Südamerika

Die 14 besten Wochenendausflüge von Toronto aus

Toronto ist ein fantastischer Ort zum Leben, aber manchmal ist es schön, dem Gewohnten zu entfliehen und neue Orte zu erleben. Wenn Sie mehr von Ontario sehen möchten, ist es einfach, Wochenendausflüge zu planen.

Toronto ist auch eine Gateway-Stadt mit Direktflügen von Zielen in aller Welt. Besucher können die Stadt als Ausgangspunkt für Ausflüge in nahe gelegene Städte und Naturgebiete nutzen.

Im Umkreis von fünf Stunden um Toronto befinden sich Städte von Weltrang, ruhige ländliche Gegenden, kulturelle Highlights und fantastische Naturgebiete. Während die meisten Menschen nur an Ausflüge in andere Regionen Ontarios denken, ist Toronto auch von Quebec und Upstate New York aus gut zu erreichen.

Skifahrer und Snowboarder werden sich freuen zu hören, dass viele Skigebiete nur wenige Stunden von Toronto entfernt liegen und zu den beliebtesten Wochenendausflügen von Toronto im Winter gehören.

Ideen für Wochenendausflüge, sowohl im Sommer als auch im Winter, finden Sie in unserer Liste der besten Wochenendausflüge von Toronto aus.

1. Niagarafälle

View from below Horseshoe Falls, Niagara Falls

Blick von unten auf die Horseshoe Falls, Niagara Falls

Die Niagarafälle sind vielleicht der einfachste Wochenendausflug von Toronto aus und der beliebteste. Nur 1,5 Stunden auf dem QEW Highway entfernt, ist dieses Naturwunder etwas, das jeder sehen sollte.

Die Niagarafälle selbst laden zu stundenlangen Entdeckungen ein, sei es nur ein Blick über den Rand und ein Spaziergang entlang der Schlucht oder eine Tour unterhalb der Fälle, bei der Sie die Pracht und Kraft der Fälle wahrhaftig genießen können, während der Boden unter Ihnen bebt.

Weitere Aktivitäten, die Sie in Ihren Wochenendausflug einbauen können, sind eine Hornblower Niagara-Kreuzfahrt zum Fuß der Fälle, eine Fahrt mit dem Jetboot durch die Stromschnellen oder ein Besuch der Sehenswürdigkeiten und Klänge von Clifton Hill.

Unterkünfte in Niagara Falls gibt es in Hülle und Fülle und sind leicht zu finden. Zimmer mit Blick auf die Fälle sind die beste Option und den höheren Preis auf jeden Fall wert. Das gastronomische Angebot ist umfangreich und vielfältig, so dass Sie leicht etwas für Ihren Geschmack und Ihr Budget finden können.

2. Algonquin Provincial Park

Kayaking in Algonquin Provincial Park

Kajakfahren im Algonquin Provincial Park

Wenn Sie sich nach ein wenig Ruhe sehnen, sollten Sie der Stadt entfliehen und sich in die Wildnis des Algonquin Provincial Park begeben. Tauchen Sie ein in die Natur und tanken Sie neue Energie. Dies ist der perfekte Ort für Familien, Paare, Gruppen oder abenteuerlustige Alleinreisende.

Je nachdem, wo Ihre Interessen liegen, können Sie ein Kanu mieten und eine Paddeltour unternehmen, Ihre Wanderschuhe schnüren und einige der Algonquin-Wanderwege erkunden oder in Ihrem Muskoka-Stuhl sitzen und den vorbeigleitenden Seetauchern zusehen.

Sie können auf einem der Campingplätze des Parks unter alten, weißen Kiefern im Hinterland oder am Seeufer zelten, in einer luxuriösen Lodge übernachten oder eine rustikale Hütte mieten. Auch im nahe gelegenen Huntsville gibt es Ferienanlagen.

Der Algonquin Park liegt etwas mehr als drei Stunden nördlich von Toronto und ist über einen Großteil der Strecke auf einer geteilten Autobahn leicht zu erreichen.

3. Elora

Elora

Elora

Das niedliche Städtchen Elora bietet so ziemlich alles, was man für einen tollen Wochenendausflug in der Nähe von Toronto braucht.

Die historische Metcalfe Street ist voll von Geschäften, die Kleidung, Geschenke und Unikate lokaler Kunsthandwerker anbieten. Viele der Geschäfte sind in wunderschön restaurierten Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert mit knarrenden, alten Fußböden untergebracht.

Gemütliche Restaurants servieren innovative lokale Gerichte mit den frischesten Zutaten von Bauernhöfen in der Nähe. Sie können entweder auf der Metcalfe Street speisen und dabei die Leute beobachten oder, wenn Sie es lieber etwas ruhiger angehen lassen, auf einer Terrasse mit Blick auf den Fluss Platz nehmen.

Sind Sie auf der Suche nach dem idealen Kunstwerk, das Sie sich an die Wand hängen können? In Elora gibt es einige wunderbare Galerien, in denen sowohl bekannte als auch aufstrebende Künstler aus der Region ausgestellt sind.

Naturliebhaber sollten unbedingt die Elora-Schlucht besuchen, die nicht weit von der Stadt entfernt liegt. Hier fließt der Grand River durch eine enge Schlucht mit steilen Wänden, die fast 30 Meter hoch sind.

4. Niagara-on-the-Lake

Niagara-on-the-Lake

Niagara-on-the-Lake

Für einen romantischen Wochenendausflug sollten Sie nach Niagara-on-the-Lake fahren. Diese charmante Stadt, die für ihre Architektur im Kolonialstil bekannt ist, war einst die Hauptstadt von Oberkanada.

Übernachten Sie in einem Luxushotel, z. B. dem Prince of Wales Hotel, oder in einem historischen Bed & Breakfast. Lassen Sie das Auto stehen und schlendern Sie durch die Hauptstraße, machen Sie einen kleinen Schaufensterbummel und kehren Sie dann zum Mittag- oder Abendessen ein.

Wenn Sie in der Saison hier sind, sollten Sie sich das Shaw Festival ansehen. Zwei Theater in der Stadt bieten von April bis Dezember ein beeindruckendes Programm an Aufführungen.

Von der Stadt aus ist die Fort George National Historic Site, ein rekonstruierter Militärstützpunkt aus dem Jahr 1812, zu Fuß erreichbar. Interpreten in historischen Kostümen stellen das tägliche Leben aus dieser Zeit nach; der Höhepunkt ist das Abfeuern der alten Musketen.

Niagara-on-the-Lake ist etwas mehr als 1,5 Stunden von Toronto entfernt.

5. Blue Mountain und Collingwood

Blue Mountain Village

Blue Mountain Dorf

Blue Mountain und die nahe gelegene Stadt Collingwood sind seit langem ein beliebtes Ziel für Wochenendausflüge zu allen Jahreszeiten und für jeden Geschmack geeignet.

Im Winter befriedigen das Blue Mountain Ski Resort und andere nahe gelegene Skigebiete das Bedürfnis nach Geschwindigkeit für diejenigen, die gerne die Pisten hinunter sausen. Im Frühjahr sind Wanderer und Mountainbiker auf den Pfaden unterwegs, die das Niagara Escarpment durchziehen. Im Sommer können Sie die nahe gelegenen Obstplantagen und das weltberühmte Elvis-Festival genießen. Wenn es wieder kühler wird, können Sie in den Hügeln ein Kaleidoskop von Farben bewundern, wenn sich die Bäume verändern.

Blue Mountain verfügt über einen reinen Fußgängerbereich am Fuße des Skihügels. Hier finden Sie einen kleinen See, eine Auswahl an Geschäften und Restaurants mit Außenterrassen im Sommer.

Lassen Sie das Auto stehen und checken Sie im The Westin Trillium House, Blue Mountain , mit seinen ausgedehnten Außenpools ein, und gehen Sie überall hin.

Im nahe gelegenen Collingwood ist in der Hurontario Street viel los. Tolle Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Unterhaltungsangebote sind nur einen kurzen Spaziergang voneinander entfernt. Hier finden Sie auch erschwingliche Übernachtungsmöglichkeiten.

6. Muskoka

A lake in Muskoka

Ein See in Muskoka

Ein Wochenendausflug nach Muskoka mit seinen hoch aufragenden Kiefern, klaren Seen und felsigen Ufern ist für Torontonians fast schon ein Ritual.

Packen Sie das Auto und fahren Sie mit Ihren Freunden in einen der vielen Provinzparks, um dort zu zelten oder zu wandern. Einige der beliebtesten Provinzparks in der Umgebung sind Algonquin , Six Mile , Arrowhead und Hardy Lake .

Oder mieten Sie für das Wochenende ein Ferienhaus und genießen Sie ein paar Annehmlichkeiten wie Strom und fließendes Wasser.

Am einfachsten ist es wohl, in einem Luxusresort einzuchecken und sich mit feiner Bettwäsche, aufmerksamem Service und gutem Essen verwöhnen zu lassen.

Auf dem Weg dorthin sollten Sie unbedingt bei Don’s Bakery in Bala vorbeischauen, um eine süße Leckerei zu genießen. In der Stadt befindet sich auch der berühmte Veranstaltungsort Kee to Bala, wo im Sommer jeden Abend Spitzenbands auftreten.

Bei einem Wochenendausflug in Muskoka dreht sich alles ums Wasser: Schwimmen, Wasserski, Tubing, Jetski oder einfach nur eine Fahrt auf dem See. Eine etwas ruhigere Art, das Wasser zu genießen, ist eine Kreuzfahrt von Gravenhurst auf dem Lake Muskoka; einer der Höhepunkte ist die Fahrt vorbei an den prächtigen Häusern der Millionaire’s Row.

7. Prinz Edward Grafschaft

Autumn in Prince Edward County

Herbst in Prince Edward County

Prince Edward County ist aus gutem Grund ein beliebter Wochenendausflug. Nur zwei Autostunden von Toronto entfernt liegt diese idyllische Landschaft mit ihren kleinen Städten und sanften Hügeln.

Übernachten Sie in einer gemütlichen Frühstückspension und lassen Sie den Stress von sich abfallen. Gehen Sie in den Galerien von Picton shoppen, und probieren Sie bei Black River Cheese in Milford frisch hergestellten Käse.

Das gastronomische Angebot in Prince Edward County reicht von kleinen, exklusiven Restaurants, die von aus Toronto umgesiedelten Köchen geführt werden, bis hin zu den lokalen Favoriten, die Hausmannskost servieren.

Im Sommer ist der nahe gelegene Sandbanks Provincial Park ein beliebtes Ausflugsziel. Laufen Sie die Sanddünen hinunter, die direkt in das klare Wasser des Ontariosees münden, oder machen Sie es sich einfach am Strand bequem.

8. Stratford

Stratford

Stratford

Kulturinteressierte werden sich direkt nach Stratford aufmachen, um die zahlreichen Theater zu besuchen. In dieser mittelgroßen Stadt dreht sich alles um Unterhaltung. Auf vier Bühnen in der ganzen Stadt werden Produktionen des Stratford Festivals aufgeführt.

Die Saison läuft von April bis November. Wenn Sie sich mehr für moderne Musik interessieren, ist Stratford auch die ehemalige Heimat von Musiklegende Justin Bieber.

Checken Sie in Ihrer Frühstückspension, Ihrem Luxushotel oder einer anderen Unterkunft ein und schlendern Sie dann durch die Stadt, wo Sie ein wunderschönes Flussufer und spektakuläre Gärten vorfinden werden. Diese kleine Stadt hat eine blühende kulinarische Szene. Sprechen Sie mit Ihrem Hotel, um herauszufinden, wo sich die angesagtesten Köche niedergelassen haben.

9. Büffel

McKinley Square, Buffalo

McKinley Square, Buffalo

Wenn Sie Ihren Wochenendausflug etwas internationaler gestalten möchten, überqueren Sie die Grenze zu den Vereinigten Staaten und fahren Sie nach Buffalo. Diese einladende Stadt hat viel zu bieten, und einige der jüngsten Verbesserungen am Wasser im Canalside-Gebiet machen sie zu einem großartigen Ziel.

Die Stadt ist ein Hotspot für die Gastronomie. Einheimische Köche haben die kulinarische Szene neu erfunden, und Sie werden einige großartige Lokale finden, die innovative und interessante Gerichte aus aller Welt anbieten.

Wenn Sie in der Innenstadt wohnen, können Sie Buffalo sehr gut zu Fuß erkunden. Wenn Ihnen die Wege zu weit sind, können Sie die kostenlose Straßenbahn nehmen, die auf der Main Street verkehrt.

Eine Reise nach Buffalo von Toronto aus wäre nicht vollständig ohne ein wenig Shopping. Die besten Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der Galleria Mall und in den Geschäften in und um die Fashion Outlets of Niagara Falls. Bevor Sie nach Kanada zurückkehren, sollten Sie sich unbedingt mit zollfreien Artikeln eindecken.

10. Ottawa

Parliament Hill, Ottawa

Parlamentshügel, Ottawa

Ein bisschen weiter weg, aber immer noch gut geeignet für einen Wochenendtrip oder ein verlängertes Wochenende, ist Ottawa. Kanadas Hauptstadt ist voller Attraktionen, die jeder Kanadier gesehen haben sollte: die Parlamentsgebäude, der Rideau-Kanal, das Kanadische Kriegsmuseum und die National Gallery of Canada, um nur einige zu nennen.

Ottawa ist eine übersichtliche Stadt, die man gut zu Fuß erkunden kann. Bleiben Sie in der Innenstadt, wenn Sie können, und lassen Sie Ihr Auto für das Wochenende stehen. Sie können an all diesen ikonischen Sehenswürdigkeiten vorbeischlendern und sich schließlich auf den Weg zum Byward Market machen. Hier finden Sie die besten Restaurants und Geschäfte der Stadt sowie Fußgängerzonen mit Straßenkünstlern.

Ottawa ist von Toronto aus leicht zu erreichen, die Fahrt dauert normalerweise etwas mehr als vier Stunden. Alternativ können Sie auch den Zug nehmen, die Reisezeit ist etwa gleich lang und viel entspannter.

Wenn Sie ein Sportfan sind und schon immer einmal ein amerikanisches College-Football- oder Basketballspiel erleben wollten, bei dem die leidenschaftlichen Einheimischen die Mannschaft anfeuern, sollten Sie sich den Spielplan der Teams der Syracuse University Orange ansehen. Die Tickets sind billig, und Sie werden sich garantiert amüsieren.

11. Wasaga Beach

Wasaga Beach

Wasaga-Strand

Bei einem Wochenendausflug nach Wasaga Beach ist Spaß vorprogrammiert. In dieser Strandstadt herrscht ein reges Treiben, und an jedem Wochenende im Sommer ist etwas los. Bei schönem Wetter können Sie mit großen Menschenmengen rechnen und die Leute beobachten.

Wasaga Beach ist der längste Süßwasserstrand der Welt und mit seiner sandigen Küste und dem seichten, warmen Wasser ideal für Familien. Dies ist einer der besten Strände in Ontario.

Abseits des Strandes finden Sie eine wunderbare Auswahl an Wander-, Rad- und Spazierwegen, die sich durch die Sanddünen direkt hinter dem Strand schlängeln.

Die Unterbringung in der Stadt erfolgt in der Regel in unabhängigen kleinen Hotels und Pensionen. An Sommerwochenenden sind diese Unterkünfte früh ausgebucht, also planen Sie voraus.

12. Rochester

Evening in Rochester

Abend in Rochester

Rochester ist vielleicht nicht auf Ihrem Radar als Wochenendausflug von Toronto, aber das sollte es sein. Diese kleine Stadt wird Sie überraschen. Wo sonst findet man einen 85 Fuß hohen Wasserfall, der mitten im Stadtzentrum von einer Klippe herabstürzt?

Die Stadt strotzt nur so vor guten Museen, darunter das weltberühmte Eastman Museum & Mansion, die Memorial Art Gallery, das Strong National Museum of Play und das Susan B. Anthony Museum & House. Dies sind nur einige der Möglichkeiten, die Rochester zu bieten hat.

Im Strathallen Rochester Hotel & Spa in der Nähe des Stadtzentrums können Sie sich entspannen, die Seele baumeln lassen und Ihre Abendgestaltung planen. In Rochester gibt es eine Reihe von guten Restaurants, aber auch ausgefallene und lustige Lokale. Besuchen Sie zum Abendessen das The Club Room in einem wunderschön restaurierten Lagerhaus; frühstücken Sie auf dem Weg zurück nach Toronto im Highland Park Diner.

Rochester liegt weniger als drei Stunden von Toronto entfernt und ist über geteilte Autobahnen zu erreichen.

13. Montreal

Old architecture in Montreal

Alte Architektur in Montreal

Wenn Sie bei Ihrem Wochenendausflug ein bisschen Quebec erleben möchten, sollten Sie Montreal besuchen. Diese Weltklasse-Stadt bietet alles, was Sie brauchen, um sich zu amüsieren – eine trendige Restaurantszene, historische Viertel, Designer-Boutiquen, Galerien und natürlich die weltberühmten Bagels.

Wohnen Sie in Old Montreal, unten am Fluss, wo Sie Boutique-Hotels finden, die in renovierten Lagerhäusern aus dem 19. Jahrhundert untergebracht sind. Jahrhundert untergebracht sind. Dieses wunderbare Viertel mit seinen engen, verwinkelten Gassen ist sowohl tagsüber als auch nachts ein Vergnügen für einen Spaziergang. Trinken Sie einen Kaffee oder Espresso, wenn es kalt ist, oder setzen Sie sich im Sommer auf eine der Außenterrassen.

Vom Stadtzentrum Torontos aus können Sie den Zug nach Montreal nehmen. Die Fahrt dauert etwa fünf Stunden und ist stressfrei. Sie kommen direkt im Herzen des Geschehens in der Innenstadt von Montreal an. Sie können auch mit dem Auto fahren und brauchen nur etwa 30 Minuten länger.

14. Syrakus

Syracuse

Syrakus

Etwas mehr als eine Stunde weiter, auf dem gleichen Highway nach Rochester, liegt Syracuse. Diese Universitätsstadt ist ein lebendiger Ort mit einer jugendlichen Ausstrahlung, in dem immer etwas los ist. Schauen Sie sich ein Football- oder Basketballspiel an und feuern Sie die Orange an, gehen Sie im Einkaufszentrum Destiny USA shoppen oder erkunden Sie die Museen und anderen Attraktionen der Stadt.

Syracuse verfügt über eine neu belebte Innenstadt, die leicht zu Fuß zu erreichen ist und historische Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. In der gleichen Gegend gibt es schicke und witzige Restaurants, z. B. Pastabilities zum Abendessen, Modern Malt zum Frühstück und einen Donut im Glazed and Confused für die Heimfahrt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button