Südamerika

Die 15 besten Strände in Cozumel

Mexiko hat einige der spektakulärsten Inseln der Welt, aber keine ist berühmter als Cozumel. Dieses atemberaubende karibische Juwel liegt vor der Küste von Playa del Carmen und ist bekannt für seinen zuckerweichen Sand und das stahlblaue Wasser. Außerdem ist Cozumel einer der größten Kreuzfahrthäfen Mexikos, was es zu einer interessanten Kombination aus Touristenspielplatz und Naturparadies macht.

Als Insel ist Cozumel vor allem für seine Küste bekannt und verfügt über einige der interessantesten Strände an dieser Küste Mexikos. Von den touristenfreundlichen Stränden an der Westküste bis hin zu den schroffen, ruhigen und einheimischen Stränden an der Ostküste gibt es unendlich viele Möglichkeiten und für jede Stimmung eine andere Atmosphäre.

Cozumel liegt außerdem in der Nähe eines der schönsten Riffsysteme der Welt, was es zu einem erstklassigen Ort zum Schnorcheln und Tauchen macht. An vielen Stränden ist es sogar möglich, direkt vom Strand aus zu schnorcheln und dabei spektakuläre Korallen, tropische Fische und sogar Stachelrochen und Ammenhaie zu beobachten.

Am besten mieten Sie sich für einen Tag einen Motorroller, packen einen Rucksack ein und machen einen Strandspaziergang entlang der Küste. Finden Sie den Strand, der Sie am meisten anspricht, richten Sie sich für einen Tag ein und tauchen Sie ein in das Inselleben mit unserer Liste der besten Strände in Cozumel, Mexiko.

1. Spielplatz Punta Morena

Playa Punta Morena

Spielplatz Punta Morena

Die Ostküste von Cozumel ist wohl die schönste der ganzen Insel. Der Kreuzfahrthafen liegt an der Westküste, die dem Festland zugewandt ist, so dass sich der Großteil der Touristen an der West- und Südküste aufhält. Die Ostküste hingegen ist viel schroffer, rauer, unberührter und ursprünglicher.

Playa Punta Morena liegt etwa auf halber Strecke entlang der Ostküste und bietet einen atemberaubenden Abschnitt mit puderweichem Sand. Die östlichen Strände, die direkt dem Meer ausgesetzt sind, können Surfern viel Spaß machen, zumal die Surfkultur auf der Karibikseite Mexikos nicht so groß ist. In der Hochsaison finden an der Playa Punta Morena jedoch Surf-Events statt.

Es gibt einen kleinen Beach Club mit Strandliegen und einigen Erfrischungen. Es gibt sogar einen Pool, falls Sie ein erfrischendes Bad brauchen.

Adresse: Costa Este km. 44, San Miguel de Cozumel, Q.R.

2. Spielplatz El Cielo

Starfish off Playa El Cielo

Seesterne vor Playa El Cielo

Wenn der Himmel wirklich ein Ort auf der Erde ist, dann ist er ganz sicher am Playa El Cielo zu finden. Zumindest ist es der Himmel für Schnorchler und Taucher. Dieser malerische, zuckersüße Sandstrand ist nicht nur für sein kristallklares Wasser berühmt, sondern auch für die Tausenden (ja, Tausende) von Seesternen, die man unter der Wasseroberfläche finden kann.

El Cielo liegt an der Südspitze von Cozumel und ist das Tor zum Columbia-Riff, in dem es von tropischen Fischen und Korallen nur so wimmelt.

Das Geheimnis von El Cielo liegt darin, dass man es nicht mit dem Auto erreichen kann. Keine Straße führt direkt zum Strand, und zu Fuß ist er nur schwer zu erreichen. Wer jedoch den “Himmel” entdecken möchte, kann dies mit dem Boot tun.

Wenn Sie von Playa del Carmen aus kommen, können Sie leicht Touren finden, die diesen perfekten Strand anbieten. Eine weitere Möglichkeit ist die Anmietung eines Wassertaxis, das Sie von vielen der besser zugänglichen Strände in der Nähe bringt.

Anschrift: Carretera a Punta sur salida el cielo, 77600 San Miguel de Cozumel, Q.R., Mexiko

3. Spielplatz Chen Rio

Playa Chen Rio

Spielplatz Chen Rio

Das Hauptargument für Playa Chen Rio ist, dass es sich um einen der ruhigeren Strände an der windzugewandten Ostküste handelt, an dem man wunderbar schwimmen kann. Es gibt sogar ein weitläufiges natürliches Gezeitenbecken, was ihn zu einem perfekten Familienstrand macht. Außerdem sind an diesem Strand Rettungsschwimmer im Einsatz, was man nicht von allen Stränden behaupten kann.

Aufgrund seines Rufs als familienfreundlicher Strand, an dem man schwimmen kann, ist er in der Regel auch einer der überfüllteren Strände. Dennoch ist er nicht weniger schön, mit seinem glitzernden türkisfarbenen Wasser und dem strahlend hellen Sand.

Entlang des Ufers gibt es einige Restaurants, die Snacks und Erfrischungen anbieten. In einem kleinen Laden wird Kunsthandwerk verkauft, das sich jedoch nicht wesentlich von den Touristenartikeln unterscheidet, die man näher am Kreuzfahrthafen findet.

Adresse: Costera Este Highway, 3,5 Meilen nördlich, Cozumel

4. Passionsinsel

Palm trees on Passion Island

Palmen auf Passion Island

Passion Island bringt Ihr Cozumel-Insel-Erlebnis auf die nächste Stufe. Direkt vor der Nordküste liegt dieses kleinere, noch unerschlossene Stückchen Paradies. Der weiße Sandstrand, die Palmen und die endlose Aussicht auf das türkisfarbene Wasser machen Passion Island zu einer noch idyllischeren Robinson-Crusoe-Fantasie als Cozumel.

Am besten (und günstigsten) erreicht man die Passion Island vom Kreuzfahrtterminal Punta Langosta aus, wo die Passion Island-Guides einen Transport zum kleineren Pier arrangieren können, von dem aus Boote zur Insel fahren. Die Überfahrt von Cozumel nach Passion Island dauert etwa fünf Minuten.

Wenn Sie Ihr eigenes Auto haben, können Sie selbst zur Fähre in Bahia Ciega fahren, die etwa eine halbe Stunde vom Stadtzentrum entfernt ist. Besucher können auch eine Tour mit vollem Service buchen, die oft ein Mittagessen und Aktivitäten beinhaltet.

Adresse: Avenida 5 Sur s/n, Centro, 77600 San Miguel de Cozumel, Q.R.

5. Playa San Juan

An der Nordspitze der Westküste gelegen, ist Playa San Juan einer der beliebtesten Familienstrände auf Cozumel. Durch seine Nähe zu den Resorts und Einkaufsmöglichkeiten ist er bequem und einfach zu erreichen und bietet eine Fülle von Möglichkeiten, etwas zu unternehmen. Wenn Kreuzfahrtschiffe im Hafen liegen, ist dieser Strand in der Regel am stärksten besucht.

Schnorcheln ist an diesem Strand sehr beliebt, und es gibt zahlreiche Geschäfte, in denen man Schnorchelausrüstung ausleihen kann. Auch Windsurfer lieben diesen Küstenabschnitt, denn das Wasser ist ruhig und die Bedingungen sind hervorragend. In den nahe gelegenen Geschäften können Sie Ausrüstung ausleihen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem umfassenden Service sind, sollten Sie den Buccanos Beach Club besuchen, der über einen eigenen Pool, ein Restaurant und einen Lounge-Bereich verfügt.

Adresse: Carretera San Juan Kilometro 4.5, Zona Hotelera Nte. 77600 San Miguel de Cozumel, Q.R., Mexiko

6. Spielplatz Palancar

Playa Palancar

Spielplatz Palancar

Am südlichen Ende von Cozumel befindet sich dieser unglaubliche Strandabschnitt mit unberührtem, pulverigem Sand. Playa Palancar ist einer der schönsten Strände der Insel, mit sauberem weißen Sand, türkisfarbenem Wasser und einem rustikalen Palapa-Restaurant, das für seine frischen Fisch-Tacos bekannt ist.

Wie an den meisten Stränden an dieser Küste von Cozumel kann man beim Schnorcheln einen Schatz an Fischen, Schildkröten und Hummern entdecken. Sie können auch einen Führer finden, der Sie weiter hinaus zum Riff führt, wo es unter der Wasseroberfläche noch viel mehr zu entdecken gibt.

Da Playa Palancar näher an der rustikaleren Küste von Cozumel liegt, hat es eine verschlafene Atmosphäre und hält die meisten Menschenmassen auf Abstand.

Adresse: Carretera Costera Sur Kilometer 19,5, Cozumel

7. Playa Dzul-Ha

Playa Dzul-Ha

Playa Dzul-Ha | Tristan Higbee / Foto geändert

Playa Dzul-Ha ist einer der besten Schnorchelstrände auf der Insel Cozumel. Der Strand selbst ist etwas felsig, verglichen mit anderen weichen und puderigen Stränden auf der Insel, aber wenn Sie nach einem Ort suchen, von dem aus Sie das berühmte umliegende Riff erkunden können, ist Dzul-Ha ein großartiger Strand, um sich niederzulassen.

Um die Schätze vor der Küste zu erkunden, brauchen Sie weder ein Boot noch einen Führer. Das Riff ist direkt vom Strand aus zugänglich – aber tragen Sie unbedingt Wasserschuhe, um nicht auf scharfe Felsen zu treten.

Einer der besten Plätze zum Schnorcheln ist die Money Bar, wo man Ausrüstung und Schließfächer mieten kann. Wenn Sie mit der Erkundung fertig sind, können Sie einen Snack zu sich nehmen und die schöne Aussicht genießen.

Adresse: Carretera Costera Sur Km 6,5, Zona Hotelera Nte. 77600 San Miguel de Cozumel, Q.R., Mexiko

8. Playa Mia Grand Beach Park

Playa Mia

Spielplatz Mia

Dieser Wasserpark direkt am Strand ist einer der größten Strände von Cozumel. Er liegt an der Westküste und ist ein beliebter Ort für Kreuzfahrtschiffe, Tagesausflügler und Inselbewohner.

Playa Mia ist vollgepackt mit Aktivitäten wie Wasserparks, Restaurants, Spa-Behandlungen und natürlich einem weißen Sandstrand. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Gäste eine Schnorcheltour buchen, auf ein ATV aufspringen oder eine Jetbootfahrt über das türkisfarbene Wasser unternehmen.

Familien werden auch den Floating Park lieben, der einen 500 Fuß langen Abenteuerparcours mit Hüpfburgen, Trampolinen und anderen Hindernissen umfasst.

Eine der beliebtesten Attraktionen ist die Unterwasser-“Maya-Stadt”, eine Nachbildung einer versunkenen Stadt. Schnorchler lieben es, sich in den Ruinen” zu verirren, die eine Hommage an das Maya-Erbe von Cozumel darstellen.

Adresse: Carretera Costera Sur Km 15, 77600 San Miguel de Cozumel, Q.R.

9. Paradies-Strand

Paradise Beach

Paradiesischer Strand

Fünf Meilen von der Anlegestelle der Kreuzfahrtschiffe entfernt bietet der Paradise Beach einen ganzen Tag voller Spaß für Familien. Es handelt sich um einen geschützten Bereich, d. h. das Wasser ist ruhig und ideal zum Schwimmen.

Ein Beach Club bietet Erfrischungen und einen Pool sowie Liegestühle. Die Gäste können Kajaks, Schnorchelausrüstung und Paddelboards mieten. Außerdem gibt es einen familienfreundlichen schwimmenden Abenteuerpark.

Im Beach Club sind alle Erfrischungen, der Pool und die Einrichtungen inbegriffen. Der zusätzliche Fun Pass gewährt Zugang zum Wasserpark, zu Kajaks, Schnorchelausrüstung und mehr. Gegen eine zusätzliche Gebühr können sich die Besucher mit Strandmassagen, Henna-Tattoos, Jet-Skis und Parasailing verwöhnen lassen.

Adresse: Carretera Costera Sur, Zona Hotelera Nte. 77600 San Miguel de Cozumel, Q.R.

10. Stachelrochen-Strand

Stingray in shallow water on Stingray Beach

Stachelrochen im seichten Wasser am Stingray Beach

Dieser Strand in der Nähe von San Miguel an der Westküste hat seinen Namen von – Sie haben es erraten – den Stachelrochen, die immer in der Nähe der Küste schwimmen. Diese sanftmütigen Kreaturen gleiten mühelos durch das kristallklare Wasser und sind Besuchern gegenüber stets freundlich und aufgeschlossen.

Der beliebteste Ausflug ist das Erlebnis Rochen & Haie, bei dem die Besucher die Stachelrochen füttern und halten können. Sie haben auch die Möglichkeit, mit kleinen Ammenhaien und bunten Fischen zu interagieren, umgeben von mehr als 800 verschiedenen Arten bunter Korallen.

Neben dem Schnorcheln mit Stachelrochen gibt es am Stingray Beach noch viele andere Aktivitäten. Besucher können Stand-up-Paddleboarding-Touren, Schokoladen-Workshops, Schnorchelausflüge im offenen Meer und Touren durch Cozumel buchen.

Da der Strand Eintritt kostet, sollten Sie ihn unbedingt nutzen und alle angebotenen Aktivitäten in Anspruch nehmen.

Adresse: Km. 2.8, Av. Rafael E. Melgar S/N, Centro, 77600 San Miguel de Cozumel, Q.R.

11. Playa Uvas

Playa Uvas besteht aus zwei benachbarten Stränden – Playa Uva Norte und Playa Uva Sur. Diese bei Einheimischen und Kreuzfahrern gleichermaßen beliebten Strände sind wunderschön, können aber etwas überlaufen sein, vor allem, wenn ein Schiff im Hafen liegt.

Von den beiden Stränden ist Sur der besser entwickelte, mit einem Beach Club, der über ein Restaurant, Hängematten, einen Pool, Sonnenliegen, ein kleines Spa und Einrichtungen verfügt. Die Atmosphäre wird durch den zuckerhaltigen Sand, das glasklare Wasser und den endlosen Blick auf das Meer noch verstärkt.

Playa Uva Norte ist ebenso malerisch, aber die Reisenden müssen sich ein wenig mehr auf Selbstbedienung verlassen, da es nicht viele Einrichtungen gibt. Dennoch eignet sich der Strand hervorragend für ein Picknick und für einen Selbstversuch.

Adresse: Carretera a Chankanaab Km 8,5 s/n Zona Hotelera Sur, 77600 San Miguel de Cozumel, Q.R.

12. Playa Corona

Snorkeling off Playa Corona

Schnorcheln vor Playa Corona | Hormiguita Viajera mir / Foto geändert

Er mag klein sein, aber er hat es in sich. Der Strand selbst ist nicht besonders sehenswert, aber er ist einer der besten Ausgangspunkte, um die umliegenden Riffe zu erkunden.

Das Schnorcheln vor Playa Corona ist schlichtweg spektakulär. Das Riff, das Sie erkunden werden, heißt Chankanaab und ist Teil des Chankanaab-Nationalparks.

Der Strand selbst hat zwar nur wenig Sand, aber es gibt ein Strandrestaurant, das Liegestühle und Erfrischungen anbietet. Besucher können Schnorchelausrüstung mieten, Beachvolleyball spielen oder einfach nur in der Sonne faulenzen. Aber wenn Sie schnorcheln möchten, ist Playa Corona einer der besten Plätze der Insel.

Adresse: Carretera costera sur km 10, 77600 San Miguel de Cozumel, Q.R.

13. Herr Sanchos Strand

Mr. Sanchos Beach

Mr. Sanchos Beach | Chris / Foto geändert

Der Mr. Sanchos Beach ist nach dem größten Beach Club benannt, der sich an ihm befindet. Fünfzehn Minuten von San Miguel entfernt, ist dieser Hotspot an der Westküste ein Anziehungspunkt für Familien.

Der Strand selbst ist kostenlos, aber es gibt einen Tagespass, mit dem man den Beach Club gegen eine geringe Gebühr nutzen kann. Damit stehen Swimmingpools, Hängematten, ein Spa, Umkleidekabinen und ein Restaurant zur Verfügung. Sie können sich für WaveRunners, Reiten, Parasailing und andere beliebte Aktivitäten anmelden.

Unabhängig davon, ob Sie sich für den Beach Club entscheiden oder nicht, gibt es am Mr. Sancho’s Beach eine Menge zu erleben. Der Sand ist wie aus dem Bilderbuch, und die sanften, atemberaubenden Wellen schwappen langsam an das Ufer.

Adresse: Carretera Costera Sur Km. 15, 77600 San Miguel de Cozumel, Q.R.

14. Playa Bonita

Mayan ruin near Playa Bonita

Maya-Ruine bei Playa Bonita

Playa Bonita auf Cozumel wird Sie ansprechen, wenn Sie Begriffe wie “abgelegen” und “unberührt” mögen. Dieser ruhige Küstenabschnitt befindet sich an der zerklüfteten Ostküste von Cozumel. Während viele Strände an der Ostküste von Cozumel kabbelig sind, bleibt Playa Bonita ruhig und sanft, mit türkisfarbenem Wasser und wunderschönen Aussichten.

Nicht weit vom Strand entfernt finden Sie auch einige Maya-Ruinen, die unbedingt einen Besuch wert sind. Diese Ruinen waren für die Maya sehr wichtig, da sie glaubten, dass dieser Punkt das äußerste Ende ihrer Welt sei. Am Strand am Rande der Zivilisation zu liegen, ist keine schlechte Art, einen Nachmittag zu verbringen.

15. Playa Azul

Aerial view of Playa Azul

Luftaufnahme von Playa Azul

Das Tolle an Playa Azul ist seine Lage: Er liegt verkehrsgünstig und ist doch wie eine andere Welt. Dieser wunderschöne Strand befindet sich in der nordwestlichen Ecke der Insel, nicht weit von San Miguel entfernt, aber dennoch ziemlich abgelegen.

Touristen, die den Tag hier verbringen, können aus einer Vielzahl von Aktivitäten wählen, sei es Sonnenbaden, Schnorcheln, Kajakfahren oder Schwimmen. Die Wellen sind hier vollkommen ruhig, und das Wasser ist herrlich.

Duschen und Erfrischungen stehen den Besuchern zur Verfügung, und es gibt auch ein paar Hotels in der Nähe, falls Sie etwas länger bleiben möchten. Das Restaurant im Playa Azul Beach Club ist bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt. Das Essen ist köstlich, und die Preise sind sehr günstig.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button