Südamerika

Die 14 besten Wasserfälle in Jamaika

Nur wenige Dinge sind atemberaubender als tropische Wasserfälle in der Karibik, wie die eleganten Kaskaden in Jamaika. Einige Wasserfälle wie die Blue Hole und die Dunn’s River Falls sind international für ihre Schönheit bekannt und gehören zu den beliebtesten Wasserfällen der Insel.

Es gibt jedoch auch andere, die etwas ruhiger und versteckter im Dschungel der Blue Mountains liegen und die eine Wanderung wert sind, um sie zu erleben und zu fotografieren. Der Akzent der üppigen jamaikanischen Landschaft trägt zur atemberaubenden Schönheit der Wasserfälle auf der ganzen Insel bei.

Einige Wasserfälle sind es wert, fotografiert zu werden, andere wiederum kann man am besten genießen, indem man in den Becken unterhalb der hoch aufragenden Klippen schwimmt. Ein weiterer Grund für die Schönheit der jamaikanischen Wasserfälle ist der intensive Wasserfluss – das Ergebnis ergiebiger Regenfälle.

Zu einigen Wasserfällen muss man wandern oder sich von den Einheimischen führen lassen, andere liegen in Parks und sind leichter zu finden. Beachten Sie, dass für einige Wasserfälle ein Eintrittsgeld verlangt wird. Die schönsten Wasserfälle finden Sie in unserer Liste der besten Wasserfälle in Jamaika.

1. Dunn’s River Wasserfälle

Dunn

Dunn’s River Wasserfälle

Wenn Ihr Jamaika-Urlaub Sie nach Ocho Rios führt, sollten Sie die Dunn’s River Falls ganz oben auf Ihre Besichtigungsliste setzen. Er ist einer der spektakulärsten Wasserfälle Jamaikas und befindet sich im Dunn’s River Falls State Park.

Mit einer Höhe von 54 Metern stürzt er 182 Meter in die Tiefe und sieht aus wie eine Treppe, die in die Karibik mündet. Am Fuße der Fälle gibt es eine Reihe kleiner Lagunen. Neben der Möglichkeit, tolle Fotos vom Wasserfall zu machen, ist es eine beliebte Touristenaktivität, den Wasserfall zu besteigen.

Am besten ist es, die Fälle mit einem örtlichen Führer zu überqueren, der Sie während des 1,5-stündigen Aufstiegs durch das unebene Gelände navigieren kann. Wer nur die Dunn’s River Falls bewundern und trocken bleiben möchte, kann auf den Treppen entlang der Fälle spazieren gehen.

Die beste Option ist eine Kombinationstour zu den Dunn’s River Falls und dem Blue Hole von Ocho Rios aus. Dieser vierstündige Ausflug beinhaltet die Abholung und den Rücktransport von Ihrem Hotel oder Kreuzfahrthafen. Wenn Sie die Dunn’s River Falls besuchen, sollten Sie sich etwas mehr Zeit nehmen, um die nahe gelegenen natürlichen Little Dunn’s River Falls zu besuchen.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Ocho Rios

2. Blaues Loch

The Blue Hole

Das Blaue Loch

Einer der berühmtesten Wasserfälle Jamaikas ist der Blue Hole-Wasserfall bei Ocho Rios, und das aus gutem Grund. Die Einheimischen nennen ihn oft unter verschiedenen Namen, darunter Island Gully, Cool Blue Hole oder Secret Falls.

Obwohl Jamaika von den Blauen Bergen umgeben ist, verdankt das Blue Hole seinen Namen dem intensiven, tiefblauen Farbton des Wassers. Obwohl das Blue Hole sehr bekannt ist, ist es noch relativ unkommerziell.

Bei einem Besuch des Blue Hole können Sie schwimmen, tauchen oder an einer geführten Tour teilnehmen. Wenn Sie schwimmen wollen, sollten Sie nach dem Tarzan-Seil Ausschau halten, an dem Sie sich weit über das Wasser schwingen können, bevor Sie sich ins Wasser stürzen.

Wenn Sie lieber zuschauen möchten, können Sie sich auf einer der nahe gelegenen Bambusbänke ausruhen und andere beobachten, die das bewaldete Schwimmloch genießen.

Das Blue Hole liegt etwa 20 Minuten von Ocho Rios entfernt. Wenn Sie sich in der Gegend umsehen, werden Sie mehrere kleinere Wasserfälle sehen, die in das Blue Hole münden.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Ocho Rios

3. Kleine Dunn’s River Wasserfälle

Little Dunn

Kleine Dunn’s River Wasserfälle

Wenn Sie die berühmten Dunn’s River Falls in Ocho Rios besuchen möchten, aber von den vielen Touristen abgeschreckt werden, sollten Sie Little Dunn’s Falls in Betracht ziehen. Die kleinere Version des beliebten Wasserfalls wird von weniger Touristen besucht und ist ein spektakulärer Dschungelwasserfall in Jamaika.

Die Einheimischen mögen Little Dunn’s River Falls, weil er abseits der ausgetretenen Pfade liegt und die meisten Besucher zum größeren Wasserfall abwandern. Der Zugang zum Wasserfall erfolgt über Einfahrten am Straßenrand der Autobahn A3. Die Einheimischen kennen den Weg zu den Wasserfällen als “One Love Trail”, Sie können also jederzeit um Hilfe bitten, um ihn zu finden.

Der Wasserfall besteht aus einem großen Wasserfall, den manche Leute durch das Wasser klettern, und einem kleineren Wasserfall, der über die Felswand fließt. Die Felsen sind rutschig, also seien Sie vorsichtig, wenn Sie versuchen, sie zu erklimmen, und der Weg hinunter zu den Fällen kann steil sein, also achten Sie auf gutes Schuhwerk.

4. Reach Falls

Reach Falls

Reach-Wasserfälle

Die Gegend um die Reach Falls in der Nähe von Port Antonio ist ein ökologisch beeindruckendes Erlebnis. Der Wasserfall liegt abgeschieden im Bergwald und ist von vielen Farnarten und einer Vielzahl von Tieren wie Papageien umgeben.

Der Wasserfall stürzt in einen herzförmigen Pool, der ein romantischer Ort für Paare ist. Reach Falls ist der Inbegriff eines tropischen Wasserfalls, der in Kaskaden die Felswand hinabstürzt. Wenn Ihnen Reach Falls bekannt vorkommt, liegt das daran, dass der Wasserfall bereits in mehreren Filmen als Kulisse diente, unter anderem in Herr der Fliegen.

In der üppigen, tropischen Umgebung des Wasserfalls gibt es mehr als 23 Farnarten und gelegentlich ein Wildschwein. Vielleicht möchten Sie eine Tour zu den Wasserfällen mit einem einheimischen Führer machen, der Ihnen die Geschichte der Wasserfälle erzählt und Sie auf andere Bereiche in der Umgebung hinweist, z. B. auf die natürlichen Gegebenheiten und versteckten Höhlen.

5. YS-Wasserfälle

YS Falls

YS-Fälle

Die YS Falls in der Nähe von Saint Elizabeth Parish in Jamaika sind eher eine Wasserfallattraktion als ein natürlicher Wasserfall. Er befindet sich auf einem örtlichen Landgut, das eine Rinder- und Pferdefarm beherbergt. Die YS Falls bestehen aus sieben Wasserfällen, die alle in Becken münden.

Besucher können zwar in die Becken steigen, aber es wird empfohlen, dass nur diejenigen, die schwimmen können, ins Wasser waten. Es gibt noch weitere natürliche Quellbecken in der Umgebung, die für Kinder und für Menschen, die nicht schwimmen können, besser geeignet sind.

Es ist leicht, einen Tagesausflug zu den YS-Wasserfällen zu unternehmen, da es in der Umgebung noch andere Dinge zu tun gibt. Neben der Fahrt mit dem Traktor zu den Fällen und dem Entspannen am Wasser können Sie auch an einer Canopy-Tour teilnehmen, bei der Sie vom oberen Ende der Fälle bis zum unteren Ende fahren, um eine andere Perspektive zu erhalten.

In der Nähe der Wasserfälle gibt es Restaurants und einen Souvenirladen, der Produkte aus der Region anbietet. Für den Besuch der YS-Fälle ist eine Eintrittskarte erforderlich.

6. Mayfield-Fälle

Mayfield Falls

Mayfield-Fälle

In einem natürlichen Tal in Westmoreland, Jamaika, fließen die Mayfield Falls. Es ist ein Naturparadies, das ideal für alle ist, die abseits der touristischen Gebiete die wahre Schönheit der Insel erleben möchten.

Das Spektakuläre an den Mayfield Falls sind die zahlreichen Wasserfälle unterschiedlicher Größe, die in Kaskaden herunterstürzen. Der beliebteste ist die “Washing Machine”, die über drei Meter hoch ist.

Um den Wasserfall herum befinden sich 21 natürliche Schwimmbecken und natürliche Whirlpools, in denen man sich amüsieren kann, wenn man noch nie dort war. Achten Sie darauf, dass der Wasserdruck sehr stark sein kann, also stellen Sie sicher, dass Ihr Badeanzug hält, wenn Sie unter den Wasserfällen herumtollen.

Vielleicht möchten Sie für Ihren Besuch bei den Mayfield Falls einen Führer engagieren. Ein Führer kann Ihnen die besten Stellen zum Schwimmen zeigen, Farnarten im Berg bestimmen und auf eine Unterwasserhöhle hinweisen. Der Eintritt zum Mayfield Falls-Wasserfall ist gebührenpflichtig. Schließfächer und ein Wasserschuhverleih sind vorhanden.

7. Somerset-Wasserfall

Somerset Falls in Portland Parish, Jamaica

Somerset Falls in Portland Parish, Jamaika

Die ruhige Natur der Somerset Falls in Portland Parish, nicht weit von Port Antonio entfernt, hebt sie von anderen Wasserfällen in Jamaika ab. Der Wasserfall entspringt aus dem Daniels River und stürzt in eine darunter liegende Schlucht. Der Pool unterhalb des Wasserfalls lädt zum Schwimmen ein.

Somerset Falls ist ein großartiger Wasserfall, den man besuchen kann, wenn man einen natürlichen Wasserfall sehen möchte, aber nicht weit in den Regenwald wandern möchte, um einen zu finden. Dieser Wasserfall ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt.

Der Wasserfall ist von einem üppigen Dschungel mit bunten Vögeln und Blumen umgeben. Packen Sie ein Picknick ein und genießen Sie den Nachmittag an einem der Tische am Wasserfall. Sie können die Gegend auf eigene Faust erkunden oder einen ortskundigen Führer engagieren, der Ihnen hilft, das Beste aus Ihrem Besuch zu machen.

Von den Somerset Falls aus können Sie eine schöne Gondelfahrt zu anderen Wasserfällen in der Nähe unternehmen, z. B. zu den Hidden Falls. Für den Besuch beider Wasserfälle wird ein Eintrittspreis erhoben, der auch die Bootsfahrt beinhaltet.

8. Konoko-Wasserfälle

Konoko Falls

Konoko-Wasserfälle

Der Wasserfall Konoko Falls in Ocho Rios ist touristischer als andere Wasserfälle im Dschungel, denn er befindet sich innerhalb der Konoko Falls and Gardens. Sie können an einer geführten Tour durch den Park teilnehmen, um mehr über die ursprünglichen Bewohner der Insel und die lokale Flora und Fauna zu erfahren.

Am Konoko-Wasserfall angekommen, hilft Ihnen ein Führer, über mehrere Stufen des Wasserfalls nach oben zu klettern, wo Sie das Wasser spüren können. Oben am Wasserfall können Sie in einem Becken schwimmen und den Aufstieg beliebig oft wiederholen.

Geeignete Wasserschuhe sind für diesen Wasserfall ein Muss, da das Gelände rutschig ist. Halten Sie unbedingt Ausschau nach den bunten Vögeln, die im Park leben. Für die Konoko Falls and Gardens ist ein Eintritt erforderlich, aber Sie können hier einen ganzen Tag verbringen und eine Reihe von Aktivitäten genießen.

9. Turtle River Wasserfälle

Turtle River Falls

Turtle River Falls | keatssycamore / Foto geändert

Die beeindruckenden Turtle River Falls befinden sich in einem 15 Hektar großen Garten, der sich für einen schönen Tag im Freien anbietet. Der Wasserfall selbst besteht aus 14 verschiedenen Wasserfällen, die aus dem Turtle River im Turtle River Falls and Gardens Park entspringen.

Der Wasserfall verfügt über einen schönen natürlichen Pool, in dem man umgeben von üppigen tropischen Gärten schwimmen kann. Der Park befindet sich in Ocho Rios, und Sie können einen ganzen Tag damit verbringen, den Wasserfall Turtle River Falls zu genießen und den Rest des Parks zu erkunden.

Planen Sie vor oder nach Ihrem Ausflug zum Wasserfall etwas Zeit für die Erkundung des Geländes ein, das eine Voliere mit vielen einheimischen Vögeln und mehr als 100 Pflanzenarten beherbergt, die auf dem Gelände wachsen. Eine weitere Sehenswürdigkeit der Gärten ist der japanische Koi-Teich.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Ocho Rios

10. Reggae-Wasserfälle

Reggae Falls near St. Thomas

Reggae Falls in der Nähe von St. Thomas

Da die Reggae Falls in der Nähe von St. Thomas versteckt liegen, müssen Sie einen Einheimischen bitten, Ihnen den richtigen Weg zu zeigen. Wenn Sie Lust auf ein kleines Abenteuer haben, ist die Anstrengung, zu den Reggae Falls zu gelangen, ein Teil des Erlebnisses.

Der kleine, versteckte Wasserfall ist ein Naturschatz und ein friedlicher Ort, an dem man sich entspannen und ein Picknick genießen kann. Der kleine Wasserfall verfügt über Stufen, die von der Vegetation verdeckt sein können. Reggae Falls ist ein beliebter Ort für Einheimische, vor allem an den Wochenenden.

Es ist ein schöner Ausflug, wenn Sie sich unter die Einheimischen mischen und etwas von der natürlichen Schönheit abseits der beliebten Touristenorte sehen wollen. Die Einheimischen glauben, dass ein Teil des Wassers in einem Teil der Reggae Falls heilende Eigenschaften hat.

11. Kwame-Fälle

Kwame Falls

Kwame-Wasserfälle

Einer der besten Wasserfälle abseits der großen Touristenströme sind die Kwame Falls in St. Mary, Jamaika. Er liegt außerhalb von Ocho Rios und ist ideal für alle, die gerne in der Natur sind und eine kurze Wanderung zum Wasserfall unternehmen möchten.

Kwame Falls ist ein schöner Wasserfall in der Nähe von Robin’s Bay. Lassen Sie sich von einem Einheimischen zu der genauen Stelle führen oder mieten Sie einen Führer, der Sie dorthin bringt. Der Wasserfall ist ruhig und landschaftlich reizvoll.

Die Wege zum Wasserfall sind nicht allzu schwierig, und die tropische Landschaft gibt Ihnen das Gefühl, auf Ihrer eigenen privaten Insel zu sein. Am Fuße des Wasserfalls befindet sich ein tiefes Becken, das zum Schwimmen einlädt, aber Nichtschwimmer sollten sich nicht über den Watbereich hinauswagen. Nehmen Sie ein Picknick mit, das Sie am Wasser genießen können, bevor Sie das Gebiet wieder verlassen.

12. Roselle-Wasserfälle

Roselle Falls

Roselle-Wasserfälle

Einer der malerischsten und einzigartigsten Wasserfälle in Jamaika, der einen Besuch wert ist, sind die Roselle Falls. Das Besondere daran ist, dass es sich um einen kleinen Wasserfall am Straßenrand handelt, der früher ein beliebter Badeplatz für die Einheimischen war. Heute ist er nur noch ein friedlicher, kleiner, natürlicher Wasserfall, von dem aus man auch einen Blick auf den Ozean hat.

Roselle Falls befindet sich in der Nähe eines Strandabschnitts in Morant Bay bei St. Thomas. Viele der örtlichen Geschäfte und Restaurants wurden 2007 durch den Hurrikan Dean zerstört. Der kleine Wasserfall Roselle Falls war eine Zeit lang versiegt, aber er fließt wieder und ist ein lohnender Halt auf Ihrer Checkliste für jamaikanische Wasserfälle.

13. Cane River Wasserfälle

Cane River Falls

Cane River Wasserfälle

Die Cane River Falls sind ein weiterer lokaler Favorit für alle, die ein authentisches und kein touristisches Erlebnis suchen. Der Wasserfall befindet sich in der Nähe von Bull Bay an der Südostküste Jamaikas.

Der Wasserfall selbst ist zwar landschaftlich sehr reizvoll, aber viele Besucher schätzen diesen Wasserfall wegen der vielen großen Becken am Fuße des Wasserfalls. Die Pools sind eine einladende und entspannende Möglichkeit, sich von der jamaikanischen Hitze abzukühlen. Das Wasser in den Pools ist seicht.

Für den Besuch der Cane River Falls muss man einen kleinen Eintritt bezahlen, aber es ist eine tropische Aktivität für einen Nachmittag. Die Stufen zu den Wasserfällen sind steil und können rutschig sein, daher sollten Sie festes Schuhwerk für den Weg zur Basis tragen.

14. Tacky Falls

Einer der natürlichsten Wasserfälle Jamaikas sind die Tacky Falls, die in der Nähe von Saint Mary’s Parish liegen, etwa 40 Minuten von Robin’s Bay entfernt. Er ist abgelegen und unberührt, was ihn zu einem schönen Ausflugsziel macht. Um zu den Tacky Falls zu gelangen, muss man allerdings einen steilen Pfad entlang wandern. Nur diejenigen, die sich diese Wanderung zutrauen und über festes Schuhwerk verfügen, sollten sie wagen.

Die Tacky Falls haben mehrere Wasserstufen entlang einer etwa 30 Meter hohen Felswand. Es empfiehlt sich, die Hilfe eines Einheimischen in Anspruch zu nehmen, der Sie zu den Wasserfällen führt. Dieser Wasserfall kann nur beobachtet werden, was bedeutet, dass Sie nicht hinaufklettern können.

Bitte beachten Sie, dass es keine Toiletten oder andere Einrichtungen gibt und dass Sie sich in einer rein natürlichen Umgebung befinden.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Jamaika erkunden: Neben den großartigen Wasserfällen sollten Sie während Ihres Urlaubs auch einige der Top-Attraktionen Jamaikas besuchen, wie die Blue Mountains und Port Antonio. Genießen Sie Sand und Sonne an den Stränden und erkunden Sie unbedingt einige der großartigen Strandorte wie Ocho Rios, Negril und Montego Bay. Wenn Sie gerade erst mit Ihrer Urlaubsplanung beginnen, nutzen Sie unsere Informationen über die beste Reisezeit für Jamaika.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button