Südamerika

Die 14 besten Orte für einen Besuch im August

Sobald die Hundstage des Sommers kommen, setzt das Fernweh ein, und die meisten Reisenden sind begierig darauf, die Stadt zu verlassen und einen Tapetenwechsel vorzunehmen. Der August ist die perfekte Zeit, um einen letzten Urlaub vor dem Herbst zu machen. In diesem Monat gibt es unzählige kulturelle Festivals, Möglichkeiten zur Beobachtung von Wildtieren, fantastisches Sightseeing-Wetter und einzigartige Aktivitäten an verschiedenen Reisezielen weltweit.

Mexiko ist eines der besten Reiseziele im August, wenn man vor der Küste von Playa del Carmen mit den größten Haien der Welt schwimmen kann. Touristen können auch Tausende von exotischen Tieren beobachten, die während der Großen Migration in den Ebenen der Serengeti Staub aufwirbeln. Oder widmen Sie Ihren Urlaub im August einigen der aufregendsten Kunst- und Kulturveranstaltungen der Menschheit, wie dem Edinburgh Fringe Festival, dem Dubrovnik Summer Festival oder dem Blumenteppich in Brüssel.

Weitere Ideen für Ihren Spätsommerurlaub finden Sie in unserer Liste der besten Orte, die Sie im August besuchen können.

1. Brüssel, Belgien

The Flower Carpet in Brussels

Der Blumenteppich in Brüssel

Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort sind, den Sie im August besuchen können, und dieser Monat zufällig ein gerades Jahr ist, sollten Sie nach Brüssel fahren. Dann wird das Gelände des Grand-Place mit einem riesigen gemusterten Blumenteppich bedeckt, der ausschließlich aus Blumen besteht.

Rund eine Million Begonien bilden den legendären Blumenteppich, der sich über eine Länge von 70 Metern und eine Breite von 24 Metern erstreckt. Erstaunlicherweise wird das Muster in weniger als acht Stunden von rund 100 Freiwilligen geschaffen. Reservieren Sie die Eintrittskarten vor Ihrer Reise, um den besten Blick vom Rathaus aus zu erhalten.

Verlängern Sie Ihre Reise, um die anderen wichtigen Sehenswürdigkeiten in Brüssel zu besichtigen. Besuchen Sie die Kathedrale Saint-Michel, eine strenge gotische Kirche, deren Geschichte fast 800 Jahre zurückreicht. Erfahren Sie im Comic-Zentrum mehr über Belgiens Comic-Erbe.

Bei dem schönen Wetter im August sollten Sie unbedingt einen Tag im Parc du Cinquantenaire verbringen.

2. Playa del Carmen, Mexiko

Whale shark off Playa del Carmen

Walhai vor Playa del Carmen

Der August ist die beste Zeit für ein Unterwasserabenteuer beim Schwimmen mit Walhaien vor der Küste von Playa del Carmen. Ein Führer holt Sie morgens von Ihrem Resort ab und nimmt Sie mit auf einen siebenstündigen Ausflug aufs Meer, um mit den größten Haien der Welt zu schnorcheln, die bis zu 19 Meter lang und durchschnittlich 54.000 Kilogramm schwer sind. Sowohl ihre Größe als auch ihre Mystik (Wissenschaftler wissen so gut wie nichts über die Fortpflanzung der Walhaie) werden Sie in Erstaunen versetzen.

Diese vom Aussterben bedrohte Spezies wird es vielleicht nicht ewig geben, also zögern Sie nicht, dieses außergewöhnliche Erlebnis von Ihrer Bucket List zu streichen.

  • Lesen Sie mehr: Top-Attraktionen und Aktivitäten in Playa del Carmen

3. Dubrovnik, Kroatien

Dubrovnik, Croatia

Dubrovnik, Kroatien

Kroatien lockt zu dieser Jahreszeit Kulturliebhaber in die “Perle der Adria” zum jährlichen Dubrovnik-Sommerfestival, das im Juli beginnt und bis zum 25. August dauert. Die Veranstaltung ist das größte kulturelle Fest des Landes und bietet ein lebhaftes Programm mit klassischer Musik, Opern, Ballettaufführungen und Theateraufführungen an mehr als 70 Veranstaltungsorten unter freiem Himmel. Dieses fesselnde Ereignis ist es wert, die Hitze und die Menschenmassen in Dubrovnik zu dieser Jahreszeit zu ertragen.

Während Ihres Aufenthalts in Dubrovnik sollten Sie unbedingt die Altstadt der Stadt erkunden. Das UNESCO-Weltkulturerbe diente als Drehort für King’s Landing in der preisgekrönten Fernsehserie Game of Thrones von HBO. Von der beliebten Seilbahn der Stadt aus haben Sie einen herrlichen Blick auf dieses Gebiet und andere Attraktionen in Dubrovnik.

4. Masai Mara Nationalreservat, Kenia

Lions in the Masai Mara

Löwen in der Masai Mara

Von Ende Juli bis August ist das kenianische Masai Mara Nationalreservat der Schauplatz eines der spektakulärsten Naturereignisse der Welt: der Großen Migration. Riesige Gruppen von Thomson-Gazellen, Topi, Elenantilopen, Zebras und mehr als eine Million Gnus ziehen auf der Suche nach frischem Wasser und Weideland über weite Teile der Serengeti-Ebenen nach Norden.

An den mehr als 15 Flussübergängen in der Masai Mara kommt es oft zu Engpässen, so dass die Touristen einen Sitzplatz in der ersten Reihe haben, um die beeindruckende Tierwelt zu beobachten. Allerdings brauchen Sie etwas Glück, um zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein und die Migration zu beobachten. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit und überlegen Sie sich, ob Sie nicht an verschiedenen Orten im Park übernachten möchten, um Ihre Chancen zu erhöhen, die Migration aus nächster Nähe zu erleben.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Kenia

5. Edinburgh, Schottland

View of Edinburgh from Calton Hill

Blick auf Edinburgh vom Calton Hill

Es gibt zwar nie eine schlechte Zeit, um Edinburgh zu besuchen (eine der schönsten Städte Großbritanniens), aber der August ist ein besonders lebhafter Monat in der schottischen Hauptstadt. In dieser Zeit findet das weltberühmte Edinburgh Fringe Festival statt, das fast einen ganzen Monat lang ein breites Spektrum an Live-Musik, Comedy, Tanzaufführungen, Zirkusnummern, Opern, Kabarett und anderen kulturellen Veranstaltungen in die Stadt bringt. Mit mehr als 56.000 Aufführungen an 300 Veranstaltungsorten in Edinburgh gilt es als das größte Kunstfestival der Welt. Egal, welche Art von Unterhaltung Sie suchen, auf diesem Festival werden Sie sie wahrscheinlich finden.

Das Royal Edinburgh Military Tattoo Festival findet ebenfalls während eines Großteils des Monats August statt. Nein, hier wird keine Körperkunst zelebriert – die Veranstaltung konzentriert sich auf traditionelle schottische Militärveranstaltungen. Freuen Sie sich auf Zeremonien mit Trommeln, Dudelsäcken und Feuerwerk vor einer der wichtigsten Touristenattraktionen in Edinburgh, dem Edinburgh Castle.

6. Neufundland und Labrador, Kanada

Humpback whale off Newfoundland

Buckelwale vor Neufundland

Jedes Jahr im August ziehen etwa 10.000 Buckelwale an der Küste der östlichsten Provinz Kanadas, Neufundland und Labrador, entlang. Die beste Möglichkeit, sie zusammen mit den 21 anderen Wal- und Delfinarten, die sich zu dieser Jahreszeit in der Region aufhalten, zu beobachten, sind Walbeobachtungsfahrten auf hoher See. Die Guides wissen genau, wo sie die Tiere finden können.

Ein noch intimeres Erlebnis bietet eine Kajaktour mit einem erfahrenen Führer, der Sie ganz nah an Wale und Eisberge heranführt. Wer das Glück hat, eine Landratte zu sein, kann die majestätischen Kreaturen auch von Aussichtspunkten an der Küste wie Cape Spear, St. Anthony, Cape Race, White Bay, Witless Bay oder Twillingate aus beobachten.

Walbeobachtungen sind nur der Anfang der Attraktionen in Neufundland und Labrador im August. Bei den Night Sky Celebrations im Terra Nova National Park, die in der Regel Ende des Monats stattfinden, können Sie den Kosmos mit professioneller Ausrüstung beobachten.

Schließen Sie sich den 50.000 Zuschauern an, die die Ruderer bei der Royal St. John’s Regatta anfeuern, die normalerweise am ersten Mittwoch im August stattfindet.

7. Sambia

A herd of elephants in South Luangwa National Park

Eine Elefantenherde im South Luangwa National Park

Der August fällt in Sambia mitten in die Trockenzeit und macht das ostafrikanische Binnenland zu einem idealen Reiseziel für einen Urlaub am Ende des Sommers, bei dem die Tierwelt im Mittelpunkt steht. Außerdem ist das Wetter angenehm für Aktivitäten im Freien. Die Temperaturen in Sambia liegen im August in der Regel zwischen 10 Grad Celsius am Morgen und Höchstwerten von 23 Grad Celsius am Nachmittag.

Für eine fantastische Safari sollten Sie die Grasebenen und dichten Wälder des South Luangwa National Park besuchen. Dieses beeindruckende Wildtierreservat trägt den Spitznamen “Südpark” und beherbergt vier der “Big Five”, darunter Löwen, Büffel, Leoparden und Elefanten (leider haben Wilderer die Nashornpopulationen im Park dezimiert).

Auf Ihrer Reise durch die faszinierende Topografie des weitläufigen Parks, der etwa dreimal so groß ist wie das Vereinigte Königreich, können Sie außerdem eine Reihe von Antilopen, Zebras, Tüpfelhyänen, Giraffen, Gnus und andere Tiere beobachten.

Es lohnt sich, die Nacht in einem Camp im South Luangwa National Park zu verbringen. So können Sie nicht nur in der Morgendämmerung auf Safari gehen, wenn die Tiere am aktivsten sind, sondern auch die Sterne beobachten und die schimmernde Milchstraße an einem tiefdunklen, von Lichtverschmutzung unberührten Himmel sehen.

  • Lesen Sie mehr: Die besten Wildreservate in Afrika

8. Island

Stokksnes Cape, Iceland

Kap Stokksnes, Island

Auch wenn es noch einen Monat zu früh ist, um das Nordlicht zu sehen, ist der August dennoch einer der besten (und wärmsten!) Monate für einen Besuch in Island. Das fast endlose Sonnenlicht des beliebten Reiseziels am Ende des Sommers gibt Touristen viel zusätzliches Tageslicht, um die herrliche Natur zu erkunden.

Machen Sie einen Roadtrip um den Goldenen Kreis, um einige der Top-Attraktionen Islands zu sehen, darunter den Strokkur Geysir, den Thingvellir-Nationalpark und den erstaunlichen Gullfoss-Wasserfall, der im Sommer durchschnittlich 140 Kubikmeter Wasser pro Sekunde in die Höhe schießt. Nutzen Sie die Jahreszeit, um den Gletscherpark Myrdalsjökull zu besuchen, ein zerklüftetes Gletschergebiet mit Vulkanen und heißen Quellen, das nur im Sommer besucht werden kann.

Keine Reise in das “Land aus Feuer und Eis” ist vollständig ohne ein Bad in der berühmten Blauen Lagune. Im August ist allerdings Hochsaison, daher sollten Sie Ihre Tickets rechtzeitig buchen.

9. Papua-Neuguinea

A traditional dance in Papua New Guinea

Ein traditioneller Tanz in Papua-Neuguinea

Möchten Sie Ihre Trekking-Fähigkeiten im August auf die Probe stellen? Fliegen Sie nach Papua-Neuguinea und begeben Sie sich auf den Kokoda Track, einen Weg, der einst Schauplatz einer grausamen Schlacht im Zweiten Weltkrieg war. Der 100 Kilometer lange Weg ist zwar immer eine schlammige Herausforderung, aber in der Trockenzeit, die von Mai bis Oktober dauert, ist er viel sicherer und einfacher zu bewältigen.

Es ist nicht empfehlenswert, den Kokoda Track allein zu wandern, daher sollten Sie sich für einen Reiseveranstalter entscheiden und in einer Gruppe gehen. Sie wandern im Gänsemarsch auf der gewundenen historischen Route sechs bis acht Stunden pro Tag, je nach Geschwindigkeit, Ausdauer, Ruhezeit und Reiseroute zwischen vier und 12 Tagen. Unterwegs werden Sie Berge erklimmen, steile Klippen überwinden, durch Flüsse waten und durch üppige Dschungelvegetation wandern. Diese herausfordernde, aber lohnende Erfahrung wird Ihnen als eine der unvergesslichsten Reisen Ihres Lebens in Erinnerung bleiben.

10. Sitka, Alaska

Aerial view of Sitka, Alaska

Luftaufnahme von Sitka, Alaska

Der August ist die beste Zeit für einen Besuch in Sitka, einer der schönsten Küstenstädte Alaskas. Die abgelegene Lage auf Baranof Island (nur per Flug oder Fähre zu erreichen) hat dazu geführt, dass die Tierwelt gut gedeiht – und das Spätsommerwetter lädt dazu ein, den ganzen Tag in der freien Natur zu verbringen.

Etwas außerhalb der Stadt können Sie eine der interessantesten Kreaturen der Region beobachten: Braunbären. Sie versammeln sich in der Redoubt Bay, etwa 15 Meilen südlich von Sitka, um während der Lachswanderung von Juli bis September zu fressen. In dieser vom Gletscher geformten Salzwasserbucht können Touristen auch Wale, Seeotter und Robben beobachten. Vergessen Sie Ihr Fernglas nicht – in den bewaldeten Hängen lassen sich oft Weißkopfseeadler beobachten.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Alaska

11. Medellín, Kolumbien

Feria de las Flores in Medellin, Columbia

Feria de las Flores in Medellín, Kolumbien

Brüssel ist nicht der einzige Ort, an dem man im August eine Blumenschau sehen kann – Medellín veranstaltet in diesem Monat sein eigenes Blütenfest, die Feria de las Flores (Festival der Blumen). Das mehrtägige Fest bietet Paraden mit blumengeschmückten Festwagen und Feiernden, von der Natur inspiriertes Kunsthandwerk, von Blumenarrangements gesäumte Straßen und Live-Musik in den besten Lokalen der Stadt.

Touristen können auf öffentlichen Plätzen auch riesige Skulpturen aus technikfarbenen Blüten bewundern. In den letzten Jahren waren unter anderem ein Pfau mit ausgestreckten Federn, in der Luft schwebende Schmetterlinge und faszinierende Teppiche im Freien zu sehen, die ausschließlich aus frischen Blumen bestehen.

Wenn Sie das Blumenfest hinter sich gebracht haben, sollten Sie sich einige der anderen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Medellin ansehen. Genießen Sie den Blick auf die Stadt aus der Vogelperspektive von der Metrocable Medellin aus (die Linie L bringt Sie zum Arvi-Park, einem Ort der Entspannung im Freien). Fahren Sie mit den schrulligen Rolltreppen durch die Comuna 13, um bunte Straßenkunst zu sehen. Und machen Sie einen Tagesausflug in das 90 Minuten entfernte Guatapé , eine wunderschöne Gegend mit einem von Hotels gesäumten See, einer monolithischen Felsformation und spektakulären Aussichten.

  • Lesen Sie mehr: Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Kolumbien

12. Ifugao, Philippinen

Rice paddies in Ifugao, Philippines

Reisfelder in Ifugao, Philippinen

Die philippinische Provinz Ifugao ist im August grün, soweit das Auge reicht. Die jahreszeitlich bedingten Regenfälle lassen die 2.000 Jahre alten, terrassenförmig angelegten Reisfelder in der Kordillerenregion üppig und grün erscheinen und bieten den Touristen einen spektakulären Anblick.

Die Reisfelder sind beeindruckend – die handgeschnitzten Terrassen sind nicht nur optisch beeindruckend, sondern ihre Länge könnte, aneinandergereiht, den halben Erdumfang umspannen. Reisende bezeichnen sie oft als das “Achte Weltwunder”.

In der Region gibt es etwa 50 Reisterrassen, von denen fünf den Status eines UNESCO-Weltkulturerbes erlangt haben: Nagacadan, Batad, Bangaan, Mayoyao und Hungduan. Mit einem Besuch dieser Attraktionen oder der stets beliebten Banaue-Reisterrassen, die als eines der nationalen Kulturschätze der Philippinen gelten, können Sie nichts falsch machen.

  • Lesen Sie mehr: Top-Attraktionen und Aktivitäten auf den Philippinen

13. Saimaa-See, Finnland

Lake Saimaa

Saimaa-See

Lange Sonnentage und warme Temperaturen machen den finnischen Saimaa-See zu einem der besten Orte für einen Besuch im August. Das Wetter eignet sich perfekt für eine Kreuzfahrt zur Tierbeobachtung, bei der man nach der berühmten Saimaa-Ringelrobbe Ausschau hält, einer der am stärksten gefährdeten Robbenarten der Welt. In dem See leben nur etwa 400 Exemplare, so dass Sie vielleicht ein paar Stunden auf dem Wasser verbringen müssen, bevor Sie eine sehen. Halten Sie auf Ihrer Fahrt auch Ausschau nach einer Vielzahl von Vögeln, darunter majestätische Fischadler.

Wildtierbeobachtungen sind nur der Anfang der Aktivitäten, die Sie im August am Saimaa-See unternehmen können. Sie können auch an einem Stand-up-Paddleboard-Yoga-Kurs teilnehmen, im Linnansaari-Nationalpark wandern und in der karelischen Kuchenwerkstatt in Okkola lernen, wie man traditionelle Pasteten mit Reisfüllung und Roggenkruste herstellt. Nach einem Tag voller Aktivitäten und Besichtigungen können Sie sich in der Sauna entspannen und anschließend im See planschen – ein belebendes Wellness-Erlebnis.

14. St. Lucia

Beautiful beach in St. Lucia

Wunderschöner Strand in St. Lucia

Wenn Sie auf der Suche nach einem unvergesslichen Naturerlebnis sind, sollten Sie nach St. Lucia reisen, und zwar kurz nach Vollmond im August. Dann findet das alljährliche Ablaichen der Korallen statt, und der Ozean füllt sich mit bunten Eiern aus den Riffen, fast wie ein Unterwasserschneefall. Taucher haben den besten Blick auf das Spektakel, aber auch von der Wasseroberfläche aus kann man einen Eindruck davon bekommen.

Der August ist auf St. Lucia die heißeste Zeit des Jahres. Genießen Sie daher die herrlichen Strände der Karibikinsel, wandern Sie zu den Wasserfällen und nehmen Sie Schlammbäder in den Sulphur Springs.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button