Südamerika

Die 12 besten günstigen Reiseziele im November

Sind Sie auf der Suche nach einem Reiseziel im November, das vor den Feiertagen nicht zu teuer ist? Viele Reiseziele auf der ganzen Welt bieten zu dieser Jahreszeit großartiges Wetter und werden Ihnen ein fantastisches Erlebnis bieten – auch wenn Sie nur ein kleines Reisebudget haben.

Ein kulinarischer Kurztrip nach Singapur ist im November sehr preiswert möglich. Das Gleiche gilt für einen Strandurlaub auf den Bahamas oder einen Ausflug in die Natur auf die Insel Saba. Sie können auch in der Toskana auf Trüffelsuche gehen, durch die kopfsteingepflasterten Straßen von Sevilla schlendern oder in Oslo zu überraschend günstigen Preisen Wintersport betreiben.

Weitere Ideen für preisgünstige Reisen in diesem Herbst finden Sie in unserer Liste der besten günstigen Reiseziele im November.

1. Die Bahamas

Aerial view of The Exumas in The Bahamas

Luftaufnahme der Exumas auf den Bahamas

Sehnen Sie sich bei den kühlen Temperaturen zu Hause nach einem warmen, sonnigen Urlaub? Auf den Bahamas können Sie im November ein Schnäppchen machen. Es ist zwar technisch gesehen immer noch Hurrikan-Saison, daher sollten Sie Ihre Reise mit einer umfassenden Reiseversicherung absichern, aber die meisten Stürme treten zwischen August und Oktober auf. Im November ist die Gefahr von Unwettern am geringsten und die Preise in den Resorts sind besonders günstig.

Mit ihren rund 700 Inseln und 2.500 Cays bieten die Bahamas Touristen eine Vielzahl von Reisezielen für ihren Urlaub. Die Hauptstadt Nassau zieht die meisten Besucher an, die sich am Cable Beach entspannen und die farbenfrohen Kolonialbauten in der Bay Street bewundern wollen.

Nur fünf Kilometer vor der Küste lockt Paradise Island mit dem beliebten Atlantis Resort. Wenn Sie tauchen, schnorcheln oder Bonefishing ausprobieren möchten, werden Sie auf Andros glücklich sein, das in der Nähe eines der größten Barriere-Riffe der Welt liegt. Die Exumas sind der Inbegriff eines Karibikurlaubs und lassen Inselträume wahr werden.

2. Saba

Saba in the Caribbean

Saba in der Karibik

Für einen etwas anderen Karibikurlaub bietet sich Saba an, eine 13 Quadratkilometer große Insel nordwestlich von Sint Eustatius mit nur ein paar Tausend Einwohnern. Vergessen Sie das Faulenzen am Strand – Sie werden hier keine Sandstrände finden. Dafür haben Sie die Möglichkeit, im Saba Marine Park einige der besten Tauchgänge der Welt zu erleben.

Dieses artenreiche Reiseziel bietet auch einige fantastische Wandermöglichkeiten, von denen der Mount Scenery die bekannteste ist. Erklimmen Sie den 887 Meter hohen Gipfel, der als höchster Punkt des niederländischen Königreichs gilt, und Sie werden sich inmitten eines magischen, nebligen Nebelwaldes wiederfinden.

Da die Hochsaison erst Mitte Dezember beginnt, ist der November der beste Zeitpunkt, um Saba günstig zu besuchen.

3. Charleston, South Carolina

The historic French Quarter in Charleston

Das historische French Quarter in Charleston

Tauchen Sie in Charleston in den Charme der amerikanischen Südstaaten ein. Die beliebte Stadt in South Carolina wird regelmäßig zu den besten Reisezielen in den Vereinigten Staaten gezählt, und im November können Sie hier viel für Ihr Geld bekommen.

Machen Sie sich nicht die Mühe, Charleston ohne Appetit zu besuchen. Die Stadt hat sich einen guten Ruf für ihr köstliches Essen erworben, darunter das Home Team BBQ, ein Barbecue, bei dem man sich die Rippen brennt.

Nach dem Essen können Sie einen Rundgang durch den Historic District machen, in dem viele der 1.400 historischen Gebäude aus der Zeit stehen, als die Stadt die reichste Stadt des amerikanischen Südens war. Ein weiterer beliebter Ort für einen Spaziergang ist der Waterfront Park. Die 12 Hektar große Anlage bietet einen malerischen Blick auf das Wasser, und vielleicht sehen Sie sogar den einen oder anderen Delphin.

Bei Temperaturen zwischen 63 und 75 Grad Fahrenheit ist der November auch eine schöne Zeit, um die berühmten Gärten von Charleston zu besuchen. Die Middleton Place Plantation und die Magnolia Plantation & Gardens vermitteln Ihnen einen tiefen Einblick in die reiche Flora und Fauna der Region.

4. Sevilla, Spanien

Plaza Espana, Seville

Plaza Espana, Sevilla

Wenn Sie Sevilla zu einem günstigen Preis besuchen möchten, müssen Sie sich im November mit etwas trübem Wetter abfinden. Das ist ein fairer Kompromiss, wenn man bedenkt, dass die Menschenmassen in Sevilla minimal sind und das Wetter noch recht warm ist, um die Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Kulturliebhaber werden sich vom ersten Moment an in diese bezaubernde Stadt mit ihren kopfsteingepflasterten und von antiken Straßenlaternen gesäumten Straßen verlieben.

Ein absolutes Muss in Sevilla ist die Catedral de Sevilla. Die gotische Sehenswürdigkeit, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, wurde vor rund 600 Jahren erbaut und ist für ihre grandiose Architektur bekannt.

Eine andere Seite der andalusischen Architektur zeigt der Real Alcázar, ein weiteres Weltkulturerbe, das von maurischen Herrschern im 10. Jahrhundert erbaut wurde. Der Palast zeigt verschlungene Bögen, dekorative Friese und üppige Gärten. Beenden Sie Ihre Reise mit einem Rundgang durch das charmante Viertel Barrio Santa Cruz.

5. Toskana, Italien

Siena, Tuscany

Siena, Toskana

Die Vorstellung, in die Toskana zu reisen, ist eine romantische Fantasie für Jetset-Paare in aller Welt. Die Stimmung (und die Preise) sind im November genau richtig, wenn die Touristenzahlen niedrig und die freien Zimmer größer sind als zu anderen Zeiten des Jahres.

Da die niedrigen Hotelpreise mehr Spielraum in Ihrem Reisebudget lassen, können Sie sich eine der typischsten Herbstaktivitäten in der Toskana gönnen: die Trüffelsuche. Zu dieser Jahreszeit haben die weißen Wintertrüffel Saison, und Sie können sich mit einem örtlichen Trüffelsucher und seinem speziell ausgebildeten Hund auf eine Tour begeben. Sobald eine dieser aromatischen Köstlichkeiten aus dem Boden gegraben wird, läuft Ihnen das Wasser im Munde zusammen.

Es ist auch eine spektakuläre Zeit, um die berühmten Sehenswürdigkeiten von Florenz zu besuchen. Besichtigen Sie die Kathedrale Santa Maria del Fiore und die Piazza del Duomo, sehen Sie sich Michelangelos unverwechselbare David-Skulptur in der Galleria dell’Accademia aus nächster Nähe an, und kaufen Sie auf dem Mercato Centrale ein paar essbare Souvenirs.

6. Oslo, Norwegen

Cross-country skiing near Oslo

Skilanglauf in der Nähe von Oslo

Objektiv betrachtet ist Skandinavien bei weitem kein billiges Reiseziel. Allerdings sinken die Preise in Oslo im November auf ein budgetfreundlicheres Niveau. Das herrliche Winterwetter in der Stadt ist ein Genuss für Schneeliebhaber, die sich auf die Reise machen.

Genießen Sie die Kälte – in Oslo gibt es zu dieser Jahreszeit jede Menge Outdoor-Aktivitäten. Mieten Sie einen Schlitten und fahren Sie im Zickzack die Korketrekkeren hinunter, eine trendige Rodelbahn. Machen Sie eine Langlauftour auf den Loipen von Frognerseteren oder begeben Sie sich auf die Abfahrtspisten des Osloer Winterparks. Ein weiteres kulturelles Erlebnis in der norwegischen Hauptstadt sind die Weihnachtsmärkte, die im November eröffnet werden.

Auch andere Attraktionen in Oslo bieten Ihnen die Möglichkeit, sich aufzuwärmen. Im Wikingerschiffsmuseum können Sie drei Schiffe aus dem 9. Jahrhundert besichtigen. Jahrhundert besichtigen. Im Nationalmuseum können Sie Ausstellungen über zeitgenössische Kunst und Design besuchen. Und im Munch-Museum erfahren Sie mehr über Norwegens berühmtesten Maler, Edvard Munch.

7. Singapur

Marina Bay in Singapore at dusk

Marina Bay in Singapur in der Abenddämmerung

Wenn Sie einen erschwinglichen, kulinarisch orientierten Urlaub verbringen möchten, sollten Sie im November nach Singapur reisen. Die Preise sind im November relativ niedrig, da das Wetter nicht gerade ideal ist (erwarten Sie heiße, regnerische Tage), aber das sollte Ihre Reise nicht beeinträchtigen. Schließlich sind Sie hier, um zu essen – und es gibt einen Schmelztiegel der Aromen, der nur darauf wartet, genossen zu werden.

Singapurs Hawker-Zentren sind der beste Ort, wenn Sie auf der Suche nach günstigem, schmackhaftem Street Food sind. Das Chinatown Complex Food Center , eines der größten und belebtesten Hawker-Zentren des Landes, serviert jede Art von chinesischem Essen, die man sich vorstellen kann. Der Tontopfreis ist bei Touristen sehr beliebt. Legendäre Street-Food-Köche sind im Old Airport Road Food Center zu finden. Indonesische und malaiische Spezialitäten (wie Nasi Goreng) können Sie auf dem Geylang Serai New Market probieren.

Nutzen Sie einen Teil Ihres Reisebudgets, um in Singapur mindestens einmal auf höchstem Niveau zu speisen. Das kultige Raffles Hotel, das Art-Deco-Restaurant Atlas und das preisgekrönte Restaurant Tippling Club zeigen Ihnen die luxuriöse Seite von Singapurs Restaurantszene.

8. Athen, Griechenland

The Acropolis, Athens

Die Akropolis, Athen

Steht ein Besuch der Akropolis in Athen ganz oben auf Ihrer Liste? Im November können Sie sie zum Schnäppchenpreis besichtigen. Der November ist zwar eine der weniger beliebten Zeiten für einen Besuch der Stadt, bietet aber angenehmes Wetter für die Erkundung antiker Sehenswürdigkeiten und günstige Preise für Hotels und Flüge.

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, um die Ruinen der Akropolis aus der Nähe zu betrachten. Der Parthenon, der Tempel der Athena Nike und der Karyatidenvorbau werden Sie in Erstaunen versetzen. Im Akropolis-Museum, das eine bemerkenswerte Sammlung antiker griechischer Kunst beherbergt, können Sie die archäologische Stätte noch besser kennen lernen.

Setzen Sie Ihre Reise durch die Geschichte mit Besuchen anderer antiker Sehenswürdigkeiten in Athen fort. Auf der antiken Agora, einem Marktplatz, der im 6. Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde, können Sie den angeblichen Ort des Prozesses gegen Sokrates besichtigen.

Gleich nebenan befindet sich die römische Agora, wo Sie den Turm der Winde sofort erkennen werden. Der November ist auch die ideale Zeit, um ein fantastisches Foto vom Tempel des olympischen Zeus zu schießen, denn dann ist weniger los als sonst.

9. Marrakesch, Marokko

Souvenirs at the Jamaa el Fna market in old Medina, Marrakesh

Souvenirs auf dem Jamaa el Fna-Markt in der alten Medina, Marrakesch

Einer der günstigsten Orte für einen Besuch im November ist Marrakesch. Es ist Nebensaison, und die Hotels in der Roten Stadt sind zu dieser Zeit sehr günstig. Außerdem müssen Sie nicht die extreme Hitze der Sommermonate ertragen. Im November liegen die Temperaturen in Marrakesch zwischen 9 und 23 Grad Celsius.

Die Souks der Medina sind eine der größten Attraktionen in Marrakesch. Diese geschäftigen, farbenfrohen Basare sind voll mit Souvenirs im Überfluss. Feilschen Sie um Parfums, Gewürze, Lederwaren und handgefertigte Schuhe. Vor allem aber sollten Sie alle fünf Sinne ansprechen, um die einzigartige Atmosphäre dieses Reiseziels in sich aufzunehmen.

Auch die Erkundung der faszinierenden Gebäude von Marrakesch ist ein absolutes Muss. Die Medersa Ben Youssef gleicht einem Kaleidoskop von Kachelarbeiten, während der Bahia-Palast die Farben und die Anmut eines Pfaus in architektonische Form bringt.

10. Sydney, Australien

Sydney Harbour with the Opera House and downtown Sydney

Sydney Harbour mit dem Opernhaus und dem Stadtzentrum von Sydney

Der Frühling in der südlichen Hemisphäre beschert Sydney ein angenehmes Wetter und überdurchschnittlich niedrige Hotelpreise. Es ist genau die richtige Jahreszeit für preisbewusste Touristen, die die australische Metropole besuchen möchten, ohne große Abstriche machen zu müssen.

Touristen haben die Qual der Wahl, wenn es darum geht, was sie im November in Sydney unternehmen können. Kommen Sie früh im Monat hierher, um die weltweit größte kostenlose öffentliche Skulpturenausstellung, Sculpture by the Sea , am Bondi Beach zu erleben. Sie können auch das jahrzehntealte Festival of Fisher’s Ghost besuchen, ein 10-tägiges Fest zu Ehren von Australiens bekanntestem Gespenst in Campbelltown. Die Veranstaltung umfasst eine lebhafte Straßenparade, einen Kunstwettbewerb, eine Handwerksshow, einen Karneval und ein Feuerwerk.

Bei so schönem Wetter ist der November auch ein schöner Monat für Besichtigungen in Sydney. Machen Sie einen Rundgang durch das Opernhaus von Sydney, spazieren Sie über die Sydney Harbour Bridge und erkunden Sie die über 100 historischen Stätten in den Rocks.

11. Mazatlan, Mexiko

Basilica of the Immaculate Conception and Old Mazatlan

Basilika der Unbefleckten Empfängnis und das alte Mazatlan

Während die meisten Touristen bis zum Winter warten, um Mazatlan zu besuchen, ist die beste Zeit für einen Besuch dieses mexikanischen Hotspots eigentlich im Herbst, kurz nachdem die Sommerregen aufgehört haben. Zu dieser Jahreszeit sind Hotelzimmer in Mazatlan leicht für weniger als 100 Dollar pro Nacht zu finden, so dass Sie mehr Geld für Sightseeing und Aktivitäten zur Verfügung haben.

Die meisten Teile der Stadt sind sehr gut begehbar, aber der beste Ort für einen Spaziergang ist die Altstadt von Mazatlan. Sie ist voller historischer Schätze, wie der Basilika der Unbefleckten Empfängnis, und fantastischer Straßenverkäufer. Mittags können Sie in den Restaurants an der Plaza Machado Fisch-Tacos essen.

Das sonnige, warme Novemberwetter eignet sich auch für Mazatlans andere Hauptattraktion: die Strände. Genießen Sie die Sonne an den goldenen Stränden von Playa Olas Altas oder Isla de la Piedra.

12. Santiago, Chile

Santiago, Chile

Santiago, Chile

Wenige Menschen und ein wolkenloser Himmel machen Santiago zu einem der günstigsten Orte, die man im November besuchen kann. Zu dieser Jahreszeit gibt es oft günstige Flüge von Nordamerika in dieses wunderschöne südamerikanische Land, so dass die Reise auch für Touristen mit knappem Geldbeutel erschwinglich ist.

In der chilenischen Hauptstadt gibt es eine Menge zu erleben. Vom Portillo-Skigebiet oder dem St. Christopher Hill aus haben Sie einen fantastischen Blick auf die Landschaft. Tauchen Sie ein in das trendige Viertel Bellavista mit seiner coolen Straßenkunst, den gehobenen Galerien und Boutiquen. Besuchen Sie die berühmte Metropolitan-Kathedrale am Rande der Plaza de Armas.

Literaturliebhaber sollten auch La Chascona besuchen, wo der mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Dichter Pablo Neruda einst lebte. Das dortige Museum beherbergt eine faszinierende Sammlung von persönlichen Gegenständen des Schriftstellers.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button