Südamerika

Die 19 besten Strände in Südkalifornien

Strände prägen den südkalifornischen Lebensstil. Die Küstenlinie, die sich ungefähr von Santa Barbara County bis nach San Diego County erstreckt, verfügt über Hunderte von Kilometern schöner Strände. Diese Landschaften am Meer reichen von rauen, unbewohnten Sandstränden bis hin zu hoch entwickelten Stränden mit Geschäften, Luxuswohnungen, Hotels und Restaurants.

Laut Gesetz ist der Zugang zu allen Stränden in Kalifornien frei, doch in Wirklichkeit muss man an den meisten Stränden bezahlen, um in ihrer Nähe zu parken. Einige Strände, wie z. B. die gesamte Küstenlinie der Santa Monica Bay, sind jedoch durch gepflasterte Rad- und Fußgängerwege miteinander verbunden.

Die meisten Stadtstrände sind mit Rettungsschwimmern besetzt und verfügen über Toiletten und Duschen. Andere Strände in den Bezirken und Bundesstaaten verfügen über ähnliche Annehmlichkeiten, auch wenn jeder Strand eine andere Ausstattung bietet. Eines haben jedoch alle Strände in Südkalifornien gemeinsam: das Urlaubsgefühl.

Genießen Sie Ihren nächsten Urlaub in Südkalifornien mit diesen besten Stränden in Südkalifornien.

1. Santa Monica State Beach

Santa Monica State Beach

Santa Monica State Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Santa Monica State Beach ist einer der beliebtesten Strände in ganz Südkalifornien. Die Nähe zur Innenstadt von Los Angeles, die etwa 15 Meilen entfernt ist, trägt zu den Menschenmassen bei, aber es ist die surreale Strandszene, die Touristen aus aller Welt anzieht.

Der Santa Monica Pier teilt den Santa Monica State Beach in einen Nord- und einen Südteil. Beide Richtungen führen zu einem breiten und einladenden Strand, der an den Wochenenden problemlos Hunderte von Besuchern beherbergt. Die nördlichen Strandabschnitte sind in der Regel weniger überlaufen, die größten Menschenmassen befinden sich auf beiden Seiten des Piers.

Einige der wichtigsten Attraktionen von Santa Monica befinden sich direkt am Meer, darunter der Vergnügungspark und das Riesenrad am Santa Monica Pier. In der Nähe befinden sich außerdem der Palisades Park und das Annenberg Community Beach House. Und der 22 Meilen lange Marvin Braude Bike Trail führt am hinteren Ende des Strandes entlang und verbindet jeden anderen Strand in der Santa Monica Bay.

In der Gegend südlich des Santa Monica Pier befinden sich viele der luxuriösen Strandhotels der Stadt, aber wenn Sie bereit sind, sich ein paar Blocks vom Strand zu entfernen, sinken die Preise drastisch.

2. Zuma Beach, Malibu

Zuma Beach

Zuma Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Malibu ist eine herrliche Küstenstadt in LA County, eingebettet zwischen dem Ozean und den Santa Monica Mountains. Die Stadt bietet eine fotogene Kombination aus unglaublichen Luxushäusern und zerklüfteten Landschaften zwischen Bergen und Meer, in denen keine Bebauung stattfindet. Dazu gehören mehrere Malibu-Strände entlang des Pacific Coast Highway.

Einer der größten Strände in Malibu ist Zuma Beach. Der Strand ist knapp zwei Meilen lang, aber er ist breit und hat in der Regel eine ordentliche Brandung. Vierzehn Rettungsschwimmertürme säumen den Strand, zusammen mit einigen kleinen Imbissbuden und Sanitäranlagen.

Das kunstvoll gestaltete Malibu Beach Inn liegt direkt am Sandstrand von Carbon Beach, etwa 20 Autominuten entfernt, und verfügt über ein Spa mit vollem Service und ein Restaurant am Meer. Die Lage ist unschlagbar, nur wenige Schritte vom Malibu Pier entfernt. Auch das Nobu Malibu ist nur einen fünfminütigen Spaziergang entfernt.

3. Main Beach, Laguna Beach

Main Beach, Laguna Beach

Main Beach, Laguna Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Laguna Beach ist ein kleines Stückchen Küstenparadies in Orange County. Es beherbergt eine blühende Kunstszene und veranstaltet jedes Jahr im Juli den Pageant of the Masters und das Festival of the Arts. Der zentrale Strand der Stadt, Main Beach genannt, befindet sich genau dort, wo der Laguna Canyon auf den Pacific Coast Highway trifft. Es handelt sich um einen breiten Strand mit einer manchmal rauen Brandung.

Der Strand ist bei Prominenten und Touristen gleichermaßen beliebt. Zu den Annehmlichkeiten des Strandes gehören Volleyballplätze, Basketballplätze am Strand und kilometerlange Fahrradwege am Strand. Außerdem wimmelt es hier von Vögeln, die sich schnell über das Essen hermachen, das Sie vielleicht zurücklassen. Nehmen Sie sich bei Ihrem Besuch die Zeit, nach Norden zu fahren und durch den Heisler Park zu spazieren, der auf der Klippe nördlich des Main Beach thront.

Das Pacific Edge Hotel am Laguna Beach trägt seinen Namen zu Recht, denn es liegt direkt am Strand. Entscheiden Sie sich für ein Zimmer mit Blick auf den Ozean – hier ist nichts zwischen Ihnen und der tosenden Brandung. Der Strand vor dem Hotel ist etwas schmal, wird aber schnell breiter, wenn Sie nach Norden zum Main Beach Park gehen.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Attraktionen und Aktivitäten in Laguna Beach, CA

4. Venice Beach

Venice Beach

Venice Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Der unterhaltsamste Strand Südkaliforniens ist Venice Beach, wo es ebenso viel Spaß macht, Leute zu beobachten wie das Meer zu genießen. Der breite, flache Strand wird vom berühmten Venice Beach Boardwalk gesäumt, an dem auf der einen Seite Künstler und Straßenkünstler und auf der anderen Seite Geschäfte, Restaurants und Cafés zu finden sind.

Neben dem Sonnenbaden ist Venice Beach auch ein idealer Ort für sportliche Aktivitäten: Volleyballnetze, Basketball-, Tennis- und Handballplätze sowie andere Sportanlagen sind für die Öffentlichkeit frei zugänglich. Der berühmte Muscle Beach, ein kultiger Kraftraum unter freiem Himmel, ist ein privates Fitnessstudio, für das die Öffentlichkeit Mitgliedschaften und Tageskarten (10 $ pro Tag, 50 $ pro Woche) erwerben kann.

Palm trees on Venice Beach

Palmen am Venice Beach

In der Gegend von Venice Beach gibt es ein paar coole Hotels. Das Hotel Erwin liegt nur einen Block vom Strand entfernt und bietet hübsch gestaltete, neu renovierte Unterkünfte. Das Hotel verfügt auch über ein Dachrestaurant und organisiert Kunst- und Musikveranstaltungen mit lokalen Künstlern.

5. San Clemente Staatsstrand

San Clemente State Beach

San Clemente Staatsstrand

San Clemente ist eine sonnige Küstenstadt im äußersten Süden von Orange County. Er umfasst etwa vier Meilen wunderschöner Küstenlinie, die zum Surfen einlädt. Der San Clemente State Beach liegt am südlichen Ende der Stadt und umfasst eine Meile dieses Postkartenstrandes.

Vom Tagesparkplatz am San Clemente State Beach ist es entweder ein kurzer, aber steiler oder ein langer, kurvenreicher Weg zum Strand. Beide Wege führen durch beeindruckende Sandsteinformationen und erreichen den Strand durch einen Tunnel unter den Bahngleisen.

Sunset on San Clemente State Beach

Sonnenuntergang am San Clemente State Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Der Strand ist beliebt zum Surfen, Sonnenbaden und Spazierengehen am Ufer. Dank seiner Ausrichtung nach Westen leuchtet das gesamte Meeresufer bei Sonnenuntergang. Der Campingplatz oberhalb der Steilküste am San Clemente State Beach macht es einfacher, diese goldene Stunde einzufangen.

6. Junipero Beach, Long Beach

Junipero Cherry Beach

Junipero Cherry Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Long Beach ist eine Stadt etwa 45 Minuten südlich des Stadtzentrums von Los Angeles. Die öffentlichen Strände in Long Beach sind breit und flach und werden außerdem durch eine Reihe von künstlichen Riffen und Inseln geschützt, so dass die Brandung recht sanft ist. Der Junipero Beach (auch Junipero Cherry Beach genannt) unterhalb des Long Beach Museum of Art ist ein ausgezeichneter Ort, um den weichen Sand und das kühle Wasser zu genießen. Der Shoreline Bike Path führt über die gesamte Länge der Küste von Long Beach.

Abgesehen von den breiten, sauberen Stränden hat die Stadt ihren Besuchern viel zu bieten, vor allem in Bezug auf Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Da gibt es die Queen Mary, das Long Beach Museum of Art und das Aquarium of the Pacific. In der Stadt findet außerdem jedes Jahr im April der Toyota Grand Prix of Long Beach statt.

Junipero Beach in Long Beach

Junipero Beach in Long Beach

Die Queen Mary , ein stillgelegtes Kreuzfahrtschiff, ist auch ein Hotel und ein Muss, zumindest für eine Nacht. Die Kabinen sind zwar klein und das Design etwas veraltet, aber man hat die Möglichkeit, das große Schiff in aller Ruhe zu erkunden.

7. Coronado-Strand

Hotel del Coronado on Coronado Beach

Hotel del Coronado am Coronado Beach

Dieser Strand in San Diego wird immer wieder zu den zehn besten Stränden des Landes gezählt. Das liegt daran, dass der Coronado Beach so viele Elemente für ein klassisches Stranderlebnis bietet. Er ist breit und flach, fast zwei Meilen lang und wird von Rettungsschwimmern gut bewacht. Es gibt eine Fülle von Einrichtungen, Toiletten und Außenduschen sowie Geschäfte in der Nähe, in denen man Snacks, Mahlzeiten und Strandzubehör kaufen kann.

Außerdem ist der Strand sehr schön und fotogen, da der Sand viel Glimmer enthält und das Sonnenlicht reflektiert. Coronado Beach beherbergt das legendäre Hotel del Coronado, das neben den Zimmern und Suiten in seinem kultigen viktorianischen Hauptgebäude auch luxuriöse Strandvillen anbietet, kleine Privatvillen direkt am Strand.

  • Lesen Sie mehr: Bestbewertete Strände in der Region San Diego

8. Crystal Cove State Park

Crystal Cove State Park

Crystal Cove State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Der Crystal Cove State Park ist aus vielen Gründen einer der besten State Parks in Kalifornien, unter anderem wegen seiner 3,2 Meilen langen Küstenlinie. Dieser atemberaubende Strandbereich liegt weniger als drei Meilen nördlich der Innenstadt von Laguna Beach und acht Meilen südlich von Newport Beach.

Der Crystal Cove State Park verfügt über drei Hauptzugangspunkte für Tagesausflüge. Diese Parkplätze liegen am Pacific Coast Highway und können in den Sommermonaten und an den Wochenenden stark frequentiert sein. Der Strand von Crystal Cove ist jedoch so breit und lang, dass man hier leicht ein einsames Erlebnis finden kann, wenn man ein wenig läuft.

9. Huntington City Beach, Huntington Beach

Huntington City Beach

Huntington City Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Huntington Beach ist eine der ersten Strandstädte Südkaliforniens und wurde nach Henry Huntington benannt, dem Besitzer der Straßenbahnlinie, die die Stadt mit Los Angeles verband. Die Stadt hat sich zu einem echten Urlaubsort entwickelt, mit extrem breiten, sauberen Stränden, teuren Luxuswohnungen, einer florierenden Restaurant- und Musikszene und zahlreichen Hotelangeboten.

Der Hauptstrand der Stadt, Huntington City Beach, ist ein 3,5 Meilen langer, breiter, flacher Strand. Er ist leicht zu erreichen; folgen Sie einfach dem Beach Boulevard, bis er in den Pacific Coast Highway mündet. Der Huntington Beach Pier und das Stadtzentrum sind auf beiden Seiten des PCH miteinander verbunden und bieten den ganzen Tag über und bis in die Nacht hinein zahlreiche lebhafte Einkaufs- und Speisemöglichkeiten.

Huntington City Beach

Huntington City Beach

Obwohl das Wetter das ganze Jahr über gut ist, schwillt die Bevölkerung der Stadt im Sommer an, vor allem während der jährlichen US Open of Surfing, die in der ersten Augustwoche stattfinden.

Das neue Kimpton Shorebreak Hotel befindet sich direkt gegenüber dem Strand und ist sowohl für Familien als auch für Alleinreisende ideal.

  • Lesen Sie mehr: Top-bewertete Attraktionen und Aktivitäten in Huntington Beach, CA

10. El Matador State Beach

El Matador State Beach

El Matador State Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Der El Matador State Beach liegt an der westlichen Küste von Malibu, weniger als drei Meilen östlich des Leo Carrillo State Park. Der staatliche Strand ist einer von drei Stränden, die zum Robert H. Meyer Memorial State Beach gehören, und er ist der beliebteste.

Die fotogenen Klippen und Felsen von El Matador sind vielleicht das, was diesen malerischen Strand so berühmt gemacht hat. Und in der Tat gibt es nur wenige andere Küstenabschnitte in Malibu, die so dramatische Küstenmerkmale aufweisen. Wenn Sie den Strand bei Ebbe besuchen, haben Sie die besten Möglichkeiten, die Küste zu erkunden.

Der Parkplatz liegt abseits des PCH und ist viel kleiner als die Menschenmassen, die hierher kommen. Wenn Sie einen Platz gefunden haben, können Sie eine einzigartige Wanderung entlang einer erodierten Steilküste bis zu einer Treppe unternehmen, die zum Strand führt.

11. Treasure Island Beach, Laguna Beach

Treasure Island Beach

Treasure Island Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Treasure Island Beach ist ein weiteres sehenswertes Küstenziel in Laguna Beach. Er wird gemeinsam von der Stadt und der luxuriösen Montage Laguna Beach verwaltet, die auch den blühenden Bluff-Top-Park oberhalb des Strandes pflegen. Dieser Park bietet mehrere atemberaubende Ausblicke auf die Küste von Laguna.

Der Hauptzugang zum Treasure Island Beach erfolgt über eine lange, abgestufte Rampe, die sich vom Montage Resort aus erstreckt. Ein Felsvorsprung am nördlichen Ende des Strandes bildet hier eine Art Bucht, die sich gut zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen eignet. Bei Ebbe können Besucher nach Norden fahren, um weitere Taschenstrände zu entdecken.

12. Playa del Rey

Aerial view of Playa del Rey

Luftaufnahme von Playa del Rey

Dies ist ein breiter, sandiger Stadtstrand mit Volleyballnetzen und Wegen zum Laufen und Radfahren. Ein weiterer Vorteil ist die Nähe zum LAX. Abgesehen vom Verkehr ist es möglich, in etwa 15 Minuten vom Terminal zum Sandstrand von Playa del Rey zu gelangen. Wenn Sie nur wenig Zeit in Los Angeles haben und diese am Strand verbringen möchten, ist dies eine gute Wahl.

Das Inn at Playa del Rey ist nicht billig, aber es ist neu gebaut und verfügt über wunderschön gestaltete Zimmer und Suiten. Dieses luxuriöse Boutique-Hotel liegt direkt am Rande des geschützten Feuchtgebiets Ballona Creek und bietet einen Blick bis zum Wasser. Der Strand ist nur eine kurze Fahrradtour oder einen Spaziergang entfernt.

13. Seal Beach

Seal Beach

Seal Beach

Dieser coole kleine Sandstrand ist der erste Strand in Orange County, gleich hinter der Grenze zu Los Angeles County, in der Nähe von Long Beach. Seal Beach hat einen breiten, flachen Hauptstrand mit zahlreichen Rettungsschwimmern, Umkleidekabinen und Toiletten. Der Strand wird von einer Betonpromenade gesäumt, an der Häuser und Wohnungen stehen.

Am Seal Beach gibt es einen sehr langen Holzpier, der zum Angeln oder Spazierengehen einlädt. Der Pier ist von einem Park und Parkplätzen umgeben.

Entlang der Ocean Avenue, die einen Häuserblock vom Strand entfernt ist und parallel zu ihm verläuft, gibt es viele Geschäfte und Restaurants. Das Pacific Inn liegt etwa drei Häuserblocks vom Strand entfernt und verfügt über einen großen Außenpool und ein Spa in einem Freiluft-Atrium.

14. Leadbetter Beach, Santa Barbara

Leadbetter Beach, Santa Barbara

Leadbetter Beach, Santa Barbara

Dieser Stadtpark ist einer der besten Strände in Santa Barbara und verfügt über einen breiten, geschwungenen Strand mit einer Rasenfläche. Der Park ist leicht zugänglich und liegt zwischen dem Hafen und dem Shoreline Park, direkt gegenüber dem Santa Barbara City College. Die Brandung ist sanft, aber ausreichend für Surfanfänger, und das Gebiet ist auch windig genug zum Windsurfen. Entlang des Strandes gibt es Grillplätze und mehrere Toiletten und Duschen.

Es ist ein langer Strand, und obwohl es hier vor allem an Wochenenden und Feiertagen viele Menschen geben kann, ist es immer möglich, einen eigenen Platz zu finden. Und wenn man Kontakte knüpfen möchte, ist der Strand bei den Studenten des gegenüberliegenden Colleges (und der etwa 15 Minuten entfernten UCSB) sehr beliebt.

Das Santa Barbara Inn ist ein Hotel im spanischen Stil, etwa 10 Autominuten von der Küste entfernt. Luxuriöse Details wie beheizte Fliesenböden in den Zimmern heben es von einem durchschnittlichen Mittelklassehotel ab.

15. Mandalay Beach, Oxnard

Mandalay Beach

Mandalay Strand

Oxnard liegt etwa eine Stunde nördlich von Malibu und bietet kilometerlange, unberührte Strände, die manchmal sogar nicht überlaufen sind. Diese Strände sind breit und flach und werden durch eine Reihe niedriger Dünen von der Strandpromenade oder den Häusern am Strand getrennt.

Mandalay Beach ist der Strandabschnitt am Ende der 5th Street. Er grenzt an den Mandalay County Park, der über 100 Hektar unberührte, geschützte Dünen und Feuchtgebiete schützt. Der breite Strand lädt zum Sonnenbaden ein und ist auch ein beliebter Ort für Surfer.

Das Hampton Inn Channel Islands Harbor ist ein Hotel direkt am Hafen mit einigen Zimmern und Suiten mit Blick auf das Wasser. Es gibt einen Außenpool und kilometerlange Wander- (und Rad- und Jogging-) Wege rund um das Hafengebiet.

16. Hermosa-Strand

Aerial view of Hermosa Beach

Luftaufnahme von Hermosa Beach

Hermosa Beach ist eine weitere Strandstadt in der Santa Monica Bay, direkt neben Redondo Beach. Von allen südlich gelegenen Stränden bieten Hermosa Beach und der nahe gelegene Manhattan Beach das Beste: weite Strände, eine ganzjährige Wohnbevölkerung, eine ausgezeichnete Auswahl an Restaurants und Geschäften sowie einige preisgünstige Hotels.

Wie die anderen Strandstädte der South Bay ist auch Hermosa Beach leicht über die Autobahn zu erreichen und selbst bei dichtem Verkehr nur eine Stunde vom Flughafen LAX entfernt. Die Stadt liegt an The Strand, auch bekannt als Marvin-Braude-Radweg, der sich 20 Meilen nördlich in Santa Monica erstreckt.

Das Hotel Hermosa ist ein gutes Mittelklassehotel, etwa 15 Gehminuten vom Strand entfernt. Es ist gut gepflegt, verfügt über einen beheizten Außenpool und bietet kostenloses Wi-Fi.

17. Newport Strand

Newport Beach at sunset

Newport Beach bei Sonnenuntergang

Diese wohlhabende Küstenstadt hat einen Hafen voller Yachten und eine Hauptstraße, die von exotischen Autohäusern gesäumt ist. Abgesehen vom Glanz und Glamour gibt es in einigen Vierteln, wie auf der winzigen Balboa Island, noch etwas Charme der alten Schule. Der Strand hat zwei Piers, Balboa Pier und Newport Beach Pier, und sogar einen Vergnügungspark am Strand, die Balboa Fun Zone.

Abgesehen vom Strand gibt es in der winzigen Strandgemeinde auch ein paar kleine Cafés und sogar einige Einkaufsmöglichkeiten. Das Newport Beach Marriott Bayview liegt an der Newport Bay mit Blick auf die Bucht und in unmittelbarer Nähe der großen Einkaufsmöglichkeiten der Gegend. Der Strand ist nur eine kurze Auto- oder Fahrradtour entfernt. Es liegt auch in der Nähe des SNA, des John Wayne Airport.

18. Mother’s Beach, Marina del Rey

Mother

Mother’s Beach, Marina del Rey

Die Gegend um Marina del Rey ist vor allem als der größte von Menschenhand geschaffene Freizeithafen des Landes bekannt, verfügt aber auch über einige kleine Strände. Mother’s Beach ist ein kleiner sichelförmiger Sandstrand mit einem diensthabenden Rettungsschwimmer und Wasser, das so sanft ist wie ein Kinderbecken.

Der Schwimmbereich ist abgesperrt, da hier auch SUPs (Stand Up Paddleboards) und Kajaks zu Wasser gelassen werden. Gleich hinter dem Strand befindet sich der große Bootshafen, in dem alle Arten von Freizeitbooten liegen. Neben dem Strand gibt es auch einen Spielplatz und einen Picknickplatz.

Das Marina del Rey Hotel ist ein luxuriöses Boutique-Hotel im Herzen des Hafens von Marina del Rey, das fast vollständig von Wasser und Bootsanlegern umgeben ist. Die luxuriösen Zimmer und Suiten des Hotels bieten einen herrlichen Blick auf den Hafen, ebenso wie das Restaurant mit einem großartigen Außenbereich.

19. Doheny State Beach, Dana Point

Sunset at Doheny State Beach

Sonnenuntergang am Doheny State Beach | Foto Copyright: Brad Lane

Der Doheny State Beach ist ein beliebter, 62 Hektar großer Strand in Dana Point, etwa auf halbem Weg zwischen San Clemente und Laguna Beach. Der Strand wird jährlich von über einer Million Menschen besucht, die sich dank der milden Temperaturen zu jeder Jahreszeit hierher verirren.

Zu den beliebten Aktivitäten am Doheny gehören Sonnenbaden, Surfen und Schwimmen. Bei Ebbe gibt es am Strand auch mehrere Gezeitenbecken. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Strandes gehören Volleyballnetze, Hufeisengruben und sanitäre Anlagen.

In Doheny befindet sich auch einer der beliebtesten Küstencampingplätze in Orange County. Der Campingplatz ist sowohl für Zelte als auch für Wohnmobile geeignet und verfügt über 100 Stellplätze. Einige Plätze liegen sogar direkt am Strand. Reservierungen sind das ganze Jahr über erforderlich.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button