Südamerika

Die 16 besten Wochenendausflüge in West Virginia

West Virginia lädt zu einem Wochenendausflug ein, der die Seele mit der Schönheit der Natur und der Ruhe abseits der Großstädte verwöhnt. Im Mountain State gibt es so viel zu erleben, von Wanderungen auf dem Appalachian National Scenic Trail bei Harpers Ferry über Wildwasserfahrten im New River bis hin zur Erkundung von Amerikas neuestem Nationalpark, dem New River Gorge National Park.

Wenn Ihnen eine Rundfahrt lieber ist, können Sie Ihren Wochenendausflug mit einem Besuch in einer der größeren Städte verbinden oder ein Themenwochenende mit Golf, Herbstlaub, Antiquitäten oder der Entdeckung der reichen Militärgeschichte West Virginias planen.

Anregungen für einen Besuch finden Sie in unserer Liste der besten Wochenendausflüge in West Virginia.

1. Fahren Sie den Highland Scenic Highway

Highland Scenic Highway

Highland Scenic Highway

Die Landstraßen in West Virginia gehören zu den landschaftlich reizvollsten in den Vereinigten Staaten. Blühende Wälder, reißende Flüsse und die dramatischen Gipfel und Täler dieser Gebirgsregion sind nur einige der Dinge, die Sie sehen sollten.

Der Highland Scenic Highway ist ein National Scenic Byway, der durch den Monongahela National Forest führt. Auf der 43 Meilen langen Strecke gibt es viele Aussichtspunkte, an denen man anhalten und die Aussicht genießen kann.

Die Fahrt beginnt in Richwood und führt bis zur U.S. Route 219, wobei die Höhenunterschiede auf der Bergstraße von 2.325 Fuß auf 4.500 Fuß ansteigen. Packen Sie ein Picknick für die Fahrt ein, denn auf Ihrem Weg durch die Allegheny Highlands finden Sie zahlreiche Picknick-Unterstände, an denen Sie anhalten können.

2. Ein Wochenende in Morgantown

The Monongahela River and downtown Morgantown

Der Monongahela River und das Stadtzentrum von Morgantown

Morgantown ist tief in der Geschichte der Appalachen verwurzelt und bietet spektakuläre Outdoor-Möglichkeiten, so dass Sie ein Wochenende mit einer Mischung aus Kultur und Abenteuer verbringen können. Die Stadt liegt am Monongahela River. Egal, ob Sie sich im Fliegenfischen versuchen oder einfach nur den atemberaubenden Sonnenuntergang über West Virginia genießen wollen, während Sie die lokale Küche probieren – Morgantown ist ein entspanntes Wochenende.

Planen Sie einen Tag im Cook Hayman Pharmacy Museum ein, um die Sammlung von Apothekenartikeln aus dem 18. Jahrhundert zu sehen, und machen Sie sich dann auf den Weg zur Easton Roller Mill. In der Mühle werden frühe Werkzeuge zum Mahlen von Weizen ausgestellt, und es gibt eine antike Dampfmaschine zu sehen.

Um Ihren Adrenalinspiegel in Morgantown in die Höhe zu treiben, sollten Sie einen Tag in der freien Natur verbringen. Machen Sie eine Wanderung auf dem Cheat Lake Trail, der sich um einen See herum erstreckt, oder begeben Sie sich auf einen der Pfade im Coopers Rock State Forest, wo Sie auf dem malerischen Aussichtspunkt, der 1.200 Fuß über dem Cheat River Canyon liegt, ein paar Fotos machen können.

Anschließend können Sie einen halben Tag mit einer Wildwasser-Rafting-Tour auf dem Cheat River verbringen, bei der sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene eine passende Tour finden.

3. Ein Wildwasser-Rafting-Wochenende

New River rafting in West Virginia

Rafting auf dem New River in West Virginia

Die Stromschnellen in West Virginia gehören zu den besten des Landes, um Wildwasser-Rafting zu betreiben. Unabhängig von Ihrem Kenntnisstand finden Sie hier die richtige Tour für Ihre Abenteuerlust, vom Anfänger bis zum Experten.

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Rafting haben, sollten Sie Ausflüge auf dem Cheat River , Tygart River oder dem Potomac River in Betracht ziehen, wo die Gewässer und geführten Touren eher für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet sind. Für ein Hardcore-Rafting-Wochenende sollten Sie sich zum New River begeben, der mehrere Rafting-Stufen bietet, darunter aufregende Stromschnellen der Klasse V auf dem Gauley River .

Dies ist eine abenteuerliche Art, die landschaftliche Schönheit des New River Gorge National Park zu genießen. Einige Reiseführer, wie Adventures on the Gorge, bieten Rafting-Touren mit Übernachtung und Camping an, die sich perfekt für ein abenteuerliches Wochenende eignen.

  • Lesen Sie mehr: Die besten Wildwasser-Rafting-Flüsse in West Virginia

4. Ein Golfwochenende in Wheeling

Golf weekend in Wheeling

Golf-Wochenende in Wheeling

Die Stadt Wheeling, West Virginia, verfügt über sechs Golfplätze und einige weitere nur wenige Meilen außerhalb der Stadt. Ein Golfwochenende in Wheeling bedeutet, dass Sie auf den sanften Hügeln, die die Landschaft prägen, jeden Tag auf einem anderen Platz spielen können. Die Wilson Lodge at Oglebay Resort in Wheeling verfügt über mehrere Golfplätze auf dem Gelände.

Der Crispin Golf Course wird regelmäßig für Turniere genutzt und ist seit 50 Jahren ein beliebter Platz für Golfer. Die Palmer- und Jones-Golfplätze in Oglebay sind Meisterschaftsplätze, die von den Golflegenden Arnold Palmer und Robert Trent Jones inspiriert wurden.

Zu den weiteren Golfmöglichkeiten in Wheeling gehört der Wheeling Country Club, der über einen 18-Loch-Platz verfügt und für Golfeinsteiger Kurse anbietet. Auch im Wheeling Park gibt es Golfplätze.

5. Ein West Virginia Handwerks-Wochenende

Tamarack in Beckley, West Virginia

Tamarack in Beckley, West Virginia | Malachi Jacobs / Shutterstock.com

Künstlerisch Interessierte können ein ganzes Wochenende lang einzigartige Kunsthandwerke von Künstlern aus dem ganzen Bundesstaat entdecken. An jedem Wochenende finden Sie wahrscheinlich eine Kunsthandwerksmesse, eine Kunstausstellung oder ein Straßenfest mit regionalen Künstlern.

Ihr Wochenende beginnt auf der Tamarack in Beckley, West Virginia, einer Einrichtung, die die Kunst West Virginias und die Kultur der Appalachen durch den Verkauf von Kunsthandwerk, Musik, Essen und bildende Kunst präsentiert.

In Tamarack sind 2.800 Künstler aus allen Bezirken des Bundesstaates vertreten. Hier finden Sie Unterhaltung und Galerien, die einen ganzen Tag füllen. Verbringen Sie einen weiteren Tag in der Region und erkunden Sie die Kunst in anderen Städten West Virginias wie Fayetteville oder Berkley Springs.

Adresse: 1 Tamarack Park, Beckley, West Virginia

6. Ein Herbstlaub-Wochenende

Fall colors at the New River Gorge

Herbstfarben in der New River Gorge

Aufgrund der dichten Wälder und der steilen Hügel und Täler, die die Landschaft West Virginias prägen, ist die Laubfärbung im Herbst ein spektakuläres Erlebnis, wenn die Bäume in Rot, Orange und Lila leuchten. Ein Wochenende in der Herbstlaubzeit wird unvergesslich sein, wenn Sie einen Roadtrip durch einige der schönsten Gegenden unternehmen.

Sie können eine landschaftlich reizvolle Fahrt planen, die am Coopers Rock State Forest beginnt, wo es einen spektakulären Aussichtspunkt gibt, und dann nach Süden bis nach Grandview führt. Diese landschaftlich reizvolle Route führt Sie durch einige der malerischsten Wälder und Schluchten des Bundesstaates.

Unterwegs kommen Sie am Blackwater Falls State Park mit seinen atemberaubenden Wasserfällen vorbei, am Summersville Lake, am Canyon Rim Visitor Center, am Monongahela National Forest, am Elkins Train Depot und an der New River Gorge Bridge, von wo aus Sie die farbenprächtigen Täler sehen können, die sich über mehrere Kilometer hinziehen.

Da der Herbst eine beliebte Zeit ist, um die Blätter in den Parks zu betrachten, sollten Sie Ihre Unterkunft mindestens vier bis sechs Monate im Voraus buchen.

7. Wandern Sie auf dem Appalachian Trail

The Appalachian Trail at Harpers Ferry

Der Appalachenweg bei Harpers Ferry

Ernsthafte Wanderer werden einen Wochenendausflug lieben, um einen Abschnitt des Appalachian National Scenic Trail zu erwandern. Von Harpers Ferry aus können Sie sich auf einen Abschnitt des Wanderwegs begeben und das Hauptquartier des Wanderwegs besuchen, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wohin Sie in der Ihnen zur Verfügung stehenden Zeit wandern können.

Wenn Sie zum ersten Mal wandern, lassen Sie sich von der Idee des Appalachian Trail nicht einschüchtern. Dies ist eine großartige Gelegenheit, ihn auszuprobieren, ohne sich zu verpflichten, wochenlang mit dem Rucksack in der Wildnis unterwegs zu sein.

Der gesamte Appalachian Trail ist mehr als 2.000 Meilen lang und führt von Georgia nach Maine. Der Einstiegspunkt in West Virginia gilt als Zwischenstation für Wanderer, die die gesamte Strecke abwandern wollen. Der Teil des Trails in West Virginia ist vier Meilen lang, Sie können also die gesamte Strecke oder nur einen Teil davon wandern.

Wenn Sie fertig sind, können Sie die historische Stadt Harpers Ferry genießen, die leicht einen weiteren Tag füllen kann, wenn Sie den Harpers Ferry National Historical Park erkunden oder die Züge an der Harpers Ferry Station beobachten.

8. Ein Wochenende in Charleston

The State Capitol building in Charleston, West Virginia

Das State Capitol Gebäude in Charleston, West Virginia

Die Hauptstadt des Bundesstaates, Charleston, bietet im Vergleich zu vielen anderen Städten des Bundesstaates eher ein modernes und urbanes Wochenendvergnügen. Ihr Wochenendausflug kann eine Mischung aus historischen, landschaftlichen und kulturellen Erlebnissen sein.

Planen Sie einen Besuch des State Capitol Building ein, dessen goldglänzende Rotunde Ihnen ins Auge fallen wird. Im Capitol-Komplex gibt es viele Statuen und historische Gebäude zu besichtigen. Im West Virginia Culture Center and State Museum können Sie das Fernrohr besichtigen, mit dem George Washington das Land des Bundesstaates erkundete, und weitere Exponate zur Geschichte des Bundesstaates sehen.

Ein Besuch des Capitol Market ist ein Muss. Es handelt sich dabei um einen Bauernmarkt mit lokalen Anbietern, der in einem ehemaligen Güterbahnhof der Kanawha and Michigan Railroad aus dem Jahr 1800 untergebracht ist und auf dem Sie frische Produkte, Käse und regionale Waren kaufen können.

In Ihrer Freizeit können Sie einen Besuch im malerischen Kanawha State Forest einplanen. Er liegt nur wenige Minuten außerhalb von Charleston. Es handelt sich um ein Erholungsgebiet mit Wander- und Radwegen und vielen Bereichen, in denen man sich entspannen, dem Wasser lauschen oder einfach nur die einheimische Tierwelt beobachten kann.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Charleston, West Virginia

9. Ein Antiquitäten-Wochenende

Antique glass bottles in West Virginia

Antike Glasflaschen in West Virginia | John Brighenti / Foto geändert

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Antiquitätenwochenende in West Virginia zu verbringen. Sie können sich einfach eine Richtung aussuchen und einen gemütlichen und nostalgischen Roadtrip mit Schätzen machen, die Sie in den Antiquitätenläden der malerischen Städte finden, mit Zwischenstopps in gutbürgerlichen Restaurants auf dem Weg.

Sie können sich auch auf einige Schlüsselgebiete wie Charleston und die New River Gorge Region konzentrieren, wo sich viele Antiquitätengeschäfte befinden. In Charleston gibt es die South Charleston Antique Mall, die mit 70 Händlern ein beliebter Ort für Vintage-Funde ist.

Ein weiterer großartiger Ort ist der Stray Dog Antiques Store, der auf drei Etagen Antiquitäten, Schmuck, Glaswaren und alte Kleidung anbietet.

In der New River Gorge finden Sie in der New River Antique Mall mit ihren vielen Verkaufsständen und dem Antiquitätengeschäft Antiques at Aides, das in einem alten Kaufhaus untergebracht ist, ein ständig wechselndes Angebot an Antiquitäten. Machen Sie eine Mittagspause im Cathedral Café im nahe gelegenen Fayetteville, das sich in einer alten Kirche befindet.

10. Ein ruhiger Rückzugsort in Parkersburg

A horse and an old log cabin at Blennerhassett Island Historical State Park

Ein Pferd und eine alte Blockhütte im Blennerhassett Island Historical State Park

Während so viele Gegenden in West Virginia friedlich sind, bietet Parkersburg eine einzigartige Art von Ruhe, die schön ist, wenn Sie einfach nur weg vom regulären Geschäft der Stadt sein und sich in ein langsameres Tempo zurückziehen möchten.

Einer der Höhepunkte Ihres Parkersburg-Wochenendes ist eine Fahrt mit dem Heckraddampfer zum Blennerhassett Island Historical State Park. Die kleine Insel liegt im Ohio River und beherbergt ein beeindruckendes Herrenhaus, Gärten und ein Museum mit Exponaten zur lokalen Geschichte. Sie können die Insel von Mai bis Oktober besuchen und mit der Fähre vom Point Park in Parkersburg übersetzen.

Verbringen Sie einige Zeit am Ufer des Point Park, wo Sie die vorbeifahrenden Boote beobachten und den Sonnenuntergang genießen können. Ein weiterer sehenswerter Park in der Stadt ist der Fort Boreman Park, der eine Rekonstruktion eines Forts aus dem Bürgerkrieg ist. Vom Park aus gibt es Wanderwege und malerische Ausblicke auf die Stadt und das Hafengebiet.

Parkersburg beherbergt auch ein einzigartiges kleines Museum, das Oil and Gas Museum , das einen Besuch wert ist. Auf drei Etagen wird alles gezeigt, was mit der Geschichte von Öl und Gas zu tun hat und wie diese Industrien die Entwicklung von West Virginia beeinflusst haben.

11. Ein militärhistorisches Wochenende in Martinsburg

Historic Mill in Martinsburg

Historische Mühle in Martinsburg

West Virginia ist ein großartiger Ort für Geschichtsinteressierte, und mit einem Besuch in Martinsburg können Sie ein ganzes Wochenende damit verbringen. Martinsburg ist zwar eine kleine Stadt, aber aufgrund der zahlreichen Schlachten, die hier stattgefunden haben, gibt es hier eine Menge Militärgeschichte.

Erfahren Sie mehr über die Rolle Martinsburgs bei den militärischen Bemühungen während des Bürgerkriegs, des Revolutionskriegs und des Franzosen- und Indianerkriegs. In der Stadt gibt es viele historische Gebäude, die Sie in Ihrem eigenen Tempo erkunden können.

Eines der sehenswerten Gebäude ist das Adam Stephen House, ein Steinhaus aus dem Jahr 1700, das Sie besichtigen können, um einen Eindruck vom Leben in Martinsburg im 18. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Martinsburg Roundhouse, ein Zentrum, das in den 1800er Jahren Maschinenwerkstätten für die B&O Railroad beherbergte.

Jahrhundert beherbergte. Das Museum zeigt, dass die Eisenbahn, die durch die Stadt führte, ein wichtiger Faktor dafür war, dass Martinsburg in so vielen historischen Schlachten eine bedeutende militärische Rolle spielte.

12. Ein Wochenende auf dem Wasser am Summersville Lake

Summersville Lake

Summersville-See

Der Summersville Lake ist bei Campern sehr beliebt. Wenn Sie also ein Zelt aufschlagen, über dem Feuer S’mores zubereiten und sich beim Schwimmen, Kajakfahren und Klettern austoben möchten, dann ist dies Ihr Wochenende.

Am Summersville Lake haben Sie die Qual der Wahl, was Sie unternehmen möchten. Es werden sowohl geführte Ausflüge für Aktivitäten wie Klettern und Bootfahren angeboten als auch Sie können Ihre eigene Ausrüstung mitbringen und Ihre Ausflüge auf dem Wasser selbst planen.

Angeln ist eine der anderen beliebten Aktivitäten am See. Sie können Barsche, Zander und Blaubarsche fangen. Mit seinen mehr als 60 Meilen Uferlinie ist der See ideal für Kajaktouren, bei denen Sie die hohen Felsvorsprünge, die das Wasser überragen, aus nächster Nähe betrachten können.

Es gibt mehrere Startrampen für Boote, so dass Sie auch Wasserski fahren können. Im Bereich des Battle Run gibt es einen Badestrand, an dem auch Campingplätze zur Verfügung stehen.

13. Ein Winter-Skiwochenende

Snowshoe Mountain Ski Resort

Snowshoe Mountain Skigebiet

West Virginia ist ein Bundesstaat, in dem man das ganze Jahr über in der freien Natur verbringen kann. Während es im Frühling, Sommer und Herbst wunderschön ist, bietet der Winter aufgrund der Berge hervorragende Möglichkeiten für einen Wochenend-Skiausflug.

Im ganzen Bundesstaat gibt es eine Reihe von Skigebieten, die für jede Könnerstufe etwas zu bieten haben. Einige Skigebiete verfügen nur über Abfahrtspisten, andere haben auch Geländeparks, in denen Schneeakrobaten ihre Fähigkeiten an Hindernissen und Sprungschanzen verbessern können.

Das Canaan Valley Resort hat ebenso wie das Oglebay Resort beliebte Skiloipen. Diese großen Skigebiete bieten in der Regel Ski- und Übernachtungspakete an, mit denen Sie bei Ihrem Urlaub einiges sparen können. Es gibt auch das Snowshoe Mountain Ski Resort, das Winterplace Ski Resort und das Timberline Four Seasons Resort, die alle über Pisten verfügen. Wenn Sie noch keine Erfahrung mit dem Skifahren haben, bieten die meisten Skigebiete Kurse für Anfänger an.

14. Ein Kajak-Wochenende in West Virginia

A kayaker tackling rapids in the New River Gorge

Ein Kajakfahrer nimmt die Stromschnellen in der New River Gorge in Angriff

West Virginia ist ein beliebter Ort zum Kajakfahren, vor allem weil es hier so viele großartige Wasserwege und eine breite Palette von Wasserbedingungen gibt, die Ihr Adrenalin auf die Probe stellen. Von ruhigen Seen bis hin zu reißenden Stromschnellen können Sie sich ein abwechslungsreiches Kajakwochenende zusammenstellen.

West Virginia verfügt über einige wunderbare Wasserwege, die es Ihnen leicht machen, herauszufinden, wohin Sie fahren und was Sie erwartet, wenn Sie hier sind. Einige der landschaftlich schönsten Gewässer sind der Summersville Lake, der Sutton Lake und der Beach Fork Lake. An diesen ruhigeren Gewässern können Sie Klippen und Buchten erkunden und einen ganzen Tag auf dem Wasser verbringen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer etwas größeren Herausforderung sind, sollten Sie einige der leichten Stromschnellen auf den Wasserwanderwegen am Cheat River , Elk River und Coal River in Betracht ziehen. Diese Strecken sind etwas anspruchsvoller, aber es gibt viele Rastplätze, an denen man sich ausruhen oder ein Picknick machen kann.

15. Historisches Harpers Ferry-Wochenende

View of Harpers Ferry, West Virginia

Blick auf Harpers Ferry, West Virginia

Harpers Ferry ist nicht nur ein Ziel für Abenteuerlustige, sondern auch einer der besten Orte in West Virginia, um ein Wochenende lang in die Geschichte einzutauchen. Ihr erster Halt in Harpers Ferry sollte der Harpers Ferry National Historic Park sein, wo Sie einen oder mehrere Tage verbringen können, um Museen zur Geschichte des Bürgerkriegs und andere Stätten wie das John Brown Fort zu besuchen.

In der Nähe gibt es mehrere Schlachtfelder, wenn Sie einen Tag lang nur diese historischen Stätten besuchen möchten. Das Shepherdstown Battlefield im nahe gelegenen Shepherdstown und das Summit Point Battlefield in Charles Town sind zwei nahe gelegene Möglichkeiten.

Da Harpers Ferry am Zusammenfluss des Potomac und des Shenandoah Rivers liegt, können Sie vom Maryland Heights Overlook aus einen herrlichen Blick auf die Gegend werfen, der besonders bei Sonnenuntergang sehr schön ist. Im Herbst ist in Harpers Ferry am meisten los. Wenn Sie also einen Besuch in dieser Zeit planen, sollten Sie sich frühzeitig um eine Reservierung für die Unterkunft und die Attraktionen kümmern, für die Sie Eintrittskarten benötigen.

16. Wellness-Wochenende in Berkeley Springs

George Washington

George Washingtons Badewanne in Berkeley Springs

Die kleine Stadt Berkeley Springs kann für sich in Anspruch nehmen, das erste Spa in den Vereinigten Staaten zu sein. Eingebettet in die Berge von West Virginia verfügt Berkeley Springs über eine Reihe von Kurzentren, Mineralquellen und historischen Spas, darunter auch George Washingtons Badewanne.

Wenn Sie nach einer entspannenden Massage oder einem Mineralbad wieder auf Entdeckungstour gehen möchten, sollten Sie einen Abstecher in den Berkeley Springs State Park machen, wo Sie Mineralquellen und das historische Roman Bath House besichtigen können, das private, begehbare Wannen bietet, die halbstündlich gebucht werden können. Zur Erholung im Freien stehen Ihnen der Golfplatz, die Wanderwege und der See des Parks zur Verfügung.

Berkeley Springs ist eine Kunststadt, in der es viele Kunstgalerien und Kulturausstellungen zu sehen gibt. Sie können Ihr erholsames Wochenende mit einem ruhigen Abendessen in einem der vielen Restaurants der Stadt ausklingen lassen.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

West Virginia-Abenteuer: West Virginia bietet viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten, vom Forellenangeln über Wildwasser-Rafting bis hin zu anderen Outdoor-Abenteuern wie Ziplining und Gleitschirmfliegen. Wenn Sie auf der Suche nach einer Unterkunft in diesem Bundesstaat sind, können Sie eine Hütte in einem der Staatswälder buchen oder sich in einem der luxuriösen Resorts in West Virginia entspannen. Wenn Sie auf der Suche nach weiteren Ideen für Ihren Urlaub sind, werden Sie sich für einige der am besten bewerteten Touristenattraktionen in West Virginia interessieren, die Sie vielleicht in Ihr Programm aufnehmen möchten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button