Südamerika

Die 12 besten Seen zum Eisangeln in Ohio

Eines der besten Outdoor-Abenteuer in Ohio ist das Eisangeln im Winter. Wandern Sie mit einem Führer zu Ihrer Hütte auf dem zugefrorenen Lake Erie oder stellen Sie Ihre Tip-Ups für Walleye am Atwood Lake auf, einem der versteckten Juwelen in Ohio. Das beste Eisangeln im Bundesstaat findet man auf den Seen im Norden, wo das Eis am beständigsten ist.

Das erste Eis der Saison ist in der Regel die erfolgreichste Zeit zum Angeln, da es noch nicht viel Schnee gibt, aber die Winter in Ohio können lang sein, so dass Sie während der Saison verschiedene Seen ausprobieren können. In einem örtlichen Köderladen in der Nähe des gewünschten Sees können Sie sich genauestens darüber informieren, welche Fische gerade anbeißen. Das spart Ihnen Zeit auf dem Eis und hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Köder und Tiefen Sie ansteuern sollten.

Fishing gear on the ice

Angelausrüstung auf dem Eis

Viele der Seen in Ohio sind künstlich angelegt, was das Eisangeln in diesem Bundesstaat ideal macht, da es im Vergleich zu natürlichen Seen wie dem Eriesee nicht so kalt sein muss, damit sie gefrieren. Angler, die im Winter auf Zander, Barsch, Hecht, Schuppenkatze, Blaufisch und andere Arten angeln möchten, können diese unter dem Eis in Ohio finden.

Wenn Sie sich für einen See entschieden haben, an dem Sie das Eisfischen ausprobieren möchten, erhalten Sie die besten Informationen in Chat-Foren, wo Sie aktuelle Informationen über die Wetterbedingungen am See, die Beißer und Tipps von Einheimischen erhalten, wo Sie das beste und sicherste Angelerlebnis haben.

Ganz gleich, wo Sie sich zum Eisfischen entscheiden, die Sicherheit steht an erster Stelle. Es ist wichtig, die Eisbedingungen zu prüfen, einen gültigen Angelschein zu besitzen und die Größen- und Tagesgrenzen für den See zu kennen, in dem Sie angeln. Das Ohio Department of Natural Resources (ODNR) bietet regelmäßig aktualisierte Angelvorhersagen für Seen im ganzen Bundesstaat sowie allgemeine Informationen zum Eisangeln.

In unserer Liste der besten Seen zum Eisangeln in Ohio finden Sie die besten Orte zum Winterangeln.

1. Eriesee

Ice fishing with fish finder

Eisangeln mit Fischfinder

Der Eriesee bietet einige der intensivsten Eisangelmöglichkeiten in Ohio. Es kann zwar leicht sein, die Tageshöchstmenge an Zander, Gelbbarsch und Crappie an Land zu ziehen, aber einige der besten Angelplätze liegen oft sechs bis zehn Meilen vom Ufer entfernt. Der Eriesee erfordert aufgrund seiner Größe, der Wetterbedingungen und der Sicherheitsfaktoren zusätzliche Überlegungen im Vergleich zu anderen Seen.

Wenn Sie auf dem Eriesee Eisfischen wollen, sollten Sie einen Führer engagieren, der sich mit diesen Bedingungen auskennt und Sie zu den besten Stellen bringen kann, an denen Sie aktive Fische angeln können. Ein Angelführer kann Sie sicher auf den See bringen und verfügt über eine Unterkunft für einen angenehmen Ausflug.

Die lange Strecke des Eriesees an der nördlichen Grenze Ohios macht es Neulingen manchmal schwer, sich für einen Ort zu entscheiden. Einige der empfohlenen Orte sind Port Clinton, Sandusky oder Geneva-on-the-Lake. Sie können auch ein Lufttaxi vom Regionalflughafen Port Clinton nach Put-in-Bay auf South Bass Island nehmen und sich den hartgesottenen Eisfischern auf den Gewässern um die Insel anschließen.

2. Indian Lake

Fisherman with crappie on Indian Lake

Angler mit Crappie am Indian Lake | Foto Copyright: Anietra Hamper

Einer der ersten Seen, die im Bundesstaat zufrieren, ist der Indian Lake im westlichen Zentral-Ohio. Der Binnensee ist seicht und bietet Anglern eine der ersten Gelegenheiten, im Winter aufs Eis zu gehen. Hier gibt es einen großen Bestand an Seeaugen und Flusskrebsen sowie einige der größten Sonnenbarsche in einem öffentlichen See in Ohio.

Mit einer Seefläche von 5.800 Hektar gibt es viele Gebiete, die man ansteuern kann. Die flachen Gewässer sind einer der Gründe, warum der See so fängig ist und sich bei den Angelvereinen in Ohio zu einem Favoriten entwickelt hat. Eine einfache Unterkunft finden Sie im nahe gelegenen Bellefontaine in Hotels wie dem Comfort Inn und dem Super 8 by Wyndham.

3. Portage-Seen

Perch at the fishing hole

Barsch an der Angelstelle

Eines der besten Ziele für Eisangler in Ohio sind die Portage Lakes in der Nähe von Akron. Ein Netzwerk von Seen und Stauseen bildet fünf große Angelgebiete, in denen regelmäßig eine große Anzahl von Bluegill, Crappie und Gelbbarsch gefangen wird. Das East Reservoir, der Long Lake, das North Reservoir, der Turkeyfoot Lake und das West Reservoir sind insgesamt 1.600 Hektar große Angelgewässer.

Die Stauseen East und North sowie der Turkeyfoot Lake gehören zu den besten Pfannenfischgewässern. Der Vorteil des Eisfischens an den Portage Lakes besteht darin, dass sich das System über ein weites Gebiet erstreckt und es daher viele Zugangsstellen gibt. Da die Seen miteinander verbunden sind und sich in unmittelbarer Nähe befinden, ist es einfach, neue Gebiete anzusteuern.

4. AEP ReCreation Land

Perch on the ice

Barsch auf dem Eis

Eines der einzigartigsten Gebiete, in denen man das Eisangeln ausprobieren kann, ist das AEP ReCreation Land, ein 60.000 Hektar großes Erholungsgebiet, das auf alten Tagebauen errichtet wurde und sich über die Countys Morgan, Guernsey, Noble und Muskingum erstreckt. In diesem Gebiet gibt es 350 Seen und kleine Teiche, die hervorragende Möglichkeiten für das Eisangeln auf Talsperren bieten.

In diesen Gewässern gibt es Bluegill und überdurchschnittlich große Redar Sunfish, die zwischen sieben und neun Zoll groß sind. Einige der Teiche sind leicht zugänglich, während andere abgelegen sind und eine Wanderung erfordern, um sie zu erreichen.

Angler benötigen eine kostenlose Genehmigung zum Angeln in diesen Gewässern, die sie beim AEP-Büro in McConnelsville oder bei der Division of Wildlife District Four Office in Athens erhalten. Da das Gebiet sehr abgelegen ist, ist die nächstgelegene Stadt Caldwell mit einer Reihe von Hotels die beste Unterkunft.

5. Piedmont Lake

Crappie at a fishing hole

Crappie an einer Angelstelle

Am Piedmont Lake im östlichen Ohio sind sowohl Saugeye als auch Crappie bei den Eisanglern sehr beliebt. Der lange, schmale, 2.270 Hektar große See schlängelt sich durch dicht bewaldetes Gelände und ist damit auch im Winter einer der landschaftlich schönsten Seen des Bundesstaates.

Der See ist ein Fischereigebiet für Seeaugen, weshalb die Populationen gesund und aktiv sind. Das beste Eisangeln auf dem See ist in der Nähe der überfluteten Straßen und Abhänge im unteren Becken in der Nähe des Damms möglich.

Der See wird im Winter zu Hochwasserschutzzwecken abgesenkt, daher sollten Sie sich vor einem Ausflug zum See beim Büro des U.S. Army Corps über die Eisverhältnisse informieren. Der Piedmont Lake liegt nicht in der Nähe größerer Städte. Wenn Sie also nicht zelten möchten, finden Sie Unterkünfte in Cadiz, Morristown oder etwas weiter entfernt in Cambridge.

6. Grand Lake St. Marys

Crappie at the fishing hole

Crappie am Angelplatz

Eisangler strömen in Scharen zum Grand Lake St. Marys, wenn die Winter kräftig genug sind, um durchweg sicheres Eis zu produzieren. Der im westlichen Teil des Bundesstaates gelegene See liegt weit genug im Süden, dass die Eistiefe in milden Wintern unvorhersehbar sein kann.

Wenn er zufriert, ist dieser See ein beliebtes Ziel für Eisangler, die auf Bluegill und Crappie angeln wollen. Diese Arten neigen dazu, von Jahr zu Jahr gleichbleibende Ergebnisse zu erzielen. Das Angeln auf Gelbbarsch ist in manchen Jahren besser als in anderen, aber immer noch ein Ziel im Winter.

Das Eis hält sich auf diesem Binnensee gut, da er flach ist und eine große Oberfläche hat. Rund um den Grand Lake St. Marys können Sie Ferienhäuser mieten oder in der Stadt St. Marys oder im nahe gelegenen Celina in einem Hotel übernachten.

7. Mosquito Lake

Clearing ice from the fishing hole on Mosquito Lake

Eisfreimachen des Angelplatzes am Mosquito Lake | Foto Copyright: Anietra Hamper

Einer der besten Plätze zum Eisangeln auf Zander in Ohio befindet sich am Mosquito Lake in der Nähe von Youngstown. Das ODNR berichtet, dass in diesem See im Winter Zander von durchschnittlich 13 bis 21 Zoll gefangen werden können. Auch Crappie und Bluegill werden in großer Zahl gefangen.

Mit einer Fläche von 7.850 Hektar ist der See der zweitgrößte See in Ohio, und da die Zander das ganze Jahr über aktiv sind, ist es kein Wunder, dass Angler dieses Gebiet häufig aufsuchen. Der Mosquito Lake ist so beliebt, dass es einige Eisangelturniere für Zander und Friedfische sowie Online-Anglerforen gibt, in denen die aktuellen Bedingungen erörtert werden, was für Neulinge am See sehr hilfreich sein kann.

8. Atwood-See

Fishing tackle, Atwood Lake

Angelausrüstung, Atwood Lake | Foto Copyright: Anietra Hamper

Der Atwood Lake ist ein relativ unerschlossener See für das Eisfischen, was ein Grund dafür ist, dass er ein sehr beliebtes Ziel ist. Es gibt weniger Angler, und der kleine, 1.540 Hektar große See ist einer der besten Fischgründe für Weißaugen im ganzen Bundesstaat. Das ODNR bestückt den See jährlich mit Jungfischen.

Die besten Stellen zum Angeln befinden sich in der Nähe von Landzungen und Steilwänden, die man unter Umständen erst nach einiger Suche finden kann. Die Eistiefe des Sees ist oft unvorhersehbar, vor allem in den Kanälen. Daher ist es ratsam, mit einem Partner zu angeln und die aktuellen Bedingungen zu prüfen, bevor man sich auf das Eis begibt. Vielleicht möchten Sie in den nahe gelegenen Orten Carrollton oder New Philadelphia übernachten.

9. Deer Creek See

Ice fishing on Deer Creek Lake

Eisangeln auf dem Deer Creek Lake | Foto Copyright: Anietra Hamper

Der südlich von Columbus gelegene Deer Creek Lake braucht einen harten Winter, um zu gefrieren, aber wenn die Bedingungen stimmen, lohnt es sich, aufs Eis zu gehen. Dieser See war einer der ersten in Ohio, der in den späten 1970er Jahren mit Seeaugen bestückt wurde, so dass die Populationen und die Angelmöglichkeiten reichlich vorhanden sind. Das ODNR setzt weiterhin jedes Jahr Jungfische von Laugen ein.

Erfolgreiches Eisfischen im Deer Creek wird durch das Unterwasser begünstigt. Durch den geringeren Wasserstand im Herbst bleiben viele Fische im Winter unterhalb des Damms. Während die meisten Eisangler auf Seeaugen angeln, gibt es hier auch große Populationen von Crappie und Bluegill.

10. Wallace-See

Ice fishing for rainbow trout

Eisangeln auf Regenbogenforelle

Einer der Anziehungspunkte des Wallace Lake in der Nähe von Cleveland für Angler ist der Winterbesatz mit Regenbogenforellen. Der See ist eines der besten Gewässer in Ohio zum Eisangeln, sofern die Bedingungen für Angler günstig sind. Der Wallace Lake gehört zum System der Cleveland Metroparks, die 13 Angelgebiete betreiben.

Ein weiterer Reiz des Wallace Lake ist seine Zugänglichkeit als Metropark. Sie können in Cleveland bleiben und jeden Tag schnell zum See gelangen. Sie haben auch Zugang zu den 26 Meilen langen Flüssen des Rocky River in den Metroparks, die das ganze Jahr über gute Angelmöglichkeiten bieten.

11. Alum Creek

Alum Creek lake

Alum Creek See | Foto Copyright: Anietra Hamper

Der Alum Creek See im Alum Creek State Park in Delaware, Ohio, eignet sich gut zum Eisangeln, aber mit seinen 3.300 Hektar Wasserfläche kann es schwierig sein, die genaue Eistiefe vorherzusagen. Aus diesem Grund ist es für Angler am besten, sich auf die Buchten des Alum Creek zu konzentrieren, die zuerst zufrieren und eine gleichmäßigere Wassertiefe aufweisen als der offene See.

Winterangler können hier Blaufische, Flusskrebse, Barsche und Schuppentiere fangen. Angler können auch an einigen der Winter-Eisangelturniere teilnehmen, bei denen es Geldpreise zu gewinnen gibt und die von örtlichen Sportvereinen organisiert werden.

12. Buckeye Lake

Ice fishing on Buckeye Lake

Eisangeln am Buckeye Lake | Foto Copyright: Anietra Hamper

Aufgrund seiner geringen Tiefe ist der Buckeye Lake einer der ersten Seen im Bundesstaat, der zufriert. Daher eignet er sich hervorragend zum Eisangeln, vor allem für Angler, die diese Winteraktivität gerade erst lernen. Der See bleibt auch länger gefroren als andere tiefere Binnenseen.

Der Buckeye Lake ist ein großer See mit einer Fläche von über 3.100 Hektar, so dass sich die Angler im Winter nicht eingeengt fühlen. Eine der beliebtesten Fischarten beim Eisangeln am Buckeye Lake ist der Schellfisch, da er in den Wintermonaten sehr aktiv ist. In der Gemeinde rund um den Buckeye Lake gibt es viele Restaurants und Lokale, in denen man sich nach einem langen Tag auf dem Eis mit einem guten Essen aufwärmen kann.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Weitere Orte zum Angeln: Wenn das Eis im Winter taut, können Sie einige der anderen besten Seen in Ohio zum Angeln nutzen, um auf Forellenbarsche, Welse und Crappies zu angeln. Wenn Sie gerne an Binnenseen angeln, können Sie sich einige der am besten bewerteten Angelseen in Wisconsin ansehen, die nicht nur wegen ihrer natürlichen Schönheit, sondern auch wegen der erstklassigen Fische, wie z. B. dem Moschus, bei Anglern beliebt sind. Wenn Sie im Winter bei wärmerem Wetter angeln möchten, sollten Sie nach Texas fahren, um dort Hochseefischen und Salzwasserforellen zu angeln.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button