Picknicktische, öffentliche Toiletten, Duschen und Parkplätze.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button