Südamerika

Die 6 besten Strände auf Sanibel Island, FL

Sanibel Island und die benachbarte Captiva Island ziehen seit der Jahrhundertwende Sonnenanbeter an und beherbergen einige der schönsten Strände der Vereinigten Staaten. Glücklicherweise haben strenge Entwicklungskontrollen dafür gesorgt, dass die Insel und ihre berühmten Strände intakt geblieben sind und immer noch ein entspanntes Flair haben. Auf Marco Island gibt es keine Hochhäuser, sondern nur kleine Hotels und Resorts, Eigentumswohnungen und Privathäuser in einer üppigen, tropischen Umgebung.

Hier geht es nicht nur um Sonne und Sand. Sanibel ist auch für seine vielfältige Tierwelt bekannt, vor allem für die Vögel, die in den Wildschutzgebieten leben. Das J.N. Ding Darling National Wildlife Refuge ist eine der Hauptattraktionen für Naturliebhaber und ein guter Ort, um mehr über die einzigartige Ökologie der Insel zu erfahren.

Die Inseln können mit dem Auto vom Festland in Fort Myers über den Sanibel Causeway erreicht werden (6,00 $ Mautgebühr). Auf der Insel angekommen, führen Sie ruhige Straßen mit Namen wie Periwinkle Way langsam bis zum Ende der Insel am Blind Pass. Der Verkehr kann sehr dicht sein. Es empfiehlt sich, das Auto zu parken und ein Fahrrad zu mieten; die Insel verfügt über ein ausgedehntes Radwegenetz.

Alle beliebten Strände befinden sich auf der Westseite der Insel, die dem Golf von Mexiko zugewandt und leicht zugänglich ist.

Finden Sie den perfekten Strand zum Schwimmen, Sonnenbaden, Muscheln sammeln, Angeln oder Sonnenuntergänge mit unserer Liste der besten Strände auf Sanibel Island.

1. Sanibel Lighthouse Beach Park

Beautiful day at Sanibel Lighthouse Beach Park

Schöner Tag im Sanibel Lighthouse Beach Park | Foto Copyright: Lana Law

An der Ostspitze von Sanibel Island gelegen, ist dies der erste Strand, an dem Besucher vorbeikommen, sobald sie den Damm vom Festland überquert haben. Der Strand selbst ist groß und erstreckt sich rund um die Landzunge, wobei der längste Abschnitt dem Golf von Mexiko zugewandt ist.

Der Park umfasst nicht nur den weichen Sandstrand, sondern auch den Sanibel Fishing Pier und einen historischen Leuchtturm. Der Angelpier ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt und wird nicht nur zum Angeln, sondern auch für Besichtigungen genutzt.

Der Park beherbergt auch einen Naturlehrpfad, der sich über einen Holzsteg durch die umliegenden Feuchtgebiete schlängelt, in denen einige der einzigartigen Tierarten der Insel beheimatet sind. Der 1884 erbaute Leuchtturm ist 112 Fuß hoch und wird auch heute noch genutzt. Leider ist er für die Öffentlichkeit nicht zugänglich und kann nur vom Boden aus bewundert werden.

Sanibel Lighthouse Beach Park

Sanibel Lighthouse Beach Park | Foto Copyright: Lana Law

Obwohl die Lage des Parks dazu führt, dass viele Muscheln angeschwemmt werden, werden sie oft schnell abgepflückt, so dass nur die häufigsten Sorten übrig bleiben.

Es gibt zwei Parkplätze: Der nördliche eignet sich am besten für den Besuch des Piers, der südliche ist für Strandbesucher am besten geeignet. Der gebührenpflichtige Parkplatz für 152 Autos garantiert, dass Sie einen Platz bekommen, es sei denn, es ist viel los. Der Park bietet grundlegende Annehmlichkeiten wie Picknicktische in einem schattigen Bereich, Grills, Toiletten und Außenduschen.

Der Strandabschnitt an der Landspitze in der Nähe des Leuchtturms und gegenüber dem Damm ist stark erodiert. Der beste Ort, um Ihre Strandausrüstung aufzustellen, liegt weiter südlich und westlich. Wenn Sie das Verkehrschaos am Ende des Strandtages vermeiden wollen, wenn alle die Insel verlassen, ist dies der beste Strand, den Sie besuchen können.

Adresse: 110 Periwinkle Way, Sanibel, Florida

2. Bowman’s Strand

Bowman

Bowman’s Beach | Foto Copyright: Lana Law

Dieser Strand ist wegen seines natürlichen Aussehens sehr beliebt. In diesem Bereich gibt es keine Eigentumswohnungen oder Hotels, sondern nur freie Sicht nach Nordwesten entlang der Küste. Von allen Stränden auf Sanibel haben Sie hier die besten Chancen, einen Parkplatz zu finden, und wenn Sie einen Tagesausflug machen, sollte dies Ihre erste Wahl sein. Lee County hat 220 gebührenpflichtige Parkplätze in zwei Parkbereichen weit hinten am Strand bereitgestellt.

Stellen Sie sich auf einen fünfminütigen Fußmarsch über eine Brücke und durch die Dünen ein, um den Strand zu erreichen. Der Strand selbst ist mehrere Meilen lang und bietet reichlich Platz, um sich auszubreiten. Wenn Sie Ihr Kanu oder Kajak mitgebracht haben, steht Ihnen eine Anlegestelle zur Verfügung.

Der Bowman’s Beach Park bietet eine Reihe von Annehmlichkeiten wie Picknicktische, Grills, Duschen, Toiletten, einen Spielplatz und Umkleidekabinen. Allerdings gibt es hier keine Verkaufsstellen, also bringen Sie Ihr Mittagessen und ausreichend Wasser mit. Wenn Sie ein Picknick eingepackt haben, stehen Ihnen in einem schattigen Bereich geschützte Tische zur Verfügung, und in der Nähe befindet sich ein Spielplatz.

Für passionierte Muschelsammler ist der Bowman’s Beach eine wahre Fundgrube, sobald man sich von dem Sandstreifen entfernt, der dem Weg zum Parkplatz am nächsten liegt. Der Sand erstreckt sich kilometerweit, und der gesamte Bereich nördlich des Eingangs ist unbebaut. Es gibt auch einen Naturlehrpfad, der entlang des Bergrückens oberhalb des Strandes verläuft, mit regelmäßigen Pfaden, die hinunter zum Wasser führen.

Adresse: 1700 Bowmans Beach Road, Sanibel, Florida

3. Tarpon Bay Road Strandpark

Sunny day at Tarpon Bay Beach

Ein sonniger Tag am Tarpon Bay Beach | Foto Copyright: Lana Law

Tarpon Bay Beach, manchmal auch einfach Sanibel Beach genannt, ist ein weiterer öffentlicher Strand in der Mitte der Insel mit Blick auf den Golf von Mexiko. Dieser Strand ist so etwas wie ein verstecktes Juwel. Nicht viele Leute scheinen ihn zu finden, und einige werden durch den relativ langen Weg vom Parkplatz zum Wasser abgeschreckt. Die Chancen stehen gut, dass Sie einen der 76 gebührenpflichtigen Parkplätze ergattern können, von denen viele schön schattig sind.

Wenn Ihnen also ein bisschen Bewegung nichts ausmacht, dafür aber der Zugang zu einem spektakulären Strand, sind Sie hier genau richtig. Duschen und Toiletten sowie ein Fahrradständer befinden sich direkt am Eingang zum Strandweg.

Der Weg zum Strand ist dank eines gepflasterten Weges vom Parkplatz aus einfach. Entlang des Weges finden Sie Picknicktische und Bänke in schattigen Bereichen. Am Strand selbst gibt es allerdings keinen Schatten, daher sollten Sie unbedingt einen Sonnenschirm mitnehmen.

Adresse: 2475 W. Gulf Drive, Sanibel, Florida

4. Blind Pass Beach

Blind Pass Beach

Blind Pass Strand

An der Westspitze von Sanibel Island, südlich des Kanals zwischen Sanibel und Captiva Island, liegt Blind Pass Beach. Dieser wunderbare Strand erstreckt sich kilometerweit nach Süden, bis hinunter zum Bowman Beach. Abgesehen von einer kleinen Bebauung in der Nähe des Parkplatzes ist der Strand fast völlig unbebaut und natürlich.

Ein Vorteil des Blind Pass Beach gegenüber anderen Sanibel-Stränden sind die nahe gelegenen Dienstleistungen. Sonnenanbeter und Muschelsucher finden gleich auf der anderen Seite der Sanibel Captiva Road mehrere kleine Restaurants mit einladenden Terrassen. Blind Pass Beach ist auch ein großartiger Ort zum Angeln; ein Köderladen befindet sich in der Nähe, wenn Sie Nachschub brauchen.

Muschelsammler sollten beachten, dass die Strömung und der Wellengang am Blind Pass dazu neigen, große Mengen an Muscheln an der Mündung des Passes und unterhalb der Brücke abzulagern.

Bezahlte Parkplätze sind hier eine Herausforderung. Es stehen nur 29 Plätze zur Verfügung, und einige davon sind nur für Passinhaber reserviert.

Adresse: 6491-6499 Sanibel Captiva Road, Sanibel, Florida

5. Gulfside Stadtpark

Gulfside City Park beach

Strand im Gulfside City Park | Foto Copyright: Lana Law

Der Gulfside City Park liegt an der dem Golf zugewandten Küste etwa auf halber Höhe der Insel und ist ein schöner Ort, um Sonne und Wellen zu tanken. Trotz seiner Lage zwischen den Badeorten ist er nicht sonderlich überlaufen, was ihn zu einer guten Wahl für diejenigen macht, die einen entspannten Tag am Strand verbringen möchten.

Der Park bietet neben dem weißen Sandstrand auch eine große Rasenfläche und 46 gebührenpflichtige Parkplätze. Zu den Einrichtungen des Parks gehören Toiletten, eine Außendusche, Picknicktische und Grillplätze für die öffentliche Nutzung. Außerdem gibt es einen kostenlosen Fahrradständer, und der Strand ist von mehreren Hotels aus mit dem Fahrrad zu erreichen.

Adresse: 2001 Algiers Lane, Sanibel, Florida

6. Sanibel Causeway Islands Park Strände

Sanibel Causeway Island beach

Strand von Sanibel Causeway Island

Diese beiden schmalen Inseln liegen entlang des Sanibel Causeway, der von Fort Myers nach Sanibel Island führt, und heißen einfach “A” und “B” in der Reihenfolge, in der sie vom Festland aus zu sehen sind. Zusammen umfassen sie etwa 10 Hektar Sandstrand, der an mehreren Stellen von der Straße aus leicht zugänglich ist.

Autofahrer können fast überall auf beiden Inseln auf beiden Seiten der Straße parken, und als zusätzlichen Bonus gibt es keine Parkgebühren.

Diese Strände sind beliebt für nicht motorisierte Wassersportarten wie Stand Up Paddleboarding und Kajakfahren. Bei gutem Wind ist dies einer der beliebtesten Strände der Region zum Kiteboarden.

The beach on Island A, Causeway Beaches

Der Strand auf Insel A, Causeway Beaches | Foto Copyright: Lana Law

Entlang des Strandes findet man auch Muscheln, und das Wasser ist ruhig genug, um zu waten und zu schwimmen. Auch das Angeln ist hier erlaubt, und Besucher dürfen gerne Grills mitbringen, um sie am Strand zu benutzen.

Insel A verfügt über keine weiteren Einrichtungen außer Parkplätzen, hat aber den schönsten Strandabschnitt. Insel B verfügt über Toiletten, Picknicktische und Trinkbrunnen. Angeleinte Hunde sind ebenfalls willkommen.

Adresse: Sanibel Causeway, Sanibel, Florida

Strände auf der nahe gelegenen Insel Captiva

Sobald Sie die Brücke am Blind Pass überquert haben, sind Sie technisch gesehen auf Captiva Island angekommen. Diese kleinere, exklusivere Insel hat ebenfalls einige spektakuläre Strände zu bieten, allerdings ist der Zugang zu diesen Stränden schwierig und teuer. Wenn Sie einen Tagesausflug machen, ist es am besten, am Blind Pass umzudrehen und denselben Weg zurückzufahren, den Sie gekommen sind, wenn Sie sicher sein wollen, dass Sie einen Parkplatz und Zugang zum Strand bekommen.

Ausführlichere Informationen finden Sie in unserem Artikel Captiva Island Beaches: Die 3 besten Zugangspunkte.

1. Turner Beach am Blind Pass

Aerial of Blind Pass with Turner Beach on the left

Luftaufnahme von Blind Pass mit Turner Beach auf der linken Seite

Der erste Strand, den Sie erreichen, wenn Sie den Blind Pass überqueren, ist Turner Beach. Er liegt buchstäblich nur einen Muschelwurf von Sanibel entfernt in einem kleinen Kanal. Der Strand hier ist spektakulär, mit weichem Sand, der von kleinen Hügeln aus Strandhafer umgeben ist. Der beste Platz, um Handtuch, Sonnenschirm und Liegestuhl aufzustellen, befindet sich im Norden, abseits der steinernen Wellenbrecher.

Das Wasser ist seicht und warm, und die meisten der palastartigen Häuser sind weit vom Strand entfernt, was dem Ort einen angenehmen, natürlichen Charakter verleiht. Turner Beach ist selten überfüllt, da es nur 26 gebührenpflichtige Parkplätze am Zugang gibt. Vermeiden Sie es, in der Nähe des Wellenbrechers zu schwimmen, da die Unterströmung recht stark sein kann.

View from Turner Beach to Blind Pass Beach

Blick vom Turner Beach auf den Blind Pass Beach | Foto Copyright: Lana Law

Der Felsensteg, der sich vom Turner Beach aus erstreckt, ist auch ein bequemer Aufbewahrungsort für Muscheln und macht sie leicht zugänglich. Je nach Tag, Gezeiten oder Sturm können Sie hier unglaubliche Muschelhaufen finden, oder auch gar keine. Der Steg und die Brücke sind sehr gute Plätze zum Angeln und ein beliebter Ort für diesen Sport. Es ist auch ein hervorragender Aussichtspunkt für Fotos und die wunderschönen Sonnenuntergänge am Golf.

Auf der Rückseite des Strandes befinden sich Toiletten und Duschen im Freien. Auf der anderen Seite der Brücke befinden sich Restaurants und Geschäfte.

2. Captiva Strand

Captiva Beach near Andy Rosse Lane

Captiva Beach in der Nähe der Andy Rosse Lane | Foto Copyright: Lana Law

Andy Rosse Lane : Der Zugang zum Strand über die Andy Rosse Lane ist eine gute Idee, wenn man in der Gegend wohnt oder einen kleinen Spaziergang nicht scheut. Der einzige Parkplatz befindet sich bei McCarthy’s Marina am anderen Ende der Straße, aber lassen Sie sich nicht abschrecken, denn entlang der Straße gibt es interessante Geschäfte und Restaurants, und ganz am Ende befindet sich das Mucky Duck am Strand.

Die Strandszene hier ist die lebendigste von allen Stränden Captivas. Die Leute flanieren am Strand auf und ab, sitzen unter Sonnenschirmen oder genießen einfach die Aussicht. Wenn Sie nördlich von hier weitergehen, gelangen Sie in ein unbebautes und natürliches Gebiet. Ein Stück weiter befindet sich der Alison Hagerup Beach Park. Der Strand selbst besteht aus weichem Sand und wird von sich wiegenden Palmen gesäumt, die dringend benötigten Schatten vor der heißen Sonne Floridas spenden.

Alison Hagerup Beach Park: Am äußersten Ende der Insel, vor dem großen Resort, bietet der Alison Hagerup Beach Park Zugang zu einem wunderschönen Strandabschnitt. Der Zugang ist schwierig, und der kleine Parkplatz ist fast immer voll. Das Parken ist hier außerordentlich teuer; rechnen Sie mit 40 Dollar für einen Tag oder 25 Dollar für zwei Stunden.

Der kleine Park verfügt über Toiletten und Picknickunterstände, und der Strand ist ein beliebter Ort zum Angeln am Ufer. Beachten Sie, dass die Strände nördlich des Parks für ein umfangreiches Auffüllungsprojekt (2021 und später) vorgesehen sind. Aus diesem Grund ist der Park regelmäßig geschlossen. Informieren Sie sich über den Stand der Arbeiten, bevor Sie den ganzen Weg dorthin fahren.

Der Alison Hagerup Beach Park befindet sich in 14790 Captiva Drive, Captiva Florida.

Häufig gestellte Fragen:

Wann ist die beste Jahreszeit für einen Besuch auf Sanibel Island?

Die beste Zeit für einen Besuch auf Sanibel ist von Oktober bis April, wenn das Wetter am besten ist. Der Mai ist eine gute Zeit, um von den niedrigeren Hotelpreisen zu profitieren, bevor die Hitze des Sommers einsetzt, und Oktober und November sind die beste Zeit des Jahres, um Muscheln zu suchen. Wenn Ihnen hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen um die 90 Grad nichts ausmachen, sind die Monate Juni bis August am günstigsten und weit weniger überlaufen.

Gibt es Regeln für das Muschelsammeln an den Stränden von Sanibel?

Ja. Es ist verboten, Muscheln zu sammeln, in denen sich noch ein Bewohner befindet – auch wenn Sie nicht glauben, dass er noch lebt. Strandbesucher dürfen auch keine Seesterne, Seeigel oder Sanddollars sammeln. Muschelsammler sollten sich immer über die staatlichen und örtlichen Vorschriften informieren, bevor sie sich auf den Weg machen.

Wann ist die beste Zeit zum Muschelsammeln?

Die beste Zeit zum Muschelsammeln ist bei Ebbe, und noch besser ist es, wenn Sie bei Vollmond oder Neumond kommen. Bei Ebbe direkt nach einem Golfsturm gibt es die meisten Muscheln, aber die Profis wissen das, und die besten Strände sind dann überfüllt. Im Oktober und November sind die Gezeiten am niedrigsten, so dass dies die beste Jahreszeit zum Muschelsuchen ist.

Welche Arten von Muscheln kann ich an den Stränden von Sanibel finden?

Zu den häufigsten Muscheln, die man an den Stränden von Sanibel und Captiva findet, gehören die Blitzmuschel, die Spitzenmurex, die Tulpe, die Buchstabenolive, der Buchstabenzapfen und die Florida-Kampfmuschel. Muschelsammler können auch verschiedene Arten von Herzmuscheln, Napfschnecken, Turmdeckelschnecken, Cerith, Hornschnecken, Schnecken, Immergrün, Risso und Vitrinella sowie viele andere Arten finden.

Gibt es Orte, an denen ich keine Muscheln sammeln darf?

Das Sammeln von Muscheln ist im J.N. “Ding” Darling National Wildlife Refuge verboten. An privaten Stränden kann es verboten oder eingeschränkt sein, halten Sie also immer Ausschau nach Hinweisen.

Wie teuer ist das Parken an den Stränden von Sanibel Island?

Mit einem Wort: teuer! Das Parken an all diesen Stränden (mit Ausnahme von Causeway) kostet auf Sanibel fünf Dollar pro Stunde. Sowohl auf Sanibel als auch auf Captiva können Sie mit Kreditkarte parken. Im Alison Hagerup Beach Park auf Captiva beträgt der Tarif 40 Dollar pro Tag, 25 Dollar für zwei Stunden.

Sind Hunde hier am Strand erlaubt?

An den meisten Stränden von Sanibel sind angeleinte Hunde in Begleitung verantwortungsbewusster Menschen, die ihre Hinterlassenschaften aufsammeln, willkommen, an den Stränden von Captiva Island sind Hunde jedoch nicht erlaubt. In einigen Hotels und Resorts sind gut erzogene Hunde ebenfalls erlaubt.

Darf ich an den Stränden von Sanibel angeln?

An den meisten Stränden von Sanibel und Captiva ist das Angeln erlaubt, aber Einwohner, die nicht in Florida leben, müssen vor dem Auswerfen einen Angelschein für Salzwasser erwerben. Diese können Sie im Voraus online auf der Website des Bundesstaates erwerben.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button