Südamerika

Die 11 besten Unternehmungen in Ocala, FL

Ocala ist eines der pulsierenden Herzen von Zentralflorida. Umgeben von üppiger, tropischer Natur ist die Stadt eine blühende, pulsierende Gemeinde, die in beiden Richtungen nie weit von den Küsten entfernt ist. Ocala ist von Orlando aus leicht zu erreichen und bietet eine Fülle von Aktivitäten. Die Stadt ist bekannt für ihre Pferdekultur, ihre natürliche Schönheit, ihr historisches Stadtzentrum, ihre Kultur und vieles mehr.

Downtown Ocala, FL

Innenstadt von Ocala, FL | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Ocala wird liebevoll die “Pferdehauptstadt der Welt” genannt und ist für seine Vollblutpferde bekannt. Ocala und Marion County insgesamt beherbergen mehr Pferde als irgendwo sonst im Land. So hat die Stadt einige der größten Namen im Pferderennsport hervorgebracht. Aber auch wenn Sie sich nicht für Pferde auf professioneller Ebene interessieren, gibt es in Ocala jede Menge Freizeitreitwege un d-erlebnisse zu entdecken.

In Ocala befindet sich auch der Ocala National Forest mit Hunderten von Meilen an Wanderwegen, Hunderten von Seen und Flüssen. Es ist außerdem einer der besten Orte in Florida, um Seekühe zu beobachten.

Die historische Innenstadt von Ocala ist bekannt für ihren Marktplatz, ihre Restaurants, ihre Einkaufsmöglichkeiten und ihre historischen Theater. Apropos Theater: Das Ocala Civic Theatre ist eines der größten Gemeinschaftstheater in Florida. In der Nähe befindet sich das Appleton Museum of Art mit 24.000 ausgestellten Kunstwerken.

Was auch immer Ihr Reisestil ist, Sie werden in Ocala garantiert etwas finden, das Ihnen gefällt. Lesen Sie weiter, um die besten Aktivitäten in Ocala, FL, zu entdecken.

1. Gypsy Gold Pferdefarm

Gypsy Gold Horse Farm

Gypsy Gold Horse Farm | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Die erste Station eines jeden Reiters in Zentralflorida muss die Stadt Ocala sein. Ocala ist das wahre Pferdeland in Florida. Die Stadt ist eines von nur einer Handvoll Vollblutzentren in der ganzen Welt, mit 600 Vollblutpferdefarmen, die sechs “Pferde des Jahres” hervorgebracht haben, neben Pferden, die viele andere Auszeichnungen gewonnen haben.

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Pferdefarmen in Ocala, aber eine der besten ist die Gypsy Gold Horse Farm, die Heimat der ersten Gypsy Vanner Horses in den Vereinigten Staaten. Sie gehören zu den schönsten Pferden der Welt und sind bekannt für ihre majestätischen Mähnen, frei fließenden Schwänze und zotteligen “Stiefel”, die von den Knien herabfließen.

Ein Besuch der Farm ist nicht vollständig ohne eine Führung, bei der die Besucher alles über die Eigenschaften und die Geschichte dieser schönen Pferderasse erfahren. Auch das Gelände der Farm ist mit seinen uralten Bäumen, die mit spanischem Moos bewachsen sind, wunderschön.

Adresse: 12501 8th Ave, Ocala, Florida

2. Sholom-Park

Sholom Park

Sholom Park | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Der Sholom Park ist ein weitläufiger, 44 Hektar großer botanischer Garten in Ocala. Der Park, der sich in Privatbesitz befindet, wurde angelegt, nachdem seine Besitzer die Bostoner Gärten besucht hatten und so beeindruckt waren, dass sie ein Heiligtum zurück nach Florida bringen mussten. Heute ist er ein Zentrum der Besinnung und des Eintauchens in die Natur. Sein Name ist schließlich das hebräische Wort für “Frieden”.

Innerhalb des Parks gibt es mehr als zwei Meilen gepflasterter Wege und einen Lebensraum, in dem mehr als 250 Pflanzen- und Baumarten gedeihen. Außerdem gibt es im Park wunderschön angelegte Gärten, darunter einen Schmetterlingsgarten. In einem Ingwergarten wachsen verschiedene Ingwerarten, die das ganze Jahr über blühen.

Einer der Höhepunkte des Sholom-Parks ist der Enchanted Forest, ein 0,18 Meilen langer gepflasterter Weg, der sich unter einem Bogen aus wunderschönen Bäumen entfaltet. Der Weg führt zu einem herrlichen, plätschernden Koiteich. Bringen Sie am besten Ihr Fernglas mit, denn im Sholom Park leben das ganze Jahr über Dutzende von Vogelarten.

Adresse: 7110 SW 80th Ave, Ocala, Florida

3. Don Garlits Museum für Drag Racing

Don Garlits Museum of Drag Racing

Don Garlits Museum of Drag Racing | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Drag Racing-Fans sollten sich etwas Zeit nehmen, um das Don Garlits Museum of Drag Racing zu besuchen. Diese 1984 eröffnete Touristenattraktion führt die Besucher anhand einer Sammlung von 90 Rennwagen durch die Geschichte des Rennsports.

Darüber hinaus verfügt das Museum über weitere 50 Fahrzeuge in seiner Oldtimerabteilung. Das Museum ist nicht nur ein Museum, sondern beherbergt auch die Drag Racing Hall of Fame.

Was genau ist Drag Racing und wer ist Don Garlits? Ausgezeichnete Fragen. Drag Racing ist eine Art von Autorennen, bei dem zwei Autos oder Motorräder gegeneinander antreten, um zu sehen, wer als Erster ins Ziel kommt. Im Gegensatz zu anderen Rennstrecken ist die Strecke normalerweise gerade, und die Fahrzeuge starten aus dem Stand.

Don Garlits ist ein amerikanischer Rennfahrer und gilt als der Begründer des Drag Racing. Er entwickelte das Swamp-Rat-Fahrzeug, das den Drag-Racing-Sport revolutionieren sollte.

Adresse: 13700 SW 16th Ave, Ocala, Florida

4. Silver Springs State Park

Silver Springs State Park

Silver Springs State Park | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Eine der größten Quellen des Landes entspringt gleich außerhalb von Ocala. Der Silver River ist seit mehr als 10.000 Jahren eine Lebensquelle für Florida. Doch im frühen 19. Jahrhundert wurden die Quellen zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in Florida.

Heute gehören der State Park und der Silver River weiterhin zu den beliebtesten Ausflugszielen in Zentralflorida, vor allem dank der berühmten Glasbodenboote, mit denen Reisende die Tierwelt unter der Wasseroberfläche aus nächster Nähe betrachten können.

Fahren Sie mit dem Boot oder Kajak auf dem kristallklaren Fluss unter der schweren Last der mit spanischem Moos behangenen Bäume. Der Park ist fast 5.000 Hektar groß und beherbergt zahlreiche Tierarten wie Gürteltiere, Rehe, Truthähne und Füchse. In den Wäldern leben Rotluchse und Schwarzbären, und im Fluss wimmelt es von Alligatoren, Schildkröten und Seekühen. Auch die Vogelbeobachtung ist hier sehr beliebt, und der Park ist Teil des Great Florida Birding & Wildlife Trail.

Zu den weiteren Aktivitäten im Park gehören Wandern, Radfahren, Camping und Reiten.

5. Santos Trailhead & Campground

Santos Trailhead & Campground

Santos Trailhead & Campground | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Das Flachland Floridas ist nicht gerade für sein Mountainbike-Terrain bekannt, aber Ocala ist vielleicht die Ausnahme. Santos Trailhead & Campground bietet einige der berühmtesten Mountainbike-Strecken in Florida.

Der Park verfügt über mehr als 80 Meilen einspuriger Trails und hat für jeden eine Strecke, vom Anfänger bis zum Experten. Der Parcours befindet sich in einem Kalksteinbruch mit vielen hölzernen Elementen, die das Gelände in einem ansonsten flachen Gebiet auflockern.

Aber Sie müssen sich nicht unbedingt für Mountainbiking interessieren, um in Santos Spaß zu haben. Der Trailhead verfügt auch über Campingplätze und mehr als 60 Meilen an Reitwegen.

Auch ein Teil des Florida National Scenic Trail führt hier vorbei, der zum Ocala National Forest führt. Der Trail ist einer von nur 11 National Scenic Trails in den USA. Der gesamte Trail erstreckt sich über 1.300 Meilen von der Gulf National Seashore bis zum Fakahatchee Strand und durchquert damit fast den gesamten Bundesstaat.

6. Historisches Stadtzentrum

Historic downtown Ocala

Historisches Stadtzentrum von Ocala | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Im Herzen von Floridas Pferdelandschaft befindet sich der blühende, charmante Kern von Historic Downtown Ocala. Das historische Viertel, dessen Zentrum der wunderschöne Downtown Square bildet, ist der wichtigste Ort der Stadt für Shopping, Restaurants und Unterhaltung. Und vieles davon spielt sich direkt um den Platz und seinen schönen Pavillon herum ab, der oft als Veranstaltungsort für Live-Musik dient.

In der begehbaren Innenstadt gibt es viele gute Restaurants und schöne Boutiquen. In der Magnolia Avenue befinden sich einige der besten Boutiquen der Stadt. In der Magnolia Avenue befindet sich auch das Marion Theatre, das mehr als sieben Jahrzehnte alt ist und im floridianischen Art-déco-Stil erbaut wurde.

In der Innenstadt von Ocala befindet sich auch der Tuscawilla Art Park mit wunderschönen Skulpturen. Für Kunstinteressierte gibt es in Ocala den monatlichen First Friday Art Walk. Treffen Sie sich auf dem Hauptplatz, bevor Sie sich auf den Weg in die Innenstadt machen, um die vielen Kunstwerke und Galerien zu erkunden.

7. Appleton Museum für Kunst

Appleton Museum of Art

Appleton Museum of Art | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Das weitläufige Appleton Museum of Art ist ein Juwel in Zentralflorida. Mit mehr als 24.000 Objekten ist das 81.000 Quadratmeter große Museum randvoll mit Meisterwerken aus Vergangenheit und Gegenwart. Das Museum aus strahlend weißem Marmor beherbergt auch einen Skulpturengarten im Freien, einen wunderschönen Innenhof und einen Springbrunnen.

Die beeindruckende ständige Sammlung umfasst Kunstwerke von Künstlern aus Florida sowie von Künstlern, die sich auf Pferde spezialisiert haben, was angesichts der Tatsache, dass Ocala eine der wichtigsten Pferdemetropolen der Welt ist, sehr passend ist. Das Appleton Museum of Art verfügt auch über eine europäische Sammlung, asiatische, präkolumbianische, afrikanische und moderne Kunst.

Das ganze Jahr über können die Besucher wechselnde Sonderausstellungen besuchen. Das Museum bietet auch thematische Führungen und einen Kalender mit musikalischen Veranstaltungen im Laufe des Jahres. Das Kunstmuseum ist Teil eines Kulturkomplexes, zu dem auch das Ocala Civic Theatre gehört.

Adresse: 4333 E Silver Springs Blvd, Ocala, Florida

8. Reilly Arts Center

Reilly Arts Center

Reilly Arts Center | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Das lebendige Reilly Arts Center, ein Haus der Kultur, des Theaters und der Gemeinschaft, ist Teil der historischen Innenstadt von Ocala. Der lavendelfarbene Art-Déco-Saal verfügt über mehr als 700 Sitzplätze und ist bekannt für seinen Kalender mit Konzerten, Veranstaltungen und anderen Hommagen an die Kunst.

Das Reilly Arts Center ist die Heimat des Ocala Symphony Orchestra. Zu den weiteren Auftritten gehören Dueling Pianos, Tanzvorführungen, Billy Joel, Judy Collins und viele andere weltberühmte Künstler.

Teil des Theaters ist The Marion, ein historisches Kino, in dem ausländische Filme, Dokumentationen und Hollywood-Klassiker gezeigt werden. Außerdem finden hier Konzerte statt, die von Blues und Klassik bis hin zu Rock und Jazz reichen.

Ein perfekter Abend in der historischen Innenstadt von Ocala beginnt auf dem Hauptplatz und führt zu einem der vielen dynamischen Restaurants der Stadt, bevor man sich einen Film oder eine Live-Musikvorstellung im Reilly Arts Center ansieht.

Adresse: 500 NE 9th St, Ocala, Florida

9. Ocala National Forest

Wooden boardwalk through the Ocala National Forest

Hölzerne Promenade durch den Ocala National Forest

Der Ocala National Forest ist Teil eines Trios von Nationalwäldern, die zusammen fast 1,2 Millionen Hektar groß sind. Übersetzung? Wenn Sie eine echte floridianische Wildnis sehen wollen, ist ein Besuch im Ocala National Forest ein Muss. Innerhalb der kombinierten Parks gibt es 500.000 Hektar Feuchtgebiete und mehr als 85.000 Hektar Bundeswildnis. Außerdem gibt es mehr als 1.400 Meilen an Wanderwegen.

Der Ocala am nächsten gelegene Wald ist der Ocala National Forest. Freuen Sie sich auf türkisfarbene Quellen und Seen, gewundene Flüsse, üppige Pflanzen und Hunderte von Tieren. Im Ocala National Forest gibt es mehr als 600 Seen und Flüsse, in denen Besucher schwimmen, schnorcheln, Kanu fahren und sogar die eine oder andere Seekuh sehen können.

Zelten im Ocala National Forest ist ein Vergnügen. Der Park verfügt über 14 Campingplätze, die über den gesamten Park verstreut sind. Zu den weiteren Aktivitäten gehören Radfahren, Reiten, Angeln und sogar Rundfahrten. Der Wald verfügt über 100 Meilen asphaltierter Straßen, was bedeutet, dass Sie nie weit von einem ikonischen Aussichtspunkt oder einer Fotogelegenheit entfernt sind.

10. Fort King Nationales historisches Wahrzeichen

Fort King National Historic Landmark

Fort King National Historic Landmark | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Florida strotzt nur so vor Geschichte, und nicht alles davon ist besonders gut. Das 40 Hektar große Fort King Historic Landmark befindet sich am ursprünglichen Standort von Fort King, das während des Zweiten Seminolenkrieges ein Militärposten war.

Die Ureinwohner dieses Teils von Florida lehnten die Besetzung durch die USA ab, was zu einem der längsten und teuersten Kriege gegen die Ureinwohner des Landes führte.

Die USA gewannen den Krieg, und Fort King wurde dem damaligen Marion County zugesprochen. Es war der Sitz des Bezirks und das erste Gerichtsgebäude des Bezirks. Heute dient es als lebendiger Geschichtspark, der Besuchern das Leben in diesem Teil Floridas im 19. Jahrhundert näher bringt.

Adresse: 3925 E Fort King Street, Ocala, Florida

11. Städtisches Theater von Ocala

Ocala Civic Theatre

Ocala Civic Theatre | Foto Copyright: Meagan Drillinger

Das Ocala Civic Theatre ist seit mehr als 70 Jahren eine Institution in der Gemeinde. Als Teil des Appleton Cultural Center, zu dem auch das Appleton Museum gehört, ist das Theater eines der größten kommunalen Theater im Bundesstaat Florida.

In jeder Spielzeit werden mehr als 12 Produktionen aufgeführt, die jeweils drei Wochen lang laufen. Auch Tourneetheater sind im Theater zu Gast. Neben den Aufführungen bietet das Ocala Civic Theatre das ganze Jahr über ein Bildungsprogramm an, bei dem Kurse für Kinder ab fünf Jahren angeboten werden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button