Südamerika

Die 7 besten Strände in der Nähe von Tampa, FL

Tampa ist mit seinen Themenparks, erstklassigen Unterkünften und einer lebendigen Gastronomieszene eines der beliebtesten Reiseziele in Florida. Darüber hinaus liegt es aber auch perfekt in der Nähe einiger der besten Strände Floridas.

St. Pete’s Beach ist nur eine kurze Autofahrt entfernt, ebenso wie Clearwater Beach, Indian Rocks und die langen, einsamen, weichen Sandstrände des Fort Desoto Park. Fahren Sie auf dem Weg nach Anna Maria Island über die spektakuläre Bob Graham Sunshine Parkway Bridge, wo eine entspannte Atmosphäre und sieben weitere Strände auf Ihr Handtuch und Ihren Sonnenschirm warten.

Es ist einfach, einen Tag am Strand zu planen. In den meisten Fällen sind Parkplätze leicht zu finden, der Zugang zum Wasser ist einfach, und die Restaurants, die feine Speisen unter Terrassenschirmen servieren, sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt.

Planen Sie Ihre Flucht in die Sonne und den Sand mit unserer Liste der besten Strände in der Nähe von Tampa.

1. Fort De Soto Park

Fort De Soto Park

Fort De Soto Park | Foto Copyright: Lana Law

Wenn Sie auf der Suche nach ein paar Stränden mit viel Platz zum Herumstreifen und relativ wenig Menschen sind, sollten Sie den Fort De Soto Park aufsuchen. Nur 40 Minuten vom Stadtzentrum von Tampa entfernt bietet dieses Strandgebiet nicht nur zwei herrliche Strände, sondern auch ein historisches Fort aus der Zeit um die Jahrhundertwende. Jahrhunderts. Darüber hinaus verfügt der Fort De Soto Park über zwei hervorragende Angelpiers, von denen man einen herrlichen Blick auf die Bob Graham Sunshine Skyway Bridge und den anderen auf Anna Maria Island hat.

Der Fort De Soto Park ist ein hervorragender Familienstrand mit guten Einrichtungen, die das Grillen am Strand zu einem leichten Unterfangen machen. Einzigartig gestaltete, überdachte Picknick-Unterstände bieten Schutz vor der heißen Sonne Floridas und sind mit Grills und Picknicktischen ausgestattet. In der Nähe befinden sich weitläufige Grünflächen, die sich ideal für eine Partie Tag-Football oder Fußball eignen.

Aber wir dürfen die Strände nicht vergessen. Zwei spektakuläre Strände sind hier zu finden. Der beliebteste ist North Beach. Dieser weitläufige Strand, der direkt am Golf von Mexiko liegt, erfordert ein wenig Arbeit, um ans Wasser zu gelangen, aber wenn Sie einmal dort sind, werden Sie froh sein, dass Sie sich die Mühe gemacht haben. Der atemberaubende Blick auf den Golf von Mexiko, das kristallklare, flache Wasser und der kilometerlange Strand machen diesen Strand zu einem der besten in der Gegend.

East Beach , ebenfalls nach einer Himmelsrichtung benannt, ist ein traditionellerer Strand und liegt direkt an der Tampa Bay. Dies ist der richtige Ort für einen Besuch, wenn der Wind aus dem Norden oder Westen kommt; an diesen Tagen ist es hier schön ruhig.

2. Anna Maria Island

Bean Point Beach on Anna Maria Island

Bean Point Beach auf Anna Maria Island | Foto Copyright: Michael Law

Nur eine Stunde Fahrt auf der Interstate 75 bringt Sie zu den wunderbaren Stränden von Anna Maria Island und stellt Sie vor die schwierige Entscheidung, an welchem Strand Sie sich niederlassen wollen. Die Insel hat nicht weniger als sieben großartige Strände zu bieten, von denen jeder ein wenig anders ist, so dass jeder, der hierher kommt, das findet, was er sucht.

Der beliebteste Strand ist Coquina Beach, und das aus gutem Grund. Ein langes Sandband, das von hoch aufragenden australischen Kiefern gesäumt wird, und hervorragende Einrichtungen machen diesen Strand für viele zur ersten Wahl. Das Wasser ist warm und seicht, und mit Picknicktischen und Grillplätzen, die nur wenige Schritte vom Strand entfernt sind, ist er der perfekte Ort für einen Tag am Strand.

Wenn Sie mittwochs oder samstags hier sind, sollten Sie vom Strand zurückgehen und sich den Markt unter den Bäumen ansehen. Die Verkäufer bieten alles von Strandmode bis hin zu frischen und zubereiteten Lebensmitteln an. Es ist schwer, mit leeren Händen nach Hause zu kommen!

Der Strand, der am einfachsten zu erreichen ist (man fährt einfach auf den Parkplatz, wenn man nicht vom Highway 64 abbiegt) und an dem auch eine lebhafte Atmosphäre herrscht, ist der Manatee Public Beach. Hinter einem breiten Sandstreifen befindet sich ein beliebtes Restaurant, in dem man mit den Zehen im Sand speisen kann. Für die Aktiven stehen fünf Volleyballplätze zur Verfügung, und es ist in der Regel recht einfach, ein Spiel mitzuspielen.

Wenn Ihnen diese Strände zu belebt erscheinen, sollten Sie sich auf den Weg in den Norden der Insel zum Bean Point Beach machen. Hier, an der Nordspitze der Insel, haben Sie den Strand ganz für sich allein und können die fast 270-Grad-Aussicht ungestört genießen.

3. Clearwater-Strand

Clearwater Beach

Clearwater Beach | Foto Copyright: Michael Law

Fast direkt westlich von Tampa liegt Clearwater Beach. Clearwater ist einer der belebteren Strände in der Gegend und hat viel zu bieten. Ein drei Meilen langer, puderweißer Sandstrand ist an warmen, sonnigen Tagen in der Regel voll mit Strandbesuchern. Das klare, warme und flache Wasser ist ideal zum Waten, für eine Partie Wasserfußball oder einfach zum Planschen mit den Kindern.

Bringen Sie Ihre eigene Strandausrüstung mit und lassen Sie sich am Ufer nieder, der Weg vom Parkplatz ist relativ kurz, oder mieten Sie bei einem der vielen Strandverkäufer Stühle, Sonnenschirme und Tische. Eines sollten Sie bedenken: Parken ist teuer (30 Dollar und mehr für einen Tag), und wenn Sie später am Tag ankommen, kann es schwierig werden, einen Parkplatz in der Nähe zu finden.

Nur wenige Strände sind mit Clearwater vergleichbar, das eine Fülle von Attraktionen am und außerhalb des Strandes bietet. Alle Arten von Restaurants, viele mit Außen- und sogar Dachterrassen, Geschäfte und andere Orte, an denen Sie Ihr Geld ausgeben können, locken Sie von der sandigen Küstenlinie weg.

Vergessen Sie bei Ihrem Besuch nicht, einen Spaziergang auf dem Clearwater Pier zu machen, der hier als Pier 60 bekannt ist. Er ist fast 1.100 Fuß lang und einer der besten Orte, um einen Panoramablick zurück auf den Strand und hinaus auf den Golf von Mexiko zu genießen. Abends ist Pier 60 der angesagte Ort, um den Sonnenuntergang zu bewundern, Musik zu hören und alles Mögliche an Kunst und Kunsthandwerk zu kaufen, von dem Sie gar nicht wussten, dass Sie es brauchen.

Vielleicht gefällt Ihnen Clearwater Beach so gut, dass Sie eine oder zwei Nächte Ihrer Tampa-Reise in einem der ausgezeichneten Luxusresorts direkt am Strand verbringen möchten.

4. Sand Key Park

Sand Key Park

Sand Key Park | Foto Copyright: Michael Law

Wenn Ihnen Clearwater zu hektisch, zu teuer oder einfach nicht zusagt, ist Sand Key vielleicht eine gute Alternative. Dieser unauffällige Strand ist selten überfüllt und liegt etwa 500 Meter südlich des Hauptstrandes von Clearwater. Hier finden Sie weitläufige Flächen, Rettungsschwimmer und den puderweichen Sand, für den die Golfstrände Floridas berühmt sind.

Parken ist selten ein Problem. Große Parkplätze befinden sich nur wenige Schritte vom Strand entfernt, und da die tägliche Parkgebühr nur 5 Dollar beträgt, können Sie mehr Geld in der Tasche behalten.

Sand Key ist seit langem bei Strandspaziergängern beliebt. Wenn Sie Ihre Zehen nach Süden richten, können Sie den ganzen Weg bis zum Johns Pass laufen, eine Entfernung von fast 15 Meilen.

Ein kleiner Verleih vermietet Stühle und Sonnenschirme und bietet Snacks und kalte Getränke an. Wenn Sie genug von Sonne und Sand haben, wandern Sie zurück durch den Park und nehmen Sie einen der Naturpfade, die sich in und um ein einzigartiges Feuchtgebiet schlängeln.

5. Honeymoon Island State Park

Honeymoon Island State Park

Honeymoon Island State Park | Foto Copyright: Michael Law

Gibt es einen besseren Ort für einen Strandbesuch als Honeymoon Island? Diese vorgelagerte Insel beherbergt einen unglaublichen Strand und ist auf jeden Fall einen Ausflug für einen Nachmittag oder einen ganzen Tag wert. Hier erwarten Sie kilometerlange Strände und nur wenige Menschen, so dass Sie das Meer in vollen Zügen genießen können.

Einst sollte Honeymoon Island zu einem Ferienort mit unzähligen Häusern und Hotels ausgebaut werden, doch aufgrund der konzertierten Bemühungen der örtlichen Opposition und der Probleme mit den Baggerarbeiten wurde das Projekt nie umgesetzt. Heute ist Honeymoon Island für immer als staatlicher Park erhalten.

Als der Park ursprünglich angelegt wurde, war der Hauptstrand derjenige, den die meisten Besucher aufsuchten; aufgrund der sich ändernden Meeresbedingungen ist dieser Strand jedoch nicht mehr in seiner ursprünglichen Form vorhanden. Heute ist der beste Strand der North Beach, den man erreicht, wenn man der Hauptstraße des Parks fast bis zum Ende folgt. Sie könnten versucht sein, hineinzufahren und auf dem ersten Parkplatz zu parken, den Sie sehen, aber widerstehen Sie diesem Drang und fahren Sie weiter – Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.

Der North Beach erstreckt sich ohne Unterbrechung bis zum Ende der Insel, und hier werden Sie das beste Strandvergnügen haben. Puderweicher Sand wird Ihre Zehen verwöhnen, während Sie sich auf den Weg zum kristallklaren Wasser machen. Wenn Sie erst einmal im Wasser sind, wird es Ihnen schwer fallen, sich aus seiner warmen Umarmung zu lösen. Machen Sie es sich nach dem Schwimmen auf Ihrem Liegestuhl bequem und genießen Sie die Sonne, während Sie auf das kobaltfarbene Wasser des Golfs von Mexiko hinausblicken.

Fühlen Sie sich energiegeladen? Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an oder gehen Sie barfuß und spazieren Sie in Richtung Norden. Je weiter Sie sich vom Parkplatz entfernen, desto weniger Menschen werden Sie sehen und desto mehr Tiere werden Ihnen begegnen. Halten Sie über Ihnen Ausschau nach Fischadlern, im Wasser nach Delfinen und in den Gräsern direkt hinter dem Strand nach Schildkröten.

Wenn Sie nach all den Aktivitäten am Strand hungrig sind, sollten Sie auf dem Rückweg in Frenchy’s Restaurant vorbeischauen und sich mit den frischesten Meeresfrüchten Floridas stärken.

6. Indian Rocks Strand

Indian Rocks Beach

Indian Rocks Beach | Foto Copyright: Lana Law

Ein Strand in der Nähe von Tampa, der von den meisten Menschen nicht wahrgenommen wird, ist Indian Rocks Beach. Fragen Sie einen Einheimischen, warum das so ist, und er wird vielleicht mit den Schultern zucken und sagen, er wisse es nicht genau, aber er sei froh, dass er diesen lustigen und ausgefallenen Strand für sich behalten könne.

Indian Rocks Beach ist ein klassischer Strand in Florida, mit kilometerlangem, weichem Sand, klarem Wasser und einer unglaublichen Aussicht auf den Golf von Mexiko. Der Strand ist selten überfüllt, so dass es ein Leichtes ist, ein warmes Plätzchen zu finden, um seine Ausrüstung aufzustellen. Häufige Strandzugänge und eine angemessene Anzahl von Straßenparkplätzen machen einen Strandtag hier ganz einfach.

Aber in Indian Rocks Beach geht es nicht nur um Sonne, Sand und Surfen. Es geht auch um die feine Auswahl an Restaurants und Geschäften, die nur wenige Schritte vom Strand entfernt am Gulf Boulevard liegen. Tolle Meeresfrüchte gibt es bei Guppy’s. Holen Sie sich ein Eis in der IRB Creamery oder machen Sie es sich auf der Terrasse des Hurricane Eddy’s gemütlich und beobachten Sie die Leute.

Wenn Sie genug Sonne und Sand getankt haben oder einfach nur Ihr Mittagessen abarbeiten müssen, wandern Sie zum Indian Rocks Beach Nature Preserve und erkunden Sie die Wanderwege durch die Mangroven.

7. St. Pete Beach

St. Pete Beach

St. Pete Beach | Foto Copyright: Michael Law

St. Pete Beach ist seit langem ein Ziel für Strandliebhaber aus Tampa und anderen Orten im Landesinneren und gehört zu den Besten der Besten. Schon seit den 1920er Jahren werden die Menschen von dem feinen weißen Sand und den luxuriösen Unterkunftsmöglichkeiten angezogen.

Der einfache Zugang zum Strand und die guten Parkmöglichkeiten machen die Planung und Durchführung eines Familienausflugs hier zu einer leichten Aufgabe. Wenn Sie keine eigene Ausrüstung haben, können Sie sich einen Strandkorb ausleihen. Wenn Sie jedoch viele Strandutensilien dabei haben, ist der Weg vom Parkplatz zum Strand nicht allzu beschwerlich.

Auf der Rückseite des Strandes finden Sie eine gute Auswahl an Restaurants, die meisten mit Terrasse und Sonnenschirm. Wenn Sie etwas Zeit haben und neugierig sind, sollten Sie am Strand entlang in Richtung Süden zu dem beeindruckenden rosafarbenen Gebäude gehen, das als Don CeSar Hotel bekannt ist. Dieses riesige Gebäude stammt aus dem Jahr 1928 und ist eines der besten Ferienhotels in St. Petersburg.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button