Südamerika

Die 15 besten Unternehmungen in Palm Desert, CA

Palm Springs’ östlicher Nachbar im Coachella Valley ist eine blühende Stadt in einer Wüstenlandschaft voller Kunst, Kultur, großartiger Einkaufsmöglichkeiten und einer Fülle von Aktivitäten im Freien. In den Ausläufern der Santa Rosa und San Jacinto Mountains gelegen, ist die Landschaft von Palm Desert auffallend schön und es macht Spaß, sie zu Fuß, mit dem Mountainbike oder dem Jeep zu erkunden.

Golf course in Palm Desert

Golfplatz in Palm Desert | Foto Copyright: Freddy Sherman

Begeben Sie sich in die Wüste und wandern Sie auf dem beliebten Bump and Grind Trail von Palm Desert, einem mittelschweren Rundweg, der Sie in die Ausläufer des Gebirges führt und tolle Ausblicke auf die Stadt bietet. Versuchen Sie sich an einer 20 Meilen langen Downhill-Mountainbike-Tour oder besuchen Sie die San-Andreas-Verwerfung bei einer Jeep-Tour.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, im Living Desert Zoo and Gardens eine Giraffe zu füttern, und lassen Sie sich in den luxuriösen Geschäften entlang des El Paseo in eine Einkaufstherapie fallen.

Entdecken Sie die schönsten Orte in Palm Desert mit unserer Liste der besten Aktivitäten in Palm Desert.

1. Füttern Sie eine Giraffe im Living Desert Zoo and Gardens

Giraffes at the Living Desert Zoo

Giraffen im Living Desert Zoo | Foto Copyright: Freddy Sherman

Was als ein vor der Bebauung geschützter Wüstenabschnitt begann, hat sich im Laufe von 50 Jahren zu einem vollwertigen Zoo, einem weltberühmten Tierkrankenhaus und einem Wüstenwildpark entwickelt.

Obwohl man Giraffen normalerweise nicht mit der kalifornischen Wüste in Verbindung bringt, ist der Höhepunkt eines Besuchs im Living Desert Zoo die Möglichkeit, diese riesigen, aber sanftmütigen Geschöpfe aus nächster Nähe zu erleben. Giraffenfütterungen finden den ganzen Tag über statt (im Sommer nur vormittags) und kosten nur 8 $ (plus Zooeintritt).

Der Zoo hat viele verschiedene Tiere zu bieten. Highlights sind die Nashorn-Savanne, in der zwei afrikanische Spitzmaulnashörner leben, und der Bereich Australian Adventures mit Kängurus und anderen einheimischen australischen Arten. Im gesamten Zoo können Sie außerdem Leoparden, Geparden, Kamele, Zebras, Hyänen und Warzenschweine beobachten, die über 50 verschiedene Arten beherbergen.

Der Zoo beherbergt auch ein Naturreservat mit drei Wanderwegen, darunter einer zum Eisenhower Peak. Die Wanderwege sind von Oktober bis Mai geöffnet.

Adresse: 47900 Portola Avenue, Palm Desert, Kalifornien

2. Erkunden Sie die Wüste in einem roten Jeep

Red Jeep Tours

Red Jeep Tours | Foto Copyright: Freddy Sherman

Die Red Jeep Tours von Desert Adventures in überdachten, klimatisierten, speziell ausgestatteten roten Jeeps bieten Besuchern von Palm Desert die Möglichkeit, die Wüste aus erster Hand zu erleben. Das Unternehmen hat einen einzigartigen und exklusiven Zugang zu einem 800 Hektar großen Privatgelände, das mit Schildern und Schautafeln wie ein riesiger geologischer Themenpark gestaltet ist.

Die dreistündige San Andreas Fault Jeep Tour von Palm Desert aus führt die Passagiere zur berühmten San Andreas Fault, wo zwei tektonische Platten der Erde aufeinander treffen. Auf der Tour sehen Sie nicht nur die Verwerfung selbst, sondern auch eine Palmenoase, die von einer verborgenen, unterirdischen Quelle gespeist wird, und besuchen eine Stätte der amerikanischen Ureinwohner, wo Felszeichnungen und Steinmetzarbeiten zeigen, dass hier schon vor Tausenden von Jahren Menschen gelebt haben.

Die Touren zur San-Andreas-Verwerfung werden von einem erfahrenen Naturforscher geleitet und beinhalten Wasser in Flaschen sowie die Abholung und Rückgabe in Palm Desert.

3. Machen Sie eine geführte Wanderung oder Mountainbike-Tour

Mountain biking on a trail in the desert

Mountainbiking auf einem Pfad in der Wüste

Wenn Sie schon von den großartigen Wandermöglichkeiten in der Region gehört haben, sollten Sie eine Wanderung unter fachkundiger Führung unternehmen. Das ist einfacher und sicherer, als es auf eigene Faust zu tun, und außerdem erfahren Sie unterwegs eine Menge über die Geologie, Zoologie und Geschichte der Region.

Big Wheel Tours bietet geführte Touren durch Palm Desert und die umliegenden Bergregionen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Jeep an.

Einige der örtlichen Bergpfade in Palm Desert können mit dem Mountainbike erkundet werden, und das Earthquake Canyon Express Downhill Bicycle Adventure von Big Wheel Tours ist eine unterhaltsame und einfache Möglichkeit, viel vom Coachella Valley zu sehen. Die Tour führt hinauf in die Berge und dann geht es 20 Meilen bergab, vorbei an tollen Aussichtspunkten.

4. Einkaufen und Essen gehen auf dem El Paseo

El Paseo in Palm Desert

El Paseo in Palm Desert | Foto Copyright: Freddy Sherman

El Paseo ist eine Einkaufsstraße in Palm Desert und gilt als der Rodeo Drive und Beverly Hills des Coachella Valley.

Bei einem Bummel durch El Paseo finden Sie eine Mischung aus lokalen Boutiquen, Kunstgalerien und Geschäften sowie Läden aller großen Luxusmarken, darunter Louis Vuitton, Gucci und Tiffany. Es gibt auch einen Apple Store und eine köstliche Auswahl an Restaurants, die von Schnellimbissen bis zu Gourmetgerichten reichen.

Mit 15 Kunstgalerien im Viertel ist es ein großartiger Ort, um nach Kunstwerken zu stöbern. Sehen Sie sich unbedingt die öffentliche Kunst an – Skulpturen säumen den Mittelstreifen und sind entlang des El Paseo aufgestellt.

Besuchen Sie El Paseo an Freitagabenden während der “Saison” (September bis Mai), und Sie werden von coolen und klassischen Autos umgeben sein, deren Besitzer sich zum Cruisen treffen.

Der Haupteinkaufsbereich von El Paseo befindet sich entlang der Straße El Paseo, zwischen SR 111 und Monterey Avenue. Das Parken auf der Straße ist kostenlos, und hinter den Gardens on El Paseo und dem Einkaufsviertel El Paseo Village gibt es mehrere kostenlose Parkhäuser.

5. Wanderung mit Aussicht auf dem Bump and Grind Trail

Bump and Grind Trail

Bump and Grind Trail | Foto Copyright: Freddy Sherman

Die Gebiete Palm Desert und Palm Springs sind sehr beliebte Wanderziele, sowohl für ernsthafte Wanderer als auch für Gelegenheitswanderer.

Der berühmte Bump and Grind Trail, einer der beliebtesten Wanderwege in der Gegend von Palm Desert, ist ein vier Meilen langer Rundweg, der hinter einem Einkaufszentrum an der SR 111 aufsteigt. Der Weg wird als mittelschwer eingestuft, mit einem Höhenunterschied von 1.100 Fuß im Verlauf. Sie teilen sich den Weg mit Mountainbikern, aber nicht mit Hunden, denn die sind nicht erlaubt.

Der Weg führt auf einen kleinen Berg, umrundet ihn und führt dann wieder hinunter. Beim Durchqueren des Weges hat man schöne Ausblicke auf das Tal und die Berge.

In den Sommermonaten wird es in Palm Desert sehr heiß, und die Bump and Grind-Wanderung sollte nur vor 8 Uhr morgens oder nach 19 Uhr abends unternommen werden, um lebensbedrohliche Hitzeprobleme zu vermeiden. Auf dem Weg gibt es weder Schatten noch Wasser.

6. Sehen Sie sich eine Vorstellung im McCallum Theatre an

McCallum Theatre

McCallum Theatre | Foto Copyright: Freddy Sherman

Dieser Veranstaltungsort für Live-Events auf dem Campus des College of the Desert bietet ein breit gefächertes, wahrhaft eklektisches Programmangebot.

Von Wortkünstlern und Komikern wie Lewis Black bis hin zu Musikstars wie Paul Anka und Barry Manilow finden im McCallum auch Broadway-Produktionen, Filmvorführungen, Vorträge und alle Arten von darstellenden Künsten statt. An einem Abend gibt es vielleicht eine National Geographic-Präsentation eines Naturforschers oder Entdeckers und am nächsten eine Aufführung der Broadway-Show Book of Mormon.

Das Theater mit 1.127 Plätzen wurde in der Tradition klassischer europäischer Opernhäuser gestaltet und ist klein genug, um eine gewisse Intimität zwischen Darsteller und Publikum zu gewährleisten, aber groß genug, um international anerkannte Künstler anzuziehen.

Das Parken ist kostenlos, und Eintrittskarten für einzelne Vorstellungen können ganz einfach online erworben werden, wobei in einigen Fällen auch die Möglichkeit besteht, Künstler zu treffen und zu begrüßen.

Das McCallum ist eines der größten Theater im Coachella Valley, das sich nicht in einem Casino befindet.

Adresse: 73000 Fred Waring Drive, Palm Desert, Kalifornien

7. Einkaufen auf der College of the Desert Street Fair

College of the Desert Street Fair

College of the Desert Street Fair | Foto Copyright: Freddy Sherman

Seit fast 40 Jahren ist die College of the Desert Street Fair ein beliebtes Wochenendziel für Feinschmecker, Sammler und Schnäppchenjäger in der Region. Auf dem Straßenfest, Kunstmarkt und Bauernmarkt gibt es viel zu sehen, zu kaufen, zu unternehmen und zu essen.

Die Veranstaltung findet samstags und sonntags auf dem Parkplatz des College of the Desert statt. Sie findet fast das ganze Jahr über statt, nur im Juli und August ist sie geschlossen.

Die Organisatoren konzentrieren sich auf Anbieter, die Antiquitäten und Sammlerstücke verkaufen, sowie auf Kunsthandwerker, die handgefertigte Gegenstände anbieten. Der Verkauf von Neuwaren ist nicht gestattet.

Das Essen auf der COD Street Fair ist ausgezeichnet, es gibt eine gut sortierte Gruppe lokaler Lebensmittelanbieter, die köstliche hausgemachte Speisen anbieten.

Oldtimer-Liebhaber werden die Oldtimer-Abteilung lieben, die einer Autoschau gleicht.

Adresse: 43500 Monterey Ave. in Palm Desert, Kalifornien

8. Fahren Sie den Palms to Pines Scenic Byway

Palms to Pines Scenic Byway

Palms to Pines Scenic Byway | Foto Copyright: Freddy Sherman

Der Palms to Pines Scenic Byway ist ein Abschnitt der SR 74, der von der Wüste in Palm Desert zu den Pinienwäldern von Idyllwild hinaufführt. Es handelt sich dabei um eine 50 Meilen lange Straße, die auf einer Länge von 50 Meilen etwa 6.000 Fuß an Höhe gewinnt.

Die tückische Straße ist größtenteils zweispurig und bietet keinen Raum für Fehler; auf der einen Seite befindet sich eine Klippe, auf der anderen eine Felswand. Bei vorsichtiger Fahrweise ist sie eine der schönsten Straßen des Landes, ob mit dem Auto oder dem Motorrad.

Der Byway führt zu der malerischen Berggemeinde Idyllwild, die ein ideales Tagesausflugsziel von Palm Desert aus ist. In dem kleinen Ort gibt es zahlreiche lokale Restaurants, coole Geschäfte und Kunstgalerien.

Die Route beginnt in Palm Desert, etwa fünf Meilen südlich der SR 111. Fahren Sie einfach auf der Monterey Avenue, die zur SR 74 wird, nach Süden. In etwa 45 Minuten gelangen Sie von den dreistelligen Wüstentemperaturen in Palm Desert in die kühlere, nach Kiefern duftende Bergluft von Idyllwild.

9. Genießen Sie den weiten Blick vom Coachella Valley Vista Point

Coachella Valley Vista Point

Coachella Valley Vista Point | Foto Copyright: Freddy Sherman

Dieser Aussichtspunkt, der auf dem Palms to Pines Scenic Byway (SR 74) liegt, bietet einen weiten Blick über das Coachella Valley, einschließlich Palm Desert, Indian Wells und La Quinta. Der erhöhte Aussichtspunkt, der sich auf einer Höhe von etwa 4.000 Fuß über dem Meeresspiegel in den Santa Rosa Mountains befindet, liegt nur fünf Meilen südlich der SR 111.

Von hier aus können Sie die Gebirgszüge San Gorgonio und San Jacinto sehen. Bei klarer Sicht können Sie die Spitze des Salton Sea erkennen, der etwa 40 Meilen entfernt liegt. Wenn Sie direkt nach Norden über das Coachella Valley auf den Gebirgskamm auf der anderen Seite blicken, denken Sie an das Joshua Tree National Monument (ein weiterer toller Tagesausflug von Palm Desert aus), das auf der anderen Seite liegt.

Der Aussichtspunkt ist von der Morgendämmerung bis zur Abenddämmerung geöffnet, und es gibt einen ziemlich großen Parkplatz.

10. Golf spielen

Desert Willow Golf Resort

Desert Willow Golf Resort | Foto Copyright: Freddy Sherman

Palm Desert und der Großraum Coachella Valley beherbergen mehr als 100 Golfplätze und gehören damit zu den meistbespielten Gebieten der Welt.

Das Desert Willow Golf Resort wurde von der Stadt Palm Desert gegründet, um zu zeigen, was man als öffentlicher Golfplatz anbieten kann. Das Weltklasse-Golfresort umfasst zwei Meisterschaftsplätze. Es beherbergt die Palm Desert Golf Academy, die ein breites Spektrum an Kursen für Golfer aller Spielstärken anbietet.

Da es sich um einen städtischen Golfplatz handelt, wurde ein besonderes Augenmerk auf die empfindlichen natürlichen Ressourcen, vor allem Wasser, gelegt, die für die Instandhaltung des Platzes erforderlich sind. Bei der Auswahl der Pflanzen und der Gestaltung des Platzes wurde Rücksicht auf die Umwelt genommen und die wunderschöne Wüsten- und Berglandschaft hervorgehoben. Das Golfresort, das keine Übernachtungsmöglichkeiten bietet, verfügt über ein sehr schönes Restaurant namens Terrace, in dem Frühstück und Mittagessen serviert werden.

Desert Willow ist auch der Heimatplatz der American FootGolf League, einer Sportart, die Golf und Fußball kombiniert. Die Runden werden wie Golf gespielt, nur mit einem Fußball und Löchern mit einem Durchmesser von 21 Zoll. Sie können eine Runde genau wie eine Golfrunde buchen.

Adresse: 38995 Desert Willow Drive, Palm Desert

11. Entfliehen Sie der Hitze im Santa Rosa and San Jacinto Mountains National Monument

Santa Rosa and San Jacinto Mountains National Monument Visitor Center

Besucherzentrum des Santa Rosa and San Jacinto Mountains National Monument | Foto Copyright: Freddy Sherman

Das Santa Rosa and San Jacinto Mountains National Monument ist ein riesiges, 280.000 Hektar großes Berg- und Wüstengebiet. Das Besucherzentrum befindet sich in Palm Desert, ein paar Meilen nördlich der SR 111, kurz bevor die SR 74 beginnt, sich auf dem Pines to Palms Scenic Byway in die Berge zu schlängeln.

Im Besucherzentrum finden Sie eine gut aufbereitete Geschichte der beiden Gebirgszüge, aus denen das National Monument besteht. Die geologische Geschichte des Gebiets reicht Millionen von Jahren zurück, und die menschliche Geschichte reicht 30.000 Jahre zurück.

Auf dem Gelände des Besucherzentrums gibt es zwei Wanderwege: Der erste ist der einfache, 0,2 Meilen lange Ed Hastey Garden Trail, der einen guten Einstieg in die Wüstenwelt bietet. Angeleinte Hunde sind auf diesem Weg erlaubt.

Der Randall Henderson Trail ist ein 2,5 Meilen langer Rundweg mit Schildern, die über die Pflanzen und Tiere der Gegend informieren.

Adresse: 51500 CA 74, Palm Desert, Kalifornien

12. Besuchen Sie das Palm Desert Visitor Center

Palm Desert Visitor Center

Palm Desert Visitor Center | Foto Copyright: Freddy Sherman

Das Palm Desert Visitor Center befindet sich im Rathaus von Palm Desert und ist eine hervorragende Anlaufstelle für Besucher von außerhalb, für Menschen, die nach Palm Desert ziehen möchten, und sogar für Einheimische.

Es ist von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 17 Uhr besetzt. Die freundlichen ehrenamtlichen Mitarbeiter helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Unternehmungen und geben Ihnen Tipps zu Öffnungszeiten, Unternehmungen, Sehenswürdigkeiten und den besten Ausflugszielen. Außerdem gibt es eine große Auswahl an Karten, Broschüren von Sehenswürdigkeiten und Reiseführern.

Neben den Besucherdiensten gibt es einige Schautafeln mit Informationen über die Geschichte der Stadt und ihre rasante Entwicklung, die sich in weniger als 100 Jahren von der rauen Wüste zu einem blühenden kosmopolitischen Wüstenort entwickelt hat.

Adresse: 73510 Fred Waring Drive, Palm Desert, Kalifornien

13. Gehen Sie im Palm Desert Aquatic Center schwimmen

Palm Desert Aquatic Center

Palm Desert Aquatic Center | Foto Copyright: Freddy Sherman

Das Klima in Palm Desert macht es möglich, das ganze Jahr über zu schwimmen. Im Sommer ist ein kühler Pool der beste Ort, um der Hitze zu trotzen, die in der Mittagszeit ständig über 100 Grad liegt. Wenn Ihre Unterkunft über keinen Pool verfügt oder Sie einen Ort suchen, an dem Sie Ihre Bahnen schwimmen und Ihr Fitnessprogramm aufrechterhalten können, oder an dem Sie Ihre Kinder planschen lassen können, ist das Palm Desert Aquatic Center der perfekte Ort.

Es ist mehr als ein öffentliches Schwimmbad, es ist wie ein kleiner Wasserpark mit drei Schwimmbecken, Spielgeräten, Sprungbrettern und mehreren Wasserrutschen.

Das Schwimmbad ist Teil des Palm Desert Civic Center Park. Der Eintritt beträgt 6 $ für Erwachsene und 4,50 $ für Kinder, wobei Anwohner Ermäßigungen erhalten. Die Öffnungszeiten variieren je nach Teil des Aquatic Centers, aber unter der Woche ist es morgens und am späten Nachmittag bis 19 Uhr geöffnet und schließt zwischen 12 und 15 Uhr. Am Wochenende kann man von 10 Uhr bis 15:45 Uhr schwimmen.

Adresse: 73751 Magnesia Falls Drive, Palm Desert, Kalifornien

14. Erinnern Sie sich an die Geschichte im Desert Holocaust Memorial

Desert Holocaust Memorial

Desert Holocaust Memorial | Foto Copyright: Freddy Sherman

Das Desert Holocaust Memorial ist ein bewegender Ort des Gedenkens und ehrt die Millionen unschuldiger Männer, Frauen und Kinder, die im Holocaust ihr Leben verloren. Die Gedenkstätte besteht aus 11 Basrelief-Tafeln, die persönliche Geschichten von realen Ereignissen erzählen.

Im Inneren der Gedenkstätte befinden sich sieben lebensgroße Skulpturen von Holocaust-Opfern, die auf der Grundlage von Fotos realer Menschen entstanden sind.

Die von der Künstlerin Dee Clements geschaffene Gedenkstätte informiert die Besucher nicht nur, sondern ermöglicht es ihnen auch, buchstäblich unter den Opfern zu wandeln, indem sie neben den maßstabsgetreuen Skulpturen stehen und um sie herumgehen.

Das Desert Holocaust Memorial befindet sich im Civic Center Park von Palm Desert, in der Nähe des Rathauses.

15. Machen Sie einen Spa-Tag mit Flamingos im JW Marriott Desert Springs Resort & Spa

Flamingos at the JW Marriott Desert Springs Resort & Spa

Flamingos im JW Marriott Desert Springs Resort & Spa | Foto Copyright: Freddy Sherman

Dieses große Resort, das sich über 450 Hektar wunderschöner Landschaft erstreckt und 884 Gästezimmer hat, beherbergt seine eigene Flamboyanz (ja, das ist das richtige Wort für eine Gruppe von rosa Flamingos). Das Resort ist von 18 Hektar Seen und Wasserwegen umgeben und verfügt sogar über Elektroboote, mit denen die Gäste über das weitläufige Gelände gefahren werden. Die Flamingos halten sich in dem großen Teich direkt vor dem Haupteingang des Resorts auf.

Das JW Marriott Desert Springs Resort & Spa beherbergt auch das The Spa and Salon at Desert Springs . Hier können Sie sich einen Tag lang verwöhnen lassen, denn das Angebot an Haut-, Schönheits- und Körperbehandlungen ist breit gefächert. Die große Anlage verfügt über 48 Behandlungsräume, einen Salon, ein Bistro, ein komplettes Fitnesscenter und einen eigenen Salzwasser-Pool.

Viele der Spa-Behandlungen beruhen auf lokalen, alten Heilmethoden, und das Spa bezieht Zutaten wie Zitrusfrüchte und Datteln aus dem Coachella Valley aus der Region.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button