Südamerika

Die 13 besten Seen in Arkansas

Von Altwasserseen bis hin zu riesigen Stauseen – die Seen in Arkansas zeichnen sich durch ihre natürliche Umgebung aus. Viele der besten Seen liegen in den gebirgigen nördlichen und westlichen Teilen des Bundesstaates. Mit ihrer atemberaubenden Kulisse, darunter die Ouachita und Ozark Mountains, bieten diese Seen in Arkansas immer eine tolle Aussicht.

Bekannte Seen wie Beaver , Norfork und Lake Ouachita werden jedes Jahr von Tausenden von Besuchern besucht. Zu den beliebtesten Aktivitäten an den besten Seen in Arkansas gehören Angeln, Bootfahren und Camping in Ufernähe. Die Seen in Arkansas sind auch für ihre Tiefe und Klarheit bekannt. Diese Eigenschaften laden zu weiteren Aktivitäten wie Tauchen und Speerfischen ein.

Drei der bekanntesten Urlaubsstädte in Arkansas liegen in unmittelbarer Nähe zu einigen der besten Seen. Besucher und Einwohner müssen nicht weit von Hot Springs, Eureka Springs oder Little Rock fahren, um ein einladendes Gewässer zu finden. An Orten wie dem Lake Hamilton beispielsweise gibt es in der Nähe von Hot Springs botanische Gärten am Ufer und verschiedene andere Annehmlichkeiten am See.

Ideen und Anregungen finden Sie in unserer Liste der besten Seen in Arkansas.

1. Beaver Lake

Beaver Lake

Beaver Lake

Der 1966 errichtete Beaver Lake ist ein riesiger Stausee am White River. Der See liegt 10 Meilen westlich von Eureka Springs im Nordwesten von Arkansas und hat eine fast 500 Meilen lange Uferlinie. Es gibt zahlreiche Freizeitaktivitäten auf und neben dem Wasser. Die über 2.000 Hektar großen Campingplätze am Beaver Lake bieten Platz für Wohnmobil- und Zeltcamping.

Weitere erschlossene Gebiete rund um den See umfassen Picknickplätze, Bootsanlegestellen und Wandergebiete. Mehrere kommerzielle Ausrüster grenzen ebenfalls an den See und bieten Bootsvermietungen und Yachthäfen an. Die massiven Kalksteinfelsen, die einen Großteil der Uferlinie säumen, machen den Beaver Lake landschaftlich besonders interessant.

Das Angeln am Beaver Lake ist eine der beliebtesten Aktivitäten. Mit über 28.000 Hektar Wasserfläche bietet der Beaver Lake eine Vielzahl von Angelmöglichkeiten. Das Angeln von Barschen ist vielleicht das am weitesten verbreitete Angeln am See, wobei regelmäßig Trophäenfische aus dem Wasser gezogen werden. Bachmündungen wie der War Eagle Creek und der Rambo Creek sind gute Anlaufstellen für die eigenen Fänge.

2. Hamilton-See

Sunset over Lake Hamilton

Sonnenuntergang über dem Lake Hamilton

Am südlichen Rand von Hot Springs in den Ouachita Mountains gelegen, ist der Lake Hamilton landschaftlich sehr reizvoll. Mehrere Gewerbe-, Wohn- und öffentliche Flächen säumen diesen über 7.400 Hektar großen See, der durch den Carpenter-Damm am Ouachita River entstanden ist. Bootfahren und Angeln sind auf dem See sehr beliebt, und mehrere anliegende Jachthäfen bieten Bootsverleih, Bootsanleger und Lebendköder an.

Einer der landschaftlich reizvollsten Orte am Ufer ist Garvan Woodland Gardens im östlichen Teil des Sees. Dieser botanische Garten am See ist mit dem Boot oder über eine asphaltierte Straße erreichbar. An der Nordspitze des Sees lädt der Hill Wheatley Park mit einem öffentlichen Badestrand und einer Bootsanlegestelle zum Vergnügen am Wasser ein. Am Lake Hamilton können Sie mehrere Hütten und andere Unterkünfte am See mieten.

3. Norfork Lake

Norfork Lake

Norfork-See

Dieser tiefe Stausee in den Ozark Mountains in North Central Arkansas hat mehr als 550 Meilen Uferlinie. Der See bietet eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten, darunter Bootfahren, Angeln und Wasserski fahren. Zu den weniger traditionellen, aber ebenso beliebten Aktivitäten gehören Tauchen und Speerfischen.

Der Norfork Lake entstand durch die Aufstauung des White River, und öffentliche Zugangsstellen säumen die weitläufigen Arme des Stausees. Das Army Corps of Engineers bietet am See mehrere Campingplätze mit Wanderwegen sowie öffentliche Strände, die zum Erkunden einladen. Auch kommerzielle Ausrüster sind rund um den See ansässig und bieten Yachthäfen und Bootsverleihe an.

Die Landschaft der Ozark Mountains, die den Norfork Lake umgibt, bietet aus jedem Blickwinkel atemberaubende Aussichten. Das klare Wasser des Sees trägt zu dieser landschaftlichen Schönheit bei und macht das Angeln und Tauchen noch attraktiver. Taucher und Taucherinnen aus aller Welt kommen zum Norfork Lake, um das klare Wasser zu erkunden und nach versunkenen Schätzen zu suchen.

4. Chicot-See

Lake Chicot golden hour

Die goldene Stunde des Chicot-Sees

Der Chicot-See ist ein einzigartiger Altarmsee, der einst der Hauptkanal des Mississippi war. Das Wasser des Chicot-Sees wurde inzwischen umgeleitet und ist heute der größte natürliche See in Arkansas. Angler strömen zu diesem Süßwassersee, um Blaubarsche, Welse und Forellenbarsche zu fangen. Auch Vögel kommen in Scharen an den See, bzw. fliegen über ihn hinweg, denn das Gewässer liegt direkt am Mississippi Flyway. Vogelbeobachter sollten ihr Fernglas und ein Teleobjektiv mitbringen.

Am Nordufer ist der Lake Chicot State Park ein beliebter Ort, um das Wasser zu genießen. Der Campingplatz im Lake Chicot State Park verfügt über 122 Stellplätze und mehr als ein Dutzend Hütten zum Übernachten. Der State Park verfügt außerdem über öffentliche Bootsanleger, Angelpiers und einen Jachthafen.

5. Ouachita-See Editor’s Pick

Lake Ouachita

Ouachita-See

Dieser weitläufige Stausee ist eine Aufstauung des Ouachita River und das größte Gewässer im gesamten Bundesstaat Arkansas. Die malerischen Wälder des Ouachita National Forest umgeben den See und bieten 970 Meilen unberührter Uferlinie. Diese unberührte Natur macht den Ouachita-See zu einem ruhigen Ort, an dem man das Wasser genießen kann.

Von Kajaks über Hausboote bis hin zu Angelausrüstungen sind Wasserfahrzeuge aller Art auf dem 40 Meilen langen See unterwegs. Mehrere kommerzielle Ausrüster und Jachthäfen säumen den See und bieten Bootsverleih und geführte Touren an. Schwimmen an Orten wie der Crystal Springs Recreation Area ist eine beliebte Aktivität am Lake Ouachita. Der See ist auch für sein Barschangeln weltberühmt.

Der Lake Ouachita State Park an einem östlichen Arm des Sees bietet weitere Freizeitmöglichkeiten wie Camping und Wandern. Einige der 93 Campingplätze des State Parks liegen direkt am Wasser. Der Caddo Bend Trail im State Park ist eine landschaftlich reizvolle Vier-Meilen-Wanderung mit atemberaubenden Aussichtspunkten auf das Wasser. Im Yachthafen des Lake Ouachita State Park können Sie Boote mieten, Angelausrüstung kaufen und einen Liegeplatz finden.

6. Maumelle-See

Sunset at Lake Maumelle

Sonnenuntergang am Lake Maumelle

Der Maumelle-See liegt etwa 12 Meilen nordwestlich von Little Rock. Dieser von Menschenhand geschaffene See dient als lebenswichtige Trinkwasserversorgung für Zentral-Arkansas. Schwimmen ist am Lake Maumelle nicht erlaubt, aber das saubere Wasser lockt Bootsfahrer und Angler an. Die beiden öffentlichen Bootsanleger am See befinden sich am Süd- und Westufer. Bass, Crappie und Catfish gehören zu den meistgefangenen Fischen.

Der Grand Maumelle Sailing Club veranstaltet jährlich Segelregatten. Am nördlichen Ende des Sees verläuft der Ouachita National Recreational Trail, der spektakuläre Ausblicke auf das Wasser bietet. Im benachbarten Pinnacle Mountain State Park gibt es noch mehr Wanderwege zu entdecken.

7. Greers Ferry See

Aboard a boat on Greers Ferry Lake

An Bord eines Bootes auf dem Greers Ferry Lake

In der Nähe der Stadt Heber Springs in North Central Arkansas bietet der Greers Ferry Lake 40.000 Hektar Wasserfläche zum Erkunden. Mehrere ausgewiesene Parkgebiete am Ufer des Greers Ferry Lake bieten Campingplätze und Wanderwege. Auch kommerzielle Unternehmen säumen den See und bieten Bootsvermietungen, Ferienhütten und öffentliche Golfplätze an.

Der Greers Ferry Lake ist ein beliebter Urlaubsort in Little Rock und liegt etwa 90 Meilen von der Stadt entfernt. Die Stadt Heber Springs ist ein guter Ausgangspunkt, um den See zu genießen. Östlich von Heber Springs führt ein Wanderweg auf den Sugar Loaf Mountain, von dem aus man einen spektakulären Blick auf den See hat.

8. Lake Catherine

Ducks and geese at Lake Catherine State Park

Enten und Gänse im Lake Catherine State Park

Der Lake Catherine in den Ouachita Mountains in der Nähe von Hot Springs ist ein weiteres großartiges Wasserziel in der Region. Dieser 11 Meilen lange, schmale Stausee ist zwar kleiner als sein westlicher Nachbar, der Lake Hamilton, bietet aber dennoch zahlreiche Möglichkeiten. Angeln und Bootfahren sind zwei der beliebtesten Aktivitäten am Lake Catherine. Auch Camping ist im Lake Catherine State Park sehr beliebt.

Der Lake Catherine State Park liegt an der Südseite des Sees und verfügt über 70 Campingplätze, auf denen man sein Zelt aufstellen oder ein Wohnmobil parken kann. Der State Park bietet auch möblierte Hütten mit Blick auf das Wasser. Ein Yachthafen im State Park bietet das ganze Jahr über Bootsverleih und im Sommer einen Gemischtwarenladen. Der geheimnisvolle Falls Branch Trail im Lake Catherine State Park führt zu einem atemberaubenden Wasserfall.

9. Dardanelle-See

Lake Dardanelle in fall

Lake Dardanelle im Herbst

Der Lake Dardanelle mit seinen atemberaubenden Sonnenuntergängen und über 300 Meilen Uferlinie ist ein beliebter Ort, um von Fort Smith oder Little Rock wegzukommen. Der See liegt zwischen diesen beiden Städten an der I-40 und zwischen den Ozark und Ouachita National Forests. Zu den beliebten Aktivitäten an diesem Stausee gehören Bootfahren, Angeln und das Beobachten von Weißkopfseeadlern im Winter.

Der Lake Dardanelle State Park liegt in der Nähe der Stadt Russellville am Ostufer. Der State Park verfügt über einen Bootsanleger, einen Jachthafen und einen Badebereich. Der State Park bietet auch die Möglichkeit zum Campen und verfügt über 57 Campingplätze.

Im Besucherzentrum des Staatsparks befinden sich Süßwasseraquarien mit einem Fassungsvermögen von über 7.000 Litern mit Fischen aus dem See und der Region.

10. DeGray-See

Geese on DeGray Lake

Gänse auf dem DeGray Lake

Südlich von Hot Springs in den Ouachita Mountains und 90 Minuten von Little Rock entfernt befindet sich am DeGray Lake das einzige State Park Resort in Arkansas. Die Lodge am Seeufer des State Park Resort verfügt über 90 Zimmer, viele davon mit Blick auf das Wasser. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Resorts gehören das Shoreline Restaurant und ein Day Spa, das nur nach Voranmeldung zugänglich ist.

Der 18-Loch-Profi-Golfplatz im Resort State Park bietet ebenfalls einen fantastischen Blick auf das Wasser. Die Mehrzweckwege in der Umgebung sind ideal für Wanderer, Mountainbiker und Reiter. Die Gäste des DeGray Lake State Park Resort können außerdem Tennis, Basketball und Schwimmen spielen.

Die Lodge am See ist nicht der einzige Ort, an dem man am DeGray Lake übernachten kann. Der Resort State Park verfügt auch über geräumige Campingplätze für Zelte und Wohnmobile. Mehrere andere Campingplätze säumen ebenfalls den 13.000 Hektar großen See. Der See ist auch für seine großen Barsche bekannt, die hier aus dem Wasser gezogen werden.

11. Bull Shoals Lake

Bull Shoals Lake

Bull Shoals See

Der Bull Shoals Lake wird auch als “Karibik des Mittleren Westens” bezeichnet und hat kristallklares Wasser, das sich hervorragend zum Tauchen eignet. Dank seiner Transparenz ist der See auch bei Anglern und anderen Sportarten wie Wasserski sehr beliebt. Jedes Jahr finden am Bull Shoals Lake mehrere professionelle Angelturniere statt, und es wurden sogar schon mehrere Trophäenfische aus dem Wasser gezogen.

Der Bull Shoals Lake liegt im Norden von Arkansas in der Nähe der Staatsgrenze zwischen Missouri und Arkansas. In der Nähe des Bull Shoals Damms am Südufer befindet sich der Bull Shoals-White River State Park, der die meisten Aktivitäten am See bietet. Der Staatspark verfügt über 100 Campingplätze und einen Yachthafen am Flussufer. Der Staatspark verfügt auch über ein modernes Besucherzentrum mit Ausstellungshalle und Theater.

12. Fort-Smith-See

Lake Fort Smith

Fort-Smith-See

In den Boston Mountains im Norden von Arkansas bietet der Lake Fort Smith ruhige Gewässer für einen erholsamen Aufenthalt. Dieser fast 1.400 Hektar große See versorgt das Gebiet um Fort Smith mit frischem Trinkwasser. Aus diesem Grund sind Aktivitäten wie Schwimmen und Wasserski nicht erlaubt. Andere Aktivitäten wie Camping, Angeln und Kajakfahren sind am Lake Fort Smith jedoch erlaubt.

Der Lake Fort Smith State Park, der sich am nordwestlichen Ufer befindet, ist der beste Ort, um das Wasser zu erkunden. Der State Park verfügt über 30 Campingplätze und 10 Hütten zum Übernachten. Boote können über den State Park gemietet werden.

Der State Park ist der westliche Endpunkt des 270 Meilen langen Ozark Highlands Trail, der ein Muss für begeisterte Rucksacktouristen ist.

13. Greeson-See

Lake Greeson

Greeson-See

Der Greeson-See ist ein beliebter Ort zum Angeln und für andere Outdoor-Sportarten. Angler fangen hier das ganze Jahr über Barsche, Crappies und Welse. Der Greeson-See ist ein Stausee des Little Missouri River, und im Unterlauf unterhalb des Dammes werden Regenbogenforellen gefangen. In der Gegend gibt es außerdem mehrere Wanderwege und gepflasterte Pfade, darunter den 31 Meilen langen Bear Creek Cycle Trail .

Am Ostarm des Sees bietet der Kirby Landing Campground über 100 Campingplätze. Zu diesem Erholungsgebiet gehören auch eine Bootsrampe, ein Jachthafen und ein Badestrand.

Im Winter ist der See ein idealer Ort, um Weißkopfseeadler zu beobachten, die in Ufernähe fliegen.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Mehr zu erkunden in Arkansas : Zu den besten Ausflugszielen in Arkansas gehören heiße Quellen, historische Museen und ein Diamantenkrater. Um die Hauptstadt von Arkansas zu erleben, zeigt Ihnen unser Reiseführer für Little Rock den Weg. Für noch mehr Stadterlebnisse in Arkansas bieten die Top-Touristenattraktionen in Eureka Springs das ganze Jahr über etwas zu erleben.

image

Urlaubsorte in Arkansas : Für einen unterhaltsamen Urlaub in Arkansas ist ein Ferienort in Arkansas zu empfehlen. Es gibt eine große Auswahl an erstklassigen Ferienanlagen in Arkansas, die einen unvergesslichen Wochenendausflug ermöglichen. Die dichteste Ansammlung dampfender Urlaubsorte in Arkansas befindet sich in der Stadt Hot Springs. Unser Führer zu den besten Ferienorten in Hot Springs ist für jede Art von Reise geeignet.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button