Südamerika

Die 11 besten heißen Quellen in Montana

In einem Staat, der für seine rauen Landschaften und langen Winter bekannt ist, sind heiße Quellen in Montana eine der besten Möglichkeiten, die Schönheit des Big Sky Country zu genießen. Viele kommerzielle Einrichtungen in der westlichen Hälfte des Staates bieten natürliche heiße Quellen mit Unterkünften und Verpflegungsmöglichkeiten an. Orte wie Quinn’s Hot Springs bieten zum Beispiel eine gute Küche und komfortable Lodge-Zimmer, die Sie nach einem Bad in den zahlreichen Pools genießen können.

Zu den weiteren heißen Quellen in Montana gehören Elkhorn Hot Springs , Norris Hot Springs und Chico Hot Springs . Die größten Städte im Westen Montanas, darunter Missoula, Helena und Bozeman, verfügen über kommerzielle Thermalquellen in ihrer Nähe. An Orten wie Bozeman Hot Springs finden häufig Feste und Veranstaltungen statt. Heiße Quellen in Montana sind nur ein Teil eines großartigen Erlebnisses in Montana.

Heiße Quellen in Montana bieten einen einfachen Zugang zu Freizeitaktivitäten wie Skifahren, Wandern und der Erkundung des Yellowstone National Park. In unserer Liste der besten heißen Quellen in Montana finden Sie die besten Orte, um ein entspannendes Bad zu nehmen.

1. Quinn’s Hot Spring Resort, Plains

Quinn

Quinn’s Hot Spring Resort | Foto Copyright: Brad Lane

Quinn’s gilt als eines der besten Hot Spring Resorts des Staates und ist ein beliebtes Ziel im Westen Montanas, um den Tag zu genießen. Quinn’s verfügt über eine Vielzahl von Becken, wobei die höchste Badetemperatur bei etwa 106 Grad liegt. Quinn’s verfügt auch über ein Eisbecken, das den Kreislauf anregt, wenn die Benutzer zwischen heißen und kalten Bädern wechseln.

Neben dem reizvollen Poolbereich bietet Quinn’s auch eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten. Viele der Zimmer in den zwei verschiedenen Lodges von Quinn’s bieten einen Blick auf den angrenzenden Clark Fork River. Mehrere der 25 Hütten am Flussufer und im Canyon verfügen über Privatunterkünfte mit ähnlichem Ausblick.

Zu den Speisemöglichkeiten im Quinn’s gehört das Hardwood House Restaurant, das Frühstück, Mittag- und Abendessen anbietet. In der Quinn’s Tavern kann man zwanglos essen und sich bis spät in die Nacht hinein amüsieren. Im Quinn’s werden das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen und spezielle Pakete angeboten.

Alle Übernachtungsgäste des Resorts haben unbegrenzten Zugang zu den Pools. Diejenigen, die nur für einen Tag kommen wollen, müssen vorher anrufen, um ein dreistündiges Zeitfenster zu reservieren.

Adresse: 195 Quinn’s Canyon Road Route 135, Plains, Montana

2. Norris Hot Springs, Norris

Mit Live-Musik, einem frischen Garten und einem 30 mal 40 Fuß großen Pool ist Norris Hot Springs eine der beliebtesten heißen Quellen in Montana. Südlich von Three Forks im Südwesten Montanas und eine Autostunde von Big Sky entfernt werden die Norris Hot Springs jede Nacht entleert und ohne den Einsatz von Chemikalien gereinigt. Es dauert etwa acht Stunden, bis das natürliche und erhitzte Mineralwasser den Pool füllt.

Das Schwimmbad ist ein großer Pluspunkt von Norris Hot Springs, ebenso wie die Live-Musik, die jeden Freitag, Samstag und Sonntag stattfindet. Die Bühne befindet sich direkt neben dem Pool, so dass man die Musik genießen kann, während man ein Bad nimmt. Alle Veranstaltungen sind familienfreundlich und enden in der Regel vor Mitternacht.

Norris Hot Springs verfügt über einen Campingplatz, der sowohl Wohnmobil- als auch Zeltplätze bietet. Eine Reservierung wird den ganzen Sommer über empfohlen.

Zur Anlage gehören auch die 50 Mile Snackbar und der 50 Mile Grill. Die Snackbar und der Grill bieten Bio-Produkte und glutenfreie Speisen sowie Lebensmittel, die im Garten von Norris Hot Springs angebaut werden.

Adresse: 52 MT-84, Norris, Montana

3. Chico Hot Springs, Beten

Chico Hot Springs

Chico Hot Springs | Foto Copyright: Brad Lane

Chico Hot Springs wurde im Jahr 1900 gegründet und verfügt heute über zwei Freiluft-Mineralbecken und eine lange Liste von Annehmlichkeiten. Neben dem chemiefreien Bad in Chico bietet diese kommerzielle Einrichtung ein Day-Spa, luxuriöse Unterkünfte und einen historischen Speisesaal für die gehobene Küche. Chico verfügt auch über einen Grill am Pool.

Das Spa-Angebot im Chico umfasst Massagen und Körperpackungen. Zu den Übernachtungsmöglichkeiten im Chico gehören Zimmer in der Historic Main Lodge und der nahe gelegenen Fisherman’s Lodge. In Chico Hot Springs stehen auch Hütten zur Verfügung, die von luxuriösen Hütten mit eigener Wellness-Badewanne bis hin zu rustikalen Hütten mit eigener Terrasse reichen. Alle Hütten verfügen über ein eigenes Bad. Chico bietet auch einzigartige Übernachtungsmöglichkeiten, darunter eine renovierte Eisenbahnkutsche und einen speziell angefertigten Planwagen.

Das 30 Minuten südlich von Livingston gelegene Chico ist ein beliebtes Basislager für einen Urlaub in Montana. Chico liegt außerdem weniger als eine Stunde nördlich vom Eingang des Yellowstone National Park in Gardiner, Montana.

Zu den Aktivitäten in der unmittelbaren Umgebung gehören Wandern, Radfahren, Fliegenfischen und River Rafting im Sommer. Beliebte Winteraktivitäten sind Skilanglauf, Schneeschuhwandern und geführte Ausritte in der Chico Horse Barn.

Adresse: 163 Chico Road, Pray, Montana

4. Elkhorn Hot Springs, Polaris

Elkhorn Hot Springs

Elkhorn Hot Springs | Foto Copyright: Brad Lane

Elkhorn Hot Springs liegt am Pioneer Mountains Scenic Byway im Südwesten Montanas. Die natürlichen heißen Quellen von Elkhorn wurden erstmals 1918 erbaut und bestehen heute aus zwei großen Beckenbereichen. Das Wasser wird aus dem Untergrund in die Becken gepumpt und fließt mit einer so starken Strömung, dass keine Chemikalien zur Wasseraufbereitung erforderlich sind. Die Pooltemperaturen liegen zwischen 92 und 102 Grad, und die Anlage verfügt auch über eine Innen-Feuchtsauna, die bis zu 106 Grad erreicht.

Neben den beliebten heißen Quellen gibt es in Elkhorn auch Hütten und Lodges zum Übernachten. Die über hundert Jahre alte Lodge ist rustikal eingerichtet und verfügt über Zimmer im Schlafsaalstil und Gemeinschaftsbäder. Die Hütten sind ähnlich rustikal eingerichtet und können zwischen zwei und 10 Personen beherbergen. Die Hütten in Elkhorn verfügen über Stromanschluss, einen Holzofen und eine Toilette, die nur einen kurzen Fußweg entfernt ist.

Das Thermalbad ist von zahlreichen Freizeitmöglichkeiten umgeben. Hunderte von Kilometern an Langlaufloipen führen vom Gelände in den Beaverhead-Deerlodge National Forest. Von Elkhorn Hot Springs aus kann man auch zahlreiche Schneemobilstrecken befahren. Eines der besten Skigebiete in Montana, Maverick Mountain, ist weniger als 10 Minuten entfernt. Auch der Crystal Park, ein Ort, an dem die ganze Familie nach Edelsteinen suchen kann, liegt ganz in der Nähe.

Standort: Polaris, Montana

5. Bozeman Hot Springs, Bozeman

Acht Meilen westlich von Bozeman gelegen, bietet diese kommerzielle Thermalanlage 12 verschiedene Becken zum Genießen. Die Pooltemperaturen in den Bozeman Hot Springs reichen von 59 bis 106 Grad und variieren zwischen Innen- und Außenbecken. Im Innenbereich von Bozeman Hot Springs gibt es auch eine Trockensauna. Der Außenbereich ist mit dekorativer Beleuchtung und Felsen ausgestattet, die das Ambiente bereichern.

Bozeman Hot Springs ist ein beliebter Ort für besondere Veranstaltungen und bietet jedes Wochenende Live-Musik. In der Einrichtung finden auch besondere Veranstaltungen wie Studentenpartys der benachbarten Montana State University statt. Bozeman Hot Springs bietet auch privaten Schwimmunterricht und Tagesbetreuung an.

Einzigartig an Bozeman Hot Springs ist, dass die Anlage auch über einen hochmodernen Fitnessraum verfügt. Hier können die Gäste trainieren und anschließend in einem der 12 Pools ein Bad nehmen. Neben modernen Geräten und freien Gewichten bietet der Fitnessbereich von Bozeman Hot Springs auch geführte Fitnesskurse und Einzeltraining an.

Adresse: 81123 Gallatin Road, Bozeman, Montana

6. Yellowstone Hot Spring, Gardiner

Yellowstone Hot Spring

Yellowstone Hot Spring | | Foto Copyright: Brad Lane

Etwa 10 Minuten nördlich des Eingangs zum Yellowstone-Nationalpark in Gardiner bietet diese kommerzielle Thermalquelle einen der landschaftlich reizvollsten Orte zum Baden in diesem Bundesstaat. Die über 4.000 Quadratmeter großen Mineralbecken bieten von jeder Stelle im Wasser aus einen wunderschönen Blick auf die umliegenden Berge. Die Besucher der Yellowstone Hot Spring nutzen die Vorteile der kalten und heißen Bäder, deren Temperatur zwischen 67 und 104 Grad liegt.

Yellowstone Hot Springs bietet das ganze Jahr über Bademöglichkeiten, ist aber im Winter nur an den Wochenenden geöffnet. Übernachtungsmöglichkeiten und ein Campingplatz befinden sich auf der anderen Straßenseite von Yellowstone Hot Springs bei Yellowstone Destinations. Yellowstone Hot Springs ist eine alkohol- und rauchfreie Einrichtung.

Eine weitere einzigartige Bademöglichkeit befindet sich im nahe gelegenen Yellowstone National Park. Der Boiling River im Yellowstone National Park ist einer der wenigen Orte, an denen Besucher in einer hydrothermalen Attraktion des Parks baden können. Der Boiling River befindet sich kurz hinter dem Parkeingang in Gardiner.

Adresse: 24 E Gate Road, Gardiner, Montana

7. Lolo Hot Springs, Lolo

Lolo Hot Springs

Lolo Hot Springs | Foto Copyright: Brad Lane

Weniger als 40 Meilen südwestlich von Missoula ist Lolo Hot Springs ein zentraler Knotenpunkt für Outdoor-Aktivitäten. Umgeben vom Lolo National Forest, auf einem 125 Hektar großen Privatgrundstück, verfügt diese kommerzielle Einrichtung über ein beheiztes Mineralhallenbad und einen großen Außenpoolbereich. Das Mineralhallenbad erreicht eine Temperatur von bis zu 106 Grad Celsius. Lolo Hot Springs ist nicht nur ein großartiger Ort zum Baden, sondern bietet auch Unterkünfte, Freizeitaktivitäten und ein Restaurant.

Lolo Hot Springs verfügt über einen Campingplatz und eine Reihe von Hütten. Die Lodge at Lolo Hot Springs bietet Frühstück, Mittag- und Abendessen an. Die Lodge ist auch ein zentraler Ort für Aktivitäten und Veranstaltungen. An den Wochenenden gibt es hier regelmäßig Live-Musik. Reiten, Frisbee-Golf und zahlreiche Wanderwege laden im Sommer zum Vergnügen ein. Im Winter ist die Gegend auch ein beliebtes Ziel für Schneemobilfahrer.

Adresse: 38600 US-12, Lolo, Montana

8. Symes Hot Springs Hotel, Hot Springs

Das Symes Hot Springs Hotel, ein historisches Hotel in Hot Springs, Montana, ist ein Stück Vergangenheit mit modernen Annehmlichkeiten. Das Symes verfügt über drei Pools, die von einem 95 Grad warmen Swimmingpool bis zu einem 107 Grad warmen Whirlpool reichen. Das Hotel bietet mehr als 30 Zimmer mit verschiedenen Matratzen zur Auswahl. Einige Zimmer verfügen über eine Badewanne mit Klauenfüßen oder einen eigenen Whirlpool.

Der Symes Bathhouse Grill & Cantina bietet eine umfangreiche Abendkarte mit Steak, Meeresfrüchten und Hühnchen. Der Grill bietet auch ein Mittagsmenü und ein tägliches Frühstücksbüffet mit warmen Speisen wie Biscuits und Bratensoße. Besondere Veranstaltungen wie das Symes Hot Springs Blues Festival finden das ganze Jahr über im Symes Hot Springs Hotel und in der umliegenden Stadt Hot Springs statt.

Adresse: 209 N Wall Street, Hot Springs, Montana

9. Broadwater Hot Springs

Broadwater ist eine der besten heißen Quellen in der Nähe von Helena und verfügt über ein Quellbecken, ein kaltes Tauchbecken und ein Freizeitschwimmbecken. Alle Badebereiche sind mit natürlichem heißem Quellwasser gefüllt, und das Quellbecken hat eine Temperatur von etwa 102 Grad. Das kalte Tauchbecken hat eine Temperatur von 60 bis 70 Grad, und viele Gäste genießen es, zunächst ein kaltes Bad zu nehmen und sich dann an das wärmste Wasser heranzutasten.

Der Spring’s Taproom and Grill im Broadwater bietet eine umfangreiche Mittag- und Abendkarte. Ein neu gestalteter Fitnessraum im Broadwater lädt zum Training ein, bevor man ins Wasser geht. Auch Wasserfitnesskurse wie Wasseraerobic werden im Broadwater angeboten.

Adresse: 4920 W, US-12, Helena, Montana

10. Jackson Hot Springs

Im Südwesten Montanas, nahe der Grenze zu Idaho, liegt Jackson Hot Springs mit seinem gemütlichen Western-Ambiente. Das familienfreundliche Freibad in Jackson ist das ganze Jahr über geöffnet und bietet auch in den kalten Wintermonaten einen großartigen Ort zum Entspannen. Das Schwimmbad und die umliegenden Einrichtungen sind nur von Donnerstag bis Sonntag geöffnet.

Der Hot Springs Grill bietet Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Fingerfood wie Zwiebelringe und Nachos. Zu den Übernachtungsmöglichkeiten in Jackson Hot Springs gehören Lodge-Zimmer und gemütliche Camper-Hütten. Jackson Hot Springs bietet auch haustierfreundliche Unterkünfte an. Einige der Zimmer verfügen über einen eigenen Kamin.

Adresse: 108 Jardine Avenue, Jackson, Montana

11. Lost Trail Hot Springs, Sula

Die Lost Trail Hot Springs, die dem Chief Joseph Pass und dem Lost Trail Powder Mountain am nächsten gelegenen heißen Quellen, sind ein rustikaler und charmanter Ort, um ein Bad zu nehmen. Umgeben vom Salmon-Challis National Forest verfügt Lost Trail über ein großes, 20 mal 70 Fuß großes Becken mit einer durchschnittlichen Temperatur zwischen 92 und 96 Grad. Ein großes Gewächshaus deckt das Becken im Winter und in der Nebensaison ab. Dadurch wird auch in den kältesten Monaten des Jahres eine angenehme Temperatur über dem Wasser aufrechterhalten.

Lost Trail Hot Springs verfügt auch über einen Whirlpool im Innenbereich, der eine Temperatur von über 100 Grad erreicht. Zu den Unterbringungsmöglichkeiten in dieser kommerziellen Einrichtung gehören Hütten, Lodge-Zimmer und Wohnmobilstellplätze.

Lost Trail verfügt auch über die Sacajawea Lodge, die bis zu 42 Personen beherbergen kann. Im Winter gibt es im Restaurant von Lost Trail Hot Springs Pizza mit dünner Kruste nach New Yorker Art.

Adresse: 283 Lost Trail Hotsprings Road, Sula, Montana

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Mehr Outdoor-Abenteuer in Montana: Die besten Wanderwege in Montana führen zu Eishöhlen, Berggipfeln und malerischen Bergseen und unterstreichen die raue Schönheit des Staates. Für Übernachtungsabenteuer bieten die besten Campingplätze in Montana großartige Plätze, um ein Zelt aufzuschlagen oder ein Wohnmobil zu parken. Um die Krone des Kontinents und das Kronjuwel von Montana zu erkunden, ist unser Führer zum Glacier National Park ein guter Ausgangspunkt für die Planung eines Montana-Urlaubs.

image

Zu besuchende Städte in Montana: Die Hauptstadt des Bundesstaates, Helena, bietet einen Einblick in die raue Vergangenheit des Staates. Die Stadt Bozeman, die eine Kombination aus Wanderwegen, Skigebieten und Gebirgskultur bietet, wird bei Reisen nach Montana oft als erstes besucht. Die weiter westlich gelegene Stadt Missoula bietet ebenfalls eine staatliche Universität und einen College-Campus sowie zahlreiche Möglichkeiten, die umliegenden Berge zu genießen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button