Südamerika

Die 10 besten Touren & Ausflüge ab Puerto Vallarta

Die Perle Mexikos am Pazifischen Ozean ist kein anderer Ort als der pulsierende Ferienort Puerto Vallarta. Zu den vielen Vorzügen der Stadt gehört ihre idyllische Lage – sie ist perfekt an der Bucht von Banderas gelegen und wird von üppigen, dschungelbedeckten Bergen umgeben. Daher ist die Umgebung eine wahre Fundgrube für Touren und Ausflüge von Puerto Vallarta aus.

Puerto Vallarta hat eine jahrhundertealte Geschichte, wurde aber erst in den 1950er und 1960er Jahren touristisch erschlossen, als Berühmtheiten wie Richard Burton und Elizabeth Taylor dieses tropische Paradies am Meer besangen.

Heute besteht die Stadt aus vielen verschiedenen Stadtvierteln, von denen jedes sein eigenes Flair und seine eigene Atmosphäre hat, und es gibt jede Menge Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Ob Sie nun die kopfsteingepflasterten Kolonialstraßen der historischen und geschützten Zona Romantica erkunden, im Viertel Cinco de Diciembre von Taco-Stand zu Taco-Stand schlendern oder sich auf die Bucht hinauswagen, um einen Blick auf einen Delfin oder Wal zu erhaschen – die besten Touren und Ausflüge von Puerto Vallarta aus sind für eine Vielzahl von Reisestilen und Geschmäckern geeignet.

Wenn Sie bereit sind, Ihr Hotel zu verlassen und die Stadt jenseits des Strandes zu erkunden, finden Sie hier die besten Touren und Ausflüge von Puerto Vallarta aus.

1. Mit der Seilrutsche durch den Dschungel

Ziplining over the Mexican jungle

Mit dem Seilrutschen über den mexikanischen Dschungel

Es mag Ihnen schwer fallen, sich von Ihrem perfekten Liegestuhl am Strand loszureißen, aber hinter Ihnen wartet eine ganze Welt voller Dschungelabenteuer in den Bergen der Sierra Madre auf Sie.

Ziplining durch die Dschungelkronen ist eine der besten Touren und Ausflüge von Puerto Vallarta aus. Es wird den Reisenden eine völlig andere Perspektive auf das Reiseziel geben.

Die Canopy-Zipline-Tour im Nogalito Ecopark führt die Reisenden tief in die Sierra Madre Occidental, entlang des Nogalito-Flusses. Die Tour bietet sogar verschiedene Abholpunkte in der Stadt, so dass sie für Besucher unabhängig von ihrem Aufenthaltsort in Puerto Vallarta bequem ist.

Nach der Abholung werden die Reisenden zum Ökopark gebracht, wo sie mit einer Sicherheitsausrüstung ausgestattet werden und eine Erklärung erhalten, bevor sie den Dschungelparcours mit rasanten Seilrutschen, die sich durch die Dschungelkronen schlängeln, in Angriff nehmen. Vergessen Sie nicht, Ihre Badesachen und ein Handtuch für ein erfrischendes Bad im Fluss nach der Tour mitzubringen. Nach dem vierstündigen Erlebnis werden die Gäste wieder zum Ausgangspunkt zurückgebracht.

Dann gibt es noch diese Zipline-Tour und Speedboat-Fahrt, die ein bisschen Dschungel mit ein bisschen Strand verbindet. Die Reisenden werden in einem Schnellboot abgeholt und zu dem kleinen, abgelegenen Fischerdorf Boca de Tomatlan gebracht. Von hier aus geht es mit einem 4×4-Jeep weiter in den Dschungel, bis zu einem Basislager tief im Herzen der Berge, das bis zu 2.000 Fuß über dem Meeresspiegel liegt.

Das Abenteuer geht weiter, jetzt auf dem Rücken von Maultieren, während die Reisenden noch höher in den Wald zum Zipline-Park wandern – einige der höchsten und längsten Strecken Mexikos, um genau zu sein, die sich über eine Strecke von 1.000 Fuß in einer Höhe von 250 Fuß erstrecken. Das ganze adrenalingeladene Erlebnis endet mit einer Abseilaktion an einem Wasserfall, wo die Reisenden in die natürlichen Pools unter ihnen eintauchen können, um ein erfrischendes Bad zu nehmen.

2. ATV-Dschungel-Tour

ATVs ready for adventure in Puerto Vallarta

ATVs bereit für das Abenteuer in Puerto Vallarta

Wer lieber auf dem Boden bleibt, für den ist ein ATV-Dschungelabenteuer vielleicht die beste Wahl. Das Sierra Madre ATV Adventure kombiniert eine Dschungeltour mit einer Portion Kultur.

Die Fahrt beginnt entlang des berühmten Malecon, der die Bucht von Banderas umarmt. Der Malecon ist das Herz und die Seele von Puerto Vallarta, gesäumt von Restaurants und Unterhaltungsangeboten, die sich vom Stadtzentrum aus durch die kopfsteingepflasterte Kolonialstadt ziehen.

Vom Malecon aus führt die Tour in die Seitenstraßen von Puerto Vallarta und hinauf in die Sierra Madre Mountains. Der erste Halt ist für eine kurze Erfrischung gedacht, bevor es weiter zu einem Restaurant am Flussufer geht, wo ein authentisches mexikanisches Essen serviert wird. Diese Tour ist eine großartige Option für Reisende, die den Dschungel und das Leben vor Ort kennenlernen möchten.

3. Schwimmen mit Delfinen

Dolphins swimming off Puerto Vallarta

Delfine schwimmen vor Puerto Vallarta

Die Bucht von Banderas ist eine der größten Buchten der Welt und beherbergt alle Arten von prächtigen Wildtieren. Delfine zum Beispiel leben das ganze Jahr über in der Bucht, und es ist mehr als üblich, dass ein Ausflug in die Bucht die Besucher mit einer Sichtung belohnt. Warum setzen Sie nicht noch einen drauf und gönnen sich ein Bad in freier Wildbahn mit diesen sanften, wunderschönen Geschöpfen?

Zu den Arten, die in der Bucht leben, gehören Pazifische Große Tümmler, Fleckendelfine und Spinnerdelfine. Diese Delfintour ist eine umweltfreundliche, sichere und menschenfreundliche Möglichkeit, Delfine in freier Wildbahn hautnah zu erleben.

Reisen Sie mit Wildlife Connection, einer Gruppe, die sich für die Erhaltung und den Schutz der Umwelt und des Lebens der wilden Delfine in Puerto Vallarta einsetzt. Die Tour ermöglicht den Reisenden den Kontakt zu einer Gruppe von Großen Tümmlern. Dieses einzigartige Erlebnis wird von professionellen Biologen geleitet und umfasst lehrreiche Vorträge, die Möglichkeit, an der Forschung teilzunehmen, und natürlich das Schwimmen mit den Delfinen.

Hinweis: Delfine sind wilde Tiere, daher kann nicht garantiert werden, dass die Delfinherde zum Schwimmen bereit ist. Sollte dies der Fall sein, garantiert die Tour, dass Sie 100 Prozent Ihres Geldes zurückerhalten.

4. Versteckte Strandstädte erkunden

Yelapa

Yelapa

Puerto Vallarta hat wunderschöne Strände direkt im Herzen der Stadt, aber das Schöne an diesem touristischen Hotspot ist, dass er von kleineren, weniger bekannten Stränden umgeben ist, die in Buchten und Meeresarmen versteckt sind. Die Erkundung dieser Strände und der sie umgebenden Dörfer und des Dschungels kann zu den besten Touren und Ausflügen von Puerto Vallarta aus gehören.

Die Yelapa Waterfall & Majahuitas Snorkeling Tour ist eine großartige Möglichkeit, die geheimen Seiten Puerto Vallartas kennenzulernen. Beginnen Sie mit einer Fahrt durch die Bucht von Banderas, vorbei am berühmten Malecon. Sie können die Hauptverkehrsader von Puerto Vallarta von einem einzigartigen Aussichtspunkt aus sehen und haben einen Sitz in der ersten Reihe, um die beste Aussicht der Stadt zu genießen. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, die jadefarbenen Gipfel der Sierra Madre und die mit roten Ziegeln gedeckten Häuser zu sehen, die sich an den dschungelartigen Hängen erheben.

Der erste Halt ist in Yelapa, einem abgelegenen Fischerdorf etwa eine Stunde von Puerto Vallarta entfernt. Diese kleine, halbmondförmige Bucht ist das Tor zu einem Wanderweg, der zu einem atemberaubenden Wasserfall hinaufführt. Diese Tour beinhaltet eine Wanderung zu diesem majestätischen Ort, gefolgt von einer kleinen Auszeit am Strand, um im warmen, ruhigen Wasser zu planschen.

Die Tour endet am Majahuitas Beach, einem weiteren abgelegenen, von Palmen gesäumten Strand. Hier werden die Gäste mit einem fabelhaften Mittagessen im Majahuitas Beach Club und unbegrenzten alkoholfreien Erfrischungen verwöhnt.

5. Genießen Sie eine Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang und eine Dinner-Show

Sunset cruise on the Bay of Banderas

Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang in der Bucht von Banderas

Es gibt keinen besseren Weg, um ein Gefühl für Puerto Vallarta zu bekommen, als eine Fahrt auf der Bucht von Banderas. Und es gibt keinen besseren Zeitpunkt, die Bucht von Banderas zu erleben, als bei Sonnenuntergang. Puerto Vallarta hat zu jeder Jahreszeit einige der explosivsten Sonnenuntergänge der Welt zu bieten. Es ist beeindruckend zu sehen, wie der Himmel in einem Feuer aus leuchtenden Orange-, Violett- und Rottönen explodiert, wenn die Sonne ins Meer eintaucht.

Diese Kreuzfahrt durch Puerto Vallarta kombiniert eine Kreuzfahrt zum Sonnenuntergang mit einer anderen beliebten Freizeitbeschäftigung in Puerto Vallarta – der Dinnershow Rhythms of the Night, die zu den beliebtesten Touren und Ausflügen in Puerto Vallarta gehört.

Die Tour beginnt kurz vor Sonnenuntergang am Yachthafen von Puerto Vallarta, wo die Gäste in die Bucht von Banderas hinausfahren und entlang des schimmernden Wassers bis zur Bucht von Las Caletas fahren.

Am Sandstrand von Las Caletas angekommen, werden die Gäste von flackernden Fackeln und Musik begrüßt. Der Weg führt zu einem Restaurant am Strand, das in Kerzenlicht getaucht ist. Hier werden die Gäste mit einem Drei-Gänge-Menü verwöhnt, während auf der Bühne eine faszinierende Vorführung stattfindet, die die Geschichte der alten Zivilisationen, die Mexiko bewohnt haben, und der Kunst und Kultur, die sie hinterlassen haben, erzählt.

6. Mit dem Fahrrad und Snacks durch die Stadt

Fresh tacos in Puerto Vallarta

Frische Tacos in Puerto Vallarta

Wenn Sie nach Puerto Vallarta fahren, sollten Sie hungrig ankommen. Diese koloniale Küstenstadt ist voll von kleinen Restaurants, Taco-Ständen und feinen Restaurants. Eine der besten Möglichkeiten, Puerto Vallarta zu erleben, besteht darin, die kulinarischen Reichtümer der Stadt zu probieren, und diese Bikes and Bites Tour ermöglicht es Ihnen, die Stadt auf zwei Rädern zu erkunden.

Auf der dreistündigen Fahrradtour für Feinschmecker probieren die Reisenden die besten Tacos, die Puerto Vallarta zu bieten hat. Die Tour erstreckt sich über etwa 4,5 Meilen und führt die Besucher durch einige der wichtigsten Viertel der Stadt. Die Tour führt entlang des Malecon und hält an ikonischen Symbolen von Puerto Vallarta, wie der Kirche Our Lady of Guadalupe. In Taquerias und Strandrestaurants können Sie das Beste probieren, was die Stadt zu bieten hat, von Jalapeño-Tacos mit Meeresfrüchten bis zu Carne Asada und mehr.

7. Tauchen in der Bucht von Banderas

Los Arcos, a popular diving spot in the Bay of Banderas

Los Arcos, ein beliebter Tauchplatz in der Bucht von Banderas

In den tropischen Gewässern rund um Puerto Vallarta wimmelt es nur so von Wildtieren, von tropischen Fischen und Delfinen bis hin zu riesigen Buckelwalen (je nach Jahreszeit). Und nicht nur das: Die Landschaft unter der Wasseroberfläche ist ein wahres Paradies aus Tunneln, Höhlen und farbenfrohen Riffen. Nicht weit vom Hauptpier in Puerto Vallarta entfernt befindet sich der Los Arcos National Marine Park, ein Muss für Tauchbegeisterte.

Eine Tauchtour von Puerto Vallarta aus ist ein Muss für Taucher. Diese Tauchtour arbeitet mit einem PADI 5-Sterne-Tauchzentrum in Puerto Vallarta zusammen, um Taucher auf eine ganztägige Tour in der Bucht mitzunehmen. Sie beinhaltet einen PADI-zertifizierten Tauchlehrer, Ausrüstung, Neoprenanzug und Flossen sowie zwei Tauchflaschen. Auch ein Mittagessen ist im Preis inbegriffen.

8. Schwimmen Sie zu einem versteckten Strand

Hidden beach in the Marietas Islands

Versteckter Strand auf den Marietas-Inseln

Nicht weit von der Küste Puerto Vallartas entfernt liegen die Islas Marietas, ein Archipel, das aus zwei Inseln und Inselchen besteht, die für ihre Tierwelt und ihr erhaltenes Ökosystem bekannt sind. Dieses von der mexikanischen Regierung geschützte UNESCO-Biosphärenreservat ist ein Brutgebiet für mehrere gefährdete Arten, insbesondere für Vögel wie den Braunen Tölpel und die Lachmöwe.

Aber die Islas Marietas haben noch mehr zu bieten als das, was das Auge sieht. Wenn die Flut genau richtig ist, taucht ein schmaler, dunkler Tunnel in der Felswand einer der Inseln auf. Ein kurzes Schwimmen durch die Dunkelheit führt abenteuerlustige Reisende zu einem bemerkenswerten, unberührten, versteckten Strand, der durch eine massive erodierte Öffnung an der Spitze zur Sonne hin offen ist. Dieser Strand ist, wenig überraschend, als Hidden Beach bekannt und ein Muss, wenn man Touren und Ausflüge von Puerto Vallarta aus sucht.

Am besten buchen Sie eine Hidden-Beach-Tour, da die Inseln nur eine bestimmte Anzahl von Besuchern pro Tag zulassen und nur autorisierte Unternehmen sie besuchen können. Bei dieser Tour werden die Reisenden zu den Inseln gebracht, wo ihnen die Führer vom Boot aus etwas über das geschützte Gebiet erzählen. Dann ist es an der Zeit, die Schnorchelausrüstung anzulegen und ins Meer zu gehen. Ein Führer wird Sie zum Hidden Beach führen, wo Sie schnorcheln und diesen spektakulären, geheimen Ort bewundern können.

9. Besuchen Sie eine magische Stadt

San Sebastian del Oeste

San Sebastian del Oeste

Das Herz des Geschehens mag in Puerto Vallarta in Küstennähe liegen, aber oben in den Bergen und auf der anderen Seite der Insel wartet jede Menge Magie darauf, entdeckt zu werden – insbesondere in den Magical Towns außerhalb von Puerto Vallarta.

Magische Städte sind eine besondere staatliche Auszeichnung für bestimmte Dörfer und Städte in Mexiko, die sich durch historische Bedeutung oder Authentizität auszeichnen. In Mexiko gibt es mehr als 100 dieser Städte, die über das ganze Land verstreut sind, und drei davon befinden sich in der Nähe von Puerto Vallarta.

Die wohl bekannteste Stadt ist San Sebastian del Oeste, die als eine der ersten Städte Mexikos den Titel Magische Stadt erhielt. Sie liegt am Fuße der westlichen Sierra Madre, etwa eineinhalb Stunden von Puerto Vallarta entfernt. Ursprünglich war sie eine Bergbaustadt mit mehr als 20.000 Einwohnern. Heute sind es nur noch 600, so dass es fast unheimlich still ist und der Nebel über den grünen Gipfeln der Umgebung liegt.

Nicht weit von San Sebastián entfernt liegt Mascota, eine weitere Kolonialstadt in den Bergen, die für ihre Terrakotta-Dächer, ihre verwinkelten Gassen, ihre kleinen Restaurants und ihre abenteuerliche Umgebung bekannt ist. Mascota ist ein beliebter Ausgangspunkt für Ausritte, Kajakfahrten und Klettertouren. Halten Sie unbedingt an der Iglesia de la Preciosa Sangre an, einer unvollendeten Kirche im Stadtzentrum.

Besuchen Sie abschließend Talpa de Allende, eine weitere Bergbaustadt, die auf das 16. Hier befindet sich auch die Kathedrale Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz, ein heiliger Ort für Pilger, die in Mexiko unterwegs sind.

10. Erkunden Sie den Botanischen Garten

Water lily in the Vallarta Botanical Garden

Seerose im Botanischen Garten von Vallarta

Südlich der Stadt befindet sich der weitläufige, üppige Jardin Botanico de Vallarta (Botanischer Garten von Vallarta). Der Garten ist wie eine Farbexplosion, umgeben von sanften, grünen Gipfeln in jeder Richtung.

Schlendern Sie über die Wege und entdecken Sie ein Kaleidoskop von Wildblumen, darunter eine der besten Orchideensammlungen in Mexiko. Verirren Sie sich in den duftenden Feldern von Vanille, Magnolien und Agaven. Bringen Sie Ihre Kamera mit, falls Sie einen Papagei oder Kolibris sehen. Innerhalb der Gärten gibt es Wanderwege, ein Restaurant und einen Fluss, in dem man auch schwimmen kann.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button