Südamerika

Die 7 besten Strände in Seaside, FL

Die Strände in Seaside und Umgebung gehören zu den schönsten in Florida. Unglaublich weißer Sand zieht Sie und Ihr Strandtuch mit einer berauschenden Mischung aus Schönheit und einem Versprechen von Ruhe an die Küste.

In der Nähe des Hauptstrandes liegt eine der einzigartigsten Kleinstädte Floridas, Seaside. Dieser Ort hat ein ganz eigenes Gesicht. Die Stadt wurde von Grund auf im Stil des New Urbanist entworfen und ist schwer zu beschreiben, wenn man sie nicht gesehen hat. Und die Chancen stehen gut, dass Sie sie bereits gesehen haben. Die Stadt und ihre rund 300 Häuser dienten als Kulisse für den Film Die Truman Show mit Jim Carey in der Hauptrolle. Es ist die perfekte Kulisse für einen wunderbaren Tag am Strand.

Lassen Sie sich jedoch nicht dazu verleiten, nur diesen einen Strand zu besuchen, sondern erkunden Sie die sechs anderen auf unserer Liste der besten Strände in der Nähe von Seaside.

1. Seaside Strand

Seaside Beach

Seaside Beach | Foto Copyright: Lana Law

Wie alles in Seaside scheint auch dieser Strand fast zu perfekt, um wahr zu sein. Ihren ersten Blick auf den Seaside Beach werden Sie wahrscheinlich von der Pergola oberhalb des Strandes aus werfen. Wenn Sie hier stehen, blicken Sie den Strand hinauf und hinunter und kreuzen im Geiste den Flecken Sand an, auf dem Sie Ihr Handtuch und Ihren Sonnenschirm ausbreiten möchten.

Wenn Sie die Treppe zum Strand hinuntergehen, werden Sie sich fühlen, als hätten Sie im Lotto gewonnen. Alles, was Sie sehen, ist ein langer Sandstreifen, kaum Menschen und nur das Geräusch der Wellen, die an Land gespült werden, um Sie in einen kontemplativen Zustand zu versetzen. Wenn Ihr Magen Ihre Zen-ähnliche Existenz unterbricht, ist es leicht, in die Stadt zu gehen. Nur wenige Schritte vom Strandzugang entfernt gibt es Restaurants mit Terrassen, und auf der anderen Straßenseite steht eine bunte Mischung von Airstream-Anhängern, die als Imbisswagen dienen.

Der Strand ist selten überfüllt. Das liegt daran, dass nur Anwohner, Gäste von Hotels oder Mietwohnungen und zahlende Tagesbesucher Zutritt haben. Wenn Sie zu zweit als Gäste an den Strand wollen, sollten Sie Ihre Brieftasche zücken. Sie müssen für die obligatorische Miete eines Liegestuhls und eines Sonnenschirms aufkommen, und die Kosten sind hoch: Rechnen Sie mit fast 100 Dollar einschließlich Steuern und einem automatisch hinzukommenden Trinkgeld von 10 Prozent. Jeder weitere Liegestuhl kostet etwa 40 Dollar; wenn Sie eine Gruppe von 12 Personen sind, müssen Sie mit fast 600 Dollar rechnen.

2. Grayton Beach State Park

Grayton Beach State Park

Grayton Beach State Park | Foto Copyright: Lana Law

Wenn Sie auf der Suche nach einem Strand sind, der wesentlich erschwinglicher ist, fahren Sie einfach eine kurze Strecke nach Osten zu einem der besten State Parks des Florida Panhandle. Der Grayton Beach State Park verfügt über mehr als 2.200 Hektar weitläufiges Gelände, darunter einen spektakulären Sandstreifen, hinter dem sich nur sanfte Sanddünen befinden.

Der zuckerweiße Sand ist weich und bleibt selbst an den heißesten Tagen in Florida kühl, so dass der Spaziergang zum Wasser ein Vergnügen und kein Wettlauf mit heißen Füßen ist. Wenn Sie einmal am Wasser sind, werden Sie das smaragdgrüne Wasser, das so warm, klar und spektakulär schön ist, gar nicht mehr verlassen wollen.

Dieses Wunderland aus Sand und Brandung erstreckt sich über eine Meile innerhalb der Parkgrenzen, aber wenn Sie in Richtung Osten gehen möchten, gelangen Sie schon bald an den Hauptstrand von Seaside. Sie werden wahrscheinlich lächeln, denn Sie haben nur 5,00 $ Parkgebühr bezahlt, um am gleichen Strand spazieren zu gehen, für den andere fast 100 $ bezahlt haben.

Wenn Sie wirklich einen günstigen Strandurlaub in Seaside, Florida, verbringen wollen, buchen Sie einen Campingplatz im Park. Der Park verfügt über 59 Stellplätze mit Strom- und Wasseranschluss (einige auch mit Abwasseranschluss), die direkt hinter dem Strand in der Nähe des Ufers des Western Lake liegen. Der Park verfügt auch über 30 Hütten mit zwei Schlafzimmern, die mit Küche, Heizung und Kühlung, Bad und sogar einem Gaskamin ausgestattet sind und gemietet werden können, falls Sie ein größeres Dach über dem Kopf bevorzugen.

3. Santa Clara-Strand

Santa Clara Beach

Santa Clara Beach | Foto Copyright: Michael Law

Santa Clara Beach ist einer der ersten frei zugänglichen Strände, die Sie erreichen, wenn Sie von Seaside aus nach Osten fahren. Dieser herrliche Strand ist eine Fortsetzung des Hauptstrandes von Seaside und nur selten überfüllt. Ein langes Band aus weißem Sand erstreckt sich in östlicher und westlicher Richtung, so weit das Auge reicht.

Santa Clara Beach ist nicht nur ein wunderbarer Ort für einen Tag in der Sonne und beim Surfen, sondern auch eine gute Wahl für alle, die gerne am Strand spazieren gehen. Wenn Sie sich nach Osten oder Westen wenden, werden Sie mit relativ flachem Sand und kleinen Steilküsten mit beeindruckenden Häusern auf der Spitze belohnt.

Santa Clara Beach ist ein idealer Ort für Familien. Die Wellen sind im Allgemeinen klein, und dank der diensthabenden Rettungsschwimmer können Sie sicher sein, dass Ihre Kleinsten oder schwächeren Schwimmer gut bewacht werden. Der einzige Nachteil von Santa Clara Beach könnte der lange Zickzack-Zugang zum Sand sein. Stellen Sie sich darauf ein, dass Sie ein Stückchen hinauf und hinunter laufen müssen.

Der Region South Walton ist es gelungen, einen hervorragenden Zugang zu schaffen. Parkplätze für etwa 25 Autos und Golfwagen sowie Fahrradständer machen einen Strandtag einfach. Der Zugangspunkt verfügt außerdem über gut gewartete Toiletten und Trinkwasser.

4. Inlet Beach

Inlet Beach

Inlet Beach | Foto Copyright: Michael Law

Die perfekte Kombination aus leichtem Zugang, guten Einrichtungen und reichlich kostenlosen Parkplätzen für fast 120 Autos machen Inlet Beach zu einem der besten Orte für einen perfekten Tag in der Sonne Floridas. Er liegt etwa 20 Autominuten östlich von Seaside auf dem malerischen Highway 30A und ist leicht zu finden.

Es gibt drei Zugänge zum Strand; der Hauptzugang am Ende der South Orange Street ist jedoch derjenige mit den meisten Einrichtungen, einschließlich Toiletten, Duschen und Trinkwasser. Nehmen Sie eine der langen, aber flachen Dünenüberquerungen durch das Gestrüpp und gelangen Sie zu einem weitläufigen Strandbereich mit fantastischem Blick auf den Golf von Mexiko.

Wenn Sie auf den Ozean blicken, sehen Sie zu Ihrer Linken den Camp Helen State Park und zu Ihrer Rechten einen ununterbrochenen Strandabschnitt, der bis ins 33 Meilen entfernte Destin reicht.

Inlet Beach ist nicht nur einer der besten Naturstrände an dieser Küste, sondern auch ein beliebter Ort zum Schnorcheln und Tauchen. Direkt vor der Küste befindet sich ein künstliches Riff, das alle Arten von Fischen, Delfinen und sogar Schildkröten anlockt. Das Riff befindet sich 970 Fuß vom Ufer entfernt; halten Sie einfach Ausschau nach den großen gelben Pylonen am Rande des Strandes und gehen Sie von dort aus direkt hinein.

Ein sehr angenehmer Strandspaziergang führt zurück nach Westen zum privaten und exklusiven Rosemary Beach.

Rettungsschwimmer sind im Einsatz, und man kann Liegestühle und Sonnenschirme mieten.

5. Blue Mountain Strand

Blue Mountain Beach

Blue Mountain Beach | Foto Copyright: Michael Law

Einer der einzigartigeren Strände in der Nähe von Seaside ist Blue Mountain Beach. Obwohl es in Florida nur wenige hoch gelegene Landstriche gibt, geschweige denn Strände, die sich auf der Rückseite befinden, ist der Blue Mountain Beach mit einer Höhe von 65 (manche sagen 64) Fuß der Spitzenreiter.

Obwohl er nicht so hoch zu sein scheint, ist die Aussicht von der Steilküste oberhalb des Strandes auf die grenzenlosen Horizonte über dem Golf von Mexiko ziemlich beeindruckend. Abgesehen von den Diskussionen über die Berge ist der Strand hier wegen seines klaren Wassers und der relativ geringen Anzahl von Besuchern einen Besuch wert.

Wenn Sie die lange Strandpromenade und die Treppen zum Strand hinuntergehen, werden Sie von einem angenehmen Sandstreifen und dem kristallklaren Wasser des Golfs von Mexiko begrüßt. Stellen Sie Ihren Liegestuhl und Ihren Sonnenschirm auf und gehen Sie dann ins Wasser. Waten Sie so weit, wie Sie wollen, denn die diensthabenden Rettungsschwimmer haben ein wachsames Auge auf Ihr Treiben.

Wenn Sie von all den Strandaktivitäten hungrig geworden sind oder einfach nur Lust auf etwas Süßes haben, machen Sie sich auf den langen Weg zurück nach oben und gehen Sie zur Blue Mountain Beach Creamery, um sich ein Jumbo-Eis in Ihrer Lieblingsgeschmacksrichtung zu gönnen.

Der Hauptzugang verfügt über Parkplätze (für Autos und Golfwagen), Toiletten, Duschen, Fahrradständer und Trinkwasser.

6. Camp Helen State Park

Old pier at Camp Helen State Park

Alte Seebrücke im Camp Helen State Park

Ein ganz anderes Stranderlebnis, das ein wenig Geschichte mit viel Natur verbindet, bietet der Camp Helen State Park. Bezahlen Sie Ihre bescheidene Eintrittsgebühr und entdecken Sie einen Ort, an dem die Natur langsam die Oberhand gewinnt. Das 180 Hektar große Gelände, das 42 Jahre lang als Ferienanlage diente, wurde 1996 vom Staat Florida erworben und 11 Jahre später als öffentlicher Park eröffnet.

Camp Helen verfügt über einen wunderschönen und wilden Strand, der aufgrund des erforderlichen Fußmarsches nur von relativ wenigen Besuchern aufgesucht wird. Wer sich jedoch die Mühe macht, zum Strand zu gehen, wird mit weitläufigen Flächen und einzigartigen Strandmerkmalen wie kleinen Bächen, die durch den Sand fließen, belohnt. Die Überreste des ehemaligen Piers stehen noch und sind immer ein beliebter Fotopunkt.

Der Strand von Camp Helen ist einer der besten Plätze in der Nähe von Seaside für Strandspaziergänge. Die Kombination aus Strömungen, Gezeiten und dem Fehlen von Strandräubern, die den Sandstrand durchstreifen, sorgt für ausgezeichnete Funde. Vogelfreunde aufgepasst: Dieser Park ist einer der besten Orte, um Weißkopfseeadler, Eisvögel und zwei Arten von Regenpfeifern zu beobachten, neben vielen anderen wandernden Arten.

Nach einem Tag am Strand sollten Sie sich ein wenig Zeit nehmen, um den Rest des Parks zu erkunden. Hier finden Sie historische Gebäude, von denen einige vom Staat Florida restauriert werden.

7. Topsail Hill Preserve State Park

Topsail Hill Preserve State Park

Topsail Hill Preserve-Staatspark

Ein weiteres beliebtes Naturstrandziel westlich von Seaside ist der Topsail Hill Preserve State Park. Hier finden Sie einen fantastischen 3,2-Meilen-Strand innerhalb der Parkgrenzen, der auch nur wenige Besucher hat. Der einzige Nachteil – oder Vorteil, je nach Sichtweise – ist, dass Sie etwa eine Meile zum Strand laufen, radeln oder mit der kostenlosen Strandbahn fahren müssen. Diese zusätzliche Anstrengung und die bescheidene Gebühr für den Eintritt in den Park schrecken viele Tagesausflügler ab.

Wenn Sie jedoch die Mühe nicht scheuen und den Eintritt bezahlen, werden Sie mit einem wunderschönen Strandabschnitt praktisch ganz für sich allein belohnt. Die relative Abwesenheit von Menschen ermöglicht es den Tieren, sich zu zeigen; Delfine werden häufig gesichtet. Sie können auch einen seltenen Anblick genießen: Rehe, die am Strand auf und ab spazieren. Gelegentlich tauchen die Hirsche, die in den alten Wäldern hinter dem Strand leben, auf und suchen in den Dünen nach Leckerbissen.

Wenn Sie gerne am Strand kämmen, Muscheln suchen oder einfach nur am Strand spazieren gehen, ist der Strand von Topsail Hill Preserve der richtige Ort für Sie. Der praktisch menschenleere Strandabschnitt wird nur selten durchwühlt, so dass die Chancen gut stehen, dass Sie den einen oder anderen Schatz im Meer finden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button