Südamerika

Die 14 besten Riads in Marokko

Für viele Reisende gehört der Aufenthalt in einem Riad (einem großen Haus in der Medina, das um einen zentralen Innenhof herum gebaut ist) zu den Höhepunkten einer Marokkoreise.

Marrakesch und Fes sind die berühmtesten Reiseziele für einen Riad-Aufenthalt und bieten Besuchern die größte Auswahl an Riads, wobei viele dieser traditionellen alten Wohnhäuser heute in Boutique-Hotels umgewandelt wurden.

Riad-Hotels gibt es aber auch in vielen anderen marokkanischen Städten mit Medinas (alte ummauerte Stadtviertel), von Tanger im Norden bis Taraudant im Süden.

Viele Riads, vor allem in Marrakesch und Fes, sind luxuriös, aber es gibt auch eine gute Auswahl an Riad-Hotels im mittleren Preissegment.

Unabhängig davon, für welches Riad Sie sich entscheiden, erwarten Sie eine persönlichere Erfahrung als in einem Standardhotel, und obwohl Sie weniger Einrichtungen als in größeren Hotels vorfinden, macht das charaktervolle Ambiente dies mehr als wett.

Wählen Sie eine tolle Unterkunft mit unserer Liste der besten Riads in Marokko.

1. Riad Laaroussa Hotel & Spa, Fes

Photo Source: Riad Laaroussa Hotel & Spa

Fotoquelle: Riad Laaroussa Hotel & Spa

Das Riad Laaroussa ist ein stilvolles Refugium in einem Riad aus dem 17. Jahrhundert, mitten in der Medina von Fes.

Der üppige, von hohen Mauern umgebene Garten mit seiner Sonnenterrasse und einem beheizten Swimmingpool (anstelle eines Tauchbeckens) hebt dieses Riad von anderen ab und ist in den heißen Sommermonaten ein Hauptanziehungspunkt.

Wenn Sie mehr Entspannung brauchen als nur ein Sonnenbad am Pool, sollten Sie den mit Marmor verkleideten Hammam im Laarousssa Spa aufsuchen, um sich mit Dampf, Wasser und Peeling verwöhnen zu lassen.

Auf der Dachterrasse serviert das Bistro Laaroussa (das auch Nicht-Gästen offen steht) eine Speisekarte, die marokkanische Klassiker mit anderen mediterranen Gerichten verbindet, und bietet seinen Gästen einen Blick über die Medina.

Die acht Zimmer und Suiten des Hotels vereinen mühelos moderne Eleganz mit traditioneller Pracht. Freigelegte Ziegelsteine und klassische Möbel aus der Mitte des Jahrhunderts stehen neben original erhaltenen und restaurierten Inneneinrichtungen wie zelligen Fliesenböden, handbemalten Fensterläden und geschnitzten Holzdecken.

Wenn Sie mit Kindern im Schlepptau reisen, ist die orangefarbene Suite mit ihrem freiliegenden Backsteinkamin im Wohnbereich, dem zimtfarbenen Tadelakt-Bad (glatter Kalkputz) und dem Zwischengeschoss, das zu einem Zweibettzimmer für die Kinder führt, eine gute Wahl für Familien.

Adresse: 3 Derb Bechara, Medina von Fes, Fes

2. Riad l’Orangeraie, Marrakech

Photo Source: Riad l’Orangeraie

Fotoquelle: Riad l’Orangeraie

Das Riad l’Orangeraie, eines der schönsten Riad-Erlebnisse in Marrakesch, ist ein luxuriöser Zufluchtsort im Herzen des Medinaviertels Moussinine.

Hier dreht sich alles um die Liebe zum Detail und den persönlichen Service, mit einem Concierge-Service, der Aktivitäten in Marrakesch arrangieren und bei allen Fragen helfen kann, was für eine sanfte Landung in der Medina sorgt. Aus diesem Grund ist es eine besonders gute Wahl für Besucher, die zum ersten Mal in Marrakesch sind.

Es gibt viel Platz zum Entspannen, mit einem ruhigen Dachgarten und einem Innenhof mit einem großen Tauchbecken.

Es gibt 10 Zimmer (darunter drei Suiten), die alle mit Tadelakt in sanften Grau-, Lavendel- und Rosatönen eingerichtet sind.

Das Frühstück ist kostenlos, und Mittag- und Abendessen können im Riad arrangiert werden.

Weitere Top-Riad-Tipps für Marrakesch finden Sie in unserer Liste der besten Riads in Marrakesch.

Adresse: 61 Rue Sidi el Yamani, Medina von Marrakesch, Marrakesch

3. Riad Fes Maya Suites & Spa

Photo Source: Riad Fes Maya Suites & Spa

Fotoquelle: Riad Fes Maya Suites & Spa

Dieses palastartige Riad ist ein opulenter Zufluchtsort in der Nähe von Bab Jdid, dem südlichen Tor zur Medina von Fes.

Die Innenräume sind von Grund auf mit marokkanischem Kunsthandwerk ausgestattet – vom Innenhof mit seinen detaillierten Stuckarbeiten und zellige (Mosaik-)Fliesen an den Wänden bis hin zu den großen Zedernholztüren mit geschnitzten Muqarnas (Ziergewölbe).

Die königliche Atmosphäre setzt sich in den neun geräumigen Zimmern und Suiten fort, die allesamt mit schillernden Ziegeln, Glasmalereien, geschnitzten und bemalten Holzdecken und eleganten Intarsienmöbeln ausgestattet sind.

Von der Dachterrasse aus hat man einen unglaublichen Panoramablick über die Medina von Fes. Das Restaurant des Riads (auch für Nicht-Gäste zugänglich), das sich ebenfalls auf der Terrasse befindet, ist für seine traditionellen marokkanischen Gerichte bekannt.

Zur Entspannung nach einem Tag in den verwinkelten Gassen der Medina bietet das Spa des Riad Fes Maya ein Hammam (türkisches Bad) mit lokalen Produkten aus Arganöl, schwarzem Eukalyptus und Olivenöl.

Adresse: Derb Debbagh Bourjouaa, Medina von Fes, Fes

4. Blanco Riad Hotel & Restaurant, Tetouan

Photo Source: Blanco Riad Hotel & Restaurant

Fotoquelle: Blanco Riad Hotel & Restaurant

Das Blanco Riad Hotel, in dem im 19. Jahrhundert das spanische Konsulat untergebracht war, ist die stilvollste Unterkunft in Tetouan.

Das Weiß-auf-Weiß-Design (passend zum Namen des Riads) hebt die kunstvollen Mashrabiya-Holzfenster, die Torbögen im Schlüsselloch-Design und die zellige Fliesendekoration hervor, die sich vom zentralen Säulenhof durch die Gemeinschaftsbereiche zieht.

Die fünf Suiten und drei Zimmer sind mit traditioneller marokkanischer Handwerkskunst ausgestattet, die sich von der weißen Farbe abhebt, was ihnen eine luftige und schicke Atmosphäre im modernen Glam verleiht. Alle sind nach bedeutenden Frauen der arabischen Geschichte benannt.

Entscheiden Sie sich für die große Aisha-Suite mit ihren eindrucksvollen Torbögen und dem schillernden Boden aus Zellige-Fliesen.

Das Restaurant mit Sitzgelegenheiten, die sich bis in den Garten erstrecken, ist auch für Nicht-Gäste geöffnet und serviert ein Menü mit moderner marokkanischer Küche, die Einflüsse aus dem Mittelmeerraum mit traditionellen Aromen verbindet.

Adresse: Rue Zaouia Kadiria, Tetouan

5. La Maison Arabe, Marrakesch

Photo Source: La Maison Arabe

Fotoquelle: La Maison Arabe

Das La Maison Arabe, eine der prächtigsten Adressen in der Medina von Marrakesch, ist eine palastartige Unterkunft, die auf Schritt und Tritt von marokkanischer Kunstfertigkeit erfüllt ist.

Für Feinschmecker ist dieses Riad auch für seine Küche berühmt. Das Le Restaurant (auch für Nicht-Gäste zugänglich) ist eines der renommiertesten Restaurants der Medina und bekannt für seine erstklassige traditionelle marokkanische Küche.

Die 37 Zimmer und Suiten beherbergen eine Fülle von marokkanischem Kunsthandwerk, mit Akzenten aus handgeschnitzten und eingelegten Holzmöbeln und Türen sowie Nischen an den Wänden, die im klassisch-europäischen Stil gehalten sind. Einige Zimmer verfügen über Kamine und private Balkone.

Es gibt mehrere Innenhöfe, einer davon mit einem großen Tauchbecken, und Terrassenbereiche sowie ein Spa, das neben modernen Schönheits- und Körperbehandlungen auch ein traditionelles Hammam-Erlebnis bietet.

Adresse: Derb Assehbi, Marrakesch Medina, Marrakesch

6. Hotel & Spa Riad Dar Bensouda, Fes

Photo Source: Hotel & Spa Riad Dar Bensouda

Fotoquelle: Hotel & Spa Riad Dar Bensouda

Dieses im Herzen der Medina von Fes gelegene Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert wurde sorgfältig restauriert und mit modernem Luxus ausgestattet.

Der zentrale Innenhof ist mit seinen geschnitzten Holztüren und den mit Stuck verzierten Säulen ein Meisterwerk des traditionellen Designs. Ein separater Loungehof mit Sonnenliegen, einem großen Tauchbecken und modernem Zellige-Fliesenboden, der zu einer zwanglosen Speiseterrasse führt, ist eine Anspielung auf Marokkos schicken modernen Handwerksstil.

Es handelt sich um ein geräumiges Riad mit mehreren Salons, einem traditionellen Hammam aus Tadelakt (poliertem Kalkputz) und einer Dachterrasse mit Blick auf die Medina.

Die 18 Zimmer und Suiten mit ihren hohen Decken, die alle individuell gestaltet sind, strahlen eine schlichte Eleganz aus, in der sich kunstvolle Zelige-Fliesen und geschnitztes Holz mit minimalistischem, modernem Design verbinden.

Adresse: 14 Derb Zkak El Bghel, Medina von Fes, Fes

7. Riad Chbanate, Essaouira

Photo Source: Riad Chbanate

Fotoquelle: Riad Chbanate

Dieses Riad aus dem 18. Jahrhundert liegt am südöstlichen Rand der Medina von Essaouira und beherbergte einst den Caïd (lokalen Herrscher).

Heute ist es eine der schicksten Adressen in Essaouira, und ein Aufenthalt hier steht für unaufdringlichen Luxus.

Die acht Suiten, die sich um einen palmenumrankten zentralen Innenhof gruppieren, sind alle individuell gestaltet. Sie verfügen alle über einen Kamin und sind mit butterfarbenem Tadelakt an den Wänden ausgestattet.

Die Tyfina Suite gefällt uns wegen ihrer mühelosen Mischung aus modernem Glam und traditionellen Elementen: alles in kühlen Neutraltönen, Tadelakt-Nischen und einer Hängematte, die von der Tataoui-Decke (gekreuztes Holzmuster) hängt.

Neben dem kostenlosen Frühstück, das in den wärmeren Monaten auf der Dachterrasse serviert wird, kann man hier auch Mittag- und Abendessen bestellen.

Adresse: 179 Rue Chbanat, Essaouira

8. La Maison Blanche, Tanger

Photo Source: La Maison Blanche

Fotoquelle: La Maison Blanche

Dieses Riad in der Nähe des Bab Kasbah (Haupttor) in der Kasbah (Festungsviertel) der Medina von Tanger stammt aus dem 14.

Jahrhundert. Die von der französischen Innenarchitektin Regis Milcent restaurierten Räumlichkeiten vereinen Elemente des reichen marokkanischen Handwerkserbes mit schickem klassischem Luxus.

Das Highlight ist der Panoramablick von den Dachterrassen, der sich über die Stadt und bis zum Strand und Meer erstreckt. Das Frühstück, das hier serviert wird, ist ein Festmahl aus marokkanischen Köstlichkeiten.

Die neun Zimmer und Suiten, die nach Persönlichkeiten benannt sind, die eine Verbindung zu Tanger haben, haben alle ihren eigenen Charakter. Entscheiden Sie sich für das große, klassisch gestaltete Ibn-Batouta-Zimmer mit seiner antiken, beschlagenen Tür und seiner Lage auf dem Dach.

Adresse: 2 Rue Ahmed Ben Ajiba, Tanger

9. Riad Cherifa, Chefchaouen

Photo Source: Riad Cherifa

Fotoquelle: Riad Cherifa

Dieses intime Riad der mittleren Preisklasse ist die erste Adresse in der berühmten blauen Stadt Chefchaouen.

Das Riad Cherifa ist reich an originellen Elementen und zeichnet sich besonders durch seine kunstvoll handbemalten und geschnitzten Decken mit Kronleuchtern aus.

Es gibt neun Zimmer und drei Suiten, die alle im klassischen europäischen Stil eingerichtet sind, aber mit modernen marokkanischen Textilien und handbemalten Holzmöbeln Akzente setzen. Einige Zimmer verfügen über handgeschnitzte Holzpaneele, große Torbögen und Tadelakt-Wände.

Es gibt einen ruhigen Gartenbereich mit einem Tauchbecken und einer Sonnenterrasse, und das Riad Cherifa Spa nebenan bietet traditionelle Hammam-Rituale und Massageanwendungen.

Adresse: 6 Derb Hmed Laaroussi, Chefchaouen

10. Ryad Watier, Essaouira

Photo Source: Ryad Watier

Fotoquelle: Ryad Watier

Das Ryad Watier, das sich durch seinen lässigen Küstenstil auszeichnet, befindet sich in bester Lage in der Medina von Essaouira, nur einen Katzensprung von den Mauern entfernt. Von den beiden großen Terrassen aus hat man einen Blick über die Dächer der Medina bis hin zum Atlantik.

Das Riad strotzt nur so vor skurrilem Charakter mit vielen künstlerischen Verzierungen, leuchtenden Farbtupfern und gemütlichen Elementen wie der gut ausgestatteten Bibliothek, die mit bemalten Holzbalken, Buntglas und lebhaften marokkanischen Teppichen ausgestattet ist.

Alle Zimmer und Suiten sind luftig und lichtdurchflutet und bieten kräftige Farbakzente auf zelligen Fliesenböden und Tadelakt-Wänden.

Das Hotel eignet sich besonders für reisende Familien, da die Familiensuiten, in denen bis zu fünf Personen untergebracht werden können, besonders geräumig sind und über eine zusätzliche Mezzanine-Ebene verfügen.

Adresse: 16 Rue Ceuta, Essaouira

11. Riad Zyo, Rabat

Photo Source: Riad Zyo

Fotoquelle: Riad Zyo

In der Nähe von Bab Laalou (dem historischen Haupttor) im Westen der kleinen Medina von Rabat befindet sich das Riad Zyo, ein sehr modernes Riad, das in einem Gebäude untergebracht ist, das einst als Postamt diente.

Das Riad ist ganz in Weiß gehalten und wird durch moderne Kunst und Palmengärten ergänzt, die durch die erhaltenen zelligen Fliesenböden und kunstvoll geschnitzten Holztüren akzentuiert werden.

Die sieben Zimmer sind in einem klassisch-zeitgenössischen Stil eingerichtet, ohne viel Schnickschnack und einfach gehalten, mit mehr Weiß und sanften Neutraltönen, die mit einem Hauch von Kupferorange oder Himmelblau kombiniert werden. Kunstvolle Verzierungen wie kunstvoll geprägte marokkanische Silberplatten an den Wänden oder originelle, detaillierte Stuckarbeiten an den Decken verleihen den Zimmern Charakter.

Das große Tauchbecken im Innenhof steht im Mittelpunkt, während die üppige Dachterrasse im Gartenstil zum Entspannen einlädt.

Adresse: 5 Rue Moreno, Rabat

12. Riad El Ma, Meknes

Photo Source: Riad El Ma

Fotoquelle: Riad El Ma

Mit seinem sonnenüberfluteten Säulenhof, in dessen Mitte sich ein plätschernder Brunnen befindet, und seiner Dachterrasse ist das Riad El Ma das beste Riad, um sich in der Medina von Meknes niederzulassen.

Es handelt sich um ein Riad der Mittelklasse mit vier Zimmern und zwei Suiten, die alle einfach, aber komfortabel mit schönen handbemalten oder geschnitzten Möbeln und farbenfrohen lokalen Textilien eingerichtet sind.

Die Dachterrasse mit ihrem üppigen Gartenambiente und einem Tauchbecken ist ein ruhiger Ort zum Entspannen und Zurücklehnen nach dem Sightseeing in Meknes oder nach dem Besuch der nahe gelegenen römischen Ruinen von Volubilis.

Es ist ein gemütliches Zuhause, mit freundlichem, einladendem Service, einem kostenlosen Frühstück mit frischen, lokalen Aromen und einer authentischeren Atmosphäre als in den Luxus-Riads in Fes und Marrakesch.

Adresse: 4 Derb Sidi Besri, Meknes Medina, Meknes

13. Dar Chams Tanja, Tanger

Photo Source: Dar Chams Tanja

Fotoquelle: Dar Chams Tanja

Dieses Dar (ein traditionelles Medinahaus, das um einen kleinen Innenhof herum gebaut ist) liegt mitten in der Medina von Tanger. Von der Dachterrasse aus hat man einen herrlichen Blick über die Medina und auf die Bucht von Tanger.

Marokkanisch-andalusische Elemente wie große Torbögen im Schlüsselloch-Design und zellige Fliesenböden werden durch Möbel aus warmem Holz und Naturfasern und viel Weiß gemildert.

Die großen und hohen fünf Suiten und zwei Zimmer sind in klassischem europäischem Design eingerichtet, mit Anspielungen auf marokkanische Kunstfertigkeit durch ein geschnitztes Kopfteil oder handbemalte Möbel und akzentuiert durch eine warme Farbpalette aus sanften Korallen, Buttergelb oder Puderblau.

Das Frühstück ist kostenlos, und das Abendessen kann auf Wunsch auf der Terrasse eingenommen werden. Hier gibt es auch ein kleines traditionelles Hammam, in dem man sich nach einem langen Tag auf Reisen oder beim Sightseeing in Tanger mit Dampf, Bädern, Peelings und Massagen verwöhnen lassen kann.

Adresse: 2-4 Rue Jnan Kabtan, Bab el-Assa, Tanger

14. Riad Tafilag, Taroudant

Photo Source: Riad Tafilag

Fotoquelle: Riad Tafilag

Dieses große, charaktervolle Riad in der Medina von Taroudant ist bei weitem die stimmungsvollste Unterkunft inmitten der hohen, von Lehmziegelmauern umgebenen Altstadt dieser Stadt im Souss-Tal.

Mit seinen mehreren Innenhöfen (einer davon mit Tauchbecken) und niedrigen, gepolsterten Nischen bietet es viel Platz für eine Auszeit von den Sehenswürdigkeiten der Medina, während das riadeigene Hammam weitere Entspannungsmöglichkeiten bietet.

Das Riad verfügt über sieben Zimmer und zwei Suiten, die in einem gemütlichen, heimeligen Stil eingerichtet sind. Neutrale Farben mit Fliesen an den Wänden werden durch helle traditionelle marokkanische Textilien ergänzt.

Das Frühstück ist kostenlos, und das Restaurant serviert ein Menü mit klassischer marokkanischer Küche.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button