Südamerika

Die 17 besten Reiseziele im November

Wenn Sie ein gutes Geschäft genauso lieben wie das Reisen, sollten Sie eine Reise im November buchen. Der November ist in der Regel ein Übergangsmonat für viele Reiseziele, so dass Sie zu dieser Zeit viele Vorteile genießen können.

Neben attraktiven Preisen für Hotels, Flugtickets, Mietwagen und Touren bedeutet der November oft auch angenehmere Temperaturen und weniger Touristen, die Ihnen einen Platz am Strand, im Museum oder auf dem Festival streitig machen.

Während der November für die nördliche Hemisphäre den Beginn der Wintersaison bedeutet, ist er wettermäßig einer der besten Monate, um Reiseziele in der südlichen Hemisphäre, wie Australien und Neuseeland, zu besuchen.

Es ist auch einer der besten Monate für einige der beeindruckendsten Naturerlebnisse der Welt, wie das Nordlicht in Island. Während viele Menschen im November festhalten, um sich auf die Feiertage vorzubereiten, können Sie einige der Reisevorteile nutzen, die dieser Monat im Spätjahr zu bieten hat. Allerdings sollten Sie es vermeiden, über Thanksgiving zu verreisen, wenn Sie etwas Geld sparen möchten.

Planen Sie Ihren nächsten Urlaub mit unserer Liste der besten Reiseziele im November.

1. Melbourne, Australien

Melbourne, Australia

Melbourne, Australien

Der November ist einer der besten Monate des Jahres für einen Besuch in Melbourne, Australien. Er liegt in der Nebensaison, so dass Sie von allem etwas haben: kühlere Temperaturen, weniger Touristen und niedrigere Preise für Hotels und Flugtickets.

Der Frühling in Melbourne bedeutet, dass die Blumen in den Royal Botanic Gardens in voller Blüte stehen, und Sie werden viel Platz in den wichtigsten Touristenattraktionen wie der National Gallery of Victoria und dem Port Campbell National Park haben.

Das Wetter im November ist im ganzen Land nahezu perfekt, so dass Sie von Melbourne aus problemlos Tagesausflüge ins Yarra Valley und auf die Mornington Peninsula unternehmen können.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Melbourne

2. Jamaika

Colorful boat in Jamaica

Buntes Boot in Jamaika

Jamaika ist zwar das ganze Jahr über ein schönes Reiseziel, doch im November haben Reisende die Möglichkeit, dem Ansturm der Hochsaison zu entgehen, die herrlichen Temperaturen zu genießen (die Höchsttemperaturen liegen bei etwa 89 Grad) und den starken Regenfällen zu entgehen, die im Mai, Juni und August bis Oktober üblich sind.

Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen Angebot sind, ist die beste Reisezeit für Jamaika von November bis Mitte Dezember. Top-Sehenswürdigkeiten wie die Negril Cliffs und der Negril Beach lassen sich besser mit weniger Touristen genießen, so dass Sie in dieser Nebensaison die besten Erfahrungen machen.

Apropos Jamaikas beste Strände: Die optimalen Wetterbedingungen im November machen es leicht, die Zeit am Doctor’s Cave Beach in Montego Bay, an der abgeschiedenen Frenchman’s Cove in Port Antonio, am Ocho Rios Bay Beach und an vielen anderen idyllischen Sandstränden zu genießen.

3. Sedona, Arizona

Cathedral Rock, Sedona

Kathedralenfelsen, Sedona

Während Sedona, Arizona, im Sommer eine stickige Angelegenheit sein kann, bietet der November eine großartige Gelegenheit, den farbenprächtigen Herbst in der Region zu erleben und bei angenehmen Temperaturen längere Zeit im Freien zu verbringen.

Der Herbst ist eine beliebte Zeit für Touristen, um die atemberaubenden roten Felsen zu besuchen, für die Sedona bekannt ist, aber im November gibt es die besten Hotelpreise. Nutzen Sie die kühlere Luft, um den Red Rock State Park zu erkunden, besuchen Sie die Kulturstätte Chapel of the Holy Cross oder erkunden Sie einige der Wanderwege in der Umgebung.

Für ein All-inclusive-Erlebnis können Sie Ihren Besuch mit einem Aufenthalt in einem der Gesundheits- und Wellness-Retreats in der Region verbinden, die beliebte Ausflugsziele in Sedona sind. Vielleicht können Sie sogar ein günstiges Angebot in einem der schönen Wellness-Resorts von Sedona ergattern.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Sedona

4. Maui

Waiʻanapanapa State Park in Hana, Maui

Waiʻanapanapa State Park in Hana, Maui

Mauis natürliche Schönheit und das tropische Klima machen die Insel das ganze Jahr über zu einem attraktiven Reiseziel. Vor allem der November ist eine hervorragende Zeit, um die Koffer in diesem hawaiianischen Wunderland auszupacken. Genießen Sie die Ersparnisse in der Nebensaison in einem der besten Resorts der Insel. Die meisten Reisenden machen sich im Sommer oder zwischen Dezember und Februar auf den Weg zu dieser natürlichen Schönheit.

Im November sind die Höchsttemperaturen niedriger (im Durchschnitt zwischen 70 und 80 Grad) als in den schwülen Sommermonaten, aber das Meer ist immer noch bereit für einen Tag Wasserspaß bei nicht ganz so milden, aber auch nicht eisigen 79 Grad.

Genießen Sie Mauis Top-Touristenattraktionen wie den Haleakala National Park , das Maui Ocean Center und den Waianapanapa State Park ohne überhöhte Preise und Menschenmassen.

Wenn Sie im November surfen wollen, haben Sie Glück. Zu dieser Zeit beginnen die Winterswells zu rollen, besonders in Pe’ahi.

5. Palm Springs, Kalifornien

Golf course in Palm Springs

Golfplatz in Palm Springs

Ein Besuch in Palm Springs, Kalifornien, im November ist eine schöne Abwechslung zur drückenden Hitze im Sommer. Im Herbst sind die Temperaturen erträglich für Wüstenabenteuer im Coachella Valley Preserve und im Joshua Tree National Park.

In Palm Springs gibt es so viel zu erleben, vom Wandern über Boutiquen und Restaurants im Freien bis hin zum Entspannen am Pool. Der November ist eine beliebte Zeit für Kongresse in der Stadt, aber die Touristen sind nicht so zahlreich, so dass ein Ausflug auf den Berggipfel mit der Palm Springs Aerial Tramway kein Problem darstellt.

Außerdem gibt es günstige Hotelzimmer, vor allem für Wochenendaufenthalte.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Palm Springs

6. Riviera Maya, Mexiko

Basilica of Our Lady of Guadalupe, Mexico City

Basilika Unserer Lieben Frau von Guadalupe, Mexiko-Stadt

Mal ehrlich, wer will im November nicht an einen weißen Sandstrand? In Mexiko erwartet Sie zu dieser Zeit ein sonniger Himmel, nicht überfüllte Strände und eine geballte Ladung Kultur (ganz zu schweigen von leckerem Essen).

Die Riviera Maya gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Mexiko und ist auch im November ein erschwingliches Reiseziel. Egal, ob Sie sich für ein All-inclusive-Resort entscheiden und die Sehenswürdigkeiten in Cancún besichtigen oder die Maya-Ruinen in Chichén Itzá besuchen, Sie werden einen unvergesslichen Urlaub erleben.

Wenn Sie Mexiko im November besuchen, können Sie auch an den Feierlichkeiten zum Tag der Toten (auch bekannt als El Dia de Los Muertos) teilnehmen, wenn Sie am 1. und 2. November dort sind. Das Fest beginnt am 31. Oktober.

Was das Wetter angeht, so werden Sie zufrieden sein. Die Höchsttemperaturen steigen auf etwa 84 Grad Fahrenheit, und die Nächte fallen auf angenehme 68 Grad. Die Hurrikan-Saison liegt dann offiziell hinter Ihnen, und die Niederschlagsmenge ist sehr gering.

7. Paris, Frankreich

Eiffel Tower at sunset

Eiffelturm bei Sonnenuntergang

Als eine der meistbesuchten Städte der Welt hängt die beste Zeit für einen Besuch in Paris, Frankreich, davon ab, welche Erfahrung Sie suchen. Doch egal, was Sie vorhaben, der November bietet einige Vorteile.

Der Herbst ist eine großartige Zeit, um die Stadt der Liebe zu besuchen, weil die Sommertouristen weg sind, was bedeutet, dass die berühmt-berüchtigten langen Schlangen vor den wichtigsten Attraktionen fast verschwunden sind. Außerdem sind die Preise für Hotels und Flüge im Herbst günstiger als in den Sommermonaten.

Als Gegenleistung für die gesparten Euros und den Vorteil, dass Sie weniger Touristen treffen, sollten Sie eine Jacke einpacken, wenn Sie die Kathedrale Notre-Dame und den Eiffelturm erkunden wollen.

8. Cook-Inseln

Aerial view of Rarotonga, Cook Islands

Luftaufnahme von Rarotonga, Cookinseln

Die Cookinseln sind zu jeder Jahreszeit ein idyllisches Reiseziel. Im November liegen die Temperaturen bei niedrigen bis mittleren 80 Grad, und das Meer ist mit 79 Grad warm genug, um es für kurze Zeit ohne Gänsehaut zu genießen. Nachts sollten Sie einen leichten Pullover einpacken, um die Kälte der 70-Grad-Tiefsttemperaturen zu vertreiben.

Zwar besteht zu dieser Zeit das Risiko von Regen, doch fällt dieser oft nachts oder in kurzen Schüben, so dass er Ihnen nicht den Spaß an den Attraktionen der Gegend verderben sollte: Aitutakis atemberaubende Lagune, Tapuaetai (auch bekannt als One Foot) Island oder Muri Beach. Die Regenzeit fällt in der Regel in die Zeit zwischen Dezember und März.

9. Amalfiküste, Italien

Positano, Amalfi Coast

Positano, Amalfiküste

Für einen unvergesslichen Herbsturlaub an der Amalfiküste, die sich entlang der süditalienischen Region Kampanien erstreckt, empfiehlt sich eine Abreise im November. Die 54 Kilometer lange UNESCO-Welterbestätte zieht jedes Jahr Millionen von Touristen an. Die meisten kommen in der Hochsaison, um die Küstenklippen und das majestätische Wasser des Mittelmeers zu erleben.

Im November drängen sich weit weniger Menschen an der Küste, und die Temperaturen sind auf angenehme Tagestemperaturen gesunken. Ihre Reise kann auf mehrere Tage in verschiedenen Städten wie Positano oder Ravello aufgeteilt werden, oder Sie können sich in einer Stadt niederlassen und Tagesausflüge zu den Sehenswürdigkeiten und Wanderwegen unternehmen.

Verpassen Sie auf keinen Fall einen Bootsausflug, während Sie hier sind. Es gibt nichts Schöneres, als auf dem Meer zu schippern und die herrlichen Häuser zu bewundern, die sich an den majestätischen Klippen emporranken.

  • Lesen Sie mehr: Die Top-Attraktionen der Amalfiküste erkunden: Ein Reiseführer für Besucher

10. Belize

Amergris Caye, Belize

Amergris Caye, Belize

Für einen Besuch in Belize im November gibt es ein kleines Zeitfenster der Perfektion. In diesem Zeitfenster können Reisende den Menschenmassen des Sommers entkommen und die besten Attraktionen des Landes genießen, bevor die Urlaubstouristen eintreffen.

Der ideale Zeitpunkt für eine Reise in dieses mittelamerikanische Land ist Mitte bis Ende November. Dann ist das Wetter ideal und die Preise für Hotelzimmer und Ausflüge sind niedrig.

Packen Sie Ihren Badeanzug und Ihre Abenteuerlust ein und genießen Sie die Flexibilität bei Touren zum Schnorcheln entlang des Barriereriffs am Great Blue Hole. Besuchen Sie uralte Maya-Stätten wie Lamanai und Altun Ha, und tauchen Sie ein in die Kultur des nahe gelegenen Cayo District.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Belize

11. Cabo San Lucas, Mexiko

Arch of Cabo San Lucas

Der Bogen von Cabo San Lucas

Cabo San Lucas ist einen Besuch im November so sehr wert, dass wir diesem besonderen Ort einen eigenen Abschnitt gewidmet haben. Die Gäste werden zu dieser Jahreszeit nicht an den weichen Sandstränden schwitzen, aber die Temperaturen sind immer noch warm (die Höchstwerte liegen zwischen 70 und 80 Grad Celsius) und laden zu einem Tag am sonnigen Ufer ein.

Im November können Reisende die besten Aktivitäten in Cabo genießen, z. B. einen Sonnenuntergang von Land’s End aus beobachten, den Arch of Cabo San Lucas besichtigen, an der Playa Del Amor faulenzen und durch den Yachthafen Cabo San Lucas schlendern, ohne sich mit den Menschenmassen herumschlagen zu müssen, die diese Gegend im Winter überschwemmen.

Der 20. November ist der Tag der Revolution, ein mexikanischer Bundesfeiertag. Die Geschäfte sind zwar geschlossen, aber es gibt viel Live-Musik, eine Parade, ein Feuerwerk und gutes Essen. Wenn es um günstige Angebote geht, werden Sie zu dieser Jahreszeit in einem der besten All-inclusive-Resorts in Cabo mit Sicherheit fündig.

12. Island

Northern Lights in Iceland

Nordlichter in Island

Island hat im November eine große Besonderheit zu bieten – die beste Chance, die spektakulären Nordlichter zu sehen. Entweder Sie haben Glück und können während der touristischen Hochsaison im Sommer gelegentlich eine nächtliche Show sehen, oder Sie besuchen Island im November, wenn die Nächte am längsten sind und Sie garantiert eine spektakuläre Sichtung erleben.

Packen Sie Ihre Winterausrüstung ein und bereiten Sie sich auf ein Naturschauspiel vor, das nicht nur das Nordlicht, sondern auch die Blaue Lagune, Vulkane, die Wasserfälle am Goldenen Kreis, den Gullfoss und Gletscherwanderungen umfasst.

Da der November in die Nebensaison fällt, können Sie bei Hotelzimmern und Flugtickets günstige Preise erzielen. Sie können von Reykjavik aus Tagesausflüge zu vielen der wichtigsten Ziele der Insel unternehmen.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Island

13. Auckland, Neuseeland

Auckland, New Zealand

Auckland, Neuseeland

Der November ist in Auckland, Neuseeland, ein typischer Reisemonat, was ihn zu einer guten Zeit für einen Urlaub macht. Es ist Frühling in dieser berühmten und fabelhaften Stadt, so dass Sie gemäßigtes Wetter mit meist sonnigen Tagen erwarten können, perfekt für Ausflüge im Freien wie einen Besuch des Mount Eden und des Cornwall Parks.

Der November ist ein idealer Monat für Wanderungen, Strandausflüge, Radtouren und Spaziergänge durch die Parks, um die reiche Flora und Fauna dieser Region zu genießen.

Ein weiterer Vorteil einer Reise nach Auckland im November ist, dass Sie den Touristenmassen und den hohen Hotel- und Flugpreisen entgehen.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Auckland

14. Madrid, Spanien

Plaza de Cibeles

Plaza de Cibeles

Der November ist eine der besten Jahreszeiten für einen Besuch in Madrid, Spanien. Zum einen ist das Wetter kühler und angenehmer. Zweitens sind die Touristen nach Hause gegangen. Daher sind die Hotelpreise niedriger, und Sie können die Stadt in Ihrem eigenen Tempo erkunden.

In Madrid finden Herbstfeste statt, und auf dem Flohmarkt El Rastro können Sie sich wie ein Einheimischer fühlen, ohne die Menschenmassen zu sehen. Sie können durch die Gärten des Buen-Retiro-Parks schlendern, ohne sich um die große Sommerhitze sorgen zu müssen, die es oft schwierig macht, die Attraktionen im Freien zu genießen.

Wenn es gelegentlich regnet, können Sie eine der vielen Innenattraktionen wie das Prado-Museum und die Plaza de Cibeles besuchen, die in der Hochsaison nur schwer zu sehen sind.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Madrid

15. Marrakech, Marokko

Medina of Marrakesh

Die Medina von Marrakesch

Wenn Sie in Marrakesch, Marokko, Urlaub machen möchten, ist der November die ideale Reisezeit. Zu dieser Zeit haben sich die schwülen Sommertemperaturen etwas abgekühlt und die großen Touristenströme sind verschwunden. Im November finden eine Reihe von Festivals statt, und da weniger Reisende unterwegs sind, können Sie auf den Märkten leichter um günstige Preise für Souvenirs feilschen.

Auch die Hotelpreise sind im Keller, so dass Sie Ihren gesamten Urlaub für einen Bruchteil dessen buchen können, was er in der Sommersaison kosten würde. Planen Sie mit den Ersparnissen ein paar zusätzliche Tage ein und genießen Sie mehr Zeit für die Erkundung der Medina von Marrakesch und des zentralen Freiluftviertels Jemaa El Fna.

Da es in Marrakesch so viel zu sehen gibt, können Sie auch Tagesausflüge in das Atlasgebirge, das Ourika-Tal und die Sahara-Wüste planen.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Marrakesch

16. San Antonio, Texas

Downtown San Antonio

Das Stadtzentrum von San Antonio

San Antonio ist die angenehmste texanische Stadt, die man ab November besuchen kann. In diesem Herbstmonat haben sich die Temperaturen von der drückenden Sommerhitze abgekühlt, und Bootsfahrten auf dem River Walk sind ein Vergnügen. Da die Stadt über eine Reihe historischer Stätten und Themenparks verfügt, ist sie ein beliebtes Urlaubsziel für Familien.

Im November sind die Hotelpreise gesunken und die Touristen nicht mehr so zahlreich, so dass es eine angenehmere (und günstigere) Zeit für einen Besuch ist. Einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in San Antonio, wie The Alamo , Brackenridge Park und San Antonio Missions National Historical Park , sind dann nicht so überlaufen.

Ein weiterer Vorteil eines Besuchs im November ist die Zunahme der lokalen Feste, die Sie genießen können. Der November ist eine beliebte Zeit für Kongresse, so dass Sie Ihre Reise entsprechend planen sollten, bevor Sie sie buchen.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen und Aktivitäten in San Antonio

17. Bermuda

A beautiful Bermuda beach

Ein schöner Strand auf den Bermudas

Hoffen Sie auf einen Rabatt für eine Reise auf die Bermudas? Dann ist der November eine gute Wahl. Das ist zwar die perfekte Zeit für einen günstigen Golfurlaub, und im November gibt es weniger Touristen, aber das Wasser ist immer noch etwas kühl zum Schwimmen. Wenn Sie ohnehin nicht vorhatten zu schwimmen, sondern einfach nur die perfekten Strände und den berühmten rosa Sand genießen wollen, dann packen Sie Ihre Koffer.

Auf den Bermudas gibt es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, von den unterirdischen Kristallhöhlen über Golfplätze am Meer bis hin zu den verwinkelten alten Straßen im historischen St. George.

Im November finden Sie günstige Hotelpreise und wahrscheinlich auch Pauschalangebote für die Aktivitäten, die Sie während Ihres Aufenthalts hier unternehmen möchten. Mit all dem gesparten Geld können Sie eine tolle Tour buchen.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Touristenattraktionen in Bermuda

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Idyllische Karibikinseln: Sie suchen einen Strandurlaub in der Karibik? Von Grenada und St. Lucia bis hin zu den Höhlen und Buchten von Barbados gibt es einige großartige Möglichkeiten, die Sie in Betracht ziehen können. Viele Orte in der Karibik, wie z. B. Jamaika und die Turks- und Caicosinseln, verfügen über wunderschöne All-Inclusive-Resorts, und an einigen Orten gibt es tolle Familienresorts, die auf die zusätzlichen Bedürfnisse verschiedener Altersgruppen, die gemeinsam reisen, eingehen können.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button