Südamerika

Die 18 besten Wasserfälle in New Jersey

New Jersey mag für seine Strandpromenade in Atlantic City, die Jersey Shore und das Überangebot an Restaurants berühmt sein, doch viele seiner besten Eigenschaften liegen inmitten üppiger Wälder und schroffer Felsen verborgen. Die Rede ist von Wasserfällen, und New Jersey hat einige echte Gewinner zu bieten!

Diese spektakulären Schätze gibt es in allen Formen und Größen, und sie variieren in ihrer Kraft von tröpfelnd bis tosend. Manche Wasserfälle liegen an viel befahrenen Autobahnen, andere sind in dichten Wäldern verborgen. Ganz gleich, wo sie sich befinden, die besten Wasserfälle New Jerseys sind so wohltuend, dass Besucher kilometerweit wandern, nur um einen Blick darauf zu erhaschen.

Die besten Wasserfälle in New Jersey sind zwar zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert (gefrorene Kaskaden sind bemerkenswert), aber die beste Zeit, um die volle Magie der Fälle zu erleben, ist der Frühling. Gleich nachdem der Schnee geschmolzen ist und die Frühlingsduschen ihre Betten aufgetankt haben, verwandeln sich die Wasserfälle in New Jersey von leise plätschernden Bächen in tosende Wasserfälle, die einem den Atem rauben.

Bei der großen Auswahl kann es schwierig sein, sich zu entscheiden, welchen Wasserfall man besuchen möchte. Schließlich gibt es in vielen Wanderwegen und Parks in New Jersey Wasserfälle. Mit unserer Liste der besten Wasserfälle in New Jersey können Sie Ihre Suche eingrenzen.

1. Paterson Great Falls

Paterson Great Falls

Paterson Great Falls

Die Paterson Great Falls, die manchmal auch Passaic Falls genannt werden, sind kaum zu übersehen. Was die schiere Wassermenge angeht, sind sie nach den Niagarafällen auf der Ostseite des Mississippi die zweitgrößten. Der kolossale Aufprall des Wassers, das aus dem Passaic River über die Kante stürzt, reicht aus, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Es ist auch ein großartiger Ort in New Jersey, um Fotos zu machen.

Die Tatsache, dass diese gewaltigen, 260 Fuß breiten und 77 Fuß hohen Wasserfälle mitten in einer städtischen Umgebung liegen, macht es noch schwieriger, sie zu übersehen. Kein Wunder, dass sie als einer der besten Wasserfälle in New Jersey bezeichnet werden.

Dieser Passaic-Wasserfall ist so spektakulär, dass um ihn herum die Stadt Paterson gegründet wurde – die erste geplante Industriestadt in den USA -, deren Entwicklung Alexander Hamilton zu verdanken ist. Er schuf sie, um Arbeitsplätze in einer Vielzahl von Branchen zu schaffen – von der Textilindustrie bis zur Eisenbahn.

Heute liegen die Wasserfälle unter einer Brücke in einer sehr städtischen Umgebung. Dank des National Park Service wurden sie kürzlich als Paterson Great Falls National Historical Park (auch bekannt als Great Falls Park) restauriert.

2. Buttermilk-Fälle

Buttermilk Falls

Buttermilk Falls

Das Wasser der Buttermilk Falls fließt sanft über eine felsige Treppe hinunter, glatt wie Butter. Am besten kann man die Fälle aus der Nähe betrachten, wenn man dem Buttermilk Falls Trail folgt, einem 1,4 Meilen langen, mäßig anspruchsvollen Weg, der bis zum Gipfel führt. Da es sich um einen der höchsten Wasserfälle des Bundesstaates handelt, muss man sich auf einen kleinen Aufstieg gefasst machen.

Zum Glück für diejenigen, die nicht gerne wandern, befinden sich die Fälle in der Nähe des Beginns des Weges. Wer allerdings zu früh umkehrt, verpasst die herrlichen, unübertrefflichen Talblicke, die sich als Belohnung für die Weiterwanderung auf dem Appalachian National Scenic Trail bieten.

Geheimtipp: Der blaue Weg ist im Herbst besonders schön. Geben Sie unbedingt die New Jersey Buttermilk Falls in Ihr GPS ein. In Connecticut gibt es einen weiteren fantastischen Wasserfall mit demselben Namen.

3. Hemlock Falls

Frozen Hemlock Falls in the winter

Gefrorene Hemlock Falls im Winter

Das South Mountain Reservat ist die Heimat der Hemlock Falls, eines 25 Fuß hohen Wasserfalls in Essex County. Auf einer Fläche von 2.110 Hektar mit 50 Meilen an Wanderwegen bietet der Park viele der besten Elemente der Natur – Hügel, Wälder, Flüsse und natürlich die Hemlock Falls.

Die Fälle sind zu jeder Jahreszeit ein aufregender Anblick. Ihre magische Fassade hebt die üppige Umgebung hervor, während sie eine neue Form und Farbe annehmen. Eine Wanderung auf dem Hemlock Falls Trail steht zwar nicht ganz oben auf der Liste der Aktivitäten, die man im Januar in New Jersey unternehmen kann, aber der Anblick der gefrorenen Wasserfälle ist jede Abkühlung wert.

4. Tinton Falls

Die Tinton Falls lassen sich am besten von einer hölzernen Plattform in der 741 Tinton Avenue in der gleichnamigen Stadt aus betrachten. Die Wasserfälle im Monmouth County sind die höchsten in der Küstenebene des Bundesstaates. Die Wasserfälle sind zwar nicht gewaltig, aber sie sind beruhigend und wunderschön, eine perfekte Atempause, um alle Sorgen zu vertreiben, zumindest für eine Weile.

In den 1600er Jahren, als die Gegend noch als New Shrewsbury bekannt war, wurden die Tinton Falls mit einer Höhe von 30 Fuß angegeben. Durch Erosion und einen zerstörten Damm ist die Höhe heute zwar geringer geworden, aber sie ist immer noch die höchste der Welt.

5. Tillman Falls

Tillman Falls

Tillman-Fälle

Tief in der Tillman Ravine, im Herzen von Sussex County, liegt ein faszinierender Wasserfall, der nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Tillman Falls ist zwar viel kleiner als sein gewaltiger Nachbar Buttermilk Falls, aber genauso beeindruckend. Wie viele der Wasserfälle auf dieser Liste erfordert auch Tillman eine Wasserfallwanderung, um seinen schönen Gipfel zu erreichen.

Der einfachste Weg zu diesem schönen Wasserfall im Stokes State Forest führt über einen Pfad durch die Tillman Ravine. Die Wege in der Schlucht sind leicht zu begehen und führen den Besucher auf einen ruhigen Spaziergang durch grüne Wälder. Wer weiter auf dem Appalachian Trail wandert, kommt schließlich zu den Buttermilk Falls.

6. Worthington State Forest Wasserfall/Laurel Falls

Worthington State Forest Waterfall/Laurel Falls

Worthington State Forest Wasserfall/Laurel Falls

Im Worthington State Forest gibt es mehr als 26 Meilen an Wanderwegen zu den Wasserfällen. Sieben Meilen davon sind Teil des Appalachian Trail. Wer dem Weg in der Nähe der Dunnfield Creek Natural Area folgt, findet den zierlichen Wasserfall, der manchmal auch Laurel Falls genannt wird und ruhig in den Delaware River stürzt.

Vom Parkplatz an der Route 80 (westlich der Ausfahrt 4) muss man nur eine Meile laufen, um dieses prächtige Wunderwerk zu entdecken, das aus drei Kaskaden besteht, die vom Sunfish Pond , einem der schönsten Seen in New Jersey, ausgehen.

Für begeisterte Bergsteiger ist die Wanderung zum Gipfel des Mount Tammany (1.527 Fuß über dem Meeresspiegel) eine Herausforderung. Es ist ein langer, manchmal schwieriger Aufstieg, aber der Panoramablick auf den Delaware Water Gap lässt Sie die Mühen der Reise vergessen.

7. Chikahoki-Fälle

Chikahoki Falls

Chikahoki-Wasserfälle

Die tief im Wald gelegenen Chikahoki Falls belohnen den Besucher gleich doppelt für seine Wanderanstrengungen. Was diesen Fällen an Höhe fehlt, machen sie durch ihre Pracht wieder wett. Dies ist ein idyllischer Ort, um zu picknicken oder sich zurückzulehnen und das dramatische Wiegenlied, das auf den riesigen Felsen gespielt wird, auf sich wirken zu lassen (Entschuldigung, wir mussten das tun).

Die von den Einheimischen als “Chick Falls” bezeichneten Wasserfälle liegen im Norvin Green Forest, westlich des Wanaque Reservoirs. Wer die Wanderrouten vollständig abläuft, kann von der Spitze des Wyanokie High Point einen unschlagbaren Blick auf die Fälle erhaschen.

8. Wasserfall im Hacklebarney State Park

Hacklebarney State Park Waterfall with autumn leaves

Hacklebarney State Park Wasserfall mit Herbstlaub

Der Hacklebarney State Park ist einer der besten Orte, um Mutter Natur zu erleben, und bietet Wasserfälle in allen Formen und Größen – von winzigen Rinnsalen bis hin zu den sprudelnden Fällen am Trout Brook. Der treffend benannte Waterfall Trail (lila) führt die Besucher zu den Hauptfällen. Der Weg ist nur 0,1 Meilen lang und führt entweder über den 0,7 Meilen langen Main Trail (weiß) oder den 1,8 Meilen langen Riverside Trail (rot).

Der beste Aussichtspunkt ist ein “scenic lookout”, der sich etwas flussabwärts der Fälle befindet. Drucken Sie sich die Wanderkarten des Parks aus, bevor Sie sich auf den Weg machen, oder fotografieren Sie sie am Parkplatz, um sicherzugehen, dass Sie sich nicht verirren.

9. Tumble Falls

Das Wasser, das über die Tumble Falls fließt, macht genau das – es stürzt, besonders nach einem Regenschauer. Technisch gesehen handelt es sich um eine Reihe kleinerer Wasserfälle, die nicht die Kraft anderer, größerer Wasserfälle auf dieser Liste haben, aber ihre Schönheit ist immer noch beeindruckend genug, um bei den Besuchern ein längeres Einatmen und ein kollektives “oooh” auszulösen.

Das Beste an diesen Wasserfällen, die in einen Nebenfluss des Delaware River münden, ist ihre Nähe zur Straße. Sie befinden sich in der Nähe der Kreuzung der Tumble Falls Road mit der NJ Route 29, so dass Sie sich nicht auf eine lange Wanderung begeben müssen, um diese Schönheiten zu sehen.

10. Boonton-Fälle

Boonton Falls

Boonton-Fälle

Das unaufhörliche Rauschen der Boonton Falls ist von der Main Street in der bezaubernden Stadt Boonton in Morris County aus zu hören. Da die Wasserfälle nur einen kurzen Spaziergang von der Stadt entfernt sind, muss ihr rauschendes Wasser nicht unbedingt tosend sein, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Der Boonton-Wasserfall befindet sich im Grace Lord Park und wird durch den romantischen Pavillon, der an einem besonders ruhigen Ort in der Nähe des Wasserfalls steht, noch malerischer. Ein perfekter Ort für einen Heiratsantrag (zwinker, zwinker).

Diejenigen, die das beste Fotomotiv suchen, sollten etwas weiter zurückgehen, ein paar hundert Meter weiter am Flussufer entlang. Die Felsen können hier allerdings rutschig sein, also passen Sie auf, wo Sie hintreten.

11. Watchung Reservation-Wasserfall

Watchung Reservation Waterfall

Watchung Reservation Wasserfall

Die Watchung Reservation bietet Wanderern über 2.000 Hektar bemerkenswerter Waldgebiete zum Erkunden. Der 10 Meilen lange Sierra Trail führt an der tosenden Wasserwand vorbei, die den beeindruckenden Wasserfall des Reservats bildet. Wenn Sie seine Pracht einmal aus der Nähe gesehen haben, werden Sie verstehen, warum er einer der besten Wasserfälle in New Jersey ist.

Das Watchung Reservat liegt im Union County in der Nähe der Stadt Mountainside und bietet 13 Meilen Wanderwege, die dem Tal und dem Kamm der Lower Watchung Mountains folgen. Hier befinden sich auch das Trailside Nature & Science Center, die Watchung Stables und ein historischer Pfad, der an mehreren Ruinen vorbeiführt.

Insider-Tipp: Besorgen Sie sich im Trailside Center eine Karte und nehmen Sie sie mit auf Ihre Wanderung, denn die Wege sind nicht gut markiert.

12. Ramapo-Fälle

Ramapo Falls

Ramapo-Fälle

Reisende, die einen Blick auf die glitzernden Ramapo Falls erhoffen, sollten sich auf den Weg zum Ramapo Valley Reservation in Mahwah machen. Folgen Sie dem weißen Weg (gegenüber dem Parkplatz) bis zum gelben Weg, und Sie sollten nicht nur die Fälle sehen, sondern auch einen beeindruckenden Blick auf Oakland. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Kamera aufgeladen ist.

Kinder und Hunde werden diese Wanderung zu den Wasserfällen lieben, aber tragen Sie geeignete Schuhe, da die Höhenlage manchmal eine Herausforderung darstellt. Wenn Sie sehen möchten, wie das Wasser über den Rand des Wasserfalls stürzt, sollten Sie Ihren Besuch für den frühen Frühling planen. Gegen Ende des Sommers sind die Wasserfälle zu einem Rinnsal geschrumpft.

Geheimtipp: Packen Sie ein Picknick ein, das Sie mit Blick auf den schimmernden Lake Todd genießen können.

13. Dunnfield Creek Wasserfälle

Dunnfield Creek Falls

Dunnfield Creek Wasserfälle

Die Wasserfälle des Dunnfield Creek sind ein wahres Entspannungsparadies, besonders wenn man ihr melodisches Plätschern mit dem Zwitschern der Waldvögel verbindet. Tief im Worthington State Forest, südlich der Van Campens Glen Falls, stürzen diese Schönheiten aus einer Schlucht in ein erfrischendes Planschbecken.

Die gesamten 3,5 Meilen des Dunnfield Creek Trail sind spektakulär und führen bei jeder Wanderung mehrmals über den Bach (und mehrere kleine Wasserkaskaden). Der Bach selbst ist ein ausgewiesener Wildforellenbach.

Wie bei vielen der Wasserfälle auf dieser Liste variiert auch hier die Pracht je nach Jahreszeit. Der Höhepunkt ihrer Schönheit ist im frühen Frühling zu erleben.

14. Van Campens Glen Wasserfälle

Van Campens Glen Falls

Van Campens Glen Wasserfälle

Wow, was für eine Schönheit! Die Wasserfälle von Van Campens Glen heben die Laune selbst der schwächsten Entdecker. Sie entspringen dem Van Campens Brook, der durch eine Schlucht am Delaware Water Gap fließt.

Hier gibt es nicht nur einen, sondern viele wunderschöne Kaskaden, die die Felsen entlang des bewaldeten Wunderlandes massieren. Trotz seiner Beliebtheit können Besucher am frühen Morgen oft noch ein wenig Einsamkeit und schattige Pfade genießen.

Seien Sie vorsichtig, denn ein großer Teil des Weges führt direkt am Wasser entlang und ist daher sehr rutschig, vor allem, wenn er mit Eis bedeckt ist. Der Herbst ist die beste Zeit für einen Besuch, denn dann bietet sich ein unschlagbares Kaleidoskop von Blättern.

15. Greenbrook-Wasserfälle

Greenbrook Falls

Greenbrook-Wasserfälle

Zusammen mit den anderen Fällen auf dieser Liste der besten Wasserfälle in New Jersey sind die 250 Fuß hohen Greenbrook Falls ein atemberaubender Anblick. Sie liegen im Greenbrook Sanctuary, einem prächtigen Nirwana inmitten des 165 Hektar großen, üppigen Palisades Interstate Park, der sich von Tenafly bis Alpine erstreckt. Die Wasserfälle werden von einem der drei Bäche gebildet, die sich dramatisch die Felswand hinunter in den Hudson River ergießen, wo sie ihre letzte Ruhe finden.

Um Zugang zu den Greenbrook Falls zu erhalten, benötigen Besucher eine Mitgliedschaft, die über die Palisades Nature Association für jedermann erhältlich ist. Die Gebühr mag etwas hoch erscheinen, wenn Sie nur einen Besuch planen, aber betrachten Sie sie als Spende, die für den Unterhalt des Schutzgebiets verwendet wird.

16. Silver Spray Falls

Silver Spray Falls, Walpack, New Jersey

Silver Spray Falls, Walpack, New Jersey

Je tiefer Sie in die Mitte des mit Schierling und Eichen bewachsenen Hidden Falls Trail in der Gemeinde Walpack vordringen, desto näher kommen Sie diesem herrlichen Naturschauspiel. Die Einheimischen nennen diesen Ort “Hidden Falls”, wahrscheinlich in Anspielung auf die Schwierigkeiten, die viele haben, den unmarkierten Weg zu finden.

Etwa eine halbe Meile entlang der Mountain Road finden Sie den Ausgangspunkt, aber denken Sie daran, dass er nicht gut ausgeschildert ist, Sie müssen also gut aufpassen. Er ist nur etwa fünf Meilen von den Buttermilk Falls entfernt, so dass man an diesem Ort problemlos zwei Wasserfälle an einem Tag besuchen kann.

Geheimtipp: Überqueren Sie unbedingt den Bach, um die Fälle zu sehen. Wenn Sie anfangen, bergauf zu wandern, sind Sie wahrscheinlich auf dem falschen Weg.

17. Apshawa-Fälle

Apshawa Falls

Apshawa-Fälle

Die Apshawa Falls mögen im Vergleich zu den anderen Wasserfällen auf dieser Liste der besten Wasserfälle in New Jersey klein sein, aber was ihnen an Größe fehlt, machen sie durch ihre Schönheit mehr als wett, vor allem, wenn Sie sie im Frühjahr oder direkt nach dem Regen besuchen. Entlang des Apshawa Brook im Apshawa Preserve werden die Besucher dieses bewaldeten Ortes von mehreren kleinen und zierlichen Kaskaden beglückt.

Ein fesselnder Wanderweg führt die Besucher an einem Staudamm (mit einem weiteren beeindruckenden Wasserfall) und den Ruinen riesiger Wassertanks aus der Zeit um 1900 vorbei. Nehmen Sie Mückenspray mit, denn die kleinen Viecher beißen vor allem im Sommer gerne. Achten Sie außerdem auf gutes Schuhwerk, denn die Wege sind eher mittelschwer als leicht und manchmal etwas steil. Auch die Felsen können rutschig sein.

18. Schooley’s Mountain Wasserfälle

Schooley

Schooley’s Mountain Wasserfälle

Wenn Sie gerne Wasserfällen nachjagen, müssen Sie den Schooley’s Mountain County Park auf Ihre Liste der besten Orte für Wasserfälle in New Jersey setzen. In diesem hübschen Park gibt es zwar öffentliche Einrichtungen und einige gut begehbare Bereiche, aber um die Wasserfälle zu entdecken, müssen Sie schon ein wenig herumwandern, bevor Sie einen Blick erhaschen können.

Folgen Sie dem Falling Waters Trail durch die atemberaubende Electric Brook Gorge, aber seien Sie vorsichtig, die Felsen können steil und glitschig sein. Die Wasserfälle des Schooley Mountain werden sich bald offenbaren, wahrscheinlich zuerst durch das entspannende Geräusch des rauschenden Wassers. Eine Reihe von zwei Wasserfällen (klein im Vergleich zu anderen auf dieser Liste) sind die Belohnung für einen gut begangenen Weg.

Weitere verwandte Artikel auf PlanetWare.com

image

Weitere Aktivitäten in New Jersey: Wandern ist nicht die einzige Aktivität, die im Garden State Spaß macht. Machen Sie eine Pause von den atemberaubenden Wasserfällen an einem dieser Top-Strände. Und wenn Sie schon einmal da sind, sollten Sie sich diese malerischen und charmanten Kleinstädte nicht entgehen lassen.

image

So werden Sie zum Touristen in New Jersey: In New Jersey gibt es eine Menge interessanter Dinge zu tun. Von Parks bis hin zu Museen – diese erstklassigen Touristenattraktionen sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Apropos Dinge, die Sie unbedingt sehen müssen: Sehen Sie sich diese Attraktionen und Unternehmungen in Cape May an.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button