Südamerika

Die 16 besten und günstigsten Orte für einen Besuch im September

Hat Ihr Sommerurlaub Ihr Reisebudget gesprengt, aber nicht Ihre Reiselust? Keine Sorge – es gibt viele günstige Reiseziele im September, die es Ihnen ermöglichen, die Welt zu erkunden, ohne ein Vermögen auszugeben.

Im September haben Sie die berühmten Tempel des Angkor Archaeological Park in Kambodscha für sich allein. Karibikliebhaber können die malerischen Strände und Parks in Curacao genießen, ohne sich zu dieser Jahreszeit allzu viele Gedanken über Hurrikane machen zu müssen. Sizilien, Mexiko-Stadt und Budapest gehören ebenfalls zu den besten Orten, die man im September besuchen kann, um kostengünstig in die Kultur einzutauchen.

Weitere Ideen für preisgünstige Reisen in diesem Herbst finden Sie in unserer Liste der besten preiswerten Reiseziele im September.

1. Mexiko-Stadt

Palace of Fine Arts in Mexico City

Palast der Schönen Künste in Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt ist ein Schnäppchen für Reisende, die im September tolles Wetter und jede Menge zu tun haben wollen. In diesem Monat herrschen in der Regel Temperaturen zwischen 12 und 24 Grad Celsius – alles, was Sie brauchen, ist eine leichte Jacke, damit Sie sich beim Sightseeing in dieser pulsierenden Stadt wohl fühlen. Da in dieser Zeit Nebensaison ist, können Sie alle berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt genießen, ohne die Menschenmassen.

Planen Sie mindestens einen halben Tag für die Erkundung des Zócalo ein, eine der wichtigsten Touristenattraktionen in Mexiko-Stadt. Hier wurde 1813 die mexikanische Verfassung verkündet, und er ist nach wie vor einer der größten Plätze der Welt. Von hier aus können Sie leicht den Templo Mayor, die Metropolitan-Kathedrale und den Nationalplatz besuchen.

Machen Sie Ihre Reise nach Mexiko-Stadt noch lebendiger, indem Sie das künstlerische Erbe der Stadt erkunden. Besuchen Sie das Frida-Kahlo-Museum und ihr erhaltenes Wohnhaus, La Casa Azul, mit seinen üppigen Gärten. Besuchen Sie das Museo Mural Diego Rivera, wo eines der berühmtesten Gemälde des gleichnamigen Künstlers, Traum eines Sonntagnachmittags im Alameda-Park, ausgestellt ist.

Auch für den Palast der Schönen Künste, ein kulturelles Wahrzeichen, in dem Werke einiger der wichtigsten Künstler der mexikanischen Wandmalerei-Bewegung zu sehen sind, sollten Reisende ausreichend Zeit einplanen.

2. Cape Cod, Massachusetts

Portland Head Lighthouse in Cape Cod

Portland Head-Leuchtturm in Cape Cod

Die Küstenurlaubsorte an der Nordostküste der Vereinigten Staaten sind im Sommer notorisch teuer, aber im Herbst sinken die Preise in Cape Cod gewaltig. Warten Sie mit der Buchung Ihrer Reise bis nach dem Labor Day, um Ihre Chancen auf ein günstiges Hotelangebot zu erhöhen.

Auch wenn es im September noch etwas zu kühl für ein Bad im Meer ist, können Sie die Schönheit und die entspannte Atmosphäre der schönsten Strände auf Cape Cod genießen, wie z. B. Head of the Meadow in Truro oder Race Point Beach in Provincetown.

Der Herbst ist auch eine schöne Jahreszeit, um die 114 Meilen Radwege von Cape Cod zu erkunden, die Touristen durch postkartenwürdige Städte, an Leuchttürmen vorbei und entlang der Küste führen. Sie können Fahrräder in Geschäften in Provincetown, South Dennis oder Brewster ausleihen.

  • Lesen Sie mehr: Bestbewertete Touristenattraktionen in Cape Cod und auf den Inseln

3. Siem Reap, Kambodscha

Angkor Wat

Angkor Wat

Die Schnäppchen, die Sie im September in Siem Reap machen können, haben einen Preis: viel Regen. Eine Reise nach Kambodscha während der Monsunzeit kann jedoch für Touristen, die den Menschenmassen aus dem Weg gehen wollen, die sich normalerweise in Siem Reaps wichtigster Touristenattraktion, Angkor Wat, drängen, ein wahres Vergnügen sein.

Sie müssen nicht in langen Schlangen vor den Treppen warten oder um das perfekte Foto wetteifern. Sie werden das Gefühl haben, das UNESCO-Weltkulturerbe für sich allein zu haben. Achten Sie nur darauf, dass Sie ausreichend robuste Regenkleidung einpacken, um sich bei einem Regenguss zu schützen. Und wenn der Regen zu viel wird, können Sie Ihre archäologischen Erkundungen im Angkor National Museum fortsetzen.

4. Curaçao

Diving into the clear waters of Curaçao

Tauchen in den klaren Gewässern von Curaçao

Die Hurrikansaison hält viele Touristen im Sommer und Herbst von der Karibik fern (und das zu Recht). Wenn Sie jedoch Lust auf einen tropischen Kurzurlaub haben, sollten Sie im September eine Reise nach Curaçao buchen. Die meisten Reisenden wissen nicht, dass die Insel, die zu den Leeward-Antillen gehört, außerhalb des Hurrikan-Gürtels liegt und dass die Preise im September in der Regel erschwinglich sind.

Sie werden sicherlich viel Zeit damit verbringen, die Sonne an den Stränden von Curaçao zu genießen, die in den Broschüren erwähnt werden, wie Grote Knip, Cas Abao und Playa Kali.

Das Reiseziel bietet aber auch eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Von der Königin-Emma-Brücke aus können Sie die berühmten bonbonfarbenen Häuser von Curaçao bewundern. Die Besichtigung der Blue Room Cave ist eines der beliebtesten Ausflugsziele auf der Insel. Sie können auch durch Naturschutzgebiete wie den Christoffel-Nationalpark und den Shete-Boka-Nationalpark wandern.

5. Orlando, Florida

Lake Eola in downtown Orlando

Der Eola-See in der Innenstadt von Orlando

Wenn die Kinder wieder zur Schule gehen, werden die Attraktionen in Orlando im Herbst leerer. Reisende finden im September günstige Hotelpreise und deutlich kürzere Warteschlangen an Orten wie Disney World, SeaWorld, Legoland und Universal Studios.

Auch wenn der Sommer im September meist schon vorbei ist, fühlt es sich in Orlando nicht so an. Die Temperaturen schwanken in diesem Monat zwischen 74 und 89 Grad Celsius. Zum Glück gibt es in der Stadt viele Möglichkeiten, sich abzukühlen. In Wasserparks wie Disney’s Typhoon Lagoon, Volcano Bay in den Universal Studios oder Wet ‘n’ Wild , einem der ersten Wasserparks in Florida, kann man der Hitze trotzen.

6. Buenos Aires, Argentinien

Palace of the Argentine National Congress, Buenos Aires

Palast des argentinischen Nationalkongresses, Buenos Aires

Gönnen Sie sich in diesem Herbst eine günstige Reise nach Argentinien, wenn auf der Südhalbkugel gerade der Frühling beginnt und die Hotelpreise in Buenos Aires relativ günstig sind. Das gemäßigte Wetter (Tiefstwerte um 11 Grad Celsius, Höchstwerte um 18 Grad Celsius) macht den September zu einer idealen Zeit, um die europäisch geprägte Hauptstadt des Landes zu erkunden.

Wenn Ihr Reisebudget es zulässt, sollten Sie ein Hotelzimmer im trendigen Viertel La Boca buchen. Es ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten von Buenos Aires zu erkunden, darunter das Museum in der Caminito-Straße, den Friedhof von Recoleta und das ökologische Reservat Costanera Sur.

Lassen Sie genügend Zeit, um die entspannte Atmosphäre der Cafés der Stadt bei einem café en jarrito bien caliente (eine dampfende Tasse Kaffee mit Milch) zu genießen. Ziehen Sie nach Einbruch der Dunkelheit Ihre Tanzschuhe an, um eine Tangonacht zu erleben.

7. Hawaii

Aerial view of the Na Pali Coast on Kauai

Luftaufnahme der Na Pali Coast auf Kauai

Zwischen Sommerurlauben und Reisen in die warme Jahreszeit, um dem Winter zu entfliehen, ist der September ein guter Zeitpunkt für Reisende, die ein günstiges Angebot für Hawaii suchen. Erwarten Sie sonniges, warmes Wetter mit nur gelegentlichen Regenschauern – das perfekte Klima, um die unberührten Strände, majestätischen Vulkane und weitläufigen Golfplätze des Staates zu genießen.

Welche hawaiianische Insel sollten Sie also im September besuchen? Oahu , die bevölkerungsreichste Insel Hawaiis, ist eine gute Wahl für Reisende mit kleinem Budget, da Sie keinen Flug zwischen den Inseln buchen müssen. Touristen, die etwas mehr Geld zur Verfügung haben, sollten Maui, die zweitgrößte Insel Hawaiis, mit ihren vielen fantastischen Resorts und goldenen Stränden besuchen.

Wer noch mehr Natur erleben möchte, sollte sich auf die Big Island oder Kauai begeben, wo man Wasserfälle besuchen, auf Vulkanen wandern und wilde Tiere beobachten kann.

8. Budapest, Ungarn

Parliament Building reflected in the Danube River in Budapest

Das Parlamentsgebäude spiegelt sich in der Donau in Budapest

Haben Sie Lust auf die Kultur und die Attraktionen Europas, aber nicht auf die hohen Preise im Herbst? Budapest ist die Antwort. In der ungarischen Hauptstadt, die als “Paris des Ostens” gilt, gehen im September, wenn die Sommerurlauber nach Hause fahren, sowohl die Besucherzahlen als auch die Preise zurück.

Budapest ist reich an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten. Auf dem Burgberg können Sie viele der wichtigsten Denkmäler und Museen aus dem Mittelalter besichtigen. In der Nähe des Parlamentsgebäudes kann man gemütlich durch die gepflasterten Straßen schlendern und von der Kuppel der St.-Stephans-Basilika einen Panoramablick über die Stadt genießen.

Wenn Sie sich entspannen möchten, besuchen Sie das berühmte Széchenyi-Thermalbad und nehmen Sie ein langes Bad im wohltuenden heißen Quellwasser.

9. Barcelona, Spanien

View from Park Guell in Barcelona

Blick vom Park Guell in Barcelona

Ein weiterer günstiger Ort für einen Besuch im September ist Barcelona. Die spanische Stadt ist im Frühherbst weit weniger überlaufen als im Sommer, und Hotels und Fluggesellschaften passen ihre Preise entsprechend an.

Werfen Sie einen Blick auf den Veranstaltungskalender für Barcelona im September, und Sie werden sich fragen, warum nicht mehr Touristen ihre Reise nach Spanien um diese Jahreszeit planen. Die Stadt veranstaltet Mitte September eine Woche lang ihr größtes Straßenfest, La Merce, zu Ehren der Jungfrau Maria, und gibt Reisenden die Möglichkeit, die berühmten Kastellanten beim Bau ihrer Menschentürme zu beobachten. (Bonus: Es ist kostenlos!)

Auch wenn Sie La Merce verpassen, können Sie im September an den Festen in den verschiedenen Stadtteilen Barcelonas teilnehmen. In Poblenou findet Anfang bis Mitte des Monats ein großes Festival mit Feuerwerk und Besichtigungen von Künstlerateliers statt.

Während des Barcelona Acció Musical, das zeitgleich mit La Merce stattfindet, können Touristen Bands aus der ganzen Welt live erleben.

Reisende, die Ende September kommen, können auch die Festa Major de la Barceloneta erleben, eine mehrtägige Veranstaltung in Barcelonas traditionellem Fischerviertel, mit Kanonenschüssen, katalanischen Traditionen und Konzerten.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Barcelona

10. Sizilien, Italien

Greek theater ruins in Taormina, Sicily

Griechische Theaterruinen in Taormina, Sizilien

Da sich die Touristensaison dem Ende zuneigt und das Wetter fast so schön ist wie im Sommer, ist Sizilien eines der besten Ziele für einen Besuch im September, wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen Angebot sind. Es ist wohl die beste Zeit des Jahres, um die Sehenswürdigkeiten Siziliens zu erleben, ohne sich durch große Menschenmassen zu bewegen.

Eines der besten Dinge, die man auf Sizilien tun kann, ist die Besichtigung gut erhaltener archäologischer Stätten aus der Antike. Das Tal der Tempel in Agrigento, die östlichen Tempel in Selinunte oder die Villa Romana del Casale in Enna sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Im Archäologischen Museum von Palermo erhalten Sie noch mehr historische Informationen zu diesen Attraktionen.

Nach der Zeitreise in die Vergangenheit können Sie einen der wichtigsten Bestandteile der sizilianischen Kultur genießen: das Essen. Genießen Sie die mit Ricotta gefüllten Arancini, die würzige Caponata, die Pasta alla Norma und die gefüllten Sardinen in gemütlichen Restaurants im Freien auf der Mittelmeerinsel.

11. Chefchaouen, Marokko

The blue city of Chefchaouen, Morocco

Die blaue Stadt Chefchaouen, Marokko

Im September, der marokkanischen Nebensaison, kommen Reisende in der blauen Stadt Chefchaouen am besten auf ihre Kosten. Im Frühherbst sind die heißen Temperaturen des Sommers auf milde Werte gefallen, meist um die 20 Grad Celsius, und die Sommertouristen sind abgereist.

Erwarten Sie nicht, dass Sie Ihre Tage in Chefchaouen damit verbringen werden, von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten zu springen. Das Beste, was man in dieser labyrinthischen Stadt tun kann, ist, einfach durch die Gassen der Medina zu schlendern und die reiche azurblaue Architektur zu bewundern. Das Abenteuer zu Fuß kann mit einer Wanderung im nahe gelegenen Rif-Gebirge fortgesetzt werden, eine ideale Art, den Tag zu verbringen, wenn Sie auf Ihrem Marokko-Urlaub mehr Natur erleben möchten.

12. Rio de Janeiro, Brasilien

Copacabana beach in Rio de Janeiro, Brazil

Copacabana-Strand in Rio de Janeiro, Brasilien

Sie träumen davon, ein paar Tage in einem Hochhaus-Resort mit Blick auf den berühmten Copacabana-Strand zu verbringen? Planen Sie einen Besuch in Rio de Janeiro im September, wenn viele Hotels angesichts des angenehm warmen Wetters erstaunlich günstige Übernachtungspreise anbieten.

Es ist die perfekte Jahreszeit für all die Dinge, die man in Rio unbedingt tun sollte. Erklimmen Sie den Gipfel des Corcovado, um die 30 Meter hohe Christusstatue zu sehen, die weltweit als Wahrzeichen der Stadt gilt. Fahren Sie mit der Seilbahn 394 Meter auf den Gipfel des Zuckerhuts. Und machen Sie eine Naturtherapie unter den über 2.000 Orchideenarten in Rios Jardim Botânico .

13. Kerala, Indien

Houseboat in Kerala, India

Hausboot in Kerala, Indien

Das Ende des Septembers ist eine günstige Zeit, um Kerala mit einem geringen Budget zu besuchen. Die Monsunzeit ist vorbei, und die Hochsaison ist noch Wochen entfernt, so dass die Preise für einen Besuch in einem der besten Reiseziele Indiens günstig sind. Die ruhigen Backwaters des südindischen Reiseziels bieten die einmalige Gelegenheit, auf traditionellen, strohgedeckten Hausbooten auf trägen Flüssen zu fahren.

Machen Sie einen Tagesausflug zu den Athirappilly Falls, um die atemberaubenden Wasserfälle zu sehen, die durch die jüngsten saisonalen Regenfälle entstanden sind. Und wenn Sie sich kreativ fühlen, fahren Sie in die Hafenstadt Kochi. Sie ist das Herz der Kunstszene Keralas.

14. Prag, Tschechische Republik

View of the Vltava River and Prague

Blick auf die Moldau und Prags berühmte Brücken

Diese atemberaubende Stadt ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik und eine der aufregendsten Städte Osteuropas. Die Temperaturen in Prag liegen im September in der perfekten Mittelzone, mit warmen Tagen von durchschnittlich 21 Grad Celsius und Abenden, die nur so kühl sind, dass man einen leichten Pullover oder Schal braucht.

Prag ist eine Stadt für Geschichts- und Architekturliebhaber, mit einer Altstadt (Staré Mesto), die bis ins 12. Jahrhundert zurückgeht. Sein Zentrum ist der Altstädter Ring (Staromestské námestí), auf dem sich mehrere bedeutende Sehenswürdigkeiten befinden, darunter das Clementinum, die Tyn-Kirche und das prächtige Altstädter Rathaus (Staromestská radnice), das eine animierte astronomische Uhr aus dem 15.

Kein Urlaub in Prag ist vollständig ohne einen Besuch der Prager Burg (Pražský hrad), einer riesigen Schlossanlage, die als die größte der Welt gilt. Teile des Palastes werden immer noch vom Präsidenten genutzt, aber ein großer Teil der Burg und der schöne Park sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Einige der beeindruckendsten Gebäude sind kirchlicher Natur, darunter die St.-Georgs-Basilika und die barocke St.-Veits-Kathedrale. Zu den weiteren Attraktionen gehören der Königliche Garten und der Vladislav-Saal, in dem einst Ritterturniere ausgetragen wurden.

Ein weiteres Wahrzeichen Prags ist die Karlsbrücke (Karluv Most), eine einzigartige Steinbrücke, die für ihre zahlreichen Statuen und ihren indirekten Weg über den Fluss bekannt ist. Die Türme an beiden Enden sind ein beliebter Ort für Selfies, und von der Mitte der Brücke hat man einen fantastischen Ausblick.

Touristen sollten sich auch Zeit für einen Besuch des Nationalmuseums (Národní Muzeum) nehmen, das naturhistorische, zoologische, anthropologische und künstlerische Sammlungen beherbergt. Die Nationalgalerie (Národní galerie v Praze) ist ein Muss für Kunstliebhaber, ebenso wie das Prager Stadthaus (Obecní dum), dessen Eintritt kostenlos ist.

15. Aruba

Pink flamingoes on Renaissance Island, Aruba

Rosa Flamingos auf der Insel Renaissance, Aruba

Als eine der wenigen Karibikinseln, die außerhalb des atlantischen “Hurrikan-Gürtels” liegen, ist Aruba weit weniger von den Septemberstürmen betroffen, die über seinen Nachbarinseln wüten. Die Assoziation von September und Hurrikanen ist jedoch in den Köpfen vieler Reisender mit dieser Insel verbunden, was die Preise aufgrund der geringeren Nachfrage senkt.

Die meisten Touristen kommen nach Aruba, um die schönen Strände mit ihrem puderweichen Sand und dem türkisfarbenen Wasser zu genießen, und ein gut gelegenes Resort oder Hotel kann den Touristen sowohl bei den Transportkosten als auch bei den Gebühren für Aktivitäten Geld sparen.

Eine weitere preiswerte Möglichkeit für Outdoor-Fans auf Aruba ist die Erkundung des Arikok-Nationalparks, der zahlreiche Naturattraktionen und Wildtiere beherbergt.

Touristen, die schwimmen oder schnorcheln möchten, sollten sich einen Strand auf der Leeseite der Insel aussuchen, wo das Wasser ruhiger ist, wobei der Malmok Beach und der Arashi Beach zu den besten Adressen gehören.

Windsurfer und erfahrene Wassersportler können auf der weniger bevölkerten Luvseite große Wellen vorfinden, und Spots wie Black Stone Beach und Bachelor’s Beach sind bei Wind- und Kitesurfern sehr beliebt.

Ein Aufenthalt in einem All-inclusive-Resort in Aruba ist eine weitere Möglichkeit, Geld zu sparen und sich vor unerwarteten Kosten zu schützen. Aufmerksame Reisende können nach Sonderangeboten und Last-Minute-Angeboten Ausschau halten, um noch mehr zu sparen, und viele der besten Familienresorts in Aruba bieten als Teil des Preises beaufsichtigte Kinderaktivitäten an.

16. Austin, Texas

Texas State Capitol building in Austin, Texas

Das Texas State Capitol Gebäude in Austin, Texas

Da viele Reisende bis zu den Austin City Limits im Oktober warten, um sich auf den Weg in die texanische Hauptstadt zu machen, bietet die Stadt im September eine Fülle von Hotel- und Freizeitangeboten.

In der “Hauptstadt der Live-Musik” finden an jedem Abend der Woche in den Lokalen in der Rainey und Sixth Street Konzerte statt. Sie können auch die typische Küche der Stadt (Barbecue) probieren, auf dem South Congress Vintage-Kleidung kaufen und im The Contemporary künstlerische Meisterwerke bestaunen.

Bei so vielen Möglichkeiten, die Austin zu bieten hat, wird die Stadt Sie zu jeder Jahreszeit begeistern – erst recht, wenn die temperamentvolle Stadt so günstig ist wie nie zuvor.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button