Südamerika

Die 4 besten Skigebiete in Virginia, 2023

Die sanften Hügel von Virginia sind wie geschaffen für Skispaß mit der Familie. Diese Skigebiete, die von einigen der größten Städte des Landes aus leicht zu erreichen sind, eignen sich perfekt für einen Wochenendausflug. Die Skigebiete liegen in niedrigeren Höhenlagen als die Skigebiete im Westen und Norden, was dafür sorgt, dass die Tage im Allgemeinen warm und angenehm sind.

Ausgedehnte Beschneiungsanlagen sind die Norm, und ausgeklügelte Systeme machen das Beste aus jeder Gelegenheit, um das weiße Gold zu erzeugen, nach dem sich Skifahrer und Rider sehnen. Der Skitag kann sich bis in die Abendstunden hinziehen, und auch Nachtskilauf ist möglich.

Die Skigebiete in Virginia sind mehr als nur traditionelle Skihänge – sie bieten eine Vielzahl von Aktivitäten abseits der Pisten. Dazu gehören Tubing-Anlagen, Eislaufbahnen, heiße Quellen und Indoor-Wasserparks.

Alle Details finden Sie in unserer Liste der besten Skigebiete in Virginia.

1. Wintergreen

Aerial view of Wintergreen Mountain, Virginia

Luftaufnahme von Wintergreen Mountain, Virginia | jack looney photography / Shutterstock.com

Das Skigebiet Wintergreen liegt etwas mehr als 1,5 Stunden von Richmond entfernt und ist eines der besten Skigebiete in der Region. Das Skigebiet verfügt über 26 Pisten, die für jeden ein bisschen Spaß bieten. Die Pisten sind zwar nicht lang, aber das macht nichts, denn das Skigebiet verfügt über zwei Sechs-Personen-Hochgeschwindigkeitslifte sowie sechs weitere Lifte, die Sie in wenigen Minuten wieder nach oben bringen.

Der Terrain Park verfügt über mehr als 40 Elemente, darunter Jumps, Rails, Boxen und alles, was der Berg sich ausdenken kann. Ein großer Pluspunkt für Boarder und Freestyler in Wintergreen ist, dass der Geländepark über einen eigenen Lift verfügt, mit dem Sie endlos und schnell Ihre Runden drehen können.

Schnee gibt es in Wintergreen in Hülle und Fülle. Mutter Natur wird durch eine hochmoderne Beschneiungsanlage mit über 400 Schneekanonen unterstützt, die den Berg beschneien, wenn das Wetter es zulässt.

Wintergreen ist ein großartiger Ort, um Ihre Skifähigkeiten zu testen, und die neueste Ergänzung zum Bergspaß ist die NASTAR-Rennstrecke. Rutschen Sie durch die Tore hinunter und fahren Sie auf der Parallelstrecke gegen die Uhr (oder Ihren Kumpel). Tagespässe sind erhältlich, aber wenn Sie es einmal ausprobiert haben, werden Sie sich wahrscheinlich für einen Saisonpass entscheiden. Sie müssen sich zunächst online eine kostenlose NASTAR-Nummer besorgen. Wenn Sie diese Nummer haben, werden Ihre Rennaufzeichnungen gespeichert, und wenn Sie gut genug sind, können Sie sich für die nationalen Meisterschaften qualifizieren!

Tubing at Wintergreen

Tubing in Wintergreen | terren in Virginia / Foto geändert

In Wintergreen gibt es auch den größten Tubing-Park in Virginia. Dieser riesige Hügel ist 100 Fuß hoch, und die Fahrer können auf dem Weg nach unten Geschwindigkeiten von 30 Meilen pro Stunde erreichen. Um hier zu fahren, ist ein separates Ticket erforderlich.

Skifahren macht natürlich Appetit, und zum Glück bietet das Skigebiet sieben verschiedene Restaurants, darunter das Devil’s Grill auf dem Berggipfel, das auch eine gehobene Küche bietet.

Skifahren in Wintergreen ist ein perfekter Familienausflug. Es werden Kurse angeboten, um den Kindern den Einstieg ins Skifahren zu erleichtern und ihnen die Liebe zum Skifahren zu vermitteln. Noch mehr Spaß macht das Skifahren mit der Familie, wenn man Zeit in Ridgley’s Fun Park verbringt, wo es einen kleinen Tubing-Park, einen freundlichen, umherstreifenden Bären, Rodelschlitten und vieles mehr gibt.

2. Massanutten-Erholungsort

Massanutten Resort

Massanutten Resort | Nick Knouse / Foto geändert

Das Massanutten Resort bietet Ihnen Winterspaß mit Aktivitäten auf und abseits des Skihügels. Das Skigebiet verfügt über 13 Pisten, acht Lifte und zwei Terrain-Parks.

Ab 2022/23 gibt es noch mehr von dem wunderbaren weißen Zeug, für das Massanutten bekannt ist. Das Skigebiet hat kürzlich in 50 neue Beschneiungsanlagen investiert, um die Bedingungen auf den Pisten Diamond Jim und Paradise zu verbessern. Außerdem wurden vier auf Türmen montierte Schneeerzeuger auf der Southern Comfort Piste installiert.

Einige alteingesessene Skifahrer werden vielleicht eine Träne vergießen, wenn sie hören, dass der J-Bar-Lift stillgelegt wird. Er ist einer der ursprünglichen Lifte auf dem Berg und wurde durch den viel benutzerfreundlicheren SunKid-Förderbandlift ersetzt, der sich über 650 Fuß erstreckt.

Massanutten hat auch ein paar neue Pisten für fortgeschrittene Skifahrer angelegt. Eine der neuen Pisten befindet sich unter dem Sessel 5, zwei weitere am Sessel 6. Bleiben Sie dran, denn die neuen Namen werden noch bekannt gegeben.

Abseits des Skihügels sorgt ein 16-spuriger Tubing-Park für stundenlange Unterhaltung. Die Bahn ist 900 Meter lang und hat eine Fallhöhe von 120 Fuß. Zwei Förderbandlifte bringen Sie schnell nach oben, damit Sie wieder hinunter sausen können. Wenn Sie etwas ganz anderes erleben möchten, sollten Sie den Park bei Nacht besuchen. In dieser Zeit wird die Musik aufgedreht und die verrückten Neonlichter werden eingeschaltet – ein unvergessliches Erlebnis.

In der spektakulären Base Lodge mit ihren riesigen, vom Boden bis zur Decke reichenden Fenstern können Sie sich aufwärmen und einen Happen essen. Oder nehmen Sie einen Stuhl und genießen Sie die Sonne auf dem 5.000 Quadratmeter großen Patio-Deck.

Massanutten ist nicht nur wegen der Schneesportarten, sondern auch wegen des Wasserparks ein hervorragendes Reiseziel für Familien. Ein perfekter Tag lässt sich verbringen, wenn man morgens auf die Piste geht und am Nachmittag den Wasserpark besucht.

Und als ob das nicht schon genug wäre, kann man auch noch Schlittschuhlaufen. Direkt vor dem Fitness- und Erholungszentrum befindet sich eine fast 5.000 Quadratmeter große Eislauffläche, auf der bis zu 130 Schlittschuhläufer Platz finden. Die Eisbahn ist mit einem Kühlsystem ausgestattet, so dass das Eis auch bei wärmerem Wetter erhalten bleibt.

3. Bryce-Erholungsort

Bryce Resort

Bryce Resort | Killfile / Foto geändert

Wenn Sie in Washington, D.C., leben und gerne Ski fahren, ist das Bryce Resort nur zwei Stunden entfernt. Das kleine Resort verfügt über acht Pisten und zwei Lifte sowie einen Zauberteppich-Schlepplift. Es ist ein idealer Ort für Familien und diejenigen, die das Skifahren lernen wollen.

Die Pisten sind kurz und spaßig und eine tolle Möglichkeit, einen Wochenendnachmittag zu verbringen. Die ausgezeichnete Skischule verfügt über ein Team von freundlichen und geduldigen Skilehrern, die Sie sicher über die Pisten gleiten lassen.

Wenn sich Ihre Skikenntnisse verbessern, können Sie sich für eines der Rennteams anmelden. Das Renntraining kann so entspannt oder so intensiv sein, wie Sie es wünschen. Haben Sie einfach nur Lust auf ein lustiges Rennen gegen Ihren Skifreund? Melden Sie sich im Voraus für den NASTAR an und fahren Sie durch die Tore, um zu sehen, wer als Erster ins Ziel kommt. Hast du Lust, dich für die Nationalmannschaft zu bewerben? Melden Sie sich für einen Kurs an und holen Sie sich tolle Tipps und Techniken von den talentierten Skilehrern der Skischule. Der Unterricht wird für alle Altersgruppen angeboten.

Der Tubing-Hügel befindet sich gleich links neben dem Haupt-Base-Bereich. Hier erwartet Sie ein 800 Fuß langer Rutschspaß mit einem Förderband-Schlepplift, der Sie direkt wieder nach oben bringt.

Unterkünfte gibt es im nahe gelegenen Woodstock oder bei einer der Agenturen, die auf die Vermietung von Häusern spezialisiert sind.

4. Das Omni Homestead Resort

Pool at The Omni Homestead Resort

Pool im Omni Homestead Resort | Fotoquelle: Das Omni Homestead Resort

Mischen Sie ein bisschen Geschichte und Luxus in Ihren Skiurlaub in Virginia mit einem Aufenthalt im Omni Homestead Resort. Dieses wunderschöne Hotel aus den frühen 1900er Jahren liegt direkt am Skigebiet und macht dieses Resort zu etwas ganz Besonderem. Seit über 60 Jahren wird hier Ski gefahren. Im Gegensatz zu anderen Skigebieten können Sie in Ihrem Zimmer sitzen, warm und gemütlich, und die Skifahrer auf den Pisten beobachten.

Dieses Skigebiet ist mit zwei Liften das kleinste der Skigebiete in Virginia, aber das sollte Sie nicht von einem Besuch abhalten. Neun Pisten, von denen eine über eine halbe Meile lang ist, erstrecken sich über 42 Hektar und bieten jede Menge Abwechslung und Spaß.

Homestead ist ein großartiger Ort, um das Skifahren zu erlernen, mit speziellen Programmen, die Sie und Ihre Familie in kürzester Zeit zum Skifahren bringen. Für Kinder im Alter von fünf bis 11 Jahren ist das Programm Little Penguins eine unterhaltsame und interaktive Möglichkeit, die Liebe zum Skisport zu wecken.

Wenn Sie oder Ihre Crew genug vom Skifahren haben und etwas ausprobieren möchten, das praktisch keine Fähigkeiten erfordert, sollten Sie den Tubing-Hügel aufsuchen. Eine lustige Aktivität nach dem Abendessen ist das Schlittschuhlaufen auf der Eisbahn direkt vor dem Hauptgebäude des Hotels.

Der Verleih von Mini-Schneemobilen ist eine weitere kinderfreundliche Aktivität, bei der die Kinder ihren Freunden erzählen werden, wie viel Spaß der Ausflug gemacht hat. Kinder im Alter von fünf bis 12 Jahren können auf diesen Miniaturmaschinen durch einen vorgegebenen Parcours sausen.

Nach einem anstrengenden Tag mit all den oben genannten Aktivitäten können Sie sich in den heißen Quellen entspannen und Ihre Muskeln lockern, während Sie Ihre innere Glückseligkeit wiederfinden.

Der Skihang ist von Donnerstag bis Sonntag geöffnet.

Häufig gestellte Fragen

Wann ist die beste Zeit zum Skifahren in Virginia?

Die beste Zeit zum Skifahren in Virginia ist von Ende Dezember bis Mitte März. Da das wichtige Thanksgiving-Wochenende Ende November stattfindet, versuchen viele Skigebiete, bis zu diesem Datum geöffnet zu sein. Wenn es zu Beginn der Saison ein oder zwei Stürme und kalte Temperaturen gibt, können die Skigebiete in der Regel ihre immensen Beschneiungsanlagen nutzen, um die Berge mit einer wunderschönen weißen Schneeschicht zu überziehen.

Das Skifahren und die Bedingungen werden im Laufe der Saison immer besser und erreichen in der Regel Ende Januar mit dem tiefsten Schnee auf den Pisten ihren Höhepunkt. Dies ist eine ideale Zeit zum Skifahren, da Sie dann die besten Bedingungen vorfinden. Der einzige Nachteil ist, dass es etwas kühl sein kann und die Tage eher kurz sind. Wenn Sie längere Tage mit sonnigem Himmel und wärmeren Temperaturen mögen, sollten Sie eine Reise für Mitte Februar bis Mitte März planen. Zu dieser Jahreszeit werden die Tage schnell wärmer und der Schnee wird zuckersüß, ideal für spontane und ungeplante Stürze.

Ist Skifahren in Virginia teuer?

Skifahren in Virginia ist nicht teuer und eignet sich ideal für einen Familienurlaub. Allerdings sind die Zimmerpreise an den Wochenenden höher, wenn die Leute aus Washington zum Vergnügen anreisen. Die Skigebiete verfügen über ein großes Angebot an Unterkünften und sind immer auf der Suche nach freien Zimmern in der Wochenmitte. Wenn Sie also von Montag bis Freitag wegkommen, haben Sie die Skigebiete für sich allein und sparen eine ordentliche Summe.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button