Südamerika

Die 10 besten Wanderungen in Vail, CO

Vail ist berühmt für seine bergige Landschaft, seine Bergseen, seine mit Wildblumen bedeckten Wiesen und seine hohen Gipfel und beherbergt einige der malerischsten und anspruchsvollsten Wanderungen in Amerika. Für Outdoor-Abenteurer ist dieses Bergmekka ein Spielplatz von epischem Ausmaß.

In Vail gibt es einige der anspruchsvollsten Tageswanderungen in Colorado, aber auch Wanderungen, die weitaus sanfter sind und selbst für unerfahrene Wanderer zu bewältigen sind.

Vail ist zwar in erster Linie für seine Weltklasse-Skifahrer bekannt, aber auch in den Sommermonaten ist die Stadt in den Bergen sehr einladend, so dass hier das ganze Jahr über viel zu tun ist. Sie können mit der malerischen Gondel auf den Gipfel des Vail Mountain fahren, um die vielen Wanderwege entlang der Hänge zu erkunden, oder Sie können sich in die nahe gelegenen Städte und Waldgebiete begeben, die ebenfalls mit Wanderwegen gespickt sind.

Erklimmen Sie Höhen von mehr als 3.000 Fuß, um zu farbenprächtigen Seen zu gelangen, oder tauchen Sie tief in Espenwälder ein, um entlang von Wildblumenpfaden und rauschenden Bächen zu wandern. Sie können sogar in die nahe gelegene Stadt Avon fahren und einen gemütlichen Spaziergang um den Nottingham Lake mit Blick auf die Berge unternehmen. Wenn es darum geht, die Gore Range zu erleben, hat Vail wirklich einen Wanderweg für jeden.

In unserer Liste der besten Wanderungen in Vail können Sie sich einen Überblick über die Wanderwege verschaffen.

1. Booth Lake

Booth Lake

Booth-See

Etwas außerhalb von Vail Village befindet sich der hügelige Wanderweg, der hinauf zum atemberaubenden, abgelegenen Booth Lake führt. Der Booth Lake Trail ist ein 10 Meilen langer Hin- und Rückweg, der zu den beliebtesten Wanderwegen in Vail gehört. Er verläuft in Verbindung mit dem Booth Falls Trail und führt weiter zum Booth Lake.

Der Weg gilt als ziemlich schwierig, mit einem Höhenunterschied von 3.051 Fuß. Diejenigen, die sich auf den Weg machen, werden jedoch mit wunderschönen Ausblicken auf die Berge belohnt, während sie sich den unbefestigten Weg hinaufschlängeln, der auf beiden Seiten mit leuchtenden Wildblumen übersät ist.

Der Weg besteht aus einer Mischung aus ausgesetzten Pfaden und Abschnitten, die sich durch Espen- und Kiefernwälder schlängeln. Die Aussicht auf das Vail-Tal gehört zu den besten, die man zu Fuß genießen kann. Nach etwa drei Kilometern treffen Sie auf die 60 Fuß hohen Booth Falls, und hier kehren die meisten Wanderer um. Aber wenn Sie die aggressive Steigung weiter hinaufgehen, erreichen Sie den See, der von hoch aufragenden Gipfeln umhüllt ist.

Aber Vorsicht: Es heißt, dass der See von einer Gruppe verschrobener Bergziegen bewacht wird, die Ihnen die Idee, dort zu kampieren, vielleicht ausreden wollen.

2. Nottingham Lake Trail

Nottingham Lake Trail

Nottingham Lake Trail | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Nicht alle Wanderungen müssen mega-intensiv sein. Bei einem schönen Spaziergang um den Nottingham Lake können Sie sich schnell einen Überblick verschaffen und dabei einige schöne Aussichten und Szenen aus dem täglichen Leben in Vail auf sich wirken lassen.

Der Nottingham Lake Trail ist ein kilometerlanger Rundweg, der für alle Schwierigkeitsgrade geeignet ist und, ehrlich gesagt, einfach eine schöne Art ist, einen Nachmittag zu verbringen, vor allem, wenn Sie von dem Sieben-Meilen-Lauf heute Morgen noch wund sind.

Der Weg ist das Herzstück des Nottingham Park, denn er führt in einer Schleife um den gleichnamigen See. Der gepflasterte Weg bietet malerische Ausblicke auf die umliegenden Berge, und vielleicht sehen Sie sogar ein paar Besucher, die Volleyball spielen, sich sonnen oder auf der Wiese picknicken. Hunde sind erlaubt, sofern sie an der Leine geführt werden.

Der Weg ist einer der sanftesten in der Gegend, mit nur 22 Fuß Höhenunterschied, also perfekt für Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder mit Kinderwagen im Schlepptau.

3. Cougar Ridge

Cougar Ridge trail

Cougar Ridge Trail | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Eine kurze Fahrt außerhalb von Vail bringt Sie über den Cougar Ridge Trail zum Ausgangspunkt des Lionshead Rock. Dieser 6,2 Meilen lange Hin- und Rückweg wird als mittelschwer eingestuft, mit einem Höhengewinn von 2.073 Fuß.

Der Serpentinenweg kann manchmal steil sein, aber die Wanderer werden mit spektakulären Aussichten belohnt. Die erste Aussicht, auf die Sie stoßen, ist zum Beispiel ziemlich beeindruckend, mit Blick auf die kleinen Städte unten und die Gore Range in der Ferne.

Sie können eine Reihe von Aussichtspunkten auf dem Cougar Ridge miteinander kombinieren, darunter die Minturn Mile, eine der berühmtesten “Out-of-Bounds”-Skipisten der Welt. In den Wandermonaten (wenn kein Schnee liegt) ist die Minturn Mile auch als Game Creek Trail bekannt – doch dazu später mehr. Sie können sogar von der Stadt Vail über den Berrypicker Trail am Vail Mountain nach Minturn wandern. Der Abstieg erfolgt über Cougar Ridge und endet in Minturn. Damit wird aus der mittelschweren Wanderung eine schwierigere mit einem Höhenunterschied von 3.172 Fuß.

Viele Wanderer (und gelegentlich auch Mountainbiker) nehmen den Cougar Ridge Trail, um zum Lionshead Rock zu gelangen. Die Aussicht vom Gipfel des Lionshead Rock ist atemberaubend.

4. Davos-Pfad

Davos Trail

Davos Trail | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Der Davos Trail, einer der beliebtesten Wanderwege in West Vail, ist ein Muss für Liebhaber von Wildblumen, Espenhainen und stillen, in den Himmel ragenden Gipfeln. Egal zu welcher Jahreszeit, auf dem Davos Trail ist immer etwas los, egal ob es sich um Wanderer, Trailrunner, Mountainbiker oder Schneeschuhwanderer im Winter handelt.

Der Davos Trail ist etwa 5,4 Meilen lang und hat einen Höhenunterschied von weniger als 1.000 Fuß, wird aber dennoch als mittelschwerer Weg bezeichnet. Der Weg führt über eine staubige Jeepstraße, und ein großer Teil des Anfangs ist exponiert, so dass Sie unbedingt Sonnencreme oder andere Sonnenschutzmittel mitnehmen sollten.

Aber was Sie erwartet, sind weite Ausblicke in alle Richtungen – vielleicht können Sie sogar die Stadt Minturn, Notch Mountain, Meadow Mountain und Beaver Creek sehen. Der Wanderweg beginnt am Ende der Cortina Lane in der Nähe von West Vail. Wenn Sie sich auf den Weg machen, sehen Sie eine Abzweigung zum North Trail, aber wenn Sie auf dem Davos Trail weitergehen, stoßen Sie auf einen weiteren Abschnitt des North Trail.

Der Davos Trail ist hundefreundlich, Sie können Ihren Hund also gerne mitnehmen. Denken Sie aber daran, dass der Weg von vielen verschiedenen Verkehrsmitteln genutzt wird – auch von Fahrrädern und Geländewagen.

5. Game Creek-Pfad

Game Creek Trail

Game Creek Trail | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Um dem Game Creek Trail zu folgen, müssen Sie zum gleichen Ausgangspunkt wie für Cougar Ridge fahren. Er befindet sich in Minturn außerhalb von Vail. Die andere Möglichkeit besteht darin, mit der Eagle Bahn Gondel auf den Gipfel des Berges zu fahren und von dort aus nach unten zu wandern. In jedem Fall ist dies ein dramatischer Aufstieg/Abstieg mit einem Höhengewinn von fast 2.400 Fuß.

Der sieben Meilen lange Hin- und Rückweg wird als mittelschwer eingestuft und ist eine der beliebtesten Wanderungen in Vail, dank der herrlichen Aussichten und den Wildblumenfeldern, Espenhainen und Kiefernwäldern, die Sie auf dem Weg finden. Der Weg ist auch bei Mountainbikern sehr beliebt, daher sollten Sie sich darauf einstellen, dass Sie auf dem Weg einige von ihnen treffen könnten.

Wenn Sie in der Nähe von Minturn beginnen (oder enden), sollten Sie bedenken, dass der erste Teil des Weges hinter Privatgrundstücken verläuft. Entlang des Weges sind Schilder aufgestellt, damit Sie wissen, wann Sie das Privatgelände offiziell betreten und verlassen.

Natürlich ist es anstrengender, die Wanderung von Anfang bis Ende in Minturn zu machen, aber Sie können die Schönheit und Abgeschiedenheit des Weges trotzdem genießen, wenn Sie oben beginnen und sich nach unten vorarbeiten.

6. Upper Piney River Falls Trail

Sunset over Piney Lake

Sonnenuntergang über dem Piney Lake

Einer der besten und lohnendsten Wanderwege in der Region Vail ist der Upper Piney River Falls Trail, der zum wunderschönen Piney Lake führt. Der 5,9 Meilen lange Hin- und Rückweg hat einen Höhenunterschied von 728 Fuß und führt tief in das Gebiet der Eagles Nest Wilderness hinein.

Der Weg beginnt am Eingang der Piney River Ranch – und der Weg dorthin ist nicht einfach. Sie benötigen einen Allradantrieb, um die felsige Straße bequem hinauf zu kommen. Dort angekommen, beginnt der Weg mit einem sanften Gefälle, bevor er sich durch flimmernde Espenwälder zum Soundtrack plätschernder Bäche und eines herabstürzenden Wasserfalls steigert.

Auf dem Weg dorthin tauchen Sie am Piney Lake auf, umgeben von den stoischen und beeindruckenden Gipfeln der Gore Range. Tatsächlich bietet dieser Weg eine der besten Aussichten auf die Gore Mountains in Colorado. Die letzte halbe Meile der Wanderung führt über eine riesige Platte, die entlang des Piney River zurück in die Bäume führt.

7. Pitkin Lake Trail

Pitkin Lake Trail

Pitkin Lake Trail

Der Pitkin Lake Trail, eine der anspruchsvolleren Wanderungen in Vail, ist ein 10,5 Meilen langer Hin- und Rückweg, der sich durch die Eagles Nest Wilderness schlängelt. Der schwierige Weg überwindet fast 3.000 Fuß an Höhe und ist vor allem zwischen Juni und Oktober beliebt.

Das Tolle am Pitkin Lake Trail ist, dass er alle Herausforderungen und Aussichten einer Wanderung im Hinterland bietet und dennoch als Tageswanderung durchgeführt werden kann. Die Wanderer erreichen eine maximale Höhe von 11.300 Fuß, was bedeutet, dass Sie aus jedem Winkel einen Blick auf East Vail und die Gore Range haben. Sie wandern auch durch verwunschene Espenwälder, Wiesen und dichte Nadelwälder.

Der anstrengendste Teil der Wanderung ist die erste halbe Meile, die sofort 600 Fuß ansteigt. Nach der anfänglichen Steigung schlängelt sich der Weg durch verschiedene Wälder, Wiesen und tundraähnliche Landschaften. Aus 10.000 Fuß Höhe haben Sie einen wunderbaren Blick auf die Pitkin Falls.

8. Berrypicker-Pfad

Berrypicker Trail

Berrypicker Trail

Der Berrypicker Trail folgt einem fast acht Meilen langen, mit Wildblumen übersäten Pfad in den Bergen außerhalb von Vail. Der Hin- und Rückweg ist ein schwieriger, aber beliebter Weg, der einen Höhenunterschied von 2.286 Fuß aufweist. Wenn Sie jedoch eine leichtere Version der Wanderung suchen, können Sie sie mit einer Gondelfahrt beginnen oder beenden, wenn die Gondel in Betrieb ist.

Начальная часть тропы значительно каменистая, с несколькими переходами через ручьи. По пути вы встретите несколько поворотов, которые зигзагообразно пересекают осиновый лес. Когда вы продвинетесь дальше в лес, перед вами откроются впечатляющие виды на горы Гора. Возьмите с собой солнцезащитный крем для конца тропы, который значительно более открытый. С вершины открываются просто потрясающие виды. Вы можете развернуться и спуститься вниз, либо вернуться на гондоле к началу.

Следует отметить, что эта тропа пересекается со служебными дорогами и трассами для горных велосипедов, поэтому лучше всегда быть начеку.

9. Тропа Fall Creek #2001

Lake Constantine Mountain Lake View

Вид на горное озеро Константина

На протяжении почти девяти миль тропа Fall Creek Trail является одной из самых красивых в заповеднике Holy Cross Wilderness недалеко от Вейла. Этот маршрут можно пройти в любом направлении, как от вершины Халф-Мун, так и от вершины Ханки-Дори.

В любом случае, через некоторое время туристы окажутся в хребте Гор, который покрыт полевыми цветами, журчит ручьями и полностью окружен ледниковыми вершинами. Если вы идете из Халф-Муна, то примерно через две мили вы пересечете тропу Нотч-Маунтин. Но придерживайтесь тропы Fall Creek, чтобы добраться до озера Константин – прекрасного места для пикника, рыбалки или ночевки.

Когда вы продолжите путь к Ханки-Дори, вы увидите, что тропа стала намного тише. Вы также пройдете мимо тропы к озерам Тухаре. После пересечения Фолл-Крик тропа поднимается на высоту 12 580 футов на перевале Фолл-Крик, с которого открывается один из самых впечатляющих альпийских пейзажей в этом районе.

Во время спуска вы будете следовать вдоль Френч-Крик к озеру Ханки-Дори, которое находится недалеко от головной станции Ханки-Дори и конца тропы.

10. Тропа на хребет Шрайн

Shrine Ridge Trail

Тропа Шрайн Ридж

Названная Shrine Ridge за эпический вид на гору Святого Креста, эта тропа является одной из самых исторических и красивых в Вейле. Изначально она использовалась племенем юте, а затем старателями и поселенцами. Пройдите по этой тропе как можно дольше, потому что вы будете вознаграждены 360-градусным видом с вершины горы Шрайн на хребет Гор, Коппер-Маунтин, холм Птармиган, хребет Соатч и горы Флэт-Топ.

Тропа Shrine Ridge – это 4,3-мильная тропа с подъемом на высоту 1030 футов. Это одна из самых популярных троп в Вейле из-за калейдоскопа диких цветов, которые встречаются на пути.

После прохождения лесистой части в начале пути, тропа выходит на открытый участок с хребтом над головой. Этот скалистый подъем ведет к седловине, откуда открываются эпические виды во всех направлениях. Оставайтесь на тропе Shrine Ridge Trail, чтобы добраться до вершины, откуда открываются еще более впечатляющие панорамные виды.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button